Andrea Schachinger

Beiträge zum Thema Andrea Schachinger

Die jungen Gemeinderäte im Sitzungssaal der Gemeinde Kirchdorf mit Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger.

Ferienprogramm
Junge Gemeinderäte wünschen sich Einkaufszentrum & Kino

Beim Ferienpass in Kirchdorf gab es heuer den Programmpunkt "Dorfparlament für Kinder". KIRCHDORF. Gemeindebedienstete Christiane Nöbauer führte die Kinder durchs Gemeindeamt und im Sitzungssaal durften die Kinder Platz nehmen. Sehr begehrt war der Platz des Bürgermeisters. Am runden Tisch hieß es dann "mitreden, mitmachen und mitbestimmen". Die Kinder durften ihre Wünsche vorbringen und hatten sofort Veränderungen für Kirchdorf parat. Sie wünschen sich ein Freibad mit Springtürmen, eine...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Pepi Schießl mit ihrem Mann Schos wurden aus dem „offiziellen“ Mesnerdienst und Karl Schießl aus dem Dienst des Wortgottesdienstleiters verabschiedet.
2

Kirchdorf am Inn
Drei Schießls aus dem Kirchendienst verabschiedet

KIRCHDORF. Am Hochfest Maria Himmelfahrt, an dem in der Pfarre Kirchdorf am Inn auch das Patrozinium feierlich begangen wird, verabschiedeten Propst Markus Grasl und Pastoralassistentin Patrizia Wohlmacher Pepi Schießl mit ihrem Mann Schos aus dem „offiziellen“ Mesnerdienst und Karl Schießl aus dem Dienst des Wortgottesdienstleiters. Allen dreien ein herzliches Vergelt’s Gott für ihr wertvolles und segensreiches Wirken.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Den alten Brauch des Kräuterbüschelbindens und der Kräutersegnung halten die Goldhaubenfrauen Kirchdorf schon mehr als 36 Jahre aufrecht.
3

Brauchtum
Kräutersegnung in Kirchdorf am Inn

KIRCHDORF. Am 15. August fand in Kirchdorf die Kräutersegnung statt. Musikalisch umrahmt wurde der Festgottesdienst vom Kirchenchor Kirchdorf unter der Leitung von Josef Schachinger. Den alten Brauch des Kräuterbüschelbindens und der Kräutersegnung halten die Goldhaubenfrauen Kirchdorf schon mehr als 36 Jahre aufrecht. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde die gesegneten Kräuterbüscherl und Kräutersackerl an die Kirchenbesucher verteilt.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Geinberger Goldhaubenfrauen.
2

Goldhaubenfrauen Geinberg
Brunhilde Gadermair ist neue Obfrau

Am Freitag, 6. August 2021, fand in Beisein von Bezirksobfrau Monika Berger und Stellvertreterin Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger in gemütlicher Runde ein Obfrauenwechsel statt. GEINBERG. Dagmar Rögl legte ihr Amt nach mehr als 30 Jahren in andere Hände. Neue Obfrau wurde Brunhilde Gadermair, Stellvertreterin ihre Tochter Sonja Gadermair. Weitere Funktionärinnen: Kassierin Maria Berger mit Stellvertreterin Birgit Winhardt, Schriftführerin Karin Reisinger, Chronik Karin Reisinger und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Der Bau des Gehweges startet Anfang September 2021 an der Hagenauer Landesstraße.
2

Kirchdorf am Inn
Spatenstich für Gehweg über den "Maxnberg"

Vor kurzem erfolgte der Spatenstich für den geplanten Gehweg über den „Maxnberg“ von Kirchdorf nach Katzenberg. KIRCHDORF. "Der Bau dieser Verkehrssicherheitsmaßnahme startet mit September 2021 an der Hagenauer Landesstraße. Somit kommt ein von der Gemeindebevölkerung schon länger gewünschtes Projekt in die Umsetzung", so Bürgermeister Josef Schöppl. Die Baukosten belaufen sich auf zirka 260.000 Euro. Durch ein „Miteinander“ des Bundes, des Landes OÖ und der Gemeinde Kirchdorf ist die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Bürgermeister Josef Schöppl, Christiane Nöbauer, Amtsleiter Franz Treiblmayr und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger (v.l.)

