Apfelaktion

Beiträge zum Thema Apfelaktion

Von links: Mag. Tanja Lipp – Elternverein; Obstbaumeisterin Karin Absenger; Bgm. Christian Sekli-Allerheiligen bei Wildon; Bgm. Franz Platzer-Heiligenkreuz am Waasen; Dir. Sigrid Hansmann; Obmann des Elternvereins Michael Graßmugg; Bgm. Siegfried Neuhold-Pirching am Traubenberg; Vzbgm. Christian Stermschegg-Empersdorf; Schulsprecher Sarah Weiß und Benjamin Tscherne

Apfelaktion an der Mittelschule Heiligenkreuz am Waasen

„An apple a day keeps the doktor away“ – Dieses Sprichwort, das übersetzt so viel wie „Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern“ bedeutet, ist nicht grundlos so populär. HEILIGENKREUZ AM WAASEN. Äpfel eignen sich bestens für eine gesunde Ernährung, in ihnen stecken viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente und sie haben zudem noch wenige Kalorien. Gesundheitsförderung ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Schulkultur an der Mittelschule Heiligenkreuz am Waasen. Das gesamte...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
3

Gesunde Schule wird in der HAK/HAS Leibnitz gelebt

„One apple a day keeps the doctor away!“ Nach diesem Motto gibt es eine Zusammenarbeit zwischen der HAK/HAS Leibnitz und der Wein- und Obstbauschule Silberberg. Als gesunde Jause gibt es ab dieser Woche in den Pausen frische Silberberger BIO-Äpfel. „Besonders in der BIO-Produktion muss man vorausschauend und nachhaltig arbeiten!“, betont Petrus Hakala, Obstbauverwalter in Silberberg gegenüber dem Gesundheitsteam der Schule. Dieses wird die Äpfel in den Pausen unter besonderen Hygienemaßnahmen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
2

Vom Zusammenhalten und Teilen
Geschichtenwanderung durch Telfs

TELFS. Auch die Kinder vom Telfer Kindergarten Kiko lieben die Weihnachtsgeschichte, die von den Bildern der netten, im Ort verteilten Adventkalender-Häuschen erzählt wird! Am Freitag unternahmen die Mädchen und Buben mit ihren Betreuerinnen eine „Geschichtenwanderung“, bei der es auch eine Überraschung gab. Freundschaft und ZusammenhaltDie Idee zu diesem Spaziergang hatte Verena Schlager vom Telfer Ortsmarketing. Und gemeinsam mit Daniela Faistenauer, der für die Kindergärten zuständigen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Im Kindergarten Zentrum freuen sich Kindergartenpädagogen und Kinder über die Äpfel vom Bauernbund Kalsdorf. v.l.n.r. Kindergartenpäd. Daniela Lach, Kindergartenleiterin Linda Müllner Christian Hütter, Michael Konrad, Kindergartenpäd. Lisa Konrad und Richard Schall

Apfelaktion in Kalsdorfs Kindergärten

Auch als eine Art Erntedank beschenkte der Bauernbund Kalsdorf die drei Kindergärten mit Äpfeln. 530 Stück der Sorte Gala brachten Ortsobmann Christian Hütter, Richard Schall und Michael Konrad zu den Kindern. Über die vitaminreichen Botschafter der Steiermark freuten sich die Kindergartenpädagogen und ihre Schützlinge. Die heurige Apfelernte ist zufriedenstellend, die Qualität hervorragend, bestätigt Hütter. Auch das Senioren-Zentrum Kalsdorf wurde vom Bauernbund besucht. Hier gab es als...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Enns
Gratis Äpfel für die Schüler der neuen Mittelschule Lauriacum

Für die Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Lauriacum in Enns gab es gratis Äpfel vom Apfelhof Wilhelm. ENNS. Im Schulforum der NMS wurde beschlossen, den Schülern gratis Äpfel zur Verfügung zu stellen. Gemeinderat Hannes Hartig hat beim Apfelhof Wilhelm nachgefragt und dieser hat sich sofort bereit erklärt, die gesunde Aktion zu unterstützen: Er lieferte prompt 25 Kilogramm frische Äpfel. Mit der Verteilung wurde die Direktorin Petra Partinger beauftragt.

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Vizebgm. Mandic, GR Wippel, BGM Heisler und die Mitarbeiterinnen des Bauhofes Frau Woldrich und Fr. Gschwandner

Pöchlarn
Trostapferl für die "Autofahrerseele"

PÖCHLARN. In der Stadtgemeinde Pöchlarn kommt es aufgrund der derzeitigen Baumaßnahmen zu vermehrten Verkehrsbeeinträchtigungen. Aus diesem Grund wurden als kleine Entschuldigung und als Dankeschön für die Geduld Äpfel seitens der Gemeinde verteilt. „Wir wissen, dass diese notwendigen Straßenarbeiten Geduldsproben speziell für die Autofahrer darstellen, deshalb war es uns ein Bedürfnis, mit dieser Aktion Danke zu sagen“, so Bürgermeister Franz Heisler.

