Bezirk Baden

Beiträge zum Thema Bezirk Baden

Lokales

Wilde Bade-Hütten sollen legal werden

BEZIRK. Dieser Tage bekamen einige Bürgermeister im Bezirk und der Bezirkshauptmann einen anonymen Brief zum Thema "Badehütten". Wie die Bezirksblätter mehrfach berichteten, droht vielen kleinen Bade-Paradiesen (etwa in Oberwaltersdorf oder in Kottingbrunn) der bescheidmäßige Abbruch. Grund: die Hütten wurden konsenslos, jedoch mit Duldung der Behörden, im Grünland errichtet, wo keine Bauwerke stehen dürften. In dem zynisch formulierten Brief werden die Instanzen nun aufgefordert, die Sachlage...

  • 20.08.14
Lokales
42 Bilder

Mähdrescher - Giganten am Feld

BEZIRK (finni). Winzig und klein wirkt sogar der größte Mann neben einer der größten Landmaschinen, die zur Zeit im Bezirk Hochbetrieb haben. Gewaltige Maschinen Wer kennt und bewundert sie nicht, die gewaltigen Mähdrescher die den Landwirten zu einer raschen und reibungslosen Ernte verhelfen. Einen dieser Brummer, einen New Holland TX 63, Baujahr 2003, 240 PS, 30 km/Std. besitzt die Familie Auer aus Altenmarkt als Zweitbesitzer. Nicht nur für den Eigenbedarf wurde das gewaltige Fahrzeug...

  • 01.08.14
  •  3
Lokales

Neue Freiwillige gesucht

Das Rote Kreuz ist längst weit über die Kernaufgabe des Rettungs- und Krankentransportdienstes hinausgewachsen. BEZIRK. Hauskrankenpflege, Pflegemittelverleih, Krisenintervention, Besuchsdienst, Zu Hause Essen á la carte, Rufhilfe, Seniorentreff, Bereutes Reisen, Henry Laden, Katastrophenhilfsdienst, Team Österreich Tafel, Spontanhilfe, Rotkreuz-Jugend, etc. zählen längst zu den täglichen Aufgaben. Hilfe der Bevölkerung All das ist alleine mit den öffentlichen Geldern...

  • 23.04.14
Wirtschaft
Besonders am Bau werden mittlerweile nur noch Hungerlöhne bezahlt, berichten Betroffene.
3 Bilder

Bezirk Baden: So viele Arbeitslose wie noch nie

5.861 Personen sind im Bezirk aktuell ohne Job. Besonders betroffen: Ältere. Hungerlöhne werden am Bau, in der Putzbranche und in der Gastronomie gezahlt. BEZIRK BADEN. Arbeitstage, die 12 Stunden lang sein sollen. Arbeiten bis 70. All-In-Verträge unterm Hund. Die "entfesselte" Wirtschaft verlangt flexiblere und längere Arbeitszeiten und karge Löhne. Am anderen Ende der Arbeitsskala stehen die Arbeitslosen, und die werden immer mehr. Die Bezirksblätter analysieren die Situation und interviewen...

  • 15.04.14
Politik

Gemeinden rüsten sich für 2015

Sowohl die Bürgermeister als auch ihre politischen Kontrahenten bereiten sich schon für 2015 vor. BEZIRK (les). In ziemlich genau einem Jahr finden die Gemeinderatswahlen statt. Während manche Bürgermeister der Region noch keinen Handlungsbedarf sehen, bereiten sich vor allem Gegenkandidaten der Oppositionsparteien schon jetzt akribisch auf eine harte Stimmenschlacht vor. Wir befragten regionale Kommunalpolitiker zum bevorstehenden Wahlkampf. Aus eigener Kraft Kaum eine Gemeinde wurde in...

  • 19.03.14
Lokales
4 Bilder

Sturmschäden in der Region

REGION (les). Erst fällt der Winter aus, dann bläst der Wind den halben Bezirk weg - Das verrückte Wetter hat uns weiter fest im Griff. Am Wochenende wütete ein Sturm im Bezirk, der Spitzen von bis zu 120 km/h vorzuweisen hatte. In Wien wurde am Sonntag eine Frau von einem herabfallenden Ast erschlagen, im Bezirk Baden blieb es zum Glück bei Sachschäden. Entwurzelte Bäume, herabfallende Dachschindeln und herumfliegender Müll sorgten für Chaos. Am Sonntag waren gegen 19 Uhr insgesamt 22...

