Alles zum Thema Übung Bergrettung

Beiträge zum Thema Übung Bergrettung

Lokales
Sigi Gadocha (Ortsstellenleiter St. Wolfgang, Roland Schimpke (Bezirksleiter Flachgau).
2 Bilder

Winterbezirksübung
50 Bergretter aus dem Flachgau üben in St. Wolfgang für Ernstfall

Letzten Samstag fand in St. Wolfgang am "Bürglstein" die diesjährige Winterfortbildung des Bezirkes Flachgau mit über 50 Bergrettern aus allen fünf Ortsstellen statt. ST. WOLFGANG. Organisiert wurde die Übung von der Ortsstelle St. Wolfgang unter der Leitung von Ortsstellenleiter Sigi Gadocha. Nach der Begrüßung und Information zum Übungsablauf durch Bezirksleiter Roland Schimpke (Salzburg), Ortsstellenleiter Sigi Gadocha (St. Wolfgang) und Gesamteinsatzleiter Manfred Grabner...

  • 15.02.19
Leute
Einhundert Meter ging es mit dem Unfallopfer über eine Seilbahn von der Höhlenbergung zum Grete-Klinger-Steig.
5 Bilder

Bergrettung übt Einsatz im Klettersteig für Notfall

LEOBEN. Bergung einer verunfallten Höhlenforscherin im Bereich des Grete-Klinger-Steiges, so lautete die Übungsannahme für die Bergrettungsortstellen des Gebietes Leoben (Leoben, Mautern, Trofaiach und Vordernberg), die zusammen mit der Höhlenrettung Steiermark den Ernstfall probte. Bereits in den frühen Morgenstunden arbeiteten 46 Bergretter, 20 Höhlenretter und die Freiwilligen Feuerwehren zusammen, um die Einsatzkräfte so hoch wie möglich in das Einsatzgebiet bringen zu können und damit die...

  • 26.06.15
Lokales
6 Bilder

Bergrettung Obertraun übt Ernstfall

OBERTRAUN. Bei herrlichem Bergwetter übte der Obertrauner Bergrettungsdienst am Krippenstein den Ernstfall. Die Retter seilten sich zirka 150 Meter über den Mittagkogel talwärts und stellten so die neue Dyneema-Seiltechnik auf die Probe. Seit eineinhalb Jahren arbeitet die Ortsstelle mit den neuen Dyneemaseilen, die vor allem eine wesentliche Gewichtsersparnis zu den herkömmlichen Seilen bringt. So transportiert man relativ leicht auch die langen 200 Meter Seile zu den Einsatzorten. Diese...

  • 12.03.14
Lokales
Vom hohen Ausbildungsstand der Bergrettung zeugte die Übung der Einsatzgruppe Hochschwab-Süd.
7 Bilder

Perfektes Teamwork bei Bergrettungs-Übung

Die Ortsstellen Thörl, Turnau und Aflenz probten gemeinsam für den Ernstfall. Am 31. August fand auf Einladung der gebietszuständigen Ortsstelle Thörl eine gemeinsame Übung mit der Bergrettung Turnau und Aflenz statt. Übungsannahme der 25 Teilnehmer war die Bergung von drei verunfallten Kletterern aus der stark überhängenden Schartenspitz-Nordwand oberhalb der Fölzalm. Zur Rettung der Verunfallten wurden insgesamt über 600 Meter Seil sowie diverse Verankerungsmaterialien benötigt. Dieses...

  • 11.09.13
  •  1