Bezirksabfallverband

Beiträge zum Thema Bezirksabfallverband

Der Bezirksabfallverband Rohrbach bietet den Landwirten wieder eine kostenlose Sammlung von landwirtschaftlichen Rundballen- und Fahrsilofolien und den dazugehörigen Netzen und Schnüren an.

Agrarfolien
Bezirksabfallverband Rohrbach bietet kostenlose Sammlung an

Der Bezirksabfallverband Rohrbach bietet den Landwirten wieder eine kostenlose Sammlung von landwirtschaftlichen Rundballen- und Fahrsilofolien und den dazugehörigen Netzen und Schnüren an. BEZIRK ROHRBACH. Die Folien müssen besenrein und trocken sein, damit aus ihnen wieder neue Säcke und Folien produziert werden können. Netze und Schnüre werden bei der Foliensammlung in jedem durchsichtigen, zugebundenen Sack bis maximal 240 Liter kostenlos übernommen. Dieses Material darf nicht mehr in der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Neufeldner Fußballer organisierten eine Müll-Sammelaktion.
3

Flurreinigungsaktion
"Es ist wichtig, die Natur sauber zu halten"

Die „Hui statt Pfui“-Kampagne der OÖ Umwelt Profis wird 2021 weitergeführt. Dabei rufen das Umweltressort des Landes und der Landesabfallverband freiwillige Teilnehmer von Klein bis Groß, Schulen, Vereine und Privatpersonen auf, sich an den Flurreinigungsaktionen zu beteiligen. Natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Vorschriften. BEZIRK. Der Aktionszeitraum der heurigen "Hui statt Pfui"-Kampagne erstreckt sich hauptsächlich von März bis Ende Mai. "Diese jährlichen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Verantwortlichen der ALOM Böhmerwaldwerkstatt starteten eine Altstoffsammlung für Betriebe.

ALOM Böhmerwaldwerkstatt
Altstoffsammlung für Klein- und Mittelbetriebe

Die Verantwortlichen der Schlägler ALOM Böhmerwaldwerkstatt starteten kürzlich eine Altstoffsammlung für Unternehmen. Das Angebot soll vor allem Klein- und Mittelbetrieben in der Region zugutekommen. SCHLÄGL. Wird das Angebot in Anspruch genommen, holen Mitarbeiter der Werkstatt regelmäßig Verpackungen und Altstoffe ab. Entsorgt werden die Abfälle dann im nächsten Altstoffsammelzentrum. Nicht mitgenommen werden gefährliche Abfälle sowie Rest- und Biomüll. Voraussetzung, um diesen Service auch...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Brand bei einem Abfallverwerter, ausgelöst durch falsch entsorgte Batterien, 2020.
5

Landesabfallverband warnt
Brandgefährlich: Batterien und Akkus im Restmüll

Immer häufiger kommt es zu Bränden in Altstoffsammelzentren, Entsorgungsbetrieben, Müllautos oder Containern. Dafür verantwortlich sind in vielen Fällen falsch entsorgte Batterien und Akkus. OÖ. Diese Brände führen nicht nur zu großen Schäden, sondern können auch lebensgefährlich sein. Besonders problematisch sind die praktisch in jedem Haushalt vorhandenen Lithium-Ionen- Akkus. Ob im Smartphone, Laptop, E-Bike oder anderen kleinen Elektrogeräten, für die moderne Technik sind sie nicht...

  • Perg
  • Ulrike Plank
2

BAV Rohrbach
Agrarfolien gratis entsorgen

ROHRBACH. Der Bezirksabfallverband Rohrbach bietet den Landwirten wieder eine kostenlose Sammlung von landwirtschaftlichen Rundballen- und Fahrsilofolien und den dazugehörigen Netzen und Schnüren an. Die Folien müssen besenrein und trocken sein, damit aus ihnen wieder neue Säcke und Folien produziert werden können. Netze und Schnüre werden bei der Foliensammlung in jedem durchsichtigen, zugebundenen Sack bis zu maximal 240 Liter kostenlos übernommen. Netze und Schnüre dürfen nicht mehr in der...

