Boden

Beiträge zum Thema Boden

8 2

Heimatsleitn, Gründe und Raumplanung
Baugründe Raumkonzepte

Guten Tag! Na sowas, eine Kette Rebhühnchen, selten seid ihr geworden. Ihr Fasane macht euch ja auch rar, mein verehrter großer Kollege aus der Hühnervogelfamilie. Was soll man sagen, leider! Mit der kleinen Wachtelverwandtschaft schauts noch trauriger aus, ich hab seit Jahren keine Wachtel mehr getroffen. Hat alles Ursachen. Die Heimatsleitenäcker sollen jetzt zugebaut werden, hör ich... Scherz. Davon wird schon viel zu lange herumgeredet, das ist Schnee von vorgestern....

  • Waidhofen/Thaya
  • Mag.iur. Helmut Böhm

Corona oder Chroma?
Winzlinge in uns

Chromas erinnern an die menschliche Iris. Gibt es zwei Irisse auf der Welt, die in Struktur und Farbe 1:1 übereinstimmen? Das kann ausgeschlossen werden. Chromas sind Abbilder, die den Ist-Zustand einer Bodenprobe dokumentieren. Sie zeigen uns die Lebendigkeit des Bodens an . Chromas sind unmittlbar aussagestark. Sie kommen ausschließlich empirisch zustande. Wenn es möglich ist, relativ leicht selbst Chromas  anzufertigen, sollten sie oft erstellt werden. Destilliertes Wasser, Silbernitrat...

  • Waidhofen/Thaya
  • Mag.iur. Helmut Böhm

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Essen vom Boden sollte nicht verzehrt werden.
1

5-Sekunden-Regel ist leider falsch

Essen, das auf den Boden gefallen ist, sollte nicht mehr gegessen werden. Wenn Essen erst einmal auf den Boden gefallen ist, sollte es lieber nicht mehr verzehrt werden. Das wurde nun im Rahmen einer Studie endgültig festgestellt. Die populäre 5-Sekunden-Regel, wonach Lebensmittel noch gegessen werden können, wenn sie schnell wieder aufgehoben werden, stimmt also leider nicht. Bei der Untersuchung wurde deutlich, dass sich Bakterien sofort auf dem Essen verbreiten und man daher nicht schnell...

  • Michael Leitner
Anzeige

TRAPA Holzboden, Parkettboden mit professioneller Verlegung!

Was Sie in diesem Beitrag erwartet? Wir wollen Ihnen unsere Produktpalette des Unternehmens TRAPA vorstellen und damit auch noch eine erweiterte Auswahl an Naturholzboden, Parkettboden – speziell Landhausdielen bzw. Stabparkett – anbieten, die Sie sich von unseren Mitarbeitern verlegen lassen können. TRAPA stellt sich vor – Woher kommt der Holzboden, Parkettboden der Firma Boden- und Stiegentechnik. Naturholzboden von TRAPA kommt zur Gänze aus Österreich, was ein Kriterium unsererseits...

  • Melk
  • Boden und Stiegentechnik
Blau/Hellgrau: Pseudogley. Auch bekannt als Stauwasserboden. Durch die relative Sauerstoffarmut landwirtschaftlich schwierig zu nutzen, daher meist Wald oder Wiese. Braun/Grün: Braunerde. Weist eine mittlere bis hohe nutzbare Feldkapazität auf und wird oft ackerbaulich genutzt. Hellblau: Rendzina. Flachgründiger Boden mit wenig Wasserspeicherkapazität. Für die Landwirtschaft nur bedingt geeignet. Gelb: Auböden aus Sedimenten von Flüssen. Rosa: Kalkbraunlehm. Wird hauptsäch

2.143 Fußballfelder sind verbaut

Gutes Ackerland wird zubetoniert und versiegelt. Ein Problem mit steigender Tendenz - nicht nur für Landwirte. BEZIRK. Unser fruchtbarer Boden ist ein nicht vermehrbares Gut. Im Gegenteil, täglich verschwinden in Österreich 20 Hektar gutes Ackerland unter einer Betonschicht. Das entspricht etwa der Größe eines mittleren Bauernhofes mit Feldern. Umweltlandesrat Stephan Pernkopf warnt im Interview anlässlich des Jahrs des Bodens 2015 (siehe rechts) vor dieser Entwicklung. Die Bezirksblätter haben...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Anzeige

NEUES PROSPEKT: Farben & Wohnen Müllner - für ein schöneres Zuhause!

Wir machen mehr aus Ihren Räumen! Ob harmonische Farbkombinationen oder grelle Farbtöne. Bei uns ist alles möglich. Haben Sie Mut zu Farbe! Wir kommen gerne zu Ihnen nach Hause und beraten Sie! Raumdesign mit Herz & Verstand Bei uns finden Sie alle Inspirationen, Trends und Innovationen, um aus Ihrem Wohnraum einen Lebenstraum zu machen. Bodenbeläge besser als gut! Ob aus Holz, Kork, Laminat oder als trendiger PV-Bodenbelag: für jeden Anspruch bieten wir die richtige Wahl!...

  • Waidhofen/Thaya
  • Müllner für ein schöneres Zuhause
Anzeige
Gerhard und Peter Sindelar: zwei Brüder, zwei Berufe, zwei Berufungen
1 11

Unternehmer mit Handschlagqualität

Peter und Gerhard Sindelar: zwei Profis auf zwei Standbeinen Die Brüder Sindelar betreiben eine Tischlerei und einen Aufsperrdienst in Hornstein. So unterschiedlich die beiden Fachgebiete von Peter und Gerhard Sindelar auch sind, haben sie in ihrer Arbeitsweise vieles gemein! Denn egal ob Sie sich ausgesperrt haben oder eine neue Küche wollen – die Brüder sind Profis auf beiden Gebieten, und das mit wahrer Handschlagqualität! >> Hier geht's direkt zum Interview Die TischlereiDer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

„Die Situation ist angespannt“

Bundesrat Karl Boden über die Obmanndebatte in der Bezirks-SPÖ BEZIRKSBLÄTTER: Wie ist die derzeitige Situation in der SPÖ? Warum wurde eine außerordentliche Bezirkskonferenz einberufen? BODEN: „Ich werde nicht mehr für die Landtagswahl kandidieren, daher werden wir in einer außerordentlichen Bezirkskonferenz Listen für Nationalrats- und Landtagswahl beschließen. Ich gebe am 16. zugleich den Bezirksvorsitz ab.“ BEZIRKSBLÄTTER: Warum dieser doch überraschende Schritt? BODEN: „Ich möchte,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Machtkampf um rote Spitze

Von wegen „Freundschaft!“ in der SPÖ: Boden tritt überraschend zurück. Kampf um das Machtvakuum tobt. WAIDHOFEN. Feind, Todfeind, Parteifreund: Auf niemanden trifft diese Polit-Weisheit derzeit mehr zu als auf die Sozialdemokraten im Bezirk. Denn der bisherige Bezirksvorsitzende Bundesrat Karl Boden hat seinen Rückzug aus allen Ämtern angekündigt. Damit flackert der Machtkampf zwischen der Waidhofner und der Groß Sieghartser Gemeindepartei um die Führungsrolle im Bezirk wieder auf....

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.