  • 16.03.14
  •  3
  •  1
Lokales
11 Bilder

"Es hapert an der Disziplin"

Die Rettungsgasse soll den Einsatzkräften Zeit sparen, sorgt jedoch oft für das Gegenteil. BEZIRK (les). Seit Jänner 2012 gilt in Österreich die Rettungsgasse. Bis zu vier Minuten Zeitersparnis sollte die Neuregelung den Einsatzkräften im Notfall bringen. Die Realität sieht leider oft noch anders aus. Nun wurde eine offizielle Studie der ersten beiden Jahre präsentiert (Siehe Geschichte links). Wir befragten Einsatzkräfte und Pendler aus dem Bezirk zu ihren Erlebnissen. Florianis sind...

  • 07.02.14
  •  1
Lokales
Das illegale Waffenarsenal von Norbert S.
2 Bilder

Möglicher Amoklauf verhindert

Nachbarschaftsstreit in Berndorf wuchs sich zu Cobra-Einsatz aus. BERNDORF (les). "Dass sowas vor der eigenen Haustür möglich ist, will man sich gar nicht vorstellen." - Dieser Satz einer Berndorferin spricht aktuell der ganzen Stadtbevölkerung aus der Seele. Ein Polizeieinsatz verhinderte in der Krupp-Stadt möglicherweise einen weiteren Amoklauf. Wo die Hähne krähen Auslöser des Nachbarschaftsstreits dürften ein paar Hähne gewesen sein, die sich der Verdächtige Norbert S. (53) und seine...

  • 28.11.13
Lokales

Zur Sache: Fakten zur Schneeräumung im Bezirk

Die Landesstraßen im Bezirk Baden werden von den Straßenmeistereien Baden, Pottenstein, Mödling und Wr. Neustadt betreut. Die Asfinag ist für die Räumung der Autobahnen zuständig, die Gemeinden für die örtlichen Straßen. Die Straßenmeisterei Baden hat ihren Sitz in Oeynhausen. Straßenmeister ist Helmut Hörhandl. Von ihr werden rund 200 Straßenkilometer geräumt. Das Betreuungsgebiet reicht bis ins Steinfeld und nach Bad Vöslau sowie nach Sattelbach. Eingesetzt sind 34 Personen und 3 Lkw...

  • 20.11.13
Politik
4 Bilder

Carmen hängte alle ab

Carmen Jeitler-Cincelli (ÖVP) holt 2.364 Vorzugsstimmen - und läßt damit auch den besten Roten, Otto Pendl, klar hinter sich. BEZIRK BADEN. Carmen Jeitler-Cincelli von der ÖVP ist Vorzugsstimmen-Kaiserin im Bezirk Baden. Dank einer gewaltigen Werbekampagne vereinte sie 2.364 Stimmen auf sich persönlich. Ebenfalls gut im Rennen waren bei der ÖVP Heinrich Hartl (Oberwaltersdorf, 1.534) und Johann Zöhling (Leobersdorf) und Gottfried Forsthuber (Baden) - beide jeweils 621 Stimmen. Bei der SPÖ...

  • 09.10.13
Politik
Im Badener Lokal "SAM" feierten die Grünen den Einzug der Vöslauer Grün-Mandatarin und Psychotherapeutin Dr. Eva Mückstein ins Parlament. Damit gibt es nun zwei Grün-Abgeordnete aus dem Bezirk im Nationalrat.

Grüne feiern ihre "Eva Nr. 2"

Lange Gesichter bei der ÖVP: Sie verliert am Sonntag durchschnittliche 2,3 Prozent und fällt im Bezirk Baden bei der Nationalratswahl sogar auf Platz 3 zurück. Nur 14.580 von 104.261 Wahlberechtigten vertrauten den Schwarzen. Die FPÖ gewinnt zwar bezirksweit „nur“ unterdurchschnittliche 0,22 Prozent (bundesweit: plus 3,9) dazu, das reicht aber, um ab sofort zweitstärkste Partei im Bezirk zu sein – immerhin 15.960 wählten „blau“. Bemerkenswert: Ausgerechnet in der Heimatstadt des...

