Brücke

Beiträge zum Thema Brücke

Arbeiter reparieren den Schaden auf der Sturmbrücke, das nach dem regenreichen Wochenende aufgetreten ist.
 1   2

Gemeinde Neulengbach
Ein Loch in der Sturmbrücke

Ein, nach dem regenreichen Wochendende aufgetretenes  Loch in der Sturmbrücke rief sofortige Reperaturmaßnahmen auf den Plan.  NEULENGBACH. "Der Zustand der Sturmbrücke ist nicht der Beste und ist uns auch bakannt. Der Schaden ist jedoch unvermutet dazugekommen.", so Bauamtsleiter Christian Kogler. Was den Schaden verursacht hat ist unklar, klar ist jedoch, dass die Brücke bereits auf der Agenda der Gemeinde stand. "Wir warten auf das Gutachten durch den Statiker und dann wird entschieden,...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Richard Volek aus Innermanzing mit seinem Pferd Muffinky

Komm Weißer
"Über sieben Brücken musst du gehen..." - oder doch nicht?

INNERMANZING/SIGHARTSKIRCHEN. Die Sonne scheint, Straßen und Gehsteige sind leer in Kogl, der kleinen Katastrale von Sieghartskirchen. Aber nicht ganz, denn nicht nur Hunde gehören bewegt, auch Pferde. Und so hat Richard Volek aus Innermanzing beschlossen, seinem Pferd Muffinky, das im Reitstall in Kogl eingestellt ist, zu lernen, dass es über die Brücke gehen soll. Und es wurde trainiert. Lange. Und mit Karotten. Doch der Hengst war – sagen wir mal so – lernresistent. Auch wenn Volek immer...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
  17

Ein Steg für die Zukunft

ST. CHRISTOPHEN/UNTERDAMBACH (bs). Den Wunsch der Anbindung des "Robert-Vogel-Weges" an den Laabentalradweg hatte es Jahrzehnte gegeben. Der Bau des Stegs wurde lange zurückgestellt, nun aber ist es so weit: Der Jubiläumssteg mit 24 Meter Spannweite und 2 Meter Breite erstrahlt in voller Pracht. Eröffnung des Jubiläumsstegs Zur Eröffnung des lang ersehnten Jubiläumsstegs über den Laabenbach waren am Sonntag viele Festgäste gekommen. NR Fritz Ofenauer und LA Martin Michalitsch gratulierten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz

Neulengbach
Fußgängerbrücke über den Laabenbach bekommt barrierefreie Zufahrtsrampen

Übergang wird nun endgültig mit barrierefreien Zufahrtsrampen fertiggestellt.NEULENGBACH. Der letzte Schritt zur Fertigstellung der Fußgängerbrücke über den Laabenbach ist mit der Beauftragung der Zufahrtsrampen erfolgt. Die Firma Pittel + Brausewetter wird den barrierefreien Zugang zum Steg inklusive Geländer und Betonleitwände errichten. Stadtrat Jürgen Rummel: „Die Bautätigkeiten sind demnächst abgeschlossen, wir freuen uns, schon bald den Steg für die Bevölkerung freigeben zu können.“ Der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
An der Wienerwegbrücke wird bereits gearbeitet.

Brückensanierung in Neulengbach voll im Gange

NEULENGBACH (mh). Bereits im Vorjahr wurde im Neulengbacher Gemeinderat der Grundsatzbeschluss zur Sanierung mehrerer Brücken gefasst. Insgesamt werden 239.000 Euro ausgegeben. „Die Verkehrssicherheit unserer Straßen und Brücken ist uns ein wichtiges Anliegen. Hier sind laufende Investitionen auch in den nächsten Jahren unbedingt notwendig“, sagt Neulengbachs Bürgermeister Franz Wohlmuth. Der erste Teil der Brückensanierung ist bereits voll im Gange. An der Eschenbachbrücke, der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Die Industriestraßenbrücke in Tausendblum wird saniert.

