aufstiegsplayoff

Beiträge zum Thema aufstiegsplayoff

Stark am Saisonende: Julius Hoflehner (l.) netzte elf Mal für die Silberstiere ein.
2

Silberstiere schaffen mit Sieg versöhnlichen Saisonabschluss

SCHWAZ (mb). Man merkte die Zeichen einer langen Saison ganz deutlich. Vor allem an der Aufstellung der Schwazer Handballer beim finalen Spiel im HLA-Aufstiegsplayoff gegen Gänserndorf. ULZ-Trainer Thomas Lintner musste auf sechs Stammspieler (Aigner, Lassner, Feichtinger, Andriuska, Marakovic und Juric) verzichten - allesamt gezeichnet von einer anstrengenden Spielzeit. Für sie durften die Youngsters Christopher Petz, Armin Hochleitner, Manuel Fuss und Balthasar Huber auflaufen und HLA-Luft...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Kein Durchkommen gab es für Sebastian Feichtinger und seine Silberstiere.

Schwache Silberstiere verlieren gegen Leoben

SCHWAZ (mb). Das war nichts: Das ULZ Sparkasse Schwaz verlor am Samstagabend gegen Juri Union Leoben in der 12. Runde des HLA-Aufstiegsplayoff klar mit 20:27 (8:10). Die Steirer führen nach diesem Sieg gemeinsam mit West Wien die Tabelle mit 20 Punkten an, Schwaz bleibt mit 16 Zählern Vierter. Von Beginn an gab Leoben den Ton an, die Silberstiere lagen nie in Führung. Auf Seiten der Schwazer erreichte nur Fabian Posch mit sechs Treffern Normalform, herausragender Spieler der Partie war...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
ULZ-Kapitän Philipp Pöhl führte die Silberstiere zum wichtigen Auswärtssieg in Kärnten.

Silberstiere fixieren Klassenerhalt

Das ULZ Schwaz hat den Verbleib in der HLA mit einem Erfolg in Kärnten fixiert. SCHWAZ (mb). Großes Aufatmen bei den Schwazer Handballern! Mit einem 33:20-Auswärtssieg haben die Silberstiere am Samstagabend beim HC Kärnten den Klassenerhalt in der höchsten heimischen Spielklasse, der Handball Liga Austria (HLA), gesichert. Zwar gingen die Schwazer als Favorit in diese Partie, gewarnt waren die Mannen von Trainer Thomas Lintner dennoch: In der vierten Runde des Aufstiegs-Playoffs setzte es nach...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Christoph Svoboda traf sechs Mal und war von den Wienern kaum zu halten.

Silberstiere kommen Klassenerhalt näher

Schwazer Handballer siegen bei West Wien und haben Ziel Klassenerhalt im Visier. SCHWAZ (mb). Mit dem 31:25-Sieg gegen West Wien feierte das ULZ Schwaz den fünften Sieg im Aufstiegs-Playoff in Serie. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (15:15) legten die Silberstiere nach dem Seitenwechsel einen Gang zu und siegten am Ende ungefährdet. Nun können die Schwazer Handballer bereits am Samstag mit einem Sieg beim HC Kärnten den Verbleib in der Handball Liga Austria (HLA) sichern.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Führte die Schwazer Handballer zum Sieg: Legionär Kresimir Marakovic.

Silberstiere siegen weiter problemlos

Kein Stolperstein: Das ULZ Schwaz nahm die Hürde Gänserndorf souverän. SCHWAZ (mb). Nichts anbrennen ließ das ULZ Schwaz beim Gastspiel in Gänserndorf. Mit einem souveränen 34:18 (15:8)-Erfolg traten die Silberstiere am Sonntagabend die Heimreise aus Niederösterreich an. Gegen Ende der ersten Halbzeit legten die Mannen von Trainer Thomas Lintner einen Gang zu und übernahmen das Kommando. Mit elf Treffern war Nationalspieler und ULZ-Kreisläufer Fabian Posch der Mann des Abends. In der Tabelle...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Kreisspieler Andreas Lassner kämpfte sich mit seinen Mannen aus der Krise.

