Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Bauern

Beiträge zum Thema Bauern

34

Bildergalerie
Bauernmarkt in Stoob - so nachhaltig, so gut

STOOB. Ein so niedriger CO2-Abdruck wie möglich, ohne jegliche Chemikalien und keine langen Transportwege - so nachhaltig und gut können Bauernmärkte sein. Immerhin gibt es dort frische Produkte, die kurz nach der Ernte umweltfreundlich ihren Weg über den Marktstand in die eigene Küche finden.  Am Hauptplatz in Stoob fand am 17. Oktober 2020 von 8.00-12.00 Uhr der traditionelle Verkauf regionaler Ware statt. Dort gab es, wie gewohnt, Schmankerl so weit das Auge reichte.  Neben Gemüse, Obst...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
1 2

Bauernmakrt von Kobersdorf
2. Markt am Heimathausgelände

Am Samstag, den 6. Juni 2020 in der Zeit von 9:00 -13:00 Uhr findet heuer der 2. Bauernmarkt am Gelände des Heimathauses von Kobersdorf statt. Es werden wieder Aussteller und Direktvermarkter aus der Umgebung ihre Spezialitäten anbieten. Angeboten werden Milchprodukte, diverse Fleisch- Wild- und Fischspezialitäten, so wie selbstgemachtes an Marmeladen, Likören, Teigwaren, Brot, Gemüse und Honig aus der Region. Zum Mitttagstisch gibt es von der Fleischerei Berger - Gulasch, welche auch...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Ernst Hihlik
LK-Präs. Nikolaus Berlakovich und Innovationsbeauftragte Tanja Eisenbarth präsentieren: „Burgenland is(s)t innovativ“

Burgenland is(s)t innovativ
Auf der Suche nach den kreativsten Bauern

25 heimische Betriebe rittern um den „Burgenland is(s)t innovativ“-Preis des kreativsten Kulinarik-Landwirten. BURGENLAND. Innovation in der Landwirtschaft ist ein Schwerpunktthema für Landwirtschaftskammer-Präs. Nikolaus Berlakovich. Als ein Mosaikstein zu mehr Innovation werden erstmals die kreativsten Ideen mit dem Preis „Burgenland is(s)t innovativ“ prämiert. Publikum gefragt 25 Betriebe, die mit ihren innovativen Produktideen überzeugen, stehen zur Auswahl. Die Stimmenabgabe ist...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wollen eine starke Stimme in der Landwirtschaftskammer: Verena Dunst, Stefan Hauser, Michael Glauber, Hans Niessl.
3

SPÖ Bauern gehen mit Michael Glauber ins Rennen

KOBERSDORF (EP). "Wir gehen mit Michael Glauber, einem authentischen Vertreter der kleinstrukturierten Landwirtschaft im Burgenland, ins Rennen um die Kammerwahl im März. Er ist authentisch und glaubhaft, weil er selbst kleinstrukturierter Weinbauer ist", so Landeshauptmann Hans Niessl im Rahmen der Landeskonferenz der SPÖ Bauern im Gasthaus "Zum Dorfwirt". Hauser gab Amt ab Es geht um unsere Nahrungsmittel, um unsere Landschaft, Grund und Boden und um unsere Gesundheit. Die SPÖ Bauern...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
2

Bauernmarkt im Kaiserpark - Kobersdorf!

Am 12 08 2017 findet ab 09:00 im Kaiserpark von Kobersdorf wieder ein Bauernmarkt statt. Es werden Aussteller und Direktvermarkter aus der Umgebung ihre Spezialitäten anbieten. Angeboten werden Milchprodukte, diverse Fleisch- Wild- und Fischspezialitäten, so wie selbstgemachtes an Marmeladen, Likören, Teigwaren, Brot, Gemüse und Honig und vieles mehr aus der Region. Auch gibt es wie immer einen Getränkestand. Die Fleischerei Berger serviert zum Mittagstisch unter anderem als Hauptgericht...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Ernst Hihlik
2

Optimale Holzernte im Kleinwald

BUCH-TIPP: Forsttechnik für Kleinwaldbesitzer und Landwirte. GEWINNEN Sie eines von drei Exemplaren dieses Buches! Moderne Technik hilft heute bei der Waldbewirtschaftung. Dieses Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Forstmaschinen, die sichere Anwendung, Erschließung des Waldes, Tipps und Hinweise zur Holzernte, Lagerung und Vermeidung von Schäden am Bestand. Zudem kommt die Betriebswirtschaft nicht zu kurz. Ein praktischer Ratgeber ohne Fachchinesisch für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Einkaufen direkt beim Bauern

Die Initiative „Gutes vom Bauernhof“ steht für bäuerliche Lebensmittelproduktion auf höchstem Niveau. Ob Fleischwaren, Obst und Gemüse, knuspriges Bauernbrot oder Süßes in allen Variationen – das Angebot der burgenländischen Bäuerinnen und Bauern lässt kaum einen Wunsch unerfüllt. Regionale Herkunft Die klare regionale Herkunft dieser Lebensmittel und der persönliche Kontakt sprechen für den Einkauf direkt beim Bauern. Im Burgenland sind 57 Betriebe als „Gutes vom...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Weitere Informationen – Wir essen burgenländisch
Anzeige

