Blutspendeaktion

Beiträge zum Thema Blutspendeaktion

Leukämie-Patienten, Patienten mit großen operativen Eingriffen, Opfer von schweren Unfällen und Verbrennungsopfer weisen oft einen Mangel an Thrombozyten auf und würden ohne die laufende Zufuhr von Thrombozyten in konzentrierter Form verbluten.

Sonderform der Blutspende
Rotes Kreuz sucht Thrombozytenspender

Der Bedarf an Thrombozytenspendern steigt. Das Rote Kreuz Rohrbach sucht daher Freiwillige, die Menschen über diese Sonderform der Blutspende aufklären und sie als potenzielle Spender gewinnen. ROHRBACH. Mit Thrombozytenspenden kann man schwer kranken Menschen eine erfolgreiche Therapie ermöglichen. Vor allem onkologische Abteilungen in den Krankenhäusern sind auf diese Sonderform der Blutspende angewiesen und der Bedarf steigt kontinuierlich. Spender zu finden, ist jedoch gar nicht so...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Blutspenden ist sicher und rettet Leben: Alle geplanten Blutspendeaktionen finden weiterhin statt.

Auch während Corona-Krise
Rotes Kreuz sucht Blut-Spender in ganz Oberösterreich

Blutspenden kann Leben retten. Auch in der Corona-Krise sucht das Rote Kreuz Oberösterreich nach Lebensrettern und ihren Blutspenden. OÖ. Derzeit laufen einige mobile Blutspende-Aktionen des Roten Kreuz Oberösterreich. Besonders gefragt sind auch gesunde Covid-19-Patienten mit einer Plasmaspende in der Blutzentrale Linz. „Besonders gefragt sind derzeit Spender der Blutgruppen 0 negativ, A negativ, B negativ und A positiv“, sagt OÖ. Rotkreuz-Präsident. Dr. Aichinger Walter. 28 Tage nach...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Geschäftsführer Maximilian Priglinger (2. v. l.) mit seinen Mitarbeitern.
1

Blutspende-Marathon
Niederwaldkirchner Unternehmen beteiligt sich an Blutspende-Aktion

BEZIRK ROHRBACH. Der "Blutspende-Marathon" der BezirksRundschau findet bis 19. März in Kooperation mit dem oberösterreichischen Roten Kreuz statt. Blutspenden ist wichtig und kann im Notfall Leben retten. Mehr als 50.000 Blutkonserven werden jährlich für kranke und verletzte Menschen in Oberösterreich benötigt. Das Unternehmen Ascendor Lifttechnik aus Niederwaldkirchen beteiligte sich ebenfalls an der Aktion. Geschäftsführer Maximilian Priglinger ist überzeugt, dass er und seine Mitarbeiter...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Das freiwillige Engagement der Blutspender ist die zentrale Stütze der flächendeckenden Versorgung des Landes mit Blutprodukten.

OÖ. Rotes Kreuz
Engpass bei Blutkonserven am Weltblutspendetag

Aufgrund vieler Notfälle in den vergangenen Tagen sank der Blutkonservenstand in Oberösterreich auf ein kritisches Niveau. Hinzu kommt, dass wegen den heißen Temperaturen die Bereitschaft zum Blutspenden stark abgenommen hat. Um in den kommenden Tagen Oberösterreichs Spitäler mit lebensrettenden Blutkonserven und somit kranke und verletzte Menschen versorgen zu können, ist es jetzt wichtig, Blut zu spenden. 14. Juni ist Weltblutspendetag„Morgen, am 14. Juni, ist Weltblutspendetag. Nutzen...

  • Oberösterreich
  • Ramona Gintner
Bei 12 ÖAMTC Stützpunkten Oberösterreichs kann von 11. bis 17. Juni Blut gespendet werden.

Rotes Kreuz
Weltblutspendetag am 14. Juni

ROHRBACH-BERG. Mehr als 50.000 Blutkonserven brauchen die Spitäler in Oberösterreich jedes Jahr, um verletzte oder kranke Menschen damit zu versorgen. Dafür verantwortlich sind fünf Prozent der 1,4 Millionen Oberösterreicher, die regelmäßig Blut spenden. Ohne ihr freiwilliges Engagement, wären selbst kleinste medizinische Eingriffe mit hohem Risiko verbunden. Darauf weist das OÖ. Rote Kreuz am Weltblutspendetag am Freitag, 14. Juni, hin und lädt mit dem ÖAMTC und Life Radio zur landesweit...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Spenden Sie Blut und retten Sie gemeinsam mit der BezirksRundschau und dem Roten Kreuz Leben.

