Arnulf Aichholzer

Beiträge zum Thema Arnulf Aichholzer

A herzliches "Grüaß Gott!" in der "Kärntner Lochstubn!" Arnulf Aichholzer, mit Leib und Seele Musikant und Humorist, ladet Euch gerne zum „lustigen Zsomsitzn“ ein und wünscht Euch gute Unterhaltung.
2 2 Video 3

Spaß, Humor und Unterhaltung!
"Kärntner Lochstubn" mit Arnulf!

Arnulf Aichholzer ladet Euch alle recht herzlich in die "Kärntner Lochstubn" ein. Herzlich Willkommen, hier gibt es lustige Unterhaltung mit Gedichte und Geschichten in Kärntner Mundart. Bekannte und beliebte Mundartdichter, wie Prof. Wilhelm Rudnigger, Georg Bucher, Werner Widmann und Karl Panzenbeck sowie Arnulf selbst liefern lustige Beiträge, die gerne mit großer Freude und viel Humor vorgetragen werden.  Wünsche Euch viel Spaß und gute Unterhaltung , vergesst für ein paar Minuten die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Da ich in St. Martin wohne, begann ich gleich mit der Stadtpfarrkirche St. Martin. 
Der Großteil des Mauerwerks der alten Kirche stammte aus dem frühen Mittelalter. In der Gotik kam es zum Zubau der beiden Seitenkapellen, die dem Bau das Aussehen eines Querschiffes verliehen. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts erfolgte die barocke Umgestaltung des Vorbaues und der Langhausfenster, auch wurde in dieser Zeit der Zwiebelhelm des Turmes errichtet. Südlich der Pfarrkirche steht im einstigen Friedhof die spätgotische St. Michaelskapelle, die später auch als Karner (Beinhaus) diente und  im 15. Jahrhundert erbaut wurde.
9 5 43

Villacher Kirchen bei Tag und Nacht!
Wieviel Kirchen gibt es in Villach?

Es gibt . . . Kirchen in Villach!Da die meisten Villacher meistens nur die großen und  ihre, in unmittelbarer Nähe befindlichen Kirchen kennen, kam mir die Idee, eine bildliche und natürlich auch schriftliche Dokumentation über unsere Kirchen im Stadtbereich Villach zu erstellen.  Ich habe mich kurzerhand, trotz hoher Schneelage ins Auto gesetzt und eine Kirche nach der anderen besucht und dabei auch gleich die Fotos geschossen. Ja und es ist fast nicht zu glauben, aber es gibt tatsächlich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Arnulf Aichholzer in seinem Garten - im Winter füllt er zahlreiche Futterhäuschen auf.
1 5

Hobby-Ornithologe
60 Kilo Vogelfutter in einem Winter

Der Villacher Arnulf Aichholzer nahm auch heuer an der „Stunde der Wintervögel“ teil. Deutlich mehr Grünfinken und Erlenzeisige waren zu beobachten. VILLACH. Es ist eine eigene Welt, ganz für sich. Der Schrebergarten von Arnulf Aichholzer liegt mitten im Wald in St. Ulrich, nahe der Drau. Ideal für einen Naturliebhaber wie den Villacher. In seinem Garten finden sich zahlreiche Futterhäuschen, um die heimischen und überwinternden Vogelarten gut durch die kalte Jahreszeit zu bringen. Er ist einer...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Besondere Freude hatte ich beim Anblick dieses wunderschönen Stieglitz, der gemeinsam mit einen Grünfink die Sonnenblumenkerne genoss.
1 2 18

Wintervögel in Kärnten
Erlebnisreiche "Stunde der Wintervögel!"

Füttern unserer Vögel im Winter!Bei schönsten Winterwetter habe ich heute in meinem Schrebergartenhaus den Ofen eingeheizt und  ab Mittag voller Freude die Wintervögel bei meinen Futterstationen durch das Fenster beobachtet, gezählt und so gut es ging, auch fotografiert.  Für mich war der heutige Tag einfach ein tolles und freudvolles Erlebnis. Es zahlt sich aus, Futterstationen für die Wintervögel zur Verfügung zu stellen, allein das Beobachten der Vögel macht einen Tierfreund große Freude!...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Immer wieder nehme ich den Helikon von der Wand und spiele gerne ein paar Musikstücke mit meinen „Wernberger Buam,“ und sei es nur über eine CD! 👍😂
2 5 Video 4

Leben mit der Coronakrise!
Mit Musik gegen CORONA!

