Barocktheater Lambach

Beiträge zum Thema Barocktheater Lambach

Alle zwei Jahre wieder
Single Bells wieder im Barocktheater Lambach

LAMBACH. Die beliebte Bühnenfassung der Kultsendung von Ulrike und Xaver Schwarzenberger des Amateurtheatervereins Barocktheater Lambach in der Bearbeitung von Erich Sitz wird bereits traditionsgemäß alle zwei Jahre wegen der großen Nachfrage wiederaufgeführt – auch heuer ist es wieder soweit. Zum Inhalt: Nicht genug, dass sich eine Familie im klassischen Feiertagsstress befindet. Auch Tiere lösen um den Heiligen Abend massive Konflikte aus: Eine Haus-Ratte, ein „lätscherter“ Schweinsbraten,...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
4

Französische Beziehungskomödie im Barocktheater Lambach!

Eine liebgewonnene Tradition sind die Zweipersonenstücke jedes Frühjahr in Lambach.So kann man sich auch heuer wieder auf ein besonderes Gustostückerl freuen:„Anderthalb Stunden zu spät“ von Gerald Sibleyras und Jean Dell wird ab 26.April im Barocktheater unter der Regie von Tom Pohl zur Aufführung gebracht. Gérald Sibleyras zählt zu den meistgespielten französischen Theaterautoren. Die Beziehungskomödie erfreut sich seit ihrer Uraufführung 2005 im Théâtre des Mathurins in Paris großer...

  • Wels & Wels Land
  • Theaterverein Barocktheater Lambach
Das Ensemble spielt eine Vielzahl von Sketches, bekannt aus Film, Fernsehen und Kabarett.

Sketches in Lambach
Beziehungsstress im Theater

LAMBACH (sw). Am Ende des nun auslaufenden Jahres hat sich der Theaterverein Barocktheater Lambach noch etwas Besonderes einfallen lassen: Mit einer Silvestervorstellung begibt sich der Verein auf neues Terrain. Unter der Leitung von Tom Pohl übt das Ensemble eine Vielzahl von Sketchen und Musiknummern ein. Die größtenteils aus Film, Fernsehen und Kabarett bekannten Nummern sind dem Thema Beziehungen untergeordnet. Die Vorstellungen finden an Silvester, 31. Dezember um 17.00 und um 20.00 Uhr...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
3

Sommer-Freiluft-Produktion des Theatervereins Barocktheater Lambach!

Zum 15jährigen Bestandjubiläums des Barocktheaters wird endlich wieder einmal der wunderschöne Stiftshof für eine Sommerproduktion bespielt. Wie schon für die erste Produktion 2003 wurde dafür "Frühere Verhältnisse"von J.N. Nestroy  ausgewählt.Unter der Regie von Andrea Schnitt wurde diese typisch Nestroy'sche Posse mit Gesang rund um zwei Männer und zwei Frauen zwischen Sein und Schein, zwischen Wirklichkeit und Wunsch mit pfiffigen, hochaktuellen Couplets und witzigen Elementen aufgepeppt....

  • Wels & Wels Land
  • Theaterverein Barocktheater Lambach
Das Barocktheater Lambach ist heuer 15 Jahre.
2

Barocktheater Lambach: 15 Jahre Jubiläum

LAMBACH. Der Theaterverein Barocktheater Lambach blickt auf 15 Jahre und mehr als 30 Produktionen zurück. Im heurigen Jubiläumsjahr gibt es mehrere Produktionen mit reduzierten Ensembles. Seit 13. April 2018 steht die Komödie „Sechs Tanzstunden in sechs Wochen" von Richard Alfieri auf dem Spielplan: Unter der Regie von Tom Pohl liefern sich die gutsituierte, ältere Dame Lily (Anna Gartner) und der hitzköpfige, temperamentvolle Tanzlehrer Michael (Maximilian Kopt) bei verschiedenen Tänzen wie...

