16.09.2014, 13:51 Uhr

Ehrenkompanie bei Gedenkveranstaltung, 100 Jahre 1. Weltkrieg

Kompanie Neustift bei der Aufstellung

Bei der Gedenkveranstaltung, am 12.09.2014, am Innsbrucker Landhausplatz, durfte die Schützenkompanie Neustift als Ehrenkompanie fungieren.

Neben der Schützenkompanie Neustift, waren auch das gesamte Bataillon Stubai,die Musikkapelle Fulpmes sowie zahlreiche Abordnungen aus Tirol mit dabei. Die Schützenkompanie Neustift hatte dabei die ehrenvolle Aufgabe, eine Ehrensalve abzufeuern. Die Gedenkveranstaltung wurde von den Rednern, LH Platter, Landtagspräsidend Van Staa und Julia Gschnitzer sehr würdevoll gestaltet und auch der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Teilnehmern. Schade war nur, dass so wenige Zuseher an der Gedenkveranstaltung teilgenommen haben, aber wahrscheinlich wussten nur die Teilnehmer selbst von dieser Veranstaltung, denn in den Medien hat man weder viel von dieser offiziellen Veranstaltung gelesen, noch gehört. Alle Gefallenen und leittragenden Personen der beiden Weltkriege hätten sich mehr Menschen bei dem Gedenken an sie verdient.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.