  • Melk
  • Daniel Butter
Mit Schulleiterin Dipl. Päd. VOL Daniela Gaishofer, Aloisia Österreicher und Vzbgm. KR Reinhard Poppinger
Elsigan Helene, Frey Jana, Frey Marcel, Glaser Jan, Hochleitner Florian, Macho Melissa, Pfeffer Clemens, Semper Sarah, Weinstabl Laura.

Volksschule Schwarzenau: Herbstzeit ist Obstzeit

SCHWARZENAU. Karl Kaufmann spendete in diesem Jahr Äpfel aus Schwarzenau für die Volksschule. Aloisia Österreicher hat die Äpfel mundgerecht für die bewegte Pause vorbereitet und mit Reinhard Poppinger verteilt.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
1 3

„Apfelaktion“ an der NMS Anton Auer

Da im letzten Schuljahr die „Apfelaktion“ an der NMS Anton Auer bei den SchülerInnen und den Lehrpersonen so guten Anklang fand,  wird dieser Beitrag zur gesunden Jause an der Schule im Monat Oktober wiederholt.Voller Vorfreude warteten die Kinder auf die erste Lieferung und ließen sich die appetitlichen Haiminger Äpfel in der großen Pause gut schmecken. Auch diesmal sollte die Aktion den SchülerInnen vor Augen führen, dass heimisches Obst bestens schmeckt und einen besseren ökologischen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Vinzenz Arnold
Erich Lienhart und Vzbgm. Christian Konrad schenkten den Kalsdorfer Kindergärten Äpfel.
3

Apfelaktion in Kalsdorfs Kindergärten

Wegen des späten Frosts im Frühjahr ist heuer kein gutes Apfeljahr. Dennoch setzt der Bauernbund Kalsdorf die Tradition fort und brachte 120 kg steirische Äpfel in die beiden Kalsdorfer Kindergärten. „Es gibt steirische Äpfel, aber es kann sein, dass im Bezirk nicht immer alle Sorten verfügbar sind“, sagt Ortsbauernbundobmann Erich Lienhart. Er appelliert an die Konsumenten, dem heimischen Obst und Gemüse den Vorzug zu geben, um damit unseren Bauern die Wertschätzung für ihre Arbeit zu zeigen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 2

„Gesunde Jause“ an der NMS Anton Auer

Kürzlich startete an der NMS Anton Auer Telfs ein Projekt zur „Gesunden Jause“, das sich für die 5. und 6. Schulstufe über 3 Monate erstrecken wird. Eine von der AMA und der EU geförderte Aktion finanziert 75% der anfallenden Kosten über das Schulobst–Programm. Damit wird nicht nur darauf geachtet, dass die SchülerInnen einen guten Apfel pro Tag aus heimischer Produktion erhalten und essen, sondern auch darauf, dass die restlichen Kosten für die Eltern leichter zu tragen sind. Oder findet sich...

  • Tirol
  • Telfs
  • Vinzenz Arnold

Apfelaktion in der Waidhofner Wirtschaftsmittelschule

WAIDHOFEN. In der Wirtschaftsmittelschule ist es bereits zu einer guten Tradition geworden, dass der Elternverein in den Wintermonaten über mehrere Wochen für gesundes und vitaminreiches Obst sorgt. Auf Initiative von Elternvereinsobfrau Manuela Leimer bekommt jede Klasse wöchentlich gratis eine große Kiste Äpfel. Die SchülerInnen der WMS wissen bereits vieles über das altbekannte Steinobst: Dass ein Apfel neben den Vitaminen wertvolle Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium und...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
2 8

Heimische Äpfel für den Kindergarten Kalsdorf

Hundert Kilogramm steirischer Äpfel überbrachten Ortsbauernbundobmann Erich Lienhart und Vzbgm. Christian Konrad den Kalsdorfer Kindergärten. „Wir wollen mit dieser Aktion die gesunde Jause der Kinder unterstützen. Es sind Äpfel unserer Bauern aus der Region, die schmecken am besten“, macht Lienhart auch den Erwachsenen den heimischen Apfel schmackhaft. Die Kinder beider Kindergärten griffen begeistert zu.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Vitamine für alle in Waidhofen

Natürlich schmecken Kornspitz und Weckerl auch gut in der Pause, aber gesünder sind die Äpfel schon. Dank einer Initiative des Elternvereines können alle Schüler der Wirtschaftsmittelschule in den nächsten Wochen in den Pausen gratis in die Apfelkiste greifen. Die mit Unterstützung einer EU-Förderung bei der Fa. Sturl angekauften Äpfel gehen wie die sprichwörtlichen „warmen Semmeln“ weg. Es wird also nicht nur theoretisch von Vitaminen gelernt, sondern sie werden auch in Form von heimischem...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.