.

baden

Beiträge zum Thema baden

Im Pichlinger See ertrank ein Mann.

Mann ertrinkt im Pichlinger See

Bei einem Badeunfall im Pichlinger See ertrank ein Badegast. LINZ. Aus bisher noch unbekannten Gründen geriet laut Polizei am 8. Juli gegen 15:15 Uhr ein Mann aus Sierning im Pichlinger See in Not. Hobbytaucher entdeckten den leblosen Körper am Grund des Sees in Ufernähe der sogenannten Ostbucht. Taucher der Feuerwehr bargen den Toten. Hinweise auf Fremdverschulden liegen laut Polizei nicht vor.

  • Linz
  • David Ebner
Beim Sprung ins kühle Nass ist besondere Vorsicht geboten. Schwere Verletzungen können drohen.

Sprung in unbekannte Gewässer kann tödlich enden

Die Temperaturen steigen und zahlreiche hitzegeplagte Menschen freuen sich über eine Abkühlung in einem See, Bach oder Flussarm. Dabei unterschätzen viele jedoch das Gesundheitsrisiko bei einem Sprung in unbekannte Gewässer. Die Konsequenzen eines unüberlegten Sprungs können von Traumata über Lähmungserscheinungen bis hin zu Todesfällen aufgrund von gebrochenen Wirbeln reichen. Vier bis fünf Patienten werden pro Jahr mit schweren Verletzungen nach unüberlegten Kopfsprüngen in der...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.