Sanierung von Brücken stellt Lenkergeduld auf die Probe

REGION WIENERWALD (mh). Die Generalinstandsetzung der Brücke über den Mühlbach bei Habersdorf sorgt bis auf Weiteres für Verzögerungen auf der B19. Auch im Gemeindegebiet von Neulengbach finden Sanierungsarbeiten an der Wienerwegbrücke in Ollersbach, der Industriestraßenbrücke in Tausendblum und an der Eschenbachgassenbrücke in Großweinberg statt. Der Verkehr wird über Nebenstraßen umgeleitet. Die Verkehrsbehinderungen dauern noch bis 16. November an. In weiterer Folge werden auch die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Landesrat für Finanzen und Mobilität Ludwig Schleritzko (ÖVP)

Brücke über Mühlbach wird ab Juli erneuert

ASPERHOFEN (mh). Für die Generalinstandsetzung der Brücke über den Mühlbach bei Habersdorf gab kürzlich die NÖ Landesregierung grünes Licht. „Mit den in der Regierung beschlossenen Mitteln in Höhe von 263.000 Euro werden wir der Verantwortung über die Sicherheit des Straßenverkehrs bei der Brücke an der B19 im Gebiet von Asperhofen gerecht“, sagte der für den Straßenbau zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP). Die Brücke stammt aus dem Jahr 1959. Die Bauarbeiten werden im Juli...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Alexander Neskodny (Straßenmeisterei Neulengbach), Helmut Salat (Leiter der Straßenbauabteilung Tulln), Heinz Vlasak (Abteilung Brückenbau), Markus Brunner (Leiter-Stv. der Abteilung Brückenbau), Karl Heinrich (Leiter der Straßenmeisterei Neulengbach), LAbg. Martin Michalitsch, Franz Wohlmuth (Bgm. Neulengbach), Karl Gfatter (Gemeinderat von Neulengbach), Maria Rigler (Stadträtin Neulengbach), Stefan Wall (Straßenmeisterei Neulengbach)

Brücke über Anzbach im September fertig

NEULENGBACH (mh). Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch überzeugte sich am Freitag in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vom Baufortschritt der Arbeiten für die neue Brücke über den Anzbach bei Neulengbach. "Aufgrund der 20-Tonnen-Beschränkung, der geringen Fahrbahnbreite, der aufgetretenen Zeitschäden sowie der fehlenden Gehwege wird die Brücke aus dem Jahr 1930 neu errichtet", heißt es vom Amt der NÖ Landesregierung. Der Verkehr wird während der Bauarbeiten über den...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Der Wehrsteg über das "Emmersdorfer Wehr" von vielen Bürgern als Fußgängerbrücke genutzt.

Emmersdorfer Wehr für Fußgänger gesichtert


Der Wasserverband Große Tulln und Stadtgemeinde Neulengbach sorgen für die Sicherheit der Benutzer. NEULENGBACH (red). Obwohl ein Wehr grundsätzlich nicht zum Überqueren gedacht ist, wird der Wehrsteg über das sogenannte "Emmersdorfer Wehr" von vielen Bürgern genutzt, um auf den westlich des Baches gelegenen Spielplatz zu kommen. Aus Sicherheitsgründen und rechtzeitig vor Beginn der Spielplatzsaison wurde nun die Absturzsicherung erneuert. Die Materialkosten für die neue Absturzsicherung...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Stadtrat Jürgen Rummel auf der Gerichtsbrücke.

Neulengbacher "Gerichtsbrücke" wird 2018 saniert

NEULENGBACH (mh). Die Brückenbauabteilung des Landes Niederösterreich wird im Jahr 2018 die „Gerichtsbrücke“ auf der Almersbergstraße über den Anzbach sanieren. "Im Zuge dieser Bauarbeiten sind eine Fahrbahnverbreiterung sowie die Anbindung des Radweges ins Stadtzentrums vorgesehen", erläutert dazu Infrastruktur-Stadtrat Jürgen Rummel (ÖVP).

