Backpacker

Beiträge zum Thema Backpacker

Reisen
2 Bilder

Fernweh?
Reisevortrag "Die Welt im Rucksack" in der Wildschönau

Was bedeutet es 3 Kontinente als Backpacking-Paar mit kleinem Budget und großer Abenteuerlust zu erkunden? Max und Sabine teilen während des Vortrages ihre Erlebnisse zwischen unberührter Natur und imposanten Wolkenkratzern: Was man von Begegnungen mit indigenen Völkern im Amazonas und Vagabunden in Malibu lernen kann, wie die tägliche Dusche zur Herausforderung wird und welche kulinarischen Schätze wir in diversen Winkeln der Welt gehoben haben. Tausende Selfies vor diversen...

  • 19.05.19
Lokales
Stefan Hofer brach Anfang November zu einer Weltreise mit dem Rucksack auf. Hier ist er in Kuala Lumpur vor dem Menara Fernsehturm

Seebodener auf Weltreise
"Ich werde Weihnachten an einem Strand feiern"

Stefan Hofer feiert Weihnachten am Strand. Der Seebodener brach im November zu einer Weltreise auf. Derzeit ist er in Asien. SEEBODEN, ASIEN (ven). Der 30-jährige Seebodener Stefan Hofer hat seinen Rucksack gepackt und sich auf Weltreise begeben. Somit feiert er Weihnachten erstmals weit weg von seiner Heimat und seiner Familie in Asien. Richtiger Zeitpunkt Als er 22 Jahre alt war, hatte er das Gefühl, mehr von der Welt sehen zu müssen. "Nun mit 30 war der richtige Zeitpunkt gekommen,...

  • 19.12.18
Reisen
25 Bilder

Blood, sweat and beers - 6 Wochen Südostasien

5 Länder, 7 Währungen, 164 Affen und unendlich viele Tuktuk-Fahrten. 6 Wochen Südostasien. Im Sommer 2015 reiste ich für sechs Wochen mit dem Rucksack durch Südostasien. Zusammen mit meinen Reisekameraden Christian und Thomas besuchte ich in 42 Tagen fünf Länder (Vereinigte Arabische Emirate, Thailand, Kambodscha, Singapur und Indonesien). Hinter uns liegt eine unvergessliche Reise durch die schier endlose Vielfalt dieser Kultur. Köstliches Essen, eine atemberaubende Landschaft und...

  • 11.01.16
  •  1
  •  2
Lokales
54 Bilder

Pilgern „light“ für eine Woche

Jakobsweg oder Franziskusweg: Welcher ist reizvoller für eine Woche Pilgerurlaub? Sie haben nur eine Woche Urlaub, Abenteuerlust in sich und wollen nicht sieben Tage fad all inclusive in einem Hotelbunker versauern? Klar ist Sonne, Strand und Meer schön - aber gehen Sie doch mal pilgern! Welcher Weg ist der richtige? Pilgern ist super. Pilgern braucht keinen religiösen Hintergrund - kann, muss aber nicht. Die Liebe zur Natur, zum Entschleunigen und die Freude, Neues kennenzulernen reicht....

  • 03.04.14
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.