Alles zum Thema Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

Lokales
2 Bilder

„Hâsch heit schu glâcht ?“ Leseabend in der Bücherei Natters

Mundart und Musik Lilo Galley, Franz Sieberer und Claudia Winkler tragen eigene Texte in der Mundart ihrer Heimatregion vor. Musikalisch wird der Abend von Klarinettenspielern der Musikkapelle Natters umrahmt. Freuen Sie sich mit uns auf eine gemütliche und unterhaltsame Mundartlesung. Zum Ausklang des Abends sind alle herzlich auf ein Glas Wein, Saft oder Wasser eingeladen.

  • 13.11.17
Lokales
Rund 2.500 Bücher warten in der neuen Pfarrbücherei in Gries im Sellrain auf die "Leseratten"!

Gries i. S.: Neue Pfarrbücherei wird eröffnet

Nach einem Bücher- Spendenaufruf konnte sich das Team der neuen Pfarrbücherei vor Büchern nicht mehr retten. Nach vielen Stunden, in denen Bücher geschleppt, inventarisiert und eingeräumt wurden, hat die neue Pfarrbücherei am Dienstag, dem 20. Juni 2017 von 16 bis 20 Uhr das erste Mal geöffnet. Rund 2.500 Bücher warten darauf, ausgeliehen und gelesen zu werden. Neben vielen Romanen, Krimis, Thriller, Biographien, Ratgebern, Kochbücher, Zeitschriften und geistlichen Büchern gibt es auch Bilder-...

  • 17.06.17
Lokales
Viele Bücher liegen komplett durcheinander auf einem Stapel

Eine neue Bücherei in Gries im Sellrain

In Gries entsteht zurzeit im Widum eine neue Pfarrbücherei. Um die vielen Regale füllen zu können, würde sich das Team über Bücherspenden freuen. Es gibt auch die Möglichkeit, der Einrichtung Bücher zu leihen, die dann selbstverständlich jederzeit zurückgegeben werden. Wenn jemand Bücher zu Hause hat, die er gerne zur Verfügung stellen würde (egal ob als Spende oder als Leihgabe), können diese am 1. und 2. Juni von 17 bis 18 Uhr im Widum in Gries abgegeben werden Bei Bedarf werden die Bücher...

  • 22.05.17
Lokales
Brigitte Höllbacher arbeitet seit über 20 Jahren in der Bücherei Kematen – LR Palfrader überreichte die Urkunde.

Ehrung für langjährige BüchereimitarbeiterInnen

LR Palfrader: „Ihre ehrenamtliche Arbeit ist der Garant für die bibliothekarische Grundversorgung in Tirol“ Circa 1.200 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Tirol sorgen mit großem Einsatz und Idealismus dafür, dass der Bevölkerung in kleineren und größeren Orten und in allen Landesteilen eine Vielfalt an Büchern und Medien sowie zahlreiche Veranstaltungen geboten werden. 60 ehrenamtlichen BibliothekarInnen wurde für ihre langjähriges Engagement Dank und Anerkennung des...

  • 06.05.15
Lokales
LRin Palfrader inmitten der Geehrten.

Land Tirol dankt ehrenamtlichen BibliothekarInnen aus Innsbruck und Innsbruck-Land

Circa 1.200 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Tirol sorgen mit großem Einsatz und Idealismus dafür, dass der Bevölkerung in kleineren und größeren Orten und in allen Landesteilen eine Vielfalt an Büchern und Medien sowie zahlreiche Veranstaltungen geboten werden. Für ihr Engagement wurde 60 ehrenamtlichen BibliothekarInnen, darunter 24 Personen aus Innsbruck und Innsbruck Land, Das Land Tirol unterstützt die 182 öffentlichen Büchereien in Tirol beispielsweise durch den...

  • 06.05.15
Lokales
LRin Beate Palfrader mit der neuen Leiterin der ULB Tirol, Elisabeth Frasnelli, und der Projektverantwortlichen Susanne Halhammer (links).

E-Books halten Einzug in Tirols öffentliche Büchereien

Neben den Schulen sind die öffentlichen Büchereien die größten Leseförderungseinrichtungen im Land und eine tragende Säule des Bildungs- und Kulturangebotes. Um ihre Infrastruktur und Medienausstattung kontinuierlich zu verbessern, unterstützt das Land Tirol sowohl den Ankauf von Büchern und Medien als auch Literaturveranstaltungen und Umstrukturierungsmaßnahmen. Ab sofort fördert das Land Tirol auch Lesen „am Puls der Zeit“: E-Books sollen Schritt für Schritt in den Büchereialltag einziehen....

  • 10.04.15
Lokales
Obfrau a.D. Judith Jetzinger und Top-Kaberettist Markus Koschuh
4 Bilder

Ein Jubiläum, Bücher und ein Pfaffenbäuchlein

Vor kurzem feierte die Bücherei Grinzens ihr zehnjähriges Jubiläum und bot dabei ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersstufen an. Kinderkrippe, Kindergarten und Volksschule wurde das Thema „Lesen“ nähergebracht. Die Kinder malten mit viel Eifer Bilder für ein überdimensionales Buch, die größeren lieferten den Text dazu. Eine interaktive Lesung im Turnsaal sorgte dafür, dass die Kinder in Bewegung blieben, außerdem konnten sie sich bei einer gesunden Jause stärken. Kurz darauf folgte...

