Bundesheer

Beiträge zum Thema Bundesheer

Oberst Nussbaumer bei seiner Ansprache
  21

Bundesheer
112 Soldaten in der Krobatin-Kaserne angelobt

112 Rekruten traten am 26. Juni in der Krobatin-Kaserne in Sankt Johann/Pongau mit vergrößerten Abständen an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. Die Angelobung fand im kleinen Rahmen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gemäß den aktuell verordneten Maßnahmen der Bundesregierung konnten Eltern, Bekannte und Freunde an diesem Festakt nicht teilnehmen. Dennoch wurde das feierliche Protokoll eingehalten und unsere Soldaten in die Reihen des Österreichischen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Die Einsatzübung verlief trotz Medienbeteiligung sehr realistisch,
  Video

TV Tipp
Bergwelten zeigt Rettungsaktion des Bundesheeres

Bereits vergangenen Sommer durften die Bezirksblätter Pongau die Wasserrettungen Gastein, Schwarzach, St. Johann und Bischofshofen begleiten. Die gleichzeitig entstandene Dokumentation von Servus TV wird nun ausgestrahlt. GASTEINERTAL. Bei einer spektakulären Übung der Wasserrettungen Gastein, Schwarzach, St. Johann und Bischofshofen half das Bundesheer beim Einsatz im Hochgebirge. Mit dabei war ein Film-Team von Servus TV. Einsatz im TV Kommenden Montag, am 30. März 2020, wird um 20.15...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Von den 13 Soldaten aus Österreich waren acht aus dem Führungsunterstützungsbataillon 2 in St. Johann bei der Übung in Australien im Einsatz.
  4

Neujahrsempfang
Assistenzeinsätze prägten das Heeresjahr 2019 in St. Johann

Beim Neujahrsempfang in der Krobatin-Kaserne legte Oberst Nussbaumer den Schwerpunkt für 2020 auf die Cyberabwehr. ST. JOHANN (aho). Ein ereignisreiches Jahr 2019 mit 6.514 Personentagen in Übungen und Einsätzen brachten die Soldaten des Führungsunterstützungsbataillons 2 (FÜUB 2) in St. Johann hinter sich: Beim traditionellen Neujahrsauftakt in der Krobatin-Kaserne mit zahlreichen Ehrengästen hob Oberst Johannes Nussbaumer im Jahresrückblick u. a. die Assistenzeinsätze bei den Schneefällen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Neben der alten Brücke wird die Ersatzbrücke gebaut.
  3

Bundesheer
Pioniere errichten neue Brücke in Tenneck

Einen neuen Übergang baut das Bundesheer in der Ortschaft Tenneck über die Salzach: Weil die alte Verbindungsbrücke zwischen Tenneck und dem Bahnhof abgerissen wird, rückten Pioniere aus der Schwarzenberg-Kaserne an und errichten den Bewohnern eine neue Brücke. Kein Umfahren nötig Die Behelfsbrücke (D-Brücke) des Heeres erspart den Einwohnern von Tenneck lange Umfahrungen. Sobald die neue Brücke wieder für den Verkehr freigegeben ist, werden die Soldaten den Ersatzübergang abbauen....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Brigadier Stauderer und Oberst Nussbaumer beim Abschreiten der Front.
  9

Krobatin Kaserne
Traditionstag erinnerte an Kameraden des Ersten Weltkriegs

In der Krobatinkaserne wurde der Gedenktag für Kameraden des Ersten Weltkriegs abgehalten. ST. JOHANN (aho). Den Traditionstag der Fernmeldetruppe zum Gedenken an die Kameraden im 1. Weltkrieg feierte das Führungsunterstützungsbataillon 2 (FÜUB2) in der Krobatin-Kaserne St. Johann mit einem Festakt. Neben der Militärmusik Salzburg und zahlreichen Paradeuniformierten nahmen auch 18 zivile Fahnenabordnungen – 15 von Pongauer Kameradschaftsbünden und je einer der Freiwilligen Feuerwehr, der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

BUCH TIPP: Rudolf Höfling – "Die Hubschrauber und Flugzeuge des Österreichischen Bundesheeres - Von 1955 bis heute"
1955 bis heute: Flieger des Bundesheeres

Am 26. Oktober ist Nationalfeiertag – der Tag, an dem auch das Bundesheer zeigt, was es kann und hat. Seit jeher gehören Flugzeuge und Hubschrauber zur unentbehrlichen Ausrüstung. Dieser Bildband dokumentiert alle Fluggeräte, chronologisch nach Anschaffung von 1955 bis heute, von der Jakowlew Jak-18 und der Bell 47G2 bis zum Eurofighter. Ein schöner Überblick mit vielen Fotos und Beiträgen vom Luftfahrtexperten Rudolf Höfling. Edition Winkler-Hermaden, 144 Seiten, 25,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  3