  • Rohrbach
  • Marlene Mülleder
Das ASZ Schlägl ist 27 Jahre alt.
2

ASZ Aigen-Schlägl schließt Ende April

Neues Sammelzentrum soll Ende September eröffnet werden. Während der Bauzeit hat das ASZ Ulrichsberg auch am Montag offen. AIGEN-SCHLÄGL. Abgerissen und völlig neu aufgebaut wird das Altstoffsammelzentrum. Ende April schließt das ASZ dafür für fünf Monate. Die Gemeinde hat für die Erweiterung ein danebenliegendes Grundstück angekauft. Ende September soll das darauf errichtete, neue Zentrum in Betrieb gehen. Ulrichsberg: Montag offen In der Zwischenzeit müssen die Aigen-Schlägler nach Rohrbach...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Jubiläumsfeier

10-Jahre ASZ Wann: 21.10.2016 15:00:00 Wo: ASZ, 4184 Helfenberg auf Karte anzeigen

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Jubiläumsfeier

10-Jahre ASZ Wann: 15.10.2016 10:00:00 Wo: ASZ, 4171 St. Peter auf Karte anzeigen

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Jubiläumsfeier

20-Jahre ASZ Wann: 14.10.2016 15:00:00 Wo: ASZ, 4152 Sarleinsbach auf Karte anzeigen

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Agrarfolientermine Oktober 2016

11.10., ASZ Lembach, 08:00–10:00 Uhr 11.10., ASZ Hofkirchen, 12:30–13:30 Uhr 13.10., ASZ Grenzland, 08:00–10:00 Uhr 13.10., ASZ Neustift, 12:30–13:30 Uhr 17.10., ASZ Rohrbach, 08:00–09:30 Uhr 17.10., ASZ Sarleinsbach, 12:00–13:00 Uhr 20.10., ASZ Ulrichsberg, 08:00–09:00 Uhr 20.10., ASZ Schlägl, 11:00–12:00 Uhr 24.10., ASZ Altenfelden, 08:00–09:30 Uhr 24.10., ASZ St. Martin, Martini Beton, 12:00–13:00 Uhr 27.10., ASZ Helfenberg, 08:00–09:00 Uhr 27.10., ASZ Haslach, 11:00–12:00 Uhr 31.10., ASZ...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Abfallberater Hannes Sonnleitner informiert Flüchtlinge warum Herr und Frau Österreicher ihre Abfälle trennen und dass das „Abfalltrennung“ zu einer gelungenen Integration beiträgt.

Flüchtlinge trennen Müll

Abfallberater Hannes Sonnleitner informiert Bewohner in Flüchtlingsquartieren über Mülltrennung. BEZIRK (hed). „Abfälle trennen, Recycling? In unserem Land gibt es das nicht. Warum soll man das eigentlich machen?“, so denken sich Asylwerber aus fernen Ländern, weiß Hannes Sonnleitner, Abfallberater des Bezirksabfallverbandes Rohrbach aus Gesprächen. Kaum in den Flüchtlingsheimen untergebracht, werden sie auch mit der Trennung von Abfällen konfrontiert. "In Österreich trennen wir unsere Abfälle...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Landeshauptmann Josef Pühringer, Bürgermeister und Obmann Josef Moser mit Gattin Roswitha, Landesrat Rudi Anschober, Gemeindebund-Präsident Johann Hingsamer.

Goldenes Verdienstzeichen für Josef Moser

SCHLÄGL. Die Festveranstaltung zum 20-jährigen Jubiläum des OÖ. Landesabfallverbandes nutzten Landeshauptmann Josef Pühringer und Umwelt-Landesrat Rudi Anschober dafür, den Obmann und Schlägler Bürgermeister Josef Moser mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes auszuzeichnen. Pühringer würdigte Moser in seiner Laudatio als „Pionier und Vordenker in der kommunalen Umweltpolitik“, dessen Herz für den Umweltschutz und das Engagement in der Abfallwirtschaft schlage. Josef Moser, ehemaliger...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
1 2