  • Wels & Wels Land
  • Margret Rohn
5

Außergewöhnliches Schauspiel im Barocktheater Lambach

15 Jahre Barocktheater Lambach mit mehr als 30 erfolgreichen Produktionen wurden vom Theaterverein zum Anlass genommen, wieder einmal neue Wege zu gehen. Heuer gibt es mehrere Produktionen mit jeweils reduzierten Ensembles. Im Frühling steht nun die Komödie „Sechs Tanzstunden in sechs Wochen“ von Richard Alfieri auf dem Spielplan. Das Besondere an diesem Stück: Nach der Choreografie des ( auch zum ersten Mal auf der Theaterbühne stehenden) Profis Maximilian Kopt von der Tanzschule Santner...

  • Wels & Wels Land
  • Theaterverein Barocktheater Lambach
Bei der Testamentseröffnung gibt es lange Gesichter und etliche Überraschungen.

Kriminalkomödie im Barocktheater Lambach

"Erben ist nicht leicht" ist der Titel der aktuellen Produktion der Theatergruppe. LAMBACH (ph). Der Theaterverein Barocktheater Lambach zeigt in der diesjährigen Herbstproduktion die Kriminalkomödie "Erben ist nicht leicht" unter der Regie von Joachim Rathke (Gründer des theaterSPECTACEL Wilhering, Bühnenkunstpreis des Landes Oberösterreich1998, Kulturmedaille des Landes Oberösterreich 2012). In der turbulenten und höchst bissigen Krimikomödie von Walter G.Pfaus geht es nicht nur um einen bis...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
v.l.n.r.:Roswitha Friedl, Helmut Hörtenhuber, Anna Reichhold, Daniel Neuböck, Gerti Burgstaller, Georg Bachleitner, Ulrike Kepp, Anna Gartner, Stefan Thanner
1 6

Krimikomödie Im Barocktheater Lambach

Ab 10.November ist es wieder soweit - das Barocktheater Lambach öffnet seine Pforten für die neue Herbstproduktion! Um 19.30Uhr wird die äußerst unterhaltsame Krimikomödie „Erben ist nicht leicht“ von Walter G.Pfaus auf die Bühne gebracht. Regie führte diesmal eine weitere Koryphäe aus der Theaterszene-Joachim Rathke(Jahrelanger Schauspieler am Landestheater Linz, Regisseur sowie Gründer des Sommertheaters Wilhering und Dozent an der Bruckneruniversität Linz, ausgezeichnet mit dem...

  • Wels & Wels Land
  • Theaterverein Barocktheater Lambach

Barocktheater Lambach präsentiert "Die Ratten"

Ein Stück Theatergeschichte auf der Bühne des Barocktheaters. LAMBACH. Die 1911 in Berlin uraufgeführte Berliner Tragikomödie „Die Ratten“ gilt neben „Die Weber“ und „Der Biberpelz“ als Hauptmanns erfolgreichstes Theaterstück und erzählt das soziale Drama in einem heruntergekommenen Mietshaus. Die Ratten, die sich hier durch das Haus nagen, stellen das Symbol einer moralisch zerstörten Gesellschaft dar und wurden von Hauptmann als Bild und Metapher für die Menschen gewählt, die in seinem Stück...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner

Barocktheater Lambach präsentiert musikalisches Frauenkabarett

Das Kaffehausabenteuer mit Herta und Berta LAMBACH. Der Theaterverein lädt am 10. Februar um 19.30 Uhr zu dem herrlich-schrägen Kabarett „Sachertorte mit Schlag – ein Kaffeehausabenteuer mit Herta und Berta" in das Barocktheater Lambach. Die Besucher dürfen sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen mit viel Witz und Musik freuen. Wo gibt es den neuesten Klatsch und Tratsch? Richtig! Im Kaffeehaus bei Sachertorte mit Schlag. Das wissen auch Herta und Berta. Karten sind unter 0699 11436951...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner
3

Barocktheater Lambach zeigt neue Komödie

LAMBACH. Der Theaterverein Barocktheater Lambach präsentiert die Komödie „Die Nacht der wohltätigen Damen“. Das Stück aus der Feder von Gustav Sperch nach Adolph L’Arronge spielt in der Zeit um die vorige Jahrhundertwende und wurde von Regisseur Mario Klein in die Wiener High Society verlegt. Mit viel Spielfreude und Elan zeigen die Darsteller, dass die "bessere" Gesellschaft zu dieser Zeit mit denselben Problemchen zu kämpfen hatte wie heute und dieselben Mittel anwendete, um Prestige und...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner

Das Barocktheater Lambach spielt „Die Wunderübung“

LAMBACH. Ab 27. Februar präsentiert das Barocktheater Lambach eine Komödie von Daniel Glattauer. Valentin und Joana Dorek haben sich nach 15 Ehejahren nicht mehr viel zu sagen. Der Alltag, die Sorgen mit den Kindern: Man hat sich auseinandergelebt. Dabei hat alles so schön angefangen. Und heute? Eiszeit. Um ihrer Ehe eine letzte Chance zu geben, suchen die beiden Hilfe bei einem Paartherapeuten. Er zieht alle Register seines Könnens - bis hin zur Wunderübung, aber Valentin und Joana Dorek...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner

"Der eingebildete Kranke" im Barocktheater Lambach

LAMBACH. Das Stück "Der eingebildete Kranke" handelt vom Hypochonder Argan, der sich einbildet, krank zu sein. So zieht er diverse quacksalbernde Ärzte zu Rate, die ihm überflüssige Behandlungen gegen überteuerte Rechnungen verschreiben. Argan möchte, aus rein eigennützigen Motiven, dass seine Tochter Angelique den Thomas Diafoirus, einen frisch gebackenen Doktor der Medizin, heiratet. Angelique ist jedoch in Cléante verliebt. Argans Hausmädchen Toinette unternimmt mehrere Versuche, Argan von...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner

Theateraufführung im Barocktheater Lambach

Die Theatergruppe der Oberstufe des RG Lambach präsentiert: Jetzt aber schnell!“ befasst sich auf satirische Weise mit unseren Zeitoptimierungs- und Effizienzbedürfnissen, dem Ideal der „40-Sekunden-Stufe“ und unserem Umgang mit digitalen und analogen Kommunikationsmitteln. „Jetzt aber schnell!“ handelt von einer Gruppe von Menschen, die an einem Seminar zur Zeitoptimierung teilnimmt. Sie wird plötzlich durch einen Stromausfall von der Außenwelt abgeschnitten. Smartphones, PCs, Tablets, nichts...

  • Wels & Wels Land
  • Rainer Jocher
3

GEWINNSPIEL: 3x2 Karten für Krimikomödie "8 Frauen" im Barocktheater Lambach

LAMBACH. Ein besonderes Gustostück der gepflegten Krimikultur wird mit „8 Frauen“ ab 18. April im Barocktheater Lambach geboten. Die Grundidee der französischen Kriminalkomödie von Robert Thomas ist ähnlich wie bei Agatha Christies Kriminalroman "Mord im Orientexpress": Während der Orientexpress im Schnee feststeckt, wird der amerikanische Millionär Ratchett ermordet. Einer der Passagiere muss der Mörder sein. Der Detektiv Hercule Poirot, der zufällig unter den Fahrgästen ist, beginnt zu...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner
von li na re:Gerti Burgstaller, Elisa Treben, Roswitha Friedl, Ulrike Kepp, Tom Pohl(Regie), Helga Hubmayer, Laura Pichler, Tina Schwarz, Anna Gartner
6

Klassische Krimikomödie im Barocktheater Lambach

Ein besonderes Gustostück der gepflegten Krimikultur wird mit „8 Frauen“ ab 18. April im Barocktheater Lambach geboten. Die Grundidee der französischen Kriminalkomödie von Robert Thomas ist ähnlich wie bei Agatha Christies Kriminalroman "Mord im Orientexpress" Während der Orientexpress im Schnee feststeckt, wird der amerikanische Millionär Ratchett ermordet. Einer der Passagiere muss der Mörder sein. Der Detektiv Hercule Poirot, der zufällig unter den Fahrgästen ist, beginnt zu ermitteln. Im...

  • Wels & Wels Land
  • Theaterverein Barocktheater Lambach
Das Ensemble des Barocktheaters Lambach wagte sich über einen Klassiker des norwegischen Autors Henrik Ibsen "Hedda Gabler".