Berlakovich fordert Hilfe für frostgeschädigte Bauern

Extreme Wetterereignisse, wie die katastrophalen Spätfröste Ende April dieses Jahres haben unseren Bauern, besonders am Obst- und Weinsektor, schwere wirtschaftliche Verluste zugefügt. Die Politik hat rasche Hilfe zugesagt. Vor dem Sommer gab es eine politische Einigung auf die entsprechende Richtlinie um den frostgeschädigten Landwirten zu helfen. Seitens des Landwirtschaftsministeriums wurde am 12. Juli 2016 der Entwurf einer „Sonderrichtlinie zur Abfederung von außerordentlichen Schäden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Gemüseanbau mitten in der Stadt boomt.
3 1

MEINUNG: In jedem Stadtmensch steckt ein Bauer

Städter haben mit Bauern viel mehr gemeinsam, als viele glauben. ÖSTERREICH. Das Verständnis füreinander ist bei Bauern und Städtern enden wollend. Dabei haben sie vielmehr gemeinsam, als viele meinen möchten. Die Liebe der Stadtmenschen zur Natur beschränkt sich nämlich nicht allein auf Zimmerpflanzen. Seit einigen Jahren boomen Balkontomaten, Terrassenhochbeete, Selbsterntefelder sowie das Urbangarteln und nicht zu vergessen: die guten alten Kleingärten. Zurück zur Natur sozusagen....

  • Linda Osusky
Anzeige

Ein Jahr Rot-Blau beschert Bauern eine schwache Ernte

„Unsere Bauern erzeugen hochqualitative Lebensmittel, pflegen die Landschaft und sichern tausende Arbeitsplätze in den vor- und nachgelagerten Bereichen. Im Vorjahr haben unsere Landwirte durchschnittlich um mehr als 10.000 Euro weniger verdient, als noch vor 5 Jahren. Im Jahr 2015 müssen wir, im Vergleich zum Jahr davor, quer über alle landwirtschaftlichen Sparten voraussichtlich ein Minus von 17 % hinnehmen. Das ist dramatisch“, so der Landesobmann des Burgenländischen Bauernbundes NR Niki...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Anzeige

ÖVP-Initiative trägt Früchte: Stirbt der Bauer, stirbt das Land!

Einstimmig hat der Burgenländische Landtag heute für die ÖVP-Initiative zur Unterstützung der Landwirte gestimmt. „Stirbt der Bauer, stirbt das Land! Wir müssen daher alles unternehmen, um Burgenlands Bauern zu unterstützen“, sagen Klubobmann Christian Sagartz, Agrarsprecher Walter Temmel und die ÖVP-Mitglieder im Agrarausschuss 2. LT-Präsident Rudolf Strommer und LAbg. Michaela Resetar. Die Volkspartei Burgenland hat heute einen Dringlichen Antrag zur Unterstützung der Bauern eingebracht....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland

Seminar für Agrarpolitisch Interessierte - Für eine bäuerliche Zukunft?! Einsteigen - Weiterdenken - Mitmischen

Mo, 30. Nov 17:00 – Mi, 2. Dez 2015, 17:00 Ort: Mühle Nikitsch, Berggasse/Travnik 26, 7302 Wer „macht“ eigentlich die Agrarpolitik? – Wie war das nochmal genau mit der GAP? – Was hat der Weltmarkt mit dem Bäuer_innen-markt zu tun? – Wer vertritt die Interessen der Bäuerinnen und Bauern? – Was wünscht DU dir für die Zukunft deines Hofes? – Was können wir gemeinsam für eine bäuerliche Zukunft tun? In dem Seminar wollen wir zwei Tage lang: - uns mit Ähnlichgesinnten austauschen - uns...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • ÖBV- Via Campesina Austria

Bauernmarkt

in Salmannsdorf Wann: 27.09.2015 ganztags Wo: ehemaliges Gasthaus Kappel, 7441 Salmannsdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf

ÖVP Bauernball

in Draßmarkt Wann: 24.01.2015 ganztags Wo: GH Werkovits, Hauptstraße 44, 7372 Draßmarkt auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf

ÖVP-Bauernball

GH Werkovits Wann: 18.01.2014 ganztags Wo: Gasthaus Werkovits, 7372 Draßmarkt auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf

SPÖ Bauern wollen mehr Fairness im Mittelburgenland

OBERPULLEDNORF. Die SPÖ will bei der Landwirtschaftskammerwahl am 10. März stärker werden – an Stimmen, an Prozenten und an Mandaten - für eine fairere Standesvertretung. Die SPÖ hat 62 hervorragende Kandidatinnen und Kandidaten: eine gute Mischung aus aktiven und erfahrenen Landwirten ebenso wie Nebenerwerbsbauern und Grundbesitzer. Wichtig sind den SPÖ Bauern die Themen faire Preise für Landwirte und Konsumenten, für Produkte ohne Gentechnik sowie mehr Gerechtigkeit für...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.