Mit Musik gegen CORONA! A herzliches „Griaß Gott,“ heute von daham, i denk, da Coronavirus is für alle a böser Tram. Es is jo nit zan glabn, oba trotzdem is es wohl wohr, wos für a Katastrophe uns erreicht hot, im neuen Johr. Mir lossn uns oba nit untakriagn, auf gor kan Foll, Do hob i für euch a Idee, und de is wirklich toll. Unsere Vawondten und Freunde derf ma a nit besuachn, da muaß ma uns holt a ondare Unterhaltung suachn. Holts aussa eure Instrumente und spielts lei flott auf, werds sehgn...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Diesen farbenprächtigen Sonnenuntergang kann man auf der Ferieninsel HVAR erleben und genießen! Sie ist eine Insel in Mitteldalmatien und ist mit 68,3 km die längste Insel Kroatiens. Die Küste ist 269,2 km lang, ihre Fläche sind 299,66 km² und der höchste Punkt ist 628 km hoch.
2 3 7

Spaziergang im Bikini kostet € 600!!!
HVAR, wilde Party-Insel, aber auch sensationelle Ruhe-Insel!

Die Insel HVAR in Kroatien am adriatischen Meer, eine Königin unter den dalmatinischen Inseln, ist nicht nur für alle PARTYTIGER, sondern auch für alle RUHEBEDÜRFTIGEN ein echter GEHEIMTIPP! EINERSEITS lädt die Insel Hvar Partyfreunde dazu ein, nach dem Strandbesuch noch einen Bummel durch eine ihrer historischen Städte zu machen. Behalten Urlauber dabei aber ihre Badekleidung an, könnte das für sie teuer werden. Die kroatische Ferieninsel Hvar hat in diesem Fall drastische Strafen für Personen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Gottfried "Gote" SCHELLANDER mit seiner goldenen Posaune verstarb am 11.11.2019 und Jakob "Joke" RADER auf seiner Klarinette und am Saxophon verstarb am 21.08.2019 nach einem erfüllten Musikantenleben. Sie prägten den unvergleichlichen Klang der "Wernberger Buam" und werden auf ewige Zeiten mit der Geschichte der "Wernberger Buam" unvergessen bleiben.
1 Video 14

Zwei Legenden der Volksmusik sind kürzlich verstorben!
Erinnerung an zwei Urgesteine der „Wernberger Buam!“

Im Gedenken  an zwei Legenden der "Wernberger Buam," die innerhalb weniger Monate nach einem erfüllten Leben verstorben sind, gibt es für alle Freunde der urigen Volksmusik zwei typische Musikstücke der Wernberger Buam zum Nachhören.Jakob "Joke" Rader (89),der mit seinem unvergleichlichen Ton auf seiner Klarinette und am Saxophon im Zusammenspiel mit dem Gründungsmitglied der Wernberger Buam (1948),Gottfried "Gote" Schellander (91)den eigenen, unverkennbaren Klang der beliebten Gruppe prägte....

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
In lustiger Geburtstagsrunde unser "Rase" mit seiner Frau Hilde und den Gratulanten Friedl auf der Steirischen und Arnulf am Helikon!
1 Video 5

Ein Leben für die Musik!
Unser "Rase" feierte den 86. Geburtstag!

Wer "Wernberger Buam" sagt muss auch "Rase" sagen, denn die zwei Begriffe sind unzertrennlich miteinander verbunden! Am Mittwoch, den 02. Oktober feierte der über die Grenzen hinaus bekannte und beliebte Volksmusikant Erasmus "Rase" Uran seinen 86. Geburtstag. Zwei der noch verbliebenen Musikanten der Wernberger Buam, Friedl und Arnulf, ließen es sich nicht nehmen, dem Geburtstagskind in seinem Haus in Kerschdorf, Gemeinde Velden a.W. mit einem musikalischen Ständchen zu gratulieren. Das war...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Unsere "Franziska," (85) spielt immer noch flott und vor allem mit Freude auf ihrer Steirischen Harmonika. Sie erfreut mit ihrer slowenischen Volksmusik alle Zuhörer!
2

Urige Volksmusik aus Slowenien!
"Franziska" (85) läßt Volksmusikherzen höher schlagen!