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Stadtrat Jürgen Rummel
, Bauhofleiter Josef Eckl
, Bürgermeister Franz Wohlmuth

Neue Brücke über Haagbach fertig

NEULENGBACH (red). Im Zuge der wiederkehrenden Brückenhauptüberprüfungen im Gemeindegebiet der Stadtgemeinde Neulengbach durch das Zivilingenieurbüro Kidery im März 2017 wurde festgestellt, dass die Fußgängerbrücke über den Haagbach aus statischen Gründen gesperrt werden musste. Dieser Steg verbindet die Dreiföhrenstraße mit der Novarragasse in der Katastralgemeinde Haag. Die Bauhofmitarbeiter der Stadtgemeinde Neulengbach haben in den letzten Monaten die sanierungsbedürftige Fußgängerbrücke...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Die Arbeiten werden bis August dauern.

Brückensanierung in drei Phasen: Baubeginn ist jetzt

ST. CHRISTOPHEN/ UNTERTHURM (red). Landesrat Ludwig Schleritzko nahm den Beginn der Bauarbeiten vor: Die Brücken über den Laabenbach und den Dambach bei St. Christophen und Unterthurm sollen saniert werden. Anschließend: Die Fahrbahnerneuerung. Rund alle fünf Jahre muss überprüft werden, ob Sanierungsarbeiten notwendig sind. "Das ist vom Land Niederösterreich vorgeschrieben", so der Neulengbacher Stadtrat Jürgen Rummel. Generalsanierung Das Projekt hat drei Bauphasen. Die erste Phase...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Bezirksblätter Archiv (J. P.)
Die Steghofbrücke zählt zu den 28 Brücken auf diversen Gemeindestraßen im Gemeindeeigentum.

28 Brücken in Neulengbach werden laufend kontrolliert

NEULENGBACH (red). Im Gemeindegebiet von Neulengbach befinden sich insgesamt 28 Brücken auf diversen Gemeindestraßen im Gemeindeeigentum. Gemäß der Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen müssen Brücken in einem Abstand von zwei Jahren oder wenn es der Bauzustand des Objektes erfordert, in kürzeren Abständen, überprüft werden. Zuletzt wurde eine Kontrolle aller Gemeindebrücken durch einen Brückenprüfer des Landes NÖ durchgeführt. Spätere Versuche, über das Land NÖ Brückenprüfungen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
  3

Steghofbrücke: "Alte Dame" vor dem Abriss

Nach 86 Jahren sind die Tage der Brücke über den Laabenbach in Neulengbach gezählt. Ein neuer Verkehrsknotenpunkt für Autos, Radfahrer und Fische entsteht. NEULENGBACH (mh). Sie hat den zweiten Weltkrieg, die sowjetische Besatzung und sechs zusätzliche Jahrzehnte überstanden. Nun wird der "alten Dame" unter den Brücken Neulengbachs der Garaus gemacht. Die Planungen für den Neubau der Steghofbrücke sind bereits im Laufen. Neubau unumgänglich "1930 wurde die Brücke über den Laabenbach...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Mit dem traditionellen Durchschneiden des Bandes übergaben Ing. Franz Seiser, Mag. Matthias Stadler Dr. Erwin Pröll und  Dipl.-Ing. Rainer Irschik die B 20 Brücke ihrer Bestimmung.
  7

Wörth-Brücke über die B20 für den Verkehr freigegeben

ST. PÖLTEN (red). Die Brücke über B20 und die Leobersdorfer Bahn zur Erschließung eines der größten Gewerbe- und Industrieparks Österreichs im Süden von St. Pölten ist fertiggestellt und wurde bereits für den Verkehr freigegeben. Landeshauptmann Erwin Pröll, Franz Seiser von der ÖBB Infrastruktur AG, Bürgermeister Matthias Stadler und Rainer Irschik vom NÖ Straßendienst übergaben das beeindruckende Brückenbauwerk mit dem traditionellen Durchschneiden eines Bandes seiner Bestimmung. Die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Sonja Steinmair von der Landjugend Ollersbach-Kirchstetten überreichte an Bürgermeister
Franz Wohlmuth einen Scheck in der Höhe von 500 Euro  für die Sanierung des Orgelsteigs.

