Bürgermeister Wilfried Kellermann

Beiträge zum Thema Bürgermeister Wilfried Kellermann

11

Baureportage Rathaus
Ulrichsberger Rathaus-Räume erstrahlen in neuem Glanz

URLICHSBERG (srh). Die Bediensteten der Gemeinde Ulrichsberg konnten vor kurzem die neuen Büros im Rathaus beziehen. Diese sind nun an der Südseite des Gebäudes ausgerichtet, damit der Sonnenschein die Zimmer mehr aufhellt. Die Räume wurden adaptiert und generalsaniert. "Nach 35 Jahren war ein Tapetenwechsel fällig", sagt Bürgermeister Wilfried Kellermann. Im April 2019 übersiedelten sie vorübergehend in das Erdgeschoss des Rathauses und verrichteten von dort aus die Arbeit. "Nach den neun...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Reinhold Mitterlehner, Gertraud Scheiblberger und Wilfried Kellermann sowie ÖAAB-Landesobmann Gust Wöginger (v. l).

Scheiblberger übernimmt den ÖAAB

Sie folgt Wilfried Kellermann nach der zwölf Jahre Obmann war. BEZIRK. Nach zwölf Jahren an der Spitze übergab Bürgermeister Wilfried Kellermann die Führung des Österreichischen Arbeiter- und Angestelltenbundes (ÖAAB) im Bezirk an ÖVP-Bezirksgeschäftsführerin Gertraud Scheiblberger. Damit steht erstmals im Bezirk eine Frau an der Spitze der OÖVP-Arbeitnehmervertretung. Der scheidende Bezirksobmann wies in seinem Bericht auf die zahlreichen Aktivitäten und Errungenschaften der letzten Jahre...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Wilfried Kellermann warnt vor dem Ablaufen diverser Antragsfristen.

ÖAAB macht aufmerksam: Mit Jahresende verstreichen viele Antragsfristen

BEZIRK. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schöpfen mögliche finanzielle Unterstützungen aus Unwissenheit nicht aus. Der ÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB im Bezirk Rohrbach hat sich zum Ziel gesetzt, auf die wichtigsten Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, die nur mehr bis 31. Dezember des laufenden Jahres beantragt werden können. Dabei ist wichtig zu wissen, dass es auf den Eingangsstempel der Behörden ankommt. Das heißt: Wer Anträge postalisch verschickt, muss mehrere Tage Postweg...

  • Rohrbach
  • Annika Höller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.