  • 01.10.13
Lokales
Der Chef der NÖ Gebietskrankenkasse in Baden, Norbert Kreillechner.

Wer hat Angst vor ELGA?

Ab 2014 wird die "elektronische Gesundheitsakte" ELGA eingeführt. Einstweilen ist es im Bezirk Baden noch still um Fragen von Datenschutz und Gesundheitskosten. Dennoch wird ELGA unser Gesundheitssystem "revolutionieren" und wohl effizienter machen. BEZIRK. „Schon oft wollten Firmen von mir als Arzt wissen, welche oder wie viele Medikamente ich verschrieben habe. Die regelmäßige Weitergabe dieser Daten wäre mit kleinen Bonuszahlungen – 30 Euro im Monat - versüßt worden. Ich habe mich aber nie...

  • 28.08.13
  •  1
Politik

Europa Informations- und Diskussionsveranstaltung in Mitterndorf

Die Veranstaltung mit dem Thema „Was bringt mir die EU? am 12. September 2013, 19:00 Uhr ist eine Informations- und Diskussionsveranstaltung der Gemeinde Mitterndorf an der Fischa in Kooperation mit dem Bürgerforum Europa 2020 und für alle interessierten Personen frei zu besuchen. Jede/Jeder ist herzlich eingeladen, mit zu diskutieren und fragen zu stellen. Als Diskussionsteilnehmer sind: • Mag. Othmar Karas, M.B.L.-HSG: Vizepräsident zum Europäischen Parlament und Sprecher des...

  • 08.08.13
Lokales
2 Bilder

Polizei arbeitet an mehr Bürgernähe

Das Innenministerium (BMI) führt landesweit den "Gemeindepolizisten" wieder ein. HIRTENBERG/BEZIRK (les). Der hochgewachsene Kommandant der Polizeiinspektion Hirtenberg, Kontrollinspektor Wolfgang Prack, nimmt diese verantwortungsvolle Position seit Kurzem im Bezirk Baden ein. Polizist aus Leidenschaft Wolfgang Prack ist seit mittlerweile 27 Jahren Polizist in Hirtenberg und leitet seit 2005 als Kommandant die Geschicke seiner Mannschaft. Der gelernte Elektrotechniker mit dem ausgeprägten...

  • 10.07.13
  •  1
Lokales

Andy Lee Lang im Rahoferbräu

ANDY LEE LANG & BAND Andy Lee Lang begeistert seit Jahrzehnten immer wieder Tausende mit seiner einzigartigen Mischung aus Rock`n`Roll und Entertainment. Nicht umsonst trägt er ja auch den Titel BOTSCHAFTER DES ROCK`N`ROLL. Gemeinsam mit seiner Band, einigen der besten Musikern der Szene, lässt er die 50er und 60er wieder aufleben mit bekannten und weniger bekannten Songs der unvergesslichen Interpreten Chuck Berry, Fats Domino, Bill Haley, Pat Boone, Gene Vincent und vielen Anderen....

  • 27.02.13
Lokales

Bezirk Baden: Gewalt nimmt zu

Insgesamt wurden im Jahr 2012 9.566 Delikte angezeigt (-2,9 % ggü 2011). Fast ein Drittel davon (2.985) sind Anzeigen wegen Schlepperei, die fast ausschließlich in der Betreuungsstelle Ost in Traiskirchen im Zuge der Vernehmung der ankommenden Asylwerber anfallen, größtenteils gegen unbekannte Täter erstattet werden und daher die Statistik vor allem bei der Klärungsquote deutlich verfälschen (um fast 13 %). Daher hier auch die Zahlen ohne Schlepperei: 6.581 angezeigte Delikte, von denen 2.814...