Kirchdorf
Christiane Nöbauer hat die Dienstprüfung erfolgreich abgelegt

KIRCHDORF. Die Gemeinde Kirchdorf gratuliert Christiane Nöbauer zur bestandenen Dienstprüfung für Gemeindebedienstete. Die gebürtige Kirchdorferin, die auch in vielen Vereinen aktiv mitwirkt, ist seit mehr als einem Jahr als Vertragsbedienstete im Gemeindeamt Kirchdorf beschäftigt.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Kinder erhielten vor Schulschluss ein Freien-Programmheft.
3

Sommerferien
Buntes Programm in Kirchdorf am Inn und Mühlheim

Die Gemeinden Kirchdorf und Mühlheim bieten den Kindern in den Ferien ein buntes Programm. KIRCHDORF, MÜHLHEIM. Heuer kann wieder ein Ferienprogramm stattfinden. Neun Vereine aus Mühlheim und Kirchdorf haben sich bereit erklärt, wieder ein Programm für die Kinder zu organisieren. Die Ferienhefte wurden zu Schulschluss an die Kinder verteilt. Wer keines bekommen hat, kann sich eines am Gemeindeamt in Kirchdorf holen. Außerdem bekamen die Kinder einen Lese-Pass, wo sie den Sommer über Bücher in...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Vielleicht war diese Stunde, die im Schulgarten abgehalten wurde, ein Ansporn für die Kinder das eine oder andere Musikinstrument zu erlernen.
2

Kirchdorf-Mühlheim
Landesmusikschule Altheim stellte sich vor

Musikschuldirektor Josef Kili besuchte die Volksschulen in Kirchdorf am Inn und Mühlheim. KIRCHDORF. Josef Kili der mehrere Musinstrumente spielt, stellte seine mitgebrachten Instrumente vor. Die Musik liegt ihm im Blut, das spürten auch die Kinder, die er mit seinen Melodien begeistern konnte. Musik hat einen großen Einfluss auf das Gehirn und den Körper und weckt Emotionen. Vielleicht war diese Stunde, die im Schulgarten abgehalten wurde, ein Ansporn für die Kinder das eine oder andere...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die glücklichen Eltern Yvonne Gattermaier und Manuel Aigner mit Jakob Josef.

Geburten
In Kirchdorf sind die Kleinen ganz groß

KIRCHDORF. Der Gemeindevertretung Kirchdorf ist es ein besonderes Anliegen, die frisch gebackenen Eltern mit dem neuen Erdenbürger zu besuchen und das Neugeborene in der Gemeinde willkommen zu heißen. Neben den Glückwünschen erhalten die Eltern ein Babypaket sowie einen Wertgutschein.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Jubilare feierten in Kirchdorf.
3

Gottesdienst
14 Paare beim Fest der Ehejubilare in Kirchdorf am Inn

Die Pfarre Kirchdorf feierte mit den Goldhaubenfrauen und vielen Ehejubilaren eine Jubiläumsmesse. KIRCHDORF. 14 Ehepaare waren der Einladung zum Fest der Ehejubilare gefolgt und feierten viele gemeinsame Jahre Ehe. Der Festgottesdienst wurde von Herrn Thomas vom Chorherrenstift Reichersberg zelebriert. Der Kirchenchor Kirchdorf umrahmte die Feier musikalisch. Die Goldhaubenfrauen überreichten den Jubelpaaren jeweils eine Kerze und ein Sonnenblumensträußchen, das zuvor gesegnet wurde, und luden...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Hofmarkler Zeche war beim Wandertag mit dabei.

Kirchdorf am Inn
Hofmarkler Zeche bei Verbandswandertag mit dabei

"Glück auf" hieß es beim Verbandswandertag der Heimat- und Trachtenvereinigung Innviertel auf den Spuren des "Schwarzen Goldes". KIRCHDORF. Die Gemeinde Geboltskirchen zeigte sich von seiner schönsten Seite. Mit weiteren etwa 40 Trachtlern machte sich die Hofmarkler Zeche auf, um den Ort und seine Umgebung zu erkunden. Der neun Kilometer lange Rundweg führte die Wanderer zu schönen Aussichtspunkten, durch den Naturerlebnisweg zum Trattnachursprung bis hin zum "Bahnhof Scheiben" wo sie...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Kinder haben bei einer Verlosung teilgenommen und gewonnen.