  • 25.11.14
Lokales

5. September: Treffpunkt Bücherei Axams

Am Freitag, dem 5. September 2014 ist die Bücherei Axams durchgehend von 14.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Um 14 Uhr öffnet ein Bücher-Flohmarkt: Es gibt aussortierte Bücher (vor allem Romane und Bilderbücher) – über freiwillige Spenden freuen sich die OrganisatorInnen. Um 15 Uhr gibt es ein "Bilderbuchkino". Die Axamer Kinderbuchautorin Sonja Gapp liest aus dem Buch "Prinzessin Sophia sucht das Glück". Ab 18.00 Uhr sind alle BesucherInnen zu einem "Gemütlichen Herbstabend" eingeladen. Motto:...

  • 29.08.14
Lokales
Die Kinderbuchautorin Sonja Gapp liest aus "Prinzessin Sophia sucht das Glück".
4 Bilder

Kinderlesung "Prinzessin Sophia sucht das Glück"

Gemeinsam mit der Autorin Sonja Gapp begaben wir uns am 5. September in der Öffentlichen Bücherei Axams auf die Suche nach dem Glück. Punkt 15:00 Uhr war der Lesesaal der Ortsbibliothek bis auf den letzten Platz gefüllt und gespannte Kinderaugen blickten uns erwartungsvoll entgegen. Wo das Glück nun zu finden sei, wollten sie wissen. Eines vorweg: Wir haben es gefunden! Mucksmäuschenstill war es im Raum als Prinzessin Sophia ihre spannende Reise antrat. Und was sie nicht alles erlebt hat!...

  • 18.08.14
Lokales
Im Bezirk Innsbruck Land wurden von LRin Beate Palfrader (Mitte) geehrt: Anna Farka, Christa Bader, Ilda Wolf, Andrea Seelos, Adelheid Kostenzer, Maria Zach, Rosa Gerhold und Christa Triendl.

45 MitarbeiterInnen aus 28 verschiedenen Büchereien geehrt

Das Land Tirol dankt für ehrenamtliches Engagement REGION. Kulturlandesrätin Beate Palfrader bedankte sich kürzlich bei 45 MitarbeiterInnen von 28 verschiedenen öffentlichen Büchereien aus ganz Tirol mit einer Urkunde sowie einer Anerkennung für viele Jahre freiwillig geleisteter Arbeit. Die Ehrengäste wurden zu einem Festakt in den Großen Saal des Landhaus 1 geladen. In Tirol gibt es über 240 öffentliche Büchereien, 90 Prozent davon werden ehrenamtlich geführt. „Rund 1.100 freiwillige...

  • 23.05.12
Lokales
Die Autorin Judith Taschler bei ihrer Lesung in der Bücherei Inzing.
2 Bilder

Lesung in der Bücherei Inzing

INZING. Vergangenes Wochenende Tiroler Autorin Judith Taschler eine Lesung in der Bücherei Inzing. Ihr Heimatroman “Sommer wie Winter” spielt in Innsbruck, Sölden und Axams, deshalb kam die Autorin gerne zur Lesung. Der Roman handelt von Alexander Sommer einem Pflegekind einer Tiroler Familie, die ihren Lebensunterhalt im Tourismus verdient. Die Familie behandelt den Jungen, wie einen Knecht und er führt ein hartes Leben. Er versucht deshalb etwas über seine wahre Mutter herauszufinden und...

  • 23.10.11
Lokales
Auf dem Foto von links nach rechts: Büchereileiterin Nadja Fenneberg, Obfrau der ÖVP-Frauenbewegung Telfs Renate Sailer, Mag. Wolfgang Pöschl, Erika Nöbl, Christine Hueber, Elisabeth Föger, Susanne Hanser und Irene Pfister

Bücherspende zum internationalen Tag der Frau

Spende der ÖVP Frauenbewegung Telfs an die Bücherei Telfs zum internationalen Tag der Frau Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des internationalen Frauentages am 8. März 2011 übergab die ÖVP-Frauenbewegung Telfs am Freitag, den 18. März 2011 um 17.00 Uhr im Noaflhaus der Leiterin der Bücherei Nadja Fenneberg einen Scheck in der Höhe von Euro 500,-. "Damit kann der Bestand an Ratgebern für Frauen und Familien erweitert und aktualisiert werden", freute sich die Büchereileiterin. Die ÖVP...

  • 19.03.11
  • 1
Lokales
Die Devise ist klar:  „Hurra – wir haben jetzt alle den Büchereiführerschein!
2 Bilder

Neu: Der Büchereiführerschein

Idee des Büchereiteams in Grinzens fand bei Experten und Eltern großen Anklang Die Idee des Teams der Öffentlichen Bücherei Grinzens – einen Büchereiführerschein für lesebegeisterte Kinder auszustellen – fand allgemeine Zustimmung! „An vier Vormittagen wurde die Gruppe der Vorschulkinder zu uns in die Bücherei zu einer informativen, gemütlichen Stunde eingeladen“, erläutert Judith Jetzinger vom Büchereiteam das Konzept. „Jeder Besuch stand unter einem bestimmten Motto: Die Kinder ...

  • 21.02.11