Blutspendetermine
Alle Termine in Oberösterreich im Überblick

Exakt 42 Tage lang findet der Blutespende-Marathon der BezirksRundschau und des Roten Kreuzes statt. Hier finden Sie alle Termine in Ihrem Bezirk: Blutspenden in Braunau:08.02.2019, 15:30-20:30: Neue Mittelschule, Neukirchen a. d. E. 15.02.2019, 15:30-20:30: Mehrzweckhalle, Helpfau-Uttendorf 18.02.2019, 15:30-20:30: Gemeindeamt, Tarsdorf 20.02.2019: 15:30-20:30: Neue Mittelschule, Altheim  21.02.2019: 15:30-20:30: Neue Mittelschule, Altheim  05.03.2019: 15:30-20:30: Neue Mittelschule,...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Sind einige Bedingungen erfüllt, kann jeder eine Blutspendeaktion organisieren.

BezirksRundschau Blutspende-Marathon
Wie organisiert man eigentlich eine Blutspendeaktion?

BEZIRK ROHRBACH. Die Oeppinger Firma Röchling Leripa veranstaltet seit Jahren eine eigene Blutspendeaktion. Doch wer kann so eine Aktion eigentlich organisieren und wie funktioniert das? "Ohne die Unterstützung von Gemeinden, Bürgermeistern, Amtsleitern, Schulen, Pfarren etc. wäre die Versorgung der Krankenhäuser mit Blut unmöglich. Eine Blutspendeaktion kann im Grunde aber jeder veranstalten", erklärt das Rote Kreuz. Die BedingungenEinige Bedingungen gilt es zu erfüllen. So sollte etwa...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Es werden dringend Blutspender gesucht!
1

Blutspender dringend gesucht

Die Lagerstände haben in ganz Österreich ein kritisches Niveau erreicht. Auch das Oberösterreichische Rote Kreuz sucht dringend Blutspender! OÖ. „Bitte kommen Sie Blutspenden“, ersucht Dr Aichinger Walter, Präsident des Oberösterreichischen Roten Kreuzes. Damit die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Österreichs Spitälern wie gewohnt sichergestellt werden kann, ist es wichtig, dass jetzt mehr Blut gespendet wird. In den vergangenen Wochen sind die Lagerstände deutlich zurückgegangen....

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Blutspenden

Rotes Kreuz Wann: 29.09.2016 15:30:00 bis 29.09.2016, 20:30:00 Wo: Pfarrsaal, 4154 Kollerschlag auf Karte anzeigen

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Blutspenden

Rohrbach-Berg, Blutspenden des Roten Kreuzes, RK-Haus, 15:00–20:00 Uhr Wann: 23.09.2016 15:00:00 bis 23.09.2016, 20:00:00 Wo: Rotes Kreuz, Rohrbach in Oberösterreich auf Karte anzeigen

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Die Bürgermeister, mit Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner, Werner Watzinger von der Blutbank (2.v.r) und Bezirksgeschäftsleiter Johannes Raab (re).

Bürgermeister besuchen Blutzentrale

BEZIRK. Eine extraterritoriale Bürgermeisterkonferenz hielten die Bürgermeister der Gemeinden des Bezirkes Rohrbach in der Blutbank des oberösterreichischen Roten Kreuzes ab. Ziel war es, den Gemeindeoberhäuptern die Bezirksblutspendestrategie näher zu bringen und die Zusammenarbeit bei der Bewerbung von Abnahmen zu stärken. „Prozentuell gesehen waren die Rohrbacher lange Jahre die fleißigsten Blutspender, unser Ziel ist es hier wieder ein Vorbild für das ganze Land zu sein“. begrüßt...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Blutreserven werden bald knapp, warnt die Blutspendezentrale.

Sorge um Blutreserven - Spender bleiben aus

BEZIRK. Zahlreiches Ausbleiben der Blutspender in den Sommermonaten gestaltet sich zunehmend als großes Problem. Bei schönem Wetter wird eher der Badesee als eine Blutspendeaktion aufgesucht und viele Stammspender fallen während der Urlaubszeit aus. Das Rote Kreuz versuchte deshalb, bereits im Vorfeld durch zahlreiche Sonderaktionen einem Blutkonservenengpass entgegen zu wirken - leider mit nur mäßigem Erfolg. "Die kommenden Tage können wir noch alle Krankenhäuser mit Blut und Blutprodukten...

  • Rohrbach
  • Lisa Anderl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.