Gewonnen
Kirchdorfer Kindergartenkinder freuen sich über Buchpaket

KIRCHDORF. Die Kinder vom Kindergarten Kirchdorf haben mit einem unten Bild zum Thema "Endlich ist der Frühling da" an der Verlosung deines Buchpaketes teilgenommen und gewonnen. Sie freuen sich über drei Liederbücher, zwei Geschichtenbücher, eine CD und ein Stofftier von "Bakabu der Ohrwurm".

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Schulanfänger mit der Kindergartenleiterin Gerti Schöppl.

Kirchdorf am Inn
Schultaschenfest war erneut ein großes Highlight

KIRCHDORF. Im Kindergarten Kirchdorf fand vor kurzem das Schultaschenfest statt. Die sieben Schulanfänger kamen stolz mit ihren neuen Schultaschen und erzählten vom Schulbesuch am Vortag. Gemeinsam machten sie Buchstaben zum Essen und eine Buchstabensuppe. Mit Geschichten und Bilderbüchern rund im den Schulbeginn und einer kleinen Überraschung klang dieser besondere Vormittag aus.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die geimpften und getesteten Senioren genossen das Zusammensein nach so langer Zeit.
2

Seniorenbund Kirchdorf
Erster Bürgertag seit langer Zeit

KIRCHDORF. Der Seniorenbund Kirchdorf lud zum ersten Bürgertag seit langer Zeit ins Gasthaus Schlosstaverne ein. Nach der Begrüßung folgte eine Vorschau über Veranstaltungen und Aktivitäten in nächster Zeit. "Schön, dass wir wieder alle zusammen sind und halbwegs gut durch die Pandemie gekommen sind", zeigte sich Seniorenbund Obmann Georg Schießl dankbar. Die geimpften und getesteten Senioren genossen das Zusammensein nach so langer Zeit.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Kirchdorfer machten sich auf den Weg nach Maria Schmolln.
3

Getrennt, aber doch gemeinsam
Kirchdorfer pilgerten nach Maria Schmolln

Wie jedes Jahr am ersten Maiwochenende machten sich die Kirchdorfer Wallfahrer auf nach Maria Schmolln. KIRCHDORF, MARIA SCHMOLLN. Seit Kriegsende pilgern die Kirchdorfer nach Maria Schmolln – eine Fuß-Wallfahrt, die damals zum Dank für eine gute Heimkehr aus dem Krieg stattfand. Die Heimkehrer und die Angehörigen nahmen daran teil. Heute pilgert man aus vielerlei Anliegen und Gründen. Für die Jugendlichen, die auch immer gerne mit dabei sind, dürfte wahrscheinlich der sportliche Effekt im...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Speisen gewannen durch die Segnung besondere Kräfte.
2

Osterbrauch
Speisensegnung gibt es seit dem siebten Jahrhundert

KIRCHDORF. Der Brauch der Speisensegnung lässt sich auf das siebte Jahrhundert zurückverfolgen. Eier und Fleisch, die in der mittelalterlichen Fastenordnung verboten waren, gewannen durch die Segnung im Volksglauben besondere Kräfte. Ostereier, auch "Antlasseier" (Eier die am Gründonnerstag gelegt wurden), ein gebackenes Osterlamm, Brot, Salz und ein kleines Saatstück von einem Getreidefeld werden gesegnet. Dieses setzt man nach der Segnung wieder zurück an die Ausstichstelle.

