Aus der STEIERMARK

Beiträge zum Thema Aus der STEIERMARK

24 18 27

Edelsbach wird 2022 wieder NEU ERBLÜHEN
Tulpenpracht in Edelsbach

Tulpenfest in Edelsbach bei Feldbach abgesagt ! Über 100.000 Tulpen, Musik, Tulpenkönigin, Tulpenwein, viele Standln und viel Spaß und Freude – leider NUR bis 2019. Dann machte Covid- 19 leider für 2 Jahre einen Strich durchs Programm. Aber auch heuer kommen natürlich viele Neugierige, um diesem schönen Ort Edelsbach ( Nähe Feldbach, SO – Steiermark ) mit den herrlichen Blumenrabatten und unterschiedlichsten Tulpenarten, auch Narzissen und andere, ihre Aufwartung zu machen. Hat dieser reizende...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
24 18 22

Ostern noch Frohnleitner Art
Frohnleiten – vom Weihnachtsbaum zum Osterbaum

" Frohnleiten – vom Weihnachtsbaum zum Osterbaum " Die Stadtgemeinde und Tourismusverband Frohnleiten hat sich heuer wieder was Tolles einfallen lassen. Wurde doch am Kirchenvorplatz, wo zur Weihnachtszeit ein riesiger Christbaum steht, jetzt ein OSTERBAUM aufgestellt. Über und über voll mit über 10.000 Ostereiern, die auch zur Ortseinfahrt an der Mauritzener Kreuzung einen Volkshausbaum schmücken. Mit diesem nicht genug, wurden am Hauptplatz entlang der Geschäfte und Wohnhäuser zahlreiche...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Links Trötsch  -  rechts Gleinalm
39 23 17

Wandern im " Steirischen ALMENLAND "
Kleine Genuss - Wanderung von der Nechnitz auf den Gschaid - Nock ( 1239 m )

Die leichte Wanderung beginnt auf der Nechnitz , im Almenland. ( Einer herrlichen Hochebene zwischen Roter Wand und Schöckl ) Vom Bildstock ( in rosa ) weg führt eine Forststrasse mässig ansteigend ( Wanderweg 740 ) auf den Gschaidberg. Wenn man oben auf dem Almboden herauskommt, wendet man sich rechts weiter zum herrlichen Aussichtspunkt Nock-Kreuz. Von dort aus hat man einen traumhaften Rundblick von beinahe 360 °Grad. Man sieht Rote Wand, links daneben den Röthelstein. Im Hintergrund von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
26 23 9

Herbstliche Spiegelungen

Herbstliches " Spiegelschaun " ist natürlich bei Schönwetter am schönsten. Ich lade dich dazu ein !

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
19 15 9

SCHROTTKÜNSTLER
Kunst aus Alteisen - gleich neben der Strasse

Man nennt es Metallkunst – und nicht Alteisen Schrottkünstler Kunst aus Alteisen Figuren aus Altmetall Schrottkunst Wie immer man es auch nennen mag - es ist KUNST ! Künstlerisch allemal….. Denn Kunst kommt von KÖNNEN ! „Kunst kommt von Können“, ein Aphorismus von Johann Gottfried Herders aus dem Jahr 1800. Und dieses Können kann man in Friesach (Graz Umgeb. Nord ) und Deutsch-Feistritz bestaunen, wenn man daran vorbeikommt. >>>>> Danke dem unbekannten Künstler

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
29 25 9

ZWISCHEN WALD UND FLUR
Am Waldesrand - DAHOAM !

Am Waldrand – wie immer man ihn genau definiert – ändert sich nicht nur die Pflanzenwelt, sondern auch die Fauna und der Bodentyp. Viele Tierarten bevorzugen Waldränder eher als das Waldinnere, weil hier sowohl Schutzfunktion als auch Licht gegeben ist….. ( wiki )

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
24 19 5

EHER SELTEN ist er schon geworden, der Trauermantel
Der Trauermantel

EHER SELTEN ist er schon geworden, der Trauermantel. Um so mehr freut es einem, wenn man eine oder mehrere Raupen dieses schönen Falters findet, der doch immerhin 5 – 7 cm groß wird. Die Oberseite ihrer Flügel ist überwiegend dunkelbraunviolett gefärbt. Der Rand ist cremefarbig bis hellgelb und leicht gezackt. Nach der Überwinterung verblasst der gelbe Rand und ist dann weiß. Die Raupen des Trauermantels findet man im Juni und Juli. Die Raupen werden ca. 5 cm lang. Sie sind schwarz gefärbt und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
1 4

DER ABSCHIED VON IMBISS CHRISTA UND HANNES VON BAHNHOF FROHNLEITEN HANNES HAT ZUGESPERRT 2018

HANNES ZOG ES WEGEN SEINEM BERUF NACH FROHNLEITEN WO ER SICH EINEN NAMEN GEMACHT HAT , ES GIBT KEINEN DER STADTGEMEINDE DER DEN NAMEN HANNES IMBISSSTUBE NICHT KENNT ( URSPRÜNGLICH STAMMT ER AUS GRAZ ) WIR SCHLIESSEN UNSEREN IMBISS ( SCHADE ) .SEHR NETTE BEDIENUNG UND SEHR GUTE KÜCHE , PREIS LEISTUNG TOTAL IN ORDNUNG. DER IMBISSSTAND IN FROHNLEITEN AM BAHNHOF DER GEHÖRT AB SONNTAG DER VERGANGENHEIT AN. SEIN BESITZER HANNES HATZL UND SEINE FRAU CHRISTA DIE BEIDEN GEHEN NACH 21 JAHREN IN DEN...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • August Kaefer
8 20 2

Warum blühen die Kastanien im Herbst ? ??

Die Blüte der Kastanien macht ihr Leid für jedermann offensichtlich. Ihnen geht der Saft aus. Mit dem herbstlichen Blattaustrieb und der Blüte versuchen sie, ein Defizit in der Stoffproduktion aus dem Frühjahr und Sommer auszugleichen. Knospen, die eigentlich erst im nächsten Frühjahr austreiben sollten, werden nun aktiviert. Für die Bäume bringt diese Reaktion allerdings kaum Besserung: Die austreibenden Knospen fehlen im kommenden Frühjahr. Die jetzt gebildeten Triebe können in der Regel...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
im Landhaushof
8 16 30

130.000 Besucher beim heurigen " Aufsteirern " in Graz

Beim heurigen Aufsteirern wurden die meisten Besucher gezählt von allen 17 Jahren davor. Auch das Kaiserwetter hat wohl etwas dazu beigetragen. Nicht nur auf den 8 Bühnen in der Innenstadt, auch in vielen Gassen und Gässchen war was los. Nicht nur Volkskultur und Trachten, auch alte Brauchtümer und Handwerke wurden dem Besucher gezeigt, Auch manch Köstlichkeiten aus Küche, Speis und Keller wurden feilgehalten.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.