"Franziska" ein Original der Volksmusik! Bei einen Ausflug mit einer lustigen Pensionisten Gruppe hat heute wieder einmal die aus Slowenien stammende, im Großraum Villach bekannte und beliebte Harmonikaspielerin "Franziska" die musikalischen Herzen aller Teilnehmer mit ihren Melodien erfreut. Trotz ihres, doch schon fortgeschrittenen Alters (85) fühlt sie sich, wie sie selbst betont, beim Musizieren um mindestens 20 Jahre jünger. Das hört und fühlt man auch beim Zuhören.  Sie erzählt auch gerne...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Vom Jahre 1963 bis zum Jahr 2000 prägte Jakob „Joke“ RADER mit seinem außergewöhnlichen, originellen Ton auf der Klarinette und Saxophon den unverkennbaren Klang der "Wernberger Buam!"
Video 11

Urgestein der Kärntner Volksmusik ist nicht mehr!
Jakob „Joke“ RADER ist tot!

Gestern verstarb ein "Urgestein der Kärntner Volksmusik" Jakob „Joke“ RADER, er verließ uns im 89. Lebensjahr. Er prägte viele Jahrzehnte mit seinem außergewöhnlichen Ton auf der Klarinette und am Saxophon den besonderen Klang der "Wernberger Buam" und war bis ins hohe Alter mit Begeisterung der Volksmusik eng verbunden! Viele Jahre war er auch gern gesehener Gast bei Musikantenstammtischen in ganz Kärnten! Noch am Samstag, den 10. August durfte ich ihm mit meinem Enkel Florian im Altenheim...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
47 Jahre aktiver Musiker - Obmann Günter Zieger, Arnulf Aichholzer, Obm.-Stv. Herbert Hartlieb und Kpm. Gasper Breznik (v.l)
1 1

Vollblutmusiker geht in den "Ruhestand"

Arnulf Aichholzer hört mit Orchestermusik auf Seit dem Jahr 1971 - also seit beinahe 47 Jahren hat Arnulf Aichholzer bei der EMV Stadtkapelle Villach musiziert. Lange Jahre mit der Tuba, in letzter Zeit am Schlagwerk. Jetzt ist für ihn der richtige Zeitpunkt gekommen, sich in den "Ruhestand" zu verabschieden. Aus diesem Anlass wurde er von den Musikkollegen eingeladen noch einmal zur Probe zu kommen. Obmann Günter Zieger hat sich für die langjährige musikalische Aktivität und die Leistungen...

  • Kärnten
  • Villach
  • EMV Stadtkapelle Villach
"Die jungen Wernberger" mit Daniel, Hansi, Manuel, Patrick und Johannes sowie die alten "Wernberger Buam" mit Gote, Joke, Rase, Arnulf  und Friedl freuen sich auf den gemeinsamen, lustigen Abend im Gasthof Fruhmann!
1 Video 5

"Wernberger Buam" treffen "Die jungen Wernberger!"

Am Freitag, den 09.03.2018 treffen die ehemaligen "Wernberger Buam" "Die jungen Wernberger" zum einzigartigen, gemeinsamen Aufspielen ab 19:00 Uhr im Gasthof Fruhmann in Wernberg. Im Jahre 1948, also vor 70 Jahren wurde die Musikgruppe "Wernberger Buam" von Gottfried "Gote" Schellander gegründet. Er ist im 89. Lebensjahr und bei diesem Jubiläum mit seiner Posaune aktiv dabei. Hier wird in lustiger Runde ganz locker, mit Freude und Spaß ohne Verstärker musiziert. Es werden die "Wernberger Buam"...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Arnulf Aichholzer
Arnulf Aichholzer, vulgo "Ochatz" voller Freude im Einsatz beim Villacher Kirchtag mit den "Wernberger Buam!"
1 Video 2

Lustiges Kärntner Mundartgedicht!
"Der Marderbiss" - Vorgetragen von Arnulf Aichholzer!

Arnulf Aichholzer erzählt ein lustiges Gedicht in Kärntner Mundart von Hans Wagner (1896-1964). Er war der wohl populärste Kärntner Jägerdichter und ein Urkärntner zum Quadrat. Bekannt als Schöpfer der "Kärntner Jägerstunde" und Verfasser vieler Fachartikel zu Jagd und Fischerei glückte ihm mit dem "Marderbiss" eine sprachliche Kostbarkeit mit handfestem Humor. Jägergedicht in Kärntner Mundart! Ich habe dieses Gedicht in Kärntner Mundart in den 60er Jahren bei einer Sendung von Radio Kärnten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Mehr als 8.000 Klicks: Arnulf Aichholzers Maibachl-Selfie-Foto
1 5 2

Der WOCHE-"Regionaut" mit der flotten Kamera

Wir gratulieren: Arnulf Aichholzer hat 2016 die meistgelesenen Regionautenbeiträge in der Region Villach verfasst. VILLACH. Tausende Beiträge haben die Regionauten der WOCHE Kärnten heuer verfasst. Im Raum Villach war es aber einer, der gleich die zwei meistgeklickten Beiträge aller Regionauten veröffentlicht hat: Arnulf Aichholzer. Viele Talente Der Mann ist nicht nur als Musiker von den legendären Wernberger Buam bekannt, sondern auch ein leidenschaftlicher Hobbyreporter. Sein Maibachl-Bild...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Voll Freude trafen sich nach über 50 Jahren Ali Kleibner, Arnulf Aichholzer und Kurt Pekastnig von den ehemaligen "Veldner Buam" und frischten lustige Erinnerungen auf.
2 2 7

"Veldner Buam" - Sensationelles Treffen nach über 50 Jahren!