Jahresausklang auf der neuen Orgelsteigbrücke

OLLERSBACH (mh). Die Feuerwehr Ollersbach öffnete ihren Punschstand am vergangenen Sonntag am Orgelsteig. Der Reinerlös kommt der Feuerwehrjugend zugute. "Bei wunderbarem Winterwetter lockten wärmende Getränke und kleine Speisen viele Gäste in den Wald zur Orgelsteigbrücke", freut sich Josef Bürgmayr. Die Holzbrücke wurde im Dezember unter der Leitung von Gemeinderat Gerhard Schabschneider und Lukas Schania von der Feuerwehr und freiwilligen Helfern neu errichtet. Die Materialkosten übernahm...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann

Steghofbrücke wird neu gebaut

Die Sohlschwelle bei der in die Jahre gekommenen Steghofbrücke über die Große Tulln wird entfernt und eine Fischaufstiegshilfe errichtet. Bei dieser Gelegenheit wird die gesamte Brücke erneuert. NEULENGBACH (red). Im Zuge der Entfernung der Sohlschwelle im Bereich der Steghofbrücke und Errichtung einer Sohlrampe zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit dieses Gewässerabschnittes der Großen Tulln soll die bestehende, jedoch in ihrer Tragfähigkeit bereits eingeschränkte Steghofbrücke neu...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann

Sanierung der A1 von Böheimkirchen bis St. Pölten geht weiter

ST. PÖLTEN/BÖHEIMKIRCHEN (red). Am 31. August startete der zweite Durchgang der Fahrbahn-Sanierung zwischen Böheimkirchen und St. Pölten auf der A 1 Westautobahn. Der Verkehr wird bis Ende November im Bereich Knoten St. Pölten bis St. Pölten Süd im Gegenverkehr geführt, wie die Asfinag in einer Aussendung mitteilt. Komfort und Sicherheit „Dadurch haben wir die Richtung Linz frei um die Arbeiten rasch durchführen zu können“, sagt Asfinag-Geschäftsführer Gernot Brandtner. „Mit dieser...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Neue Brücke in Böheimkirchen fertiggestellt

BÖHEIMKIRCHEN (red). Nur einen Monat nach dem Spatenstich konnte die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke, die Fachmarktzentrum, Markt und Aufeldsiedlung in Böheimkirchen verbindet, fertig gestellt werden. Zahlreiche Interessierte fanden sich ein, um die spektakuläre Einhebung der Brücke zu beobachten. Das 27 Meter lange und 15 Tonnen schwere Holzelement wurde mittels Kran auf die von der Firma Kickinger errichteten Stahlbetonfundamente gehoben. Diese ruhen auf Rammpfählen, die acht Meter in...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Weichenstellung für Kerntangente Nord und neue Traisenbrücke

Bereits im Herbst sollen die Baumaschinen am Traisenufer auffahren. ST. PÖLTEN (red). Die Grundlagen für die Realisierung der Kerntangente Nord mit dem Brückenbau über die Traisen sind unter Dach und Fach: In der Landesregierung und im St. Pöltner Gemeinderat wurden die notwendigen Beschlüsse gefasst. Die erforderlichen Verträge zwischen Stadt und Land sind ausgehandelt und wurden kürzlich unterfertigt. Jetzt sind die Fachleute in der Landesregierung und beim Magistrat mit der Umsetzung des...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.