Kantersieg! Silberstiere mit starkem Lebenszeichen

Die Schwazer Handballer kehren gegen Bärnbach/Köflach auf die Siegerstraße zurück. SCHWAZ (mb). Was für ein Triumph: Das ULZ Schwaz schießt sich mit einem 40:22-Erfolg gegen Tabellenführer Bärnbach/Köflach aus der Krise. Im Duell mit dem bis zum Samstag ungeschlagenen Topteam des HLA-Aufstiegsplayoffs dominierten die Silberstiere von Beginn weg nach Belieben. Schon nach wenigen Minuten war die angehäufte Verunsicherung der letzten Wochen verflogen, bis zur Halbzeit erarbeiteten sich die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger

Kommentar: Silberstieren droht Abstiegsszenario

Wer hätte das gedacht? Nach dem sensationellen Cupsieg im Vorjahr und den leidenschaftlichen Auftritten im Europacup träumte man in Schwaz von mehr. Von Handball auf höchstem nationalen Niveau, von der Etablierung in der Spitze des heimischen Handballs. Von großen Erfolgen, vom internationalen Geschäft. Doch die Realität schaut ganz anders aus: Es droht der Abstieg in die Zweitklassigkeit. Auch, wenn erst fünf von 14 Runden im Aufstiegsplayoff gespielt sind. Auch, wenn noch 18 Punkte zu holen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Auch Sebastian Feichtinger (l.) konnte mit vier Toren die Pleite nicht verhindern.

Wieder nichts! Stiere verlieren in Leoben

LEOBEN/SCHWAZ (mb). Die geforderte Reaktion von Trainer Thomas Lintner nach der Heimpleite gegen Kärnten blieb aus. Auch in Leoben gab es für die Silberstiere nichts zu holen: Mit einer 27:29-Niederlage reisten die Schwazer punktelos aus der Steiermark zurück. In der ersten Halbzeit führten stets die Gäste, sogar mit bis zu fünf Toren. Doch bis zur Pause verkürzte Leoben auf 15:17 - danach folgte der Schwazer Einbruch. Die Hausherren nutzten die Schwächephase und erarbeiteten sich einen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
ULZ-Kapitän Philipp Pöhl stemmte sich vergebens gegen die Niederlage - Kärnten war zu stark.
2

Pleite gegen Kärnten: ULZ völlig von der Rolle

Was für eine Überraschung - im negativen Sinn: Das ULZ Schwaz muss sich Bundesligist HC Kärnten geschlagen geben. SCHWAZ (mb). Die Fakten sprechen für sich: Mickrige sieben (!) Törchen erzielten die Silberstiere in der zweiten Halbzeit, vier davon in den letzten 20 Minuten. Ausschlaggebend für die bittere Klatsche war aber eine andere Tatsache: die katastrophale Leistung zwischen der 41. und 52. Minute. Innerhalb dieses Zeitraums traf Kärnten sechs Mal. Und Schwaz? Kein einziges Mal. "Wir waren...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Philip Zangerl trug sich mit drei Treffern gegen West Wien in die Torschützenliste ein.
2

Silberstiere unterliegen im Spitzenspiel

Das ULZ Sparkasse Schwaz kann in dieser Saison West Wien weiterhin nicht besiegen. SCHWAZ (mb). Im HLA-Grunddurchgang setzte es bereits zwei Niederlagen (24:25 auswärts und 24:29 zuhause) gegen die Wiener, im Aufstiegs-Playoff folgte die dritte - wieder wäre sie jedoch vermeidbar gewesen. Vor der Partie schoben die Silberstiere die Favoritenrolle den Hauptstädtern zu, in der ersten Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichen. Weder die Gäste noch die Schwazer wussten zu überzeugen, mit einer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Erst nach der Pause zeigten Sebastian Feichtinger (am Ball) und Kapitän Philipp Pöhl (r.) ihr wahres Leistungsvermögen. Foto: ULZ Schwaz

Playoff: Silberstiere starten mit Kantersieg

Das ULZ Schwaz ist nach anfänglichen Schwierigkeiten gut in das HLA-Aufstiegsplayoff gestartet. SCHWAZ (mb). Unkonzentriertheiten und zahlreiche Fehler prägten den Beginn des ersten Auftritts der Silberstiere im Aufstiegsplayoff. Der Gegner, Bundesligist Trofaiach, präsentierte sich hochmotiviert, Schwaz schien die Steirer hingegen zu unterschätzen, was sich im 12:14-Halbzeitstand widerspiegelt. „Ich war in der Pause dementsprechend verärgert“, sagte ULZ-Trainer Thomas Lintner. Kreisläufer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.