Bundesheer
Traditionstag

Das Führungsunterstützungsbataillon 2 hielt in der Krobatin-Kaserne seinen Traditionstag ab. Der Bezug zur Tradition der Fernmeldesoldaten findet sich im Armeebefehl von Generaloberst von Boroevic vom 8. Oktober 1916, worin er die hervorragenden Leistungen der Telegraphentruppe während der 7. Isonzo-Schlacht im 1. Weltkrieg besonders würdigte. An dieser traditionellen Feier nahmen, neben den Soldaten des Führungsunterstützungsbataillon 2, auch zahlreiche Fahnenabordnungen befreundeter Vereine...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
  5

CISM Regionalturnier Schießen Pistole
Österreich holt 2 Medaillen

Zum wiederholten Mal fand in der Zeit vom 30. September bis 03. Oktober 2019 das internationale Regionalturnier „Schießen Pistole“ in Salzburg statt. 50 Teilnehmer, davon neun Damen aus sechs Nationen nahmen an diesem Turnier teil. Der Wettkampf zählte auch als letzte Standortbestimmung für die kommenden Military World Games in Wuhan, welche vom 15. – 28. Oktober ausgetragen werden. Austragungsorte waren für die Männer die Landeshauptschießanlage in Liefering und für die Damen die Schießanlage...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Berufssoldat Daniel Hölzl holt sich den Heeresmeistertitel im Berglauf 2019.
  3

Heeresmeisterschaft Berglauf
Daniel Hölzl Heeresmeister

Vom Wörthersee aus auf den Pyramidenkogel, auf dieser Strecke wurden die diesjährigen HeeresmeisterInnen im Berglauf gesucht. Als Berufssoldat stand auch Daniel Hölzl an der Startlinie und holte sich mit einem beherzten Rennen den Titel. Zu Beginn der 8,8 Km langen Strecke (406 Hm) wurden die TeilnehmerInnen über ein Asphaltstück zum Anstieg geführt. Wie zu erwarten lief das Feld trotz hoher Geschwindigkeit die ersten Kilometer gemeinsam. „Ich hielt mich immer im Spitzenfeld auf und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Marion Huber
Die Einsatzkräfte bringen die Verletzen zur anderen Seeseite.
  53

Ein Tag mit
Rettungseinsatz im Hochgebirge

Gemeinsam mit dem Österreichischen Bundesheer führten vier Ortsstellen der Pongauer Wasserrettung eine Großübung auf knapp 2.000 Metern Seehöhe durch. BÖCKSTEIN. Bei einer Baustelle im Bereich des Bockhartsees im Gasteinertal ist eine Mure abgegangen und riß Personen und Material mit sich. So sah das Szenario der groß angelegten Übung der Österreichischen Wasserrettung mit Unterstützung des Bundesheeres aus. Dabei wurde jedes erdenkliche Hindernis zur Probe für den Ernstfall. "Für uns ist...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
  5

Bundesheer
"Ich gelobe…!" hallte es in Werfen

Großer Tag für 365 Rekruten des Bundesheeres. Im Beisein von zahlreiche Vertreter aus Politik, Militär, der Traditionsverbände sowie unzähligen Familienangehörigen legten Salzburgs Soldaten in der Marktgemeinde Werfen ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich ab. Die Soldaten kamen vom Führungsunterstützungsbataillon 2 aus der Krobatin-Kaserne, dem Pionierbataillon 2, dem Radarbataillon und dem Jägerbataillon 8 aus der Schwarzenberg-Kaserne. Sicherheit und Schutz Die Wichtigkeit des...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger

Bundesheer
Angelobung in Werfen

450 Rekruten aus ganz Salzburg legen am Freitag ihr Treuegelöbnis in Werfen ab. Das Militärkommando Salzburg führt in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Werfen diese Angelobung durch. Die Angelobung ist ein offizieller Akt, bei dem die Rekruten ihr ganz persönliches Versprechen auf die Republik Österreich und auf die Demokratie ablegen. Angelobt werden dabei die im Juni und Juli 2019 bei den Salzburger Verbänden und Dienststellen eingerückten Soldaten. Die Militärmusik Salzburg, unter der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Die Militärmusik Salzburg spielte den Schulklassen ein Standkonzert.
  3

Bundesheer
"Tage der Schulen" in der Krobatin-Kaserne

Bei sommerlichen Wetter erlebten 40 Klassen mit rund 850 Schülerinnen und Schülern am Mittwoch und am Donnerstag das Leistungspotenzial der in Salzburg stationierten Verbände in der Krobatin-Kaserne. Interessante Präsentationen Die Soldaten des Führungsunterstützungsbataillons 2 präsentierten an 19 interessanten Stationen die verschiedenen Bereiche des Bundesheeres. Die Militärmusik Salzburg unter der Leitung von Oberst Ernst Herzog spielte ein Standkonzert für die Schulklassen,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
"Ich gelobe", ertönte es am am Senator-Wilfinger-Platz in der Marktgemeinde Bad Hofgastein
  7

Bundesheer
333 Rekruten in Bad Hofgastein angelobt

"Ich gelobe", ertönte es am Senator-Wilfinger-Platz in der Marktgemeinde Bad Hofgastein. Die 333 Rekruten die bei der Angelobungsfeier ihre Treue auf die Republik Österreich gelobten, sind im April und Mai bei den Salzburger Verbänden eingerückt. Mitgestaltet wurde der Festakt bei den zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft, Militär sowie die Angehörigen und Freunde der Soldaten teilnahmen, von Fahnenabordnungen der Einsatzorganisationen und von Traditionsvereinen. In seiner...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Am Senator Wilfling Platz in Bad Hofgastein legten die 333 Rekruten ihr Treuegelöbnis ab.
  7

Treuegelöbnis abgelegt….