Gewinne Karten für den neuesten Clou des Barocktheaters

Achtung: Die Vorstellung am 24. April wurde abgesagt! LAMBACH. Das Ensemble des Barocktheaters Lambach wagt sich unter der Regie von Franz Strasser an ein Stück des norwegischen Autors Henrik Ibsen. Hedda Gabler ist der Titel des 1890 entstandenen Schauspiels. Das Stück erzählt von einer Ehefrau an der Seite ihres ungeliebten Mannes und ihrer Sehnsucht nach ihrem verflossenen Liebhaber. Die Darsteller führen die Zuschauer an die Abgründe menschlicher Schwächen, Bosheiten und Leidenschaften....

  • Wels & Wels Land
  • Barbara Forster
von li nach re:(oben) Jakob Leitner, Anna Gartner, Elisa Treben, Helmut Hörtenhuber,(unten)Helga Hubmayer, Andreas Huemer, Lilli Huber, Roswitha Friedl

URAUFFÜHRUNG von SINGLE BELLS im Barocktheater!

Die BezirksRundschau verlost je 2 Karten für die Aufführungen am 29. November sowie 1. und 6. Dezember. Die beliebte Fernsehkomödie von Ulrike und Xaver Schwarzenberger( mit Erwin Steinhauer, Martina Gedeck, Mona Seefried, Gregor Bloeb u.a.) erstmals auf der Bühne des Amateurtheatervereins Barocktheater Lambach in der Bearbeitung von Erich Sitz. „Single Bells“ ist eine der bis dato spritzigsten österreichischen Weihnachtskomödien, die 1997 vom ORF verfilmt wurde. Erleben Sie den Kultfilm zum...

  • Wels & Wels Land
  • Theaterverein Barocktheater Lambach
Choropax singen am 8. Mai, um 20.15 Uhr, im Barocktheater Lambach.

Gesungene Garantie: Liebeskummer lohnt sich nicht!

Mit viel Augenzwinkern beschäftigen sich die neun Sänger von Choropax und Pianist Wieland Nordmeyer am Mittwoch, 8. Mai, um 20.15 Uhr im Barocktheater Lambach mit den Themen Liebe, Treue und Geschlechterkampf. Wie sich das anhört? Beispielsweise so: "Liebeskummer lohnt sich nicht", sagt der betrunkene, mondsüchtige Ehemann, wenn er in der Nacht aus Bratislava heimkommt, dabei rote Lippen küsst und "Ein Lied geht um die Welt" trällert, während seine Frau im Tröpferlbad einer kleinen...

  • Wels & Wels Land
  • Barbara Forster
1 17

DIE PERLE ANNA - Wieder eine turbulente Komödie in Lambach!

Die BezirksRundschau verlost je zwei Karten für die Vorstellungen am 21., 26. und 27. April. Nach „Boeing-Boeing“ vor einigen Jahren hat sich das Ensemble des Theatervereins Barocktheater Lambach wieder für einen bewährten Drei-Akter von Marc Camoletti entschieden Zum Inhalt: Bernhard, viel beschäftigter Geschäftsmann, hat sich aus Frustration über seine permanent auf Einkaufstour befindliche Frau Claudia eine junge Freundin angelacht, mit der er gerne einige Tage in trauter Zweisamkeit...

  • Wels & Wels Land
  • Theaterverein Barocktheater Lambach
Ein übermütiges Komödienvergnügen in gewohnt spitzfindiger und liebenswürdiger Nestroy-Manier erwartet die Besucher des Barocktheaters Lambach.

Gewinne Karten für "Das Mädl aus der Vorstadt"

Die BezirksRundschau verlost 3 x 2 Karten für die Aufführungen am 9., 10. und 11. November! LAMBACH (bf). Der Ensemble des Barocktheaters Lambach wagte sich bei der Herbstproduktion über einen Klassiker von Johann Nestroy. "Das Mädl aus der Vorstadt" wird unter der Regie von Gudrun Moser am Sonntag, 4. November, um 18.10 Uhr erstmals im Barocktheater aufgeführt. Das Stück verspricht Komödienvergnügen in gewohnt spitzfindiger und liebenswürdiger Nestroy-Manier. Weitere Termine sind am 9., 10.,...

  • Wels & Wels Land
  • Barbara Forster

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.