Ohne Absprache trafen sich kürzlich nach über 50 Jahren rein zufällig "drei Musikanten" der ehemaligen "Veldner Buam" bei einer Urlaubsreise in "Rhodos" - Griechenland! Die "Tanzpartie" wurde Anfang der 60er Jahre aus Mitgliedern der "Veldener Jugendkapelle" gegründet. Gründer war der legendäre und begeisterungsfähige Musiklehrer, Sänger und Kapellmeister Leopold Meschnig! Viele Konzertreisen führten unter anderem auch nach Oberitalien und in den Odenwald/Deutschland. Bei der Erstbesetzung der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Aus dem Jahre 2008 ist diese "Woche - Karikatur" von Herrn Berger und wurde als Beitrag, anläßlich des 60 Jahr Jubiläums der "Wernberger Buam" vorgestellt! So schnell vergeht die Zeit ;-) !
1

Karntnar(r)isches zum Lochn! "Himmel und Hölle!"

Auf diesem Video erzähle ich euch eine lustige Geschichte in Kärntner Mundart. Heute unter dem Motto: Himmel und Hölle! Dazu wünsche ich euch viel Freude und Spaß! Euer Arnulf

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Holz gibt "KRAFT"!!!
1 3 2

"Leben mit HOLZ" - ein VOLLTREFFER!!!

Die Ausgabe von "Meine WOCHE Nr. 11" vom 16.03.2016 war für mich ein "VOLLTREFFER!" Das Thema "Leben mit HOLZ" zog sich nicht nur als "roter Faden" durch die Beiträge der Ausgabe, sondern war für mich einfach toll und nicht nur interessant gestaltet, sondern auch ein "LESERERLEBNIS" von der ersten bis zur letzten Seite! Angefangen mit "BILDER DER WOCHE", weiter mit den Beiträgen von Aufforstung nach Hagelsturm, HTL Villach setzt auf Holz, Ein Schuljahr mit Holz, Benimm-Papst Thomas...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Immer zu Spaß und Tanz aufgelegt waren Fritz und Hildegard Huber, die 66 Jahre verheiratet waren! Hier beim "Treffpunkt Kärnten mit den Wernberger Buam"  im Jahre 2012.
6 Video 3

Ehrenfans der Wernberger Buam!
Trauer um "Kärntner Originale"!

Landauf - Landab waren das originelle Ehepaar Fritz (97) und Hildegard (89) HUBER aus Feldkirchen in Kärnten bekannt und beliebt!Innerhalb weniger Tage verstarben kürzlich die zwei begeisterten Volksmusikfreunde und Tänzer. Sie hinterlassen bei ihren Freunden tiefe Trauer und Betroffenheit. Ein Vorzeigepaar "Kärntner Lebensfreude und Lebensart" ist nicht mehr! Seit vielen Jahrzehnten waren das liebenswürdige Paar gern gesehene Besucher unzähliger Tanzveranstaltungen im Mittelkärntner Raum, sie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Die "Wernberger Buam" mit Sepp, Friedl, Rase und Arnulf freuen sich auf lustige Stunden beim Frühschoppen in Gratschach!
Video

Feuerwehrfest in Gratschach
Feuerwehrfrühschoppen in Villach/Gratschach mit den "Wernberger Buam"!

Auf geht´s zum traditionellen Frühschoppen im Rahmen des Feuerwehrfestes der Freiwilligen Feuerwehr Gratschach/St. Andrä am Sonntag, den 13. Juli 2014 ab 10:30 Uhr im schönen Festzelt beim Feuerwehrhaus in Villach/Gratschach, Dr.-Görlich-Straße 5 9523 Landskron, unter der Burgruine Landskron. Für flotte Musik und lustige Unterhaltung sorgen, wie schon seit vielen Jahren, eure "Wernberger Buam",die sich mit der Kameradschaft der Feuerwehr über den Besuch vieler Freunde sehr freuen. Bekannt gute...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.