Blumenwiese

Beiträge zum Thema Blumenwiese

Fachkundig: Mit Johannes Gepp holt sich Sandra Krautwaschl einen ausgewiesenen Naturexperten in die Blumenwiesen-Jury.
 1

Artenreich
Die Grünen sind auf der Suche nach der buntesten Blumenwiese

Es ist ein Thema, bei dem die steirischen Grünen offensichtlich nicht locker lassen wollen: der Artenschutz. Um das auch breit publik zu machen, setzt man nun auf einen Wettbewerb: Auf der Seite Wiesenpreis soll die bunteste, also die artenreichste Blumenwiese der Steiermark ausgezeichnet werden. Damit diese Preisvergabe auch den entsprechenden Rahmen bekommt, hat sich Grüne-Klubobfrau Sandra Krautwaschl hochkarätige Experten-Unterstützung geholt, die die Wiesen fachlich bewerten werden. Mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko rät bei der Anlage einer Blumenwiese zu Geduld.

Vom Rasen zur bunten Blumenwiese

Herrlich ist es, wenn wir Glockenblumen, Margeriten und Salbei in den Wiesen sehen – doch leider wird dies zunehmend weniger. Durch zu viel Dünger und chemische Pflanzenschutzmittel werden Böden und Lebensräume für Nützlinge und Bienen zerstört. Um diesen natürlichen Lebensraum zu fördern, können Sie auch im Hausgarten Ihren Beitrag zur Wiederherstellung von wichtigen Lebensräumen für Bienen leisten. Hier die Anleitung:Wenn Sie ein Rasenstück haben, dann entfernen Sie die Rasenflächen mit dem...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
  26

Blumen einfach wie Gott sie wachsen und Blühen lässt

Straden: Marktl bei Straden | Eine Foto Galerie mit Blumen von heute Vormittag einfach wie Gott sie wachsen und blühen lässt. Vielleicht ist dass das Geheimnis, ich habe bewusst heuer noch nie gemäht, es gibt auch keinen Kunstdünger und das ist das Ergebnis das sich sehen lassen kann. Natürlich im eigen Hoch Beet gezüchtetes Gemüse und Blumen wird wo die Grundlage dazu mit einer aus eigener Herstellung produzierten Schwarzerde beginnt. Hauptbestandteile sind Gras-Mulch, Steinmehl und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Gottfried Trummer
  30

Die Natur sagt DANKE In Marktl-Silberberg!

Einfach ein Bericht ohne Emotionen mit Freund am Leben! Die Natur sagt Danke mit Blumen, Salat, Radieschen, Weinreben und div. Gemüse! Düngen ohne Chemie und Kunstdünger usw. nur mit EM, Steinmehl und eigenen Kompost. Bin stolz auf meinen Garten in den 2 Lehrjahren als Pensionisten Lehrling im Biologischen Garden und Gemüsebau mit Hochbeete für den Eigenbedarf. Die Gesellenprüfung ist bis in 20 bis 25 mein erklärtes Ziel. Also nicht Jammern und Kritisieren sondern einfach MACHEN....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Gottfried Trummer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.