ÖAMTC Eferding

Beiträge zum Thema ÖAMTC Eferding

Auch in der kalten Jahreszeit haben die Mitarbeiter des ÖAMTC einiges zu tun.
2

Bilanz 2020
ÖAMTC Grieskirchen & Eferding 44.609 Mal im Einsatz

Die Pannenhelfer des ÖAMTC Eferding und Grieskirchen waren trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit. Insgesamt halfen die Gelben Engel im Vorjahr 44.609 Mal weiter. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. „Mein Fahrzeug will nicht anspringen. Können Sie mir bitte helfen?“ – dies sind die zwei häufigsten Sätze, die die Pannenhelfer der beiden ÖAMTC Stützpunkte Eferding und Grieskirchen zu hören bekommen. 5.410 Mal rückten sie im vergangenen Jahr aus,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Jürgen Waltenberger vom ÖAMTC Eferding.
2

ÖAMTC Grieskirchen & Eferding
Kalte Temperaturen setzen schwachen Autobatterien zu

Christian Waldenberger vom ÖAMTC-Stützpunkt Grieskirchen und Jürgen Waltenberger vom ÖAMTC-Stützpunkt in Eferding sorgen am 24. Dezember dafür, dass niemand das Christkind verpasst. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN. Pannen passieren ausgerechnet dann, wenn man sie überhaupt nicht brauchen kann. Und all jenen, bei denen ausgerechnet am Heiligen Abend das Fahrzeug streikt, helfen die beiden ÖAMTC-Techniker Christian Waldenberger und Jürgen Waltenberger weiter: „Grundsätzlich hoffen wir, dass es...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Das ÖAMTC Team Eferding hatte 2019 564 Abschleppungen zu bewältigen.
3

Bilanz 2019
ÖAMTC Eferding und Grieskirchen war 52.469 Mal im Einsatz

Ob bei leeren Autobatterien, bei Problemen mit dem Fahrrad, bei der Wahl des richtigen Kindersitzes oder bei der schnellsten Reiseroute – im Schnitt halfen die ÖAMTC Teams aus Eferding und Grieskirchen im vergangenen Jahr 144 Mal pro Tag. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN. Exakt 52.469 Mal wurde die Hilfe der Gelben Engel von den beiden ÖAMTC-Stützpunkten Eferding und Grieskirchen im Jahr 2019 benötigt. Sei es im Rahmen einer Pannenhilfe, einer Pickerlüberprüfung, bei Problemen mit dem E-Bike oder...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der ÖAMTC hat in den Sommermonaten viel zu tun.
2

Sommerhitze
ÖAMTC warnt: Kind und Tier nicht im Auto lassen

Im Fahrzeug versehentlich eingeschlossene Kinder oder Tiere – für die Pannenhelfer des ÖAMTC keine Seltenheit. Besonders an heißen Tagen verzeichnet der Mobilitätsclub außergewöhnlich viele Aufsperreinsätze. EFERDING, GRIESKIRCHEN. „Kind in Fahrzeug verschlossen“, solche Einsätze haben für die ÖAMTC-Pannenfahrer allerhöchste Priorität. 58 Mal rückten die Pannenhelfer oberösterreichweit im vergangenen Jahr zwischen Juni und August zu Einsätzen von versehentlich im Fahrzeug eingesperrten Kinder...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Aktion "Hallo Auto!" wurde für 8- bis 9-jährige Volksschüler entwickelt.
2

ÖAMTC Eferding & Grieskirchen
1.100 Kinder fit für den Straßenverkehr gemacht

EFERDING, GRIESKIRCHEN. Korrektes Verhalten im Straßenverkehr will gelernt sein. Darum nahmen 2018 insgesamt 1.100 Kinder – davon 411 im Bezirk Eferding und 689 im Bezirk Grieskirchen – an einem der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme teil. EFERDING, GRIESKIRCHEN. Korrektes Verhalten im Straßenverkehr will gelernt sein. Darum nahmen 2018 insgesamt 1.100 Kinder – davon 411 im Bezirk Eferding und 689 im Bezirk Grieskirchen – an einem der ÖAMTC-Verkehrssicherheitsprogramme teil. Unterstützt durch...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
20 Mal pro Tag rückten die Pannenhelfer der ÖAMTC-Stützpunkte Eferding und Grieskirchen durchschnittlich im vergangenen Jahr aus.
2