ReVital-isierte Waren seit einem Jahr in Rohrbach

ROHRBACH. Seit zwölf Monaten gibt es den Volkshilfe Shop mit ReVitalpartnerschaft in Rohrbach. ReVital steht für günstig, ökologisch, sozial und ist ein Gemeinschaftsprojekt des Abfallverbandes Rohrbach, dem Verein Alom und der Volkshilfe. Dabei werden gebrauchte, gut erhaltene und einwandfrei funktionierende Waren gesammelt, aufbereitet und im Volkshilfeshop in der Bahnhofstr. 27 in Rohrbach günstig zum Kauf angeboten. Ziel des Projektes ist die Wiederverwendung und damit Schonung der...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Reinhold Resch (BAV) Josef Moser (BAV), Bürgermeister Franz Hofer (Kirchberg), Bürgermeister Franz Trautendorfer (Altenfelden) und Vizebürgermeister Heinz Kobler (Arnreit).

Spatenstich für neues Altstoffsammelzentrum

ALTENFELDEN. Für die Gemeinden Altenfelden, Neufelden, Arnreit und Kirchberg baut der Bezirksabfallverband ein neues Altstoffsammelzentrum (ASZ). Das bisherige ASZ wurde vor 21 Jahren als eines der ersten im Bezirk Rohrbach gebaut. Das neue Gebäude entsteht hinter dem Tischlereibetrieb Kitzberger. Die Sammelhalle wird mit Tannenholz aus der Region in Holzbauweise ausgeführt und kostet 800.000 Euro. Das neue ASZ bietet eine Durchfahrtsmöglichkeit mit Einbahnregelung, Unterflur-Container zum...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Verbandssekretär Alois Schaubmayr (links) und BAV-Vorsitzender Josef Moser freuen sich über die Stromgewinnung am Dach des BAV.

Bezirksabfallverband setzt auf Energie aus der Sonne

BEZIRK. Auf dem Dach des Büros des Bezirksabfallverbandes Rohrbach wird ab sofort Strom erzeugt. Die Energie kommt von der Sonne über die 9,31 kW-Peak Photovoltaikanlage und wird im Altstoffsammelzentrum Rohrbach verbraucht. Das spart dort Kosten und reduziert CO2-Emissionen. Regionale Wertschöpfung Die Anlage wurde von der Firma SolarPartner aus Pfarrkirchen in Zusammenarbeit mit der Elektrofirma Praher aus Putzleinsdorf errichtet und hat Modellcharakter. Über einen Schauzähler in der Halle...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Baurestmassen nachhaltig nutzen wollen (v. l.): Josef Pfoser, Reinhold Resch, Josef Moser, Peter Stadler und Helmut Lachtner.

Baurestmassen erneut nutzen

Bauschutt ist kein Abfallprodukt und soll im Bau zum Einsatz kommen. BEZIRK (pirk). Mehr als die Hälfte des Gesamtabfallaufkommens verursachen Baurestmassen wie Straßenaufbruch, Bodenaushub oder Bauschutt. Da die Deponiemöglichkeiten begrenzt sind, die Entsorgungskosten steigen und Rohstoffe knapp werden, verlangt auch die Bauwirtschaft nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Lösungen. Kreislaufwirtschaft Baumeister aus dem Bezirk und Bau-Sachbearbeiter der Gemeinden trafen sich deshalb mit...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

ÖLI feiert Geburtstag

ÖLI sammelt und verwertet seit zehn Jahren gebrauchtes Speiseöl Aus Altöl wird Energie: Seit seiner Einführung vor zehn Jahren hat sich der Öli bewährt. Altes Öl und Fett wird darin gesammelt, im Altstoffsammelzentrum abgegeben und man erhält sofort einen sauberen Öli retour. Das recycelte Speiseöl wird als flüssige Biomasse zur Produktion von Biodiesel und Ökostrom genutzt. So wird beispielsweise aus dem drei-Liter Inhalt eines Ölis Treibstoff für eine Fahrstrecke von 50 Kilometern erzeugt....

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.