  • 13.02.13
Wirtschaft
Helmut Oberleitner, Erwin Bendl, LHStv. Dr. Sepp Leitner

Mit der "Jobpatenschaft" schneller zurück in den Beruf

Innerhalb von drei Jahren wurden 41 Arbeitssuchende für neue Jobs vermittelt. „Jobpatenschaften ist eine einzigartige Initiative, die es in Österreich kein zweites Mal gibt. Dabei wird versucht, Arbeitssuchenden den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben zu erleichtern. Die TeilnehmerInnen werden von ehrenamtlichen Job-PatInnen gecoacht, die sie mit ihrem fundierten Know- How unterstützen“, so der Initiator des Projektes, Landeshauptmann-Stv. Dr. Sepp Leitner: „Seit der Gründung des Projektes im Jahr...

  • 06.02.13
Politik

Bezirk sagt Ja zur Wehrpflicht

56.747 Menschen im Bezirk Baden beteiligten sich am Sonntag an der Wehrpflicht-Volksbefragung. Das sind 54,6 Prozent der 103.810 Wahlberechtigten. BEZIRK. 45,12 Prozent sprachen sich fürs Berufsheer, 54,8 Prozent für die Wehrpflicht-Beibehaltung aus. Etwas höher als im Bundesschnitt ist die Zahl der ungültigen Stimmen – 1245, etwa 1,3 Prozent. Von den 30 Bezirksgemeinden stimmten fast alle für die Wehrpflicht – mit Ausnahme der Zuzugsgemeinden Ebreichsdorf, Mitterndorf, Oberwaltersdorf und...

  • 23.01.13
Politik
Von links: Heidi Steinmeyer (Baden), Soziallandesrätin Karin Scheele (Enzesfeld-Lindabrunn) und Elvira Schmidt (Pottendorf)

"Rabenmütter" gibt's nicht...

Die Arbeitswelt hat sich verändert: Im Bezirk Baden fehlen 500 Betreuungsplätze für Kleinstkinder im Alter von 0 - 3 Jahren, sagen die SPÖ-Frauen Soziallandesrätin Karin Scheele, Heidi Steinmeyer und Elvira Schmidt. Sie fordern Verbesserungen. Wann immer eine Runde Frauen beisammen sitzt - es dauert meist nicht lang, bis das Gespräch auf ein Thema kommt: die Kinderbetreuung. Nun ist ja in Niederösterreich garantiert, dass alle Kinder ab zweieinhalb Jahren einen Platz im Kindergarten haben...

  • 19.01.13
Freizeit
Symbolbild - Nimmt nicht am Wettbewerb teil. © Markus Leshem
134 Bilder

Fotowettbewerb - FRÜHLINGSERWACHEN

Wir suchen Ihr bestes Frühlingsfoto! Bereits im Sommer 2011 ein großer Erfolg, starten die BEZIRKSBLATTER Baden heuer mit einem Fotowettbewerb auf www.meinbezirk. at in die Fruhlingssaison. Wir sind auf der Suche nach Ihrem schonsten, besten, originellsten Fruhlingseindruck und -foto! Einfach unter www.meinbezirk. at – Fotowettbewerb – hochladen und mitmachen. Das Foto mit den meisten Klicks gewinnt einen der drei Preise. Wahrend des Wettbewerbs werden die besten Fotos in unserer Lokal-...

  • 14.03.12
  •  10
Leute

Blutspenden in Unterwaltersdorf

Blutspendenaktion Samstag, 31. März 2012 Von 9.00 – 12.00 und 13.00 – 16.00 Uhr Cafe Waitz Unterwaltersdorf http://www.blut.at http://www.ffuw.at/blutspenden Wann: 31.03.2012 09:00:00 bis 31.03.2012, 16:00:00 Wo: Cafe Waitz, Hauptplatz, 2442 Unterwaltersdorf auf Karte anzeigen

  • 04.03.12
Leute
2 Bilder

Partystimmung auch im Frühling in der Feuerwehrscheune

Der bekannte Scheunen-Rock des Feuerwehr Fördervereins Unterwaltersdorf findet auch heuer wieder am 9. April in der Feuerwehrscheune statt! Dieses Jahr wird die Musikgruppe „Highlights“ für gute Stimmung in der Feuerwehrscheune sorgen. Es werden wieder zahlreiche Besucher erwartet. Einlass in das Veranstaltungsgelände ist ab 19.00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt € 8. Weitere Informationen unter: http://www.scheunenfest.at Bericht: Julia Reiter Blog: http://rock2010111.wordpress.com...

  • 06.02.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.