  • Ried
  • Lisa Nagl
Propst Markus Grasl segnete die Buschen.
3

Tradition
Goldhaubenfrauen Kirchdorf verschenkten Palmbuschen

Die Goldhaubenfrauen Kirchdorf verteilten Palmbuschen an Mitglieder und Senioren. KIRCHDORF. In der Karwoche hätten die Kirchdorfer Goldhaubenfrauen eigentlich Hochsaison. Seit Jahren banden sie in dieser Zeit Palmbuschen und verkauften diese am Palmsonntag an die Gottesdienstbesucher für einen guten Zweck. Doch heuer war es anders: Die Frauen beauftragten die Floristin im Ort 100 Palmbuschen zu binden, die beim Seniorengottesdienst von Propst Markus Grasl gesegnet wurden. Im Anschluss...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Der von den Goldhaubenfrauen mit bunten Eiern und Bändern geschmückte Osterbrunnen in Kirchdorf begrüßt den Frühling.
2

Tradition
Osterbrunnen in Kirchdorf am Inn begrüßt den Frühling

Der von den Goldhaubenfrauen mit bunten Eiern und Bändern geschmückte Osterbrunnen in Kirchdorf begrüßt den Frühling. KIRCHDORF. Ein beliebter Osterbrauch ist das Schmücken des Osterbrunnens in Kirchdorf. Dieses feierliche Oster-Ritual kam ursprünglich aus der fränkischen Schweiz in Bayern und hat sich schon in ganz Österreich verbreitet. Üblicherweise werden die Osterbrunnen in den Gemeinden ab Palmsonntag geschmückt und bleiben es bis zwei Wochen nach Ostern. Das Schmücken des Dorfbrunnens...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Bürgermeister Josef Schöppl, Franz Weiermann und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger.
2

Franz Weiermann aus Kirchdorf feierte einen "Runden"
"Alles Gute zum 70. Geburtstag, lieber Franz"

KIRCHDORF. Franz Weiermann aus Kirchdorf am Inn feierte unlängst seinen 70.Geburtstag. Der Träger der goldenen Ehrennadel der Gemeinde Kirchdorf ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Katzenberg und des Seniorenbundes Kirchdorf.Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger überreichten als kleine Aufmerksamkeit einen Vitaminkorb! Sehr aktivDer Jubilar war viele Jahre lang bei diversen Vereinen aktiv und hatte auf Gemeindeebene sowie auch politisch einige Funktionen...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Kinder ließen sich die Krapfen schmecken.
6

Krapfenessen
Fasching am Kindergarten und der Volksschule Kirchdorf

Die Kinder der Volksschule und des Kindergartens Kirchdorf freuten sich über eine süße Überraschung. KIRCHDORF. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten keine Faschingsveranstaltungen abgehalten werden. Dies hinderte die Kinder des Kindergartens Kirchdorf allerdings nicht daran sich zu verkleiden. Noch mehr freuten sich die Kinder über die süßen Krapfen gesponsert von der Raiffeisenbank in Kirchdorf. Auch im Volksschulgebäude machte die fünfte Jahreszeit Halt. In der Pause überraschte...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Manfred Hofinger (li.) dankte den Einsatzkräften mit einer kleinen Stärkung.
3

Teststraßen im Bezirk Ried
Hofinger: "Was hier geleistet wird, ist sensationell"

Teststationen im Bezirk Ried werden gut angenommen. Manfred Hofinger dankt den vielen Einsatzkräften, die dies ermöglichen. BEZIRK RIED. „Nur wer sich regelmäßig testen lässt, kennt seinen Status und kann damit eine mögliche Ansteckung mit dem Corona-Virus von Familienmitgliedern, Freunden oder Arbeitskollegen verhindern. Aber auch der nächste Besuch beim Friseur geht nicht ohne Testung“, zeigt sich Abgeordneter und Bürgermeister Manfred Hofinger erfreut über die steigende Bereitschaft der...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Jonas aus Katzenberg überraschte seine Urlioma.
2

Katzenberg
"Alles Gute zum Valentinstag, liebe Urlioma!"

KIRCHDORF. Valentinstag ist ein Tag, um Freude zu schenken – das dachte sich Jonas Schachinger aus Katzenberg und überraschte seine Urlioma mit einem leckeren Kuchen und einer Rose. "Alles Gute zum Valentinstag, liebe Urlioma!"

  • Ried
  • Lisa Nagl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.