ÖAMTC Eferding & Grieskirchen
Mehr als 7.400 Panneneinsätze im Jahr 2018

EFERDING, GRIESKIRCHEN. Ob leere Autobatterie, Probleme mit dem Motor oder versperrte Türen – 20 Mal pro Tag rückten die Pannenhelfer der ÖAMTC-Stützpunkte Eferding und Grieskirchen durchschnittlich im vergangenen Jahr aus. Viel zu tun gab es 2018 für die ÖAMTC-Teams in Eferding und Grieskirchen. „Wir wurden im Raum Eferding zu 2.821 Pannenhilfen gerufen, rückten zu 583 Abschleppungen aus und behoben zusätzlich 5.908 größere und kleinere Pannen direkt am Stützpunkt. Dazu kommen noch technische...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Neues Online-Angebot für Pendler nach Linz

BEZIRKE/LINZ (fui). Jahrelang parkten etliche Pendler aus den Bezirken ihre Fahrzeuge auf dem Linzer Urfahraner-Jahrmarktgelände. Mit dem Wegfall des Urfahraner-Jahrmarktgeländes als Parkfläche für Pendlerinnen und Pendler, hat sich die Verkehrssituation in Linz nochmals verschärft. Mit einem neuen Online-Angebot will der ÖAMTC nun einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Situation beitragen: „Wir haben Linzerinnen und Linzer gebeten uns zu informieren, wenn sie über einen Privatparkplatz im...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Schwache oder defekte Batterein waren mit Abstand häufigste Pannenursache.

Kälte verursachte 355 ÖAMTC-Einsätze

Die Kälte der letzten Tage brachte die Pannenhelfer ins Schwitzen BEZIRKE (fui). 355 Mal mussten die Pannenhelfer des ÖAMTC vergangene Woche in den Bezirken Eferding und Grieskirchen ausrücken. 75 Einsätze gab es allein am Mittwoch, was etwa dem Fünffachen von durchschnittlichen Tagen entspricht. 80 Prozent der Pannenursachen waren schwache oder defekte Batterien, die ob der tiefen Temperaturen den Dienst versagten. „Wir haben uns natürlich bereits im Vorfeld darauf vorbereitet und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Die Schüler in St. Marienkirchen an der Polsenz bei "Hallo Auto".
2

Viel Staunen und mehr Sicherheit

BEZIRKE (fui). Wie verhalte ich mich bei einer Kreuzung? Wie lange ist der Bremsweg eines Autos? Und wie komme ich sicher auf die andere Straßenseite? Mit seinen speziell entwickelten Verkehrssicherheitsprogrammen „Hallo Auto“, „Blick & Klick“ sowie „Das kleine Straßen 1x1“, nimmt sich der ÖAMTC in Kooperation mit der AUVA und dem Land Oberösterreich diesen Fragen an. In den Bezirken Grieskirchen und Eferding nahmen im vergangenen Jahr mehr als 1.300 Schulkinder an den Programmen teil. „Damit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Der Eferdinger Pannenhelfer Gerald Klaffenböck bei einem Starthilfe-Einsatz.

Einsatzreiches Jahr für die Gelben Engel von Eferding

BEZIRK (fui). Das ÖAMTC-Team des Stützpunkt Eferding blickt auf ein einsatzreiches Jahr zurück. Insgesamt leisteten die Gelben Engel mehr als 2.800 Pannenhilfen und 700 Abschleppungen. direkt am Stützpunkt wurden weitere 6.100 größere und kleinere technische Defekte behoben. „Schwache, leere oder defekte Batterien waren auch 2017 der häufigste Pannengrund. Auf Platz zwei in der Pannen-Hitparade folgten Probleme mit Motor und Motor-Management. Sehr viele Einsätze gab es auch wegen Problemen mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
In der ÖAMTC-Stelle in Eferding freut man sich ebenfalls auf die Auszeichnung.

ÖAMTC mit dem Ineo-Award ausgezeichnet – Eferding freut sich mit

EFERDING. Der ÖAMTC OÖ wurde von der Wirtschaftskammer mit dem "Ineo" als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet. „Der Ineo-Award ist nicht nur eine Auszeichnung für den ÖAMTC, sondern vor allem eine An­erkennung für alle Kollegen, die mit unseren Lehrlin­gen arbeiten und ihnen ihr Wissen weitergeben“, sagt Edith Preinfalk, Leiterin der Stabsstelle Recruiting und Personal beim ÖAMTC Ober­österreich. Auch in Eferding freut man sich über die Auszeichnung: Am Foto Gerald Klaffenböck, Jürgen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.