Nach 27 Jahren fand in Bad Hofgastein wieder ein Angelobungsfeier statt.BAD HOFGASTEIN (rau).Nach 27 Jahren fand in Bad Hofgastein wieder eine Angelobung statt. Das Militärkommando Salzburg führte in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Bad Hofgastein in der Kurgemeinde am Senator-Wilfling Platz vor der Alpentherme die feierliche Angelobung von 333 Rekruten aus dem ganzen Bundesland durch. Versprechen abgelegt Dazu konnten neben den Agehörigen und Freunden der Rekruten auch zahlreiche ...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Der Zugang zum Schutzobjekt wird durch einen Sicherungs- und Kontrollposten gesichert
 1   7

Miliz
Milizübung: Heeres-Fernmelder sorgen für reibungslose Verbindungen

Das Fachpersonal der Fernmeldemiliz des Bundesheers trainiert bei einer Übung im Pongau. 47 Milizsoldaten aus ganz Österreich üben mit 110 Soldaten aus der Krobatin-Kaserne die Sicherung eines Kraftwerkes und das Errichten und Betreiben einer Fernmeldeverbindung mit unterschiedlichen Fernmeldesystemen. Die komplexe Technik der Funkübertragung erfordert umfangreiches Wissen und Erfahrung. "Wir üben, um zu lernen", so ein engagierter Milizsoldat. Fernmeldeunterstützung Modernste militärische...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Mit der Startnummer 3 gingen die Soldaten Paul St., Johannes G. Michele R. und Moritz M. aus Oberösterreich ins Rennen.
  5

Salzburger Soldaten beherrschten Heeresmeisterschaften im Schilauf 2019

Ende März wurden die Heeresmeisterschaften im Schilauf auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen abgehalten. Teilnehmer aus allen Bundesländern - vom Rekruten bis zum Oberst gingen in den Disziplinen "Einzelpatrouille", "Triathlon" und "Mannschaftspatrouille" an den Start. Die fordernden Wettbewerbe orientierten sich an den harten Anforderungen eines militärischen Einsatzes im Winter und im alpinen Gelände. Drei Meistertitel gehen nach Salzburg Bei der Einzelpatrouille musste eine Loipe von 8,4...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Die erste Teilnehmer beim Start der Patrouille.
  8

Abseits von Aare: Soldaten kämpfen um Edelmetall

Bei strahlenden Wetter und besten Schneeverhältnissen endeten am 7. Februar die diesjährigen Bereichsmeisterschaften "West" im Skilauf auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen. Die besten Soldaten aus Salzburg, Tirol, Ober- und Niederösterreich kämpften in den Disziplinen Einzelpatrouille, Triathlon und Mannschafts-Patrouillenlauf um die heiß begehrten Titel des "Bereichsmeisters im Skilauf 2019". Einzelpatrouille Beim Einzelpatrouillenlauf konnten die Soldaten ihr Können unter Beweis stellen:...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Zur Versorgung von Weißbach, Unken, St. Martin und Lofer sowie Weißbach und Obertauern benötigen die 
Hubschrauber einen Landeplatz.
  3

Schneechaos in Salzburg
Hubschrauber-Landeplätze eingerichtet

In den abgeschlossenen Gemeinden wurden geeignete Flächen vom Schnee befreit und Hubschrauber-Landeplätze eingerichtet. Versorgungs- und Erkundungsflüge sind geplant. SALZBURG. Noch immer sind Unken, Weißbach, St. Martin bei Lofer und Lofer sowie Rauris und Obertauern aufgrund der Lawinengefahr nicht über den Straßenweg erreichbar. Um die eingeschlossenen Menschen zu versorgen und eventuell Personen zu transportieren, werden Hubschrauber benötigt. Deshalb haben die betroffenen Gemeinden...

  • Salzburg
  • Johanna Grießer
Seit 8. Jänner ist das Bundesheer in Salzburg im Einsatz.
  4

Schneechaos in Salzburg
300 Soldaten täglich im Einsatz

SALZBURG Seit dem 8. Jänner sind täglich bis zu 300 Soldaten im Einsatz. Bis dato wurden bereits 1.4770 Arbeitsstunden geleistet. Sie schaufeln Dächer ab, befreien Straßen und Wege von umgefallenen Bäume und Schnee. Dabei kommt auch schweres Heeresgerät zum Einsatz, wie etwa eine Schneefräse und verschieden Radlader. Downwash-Flüge Die eingesetzten Hubschrauber in Salzburg befreien Bäume und Stromleitungen mittels Downwash von den Schneemassen. Zusätzlich werden Erkundungs- und...

  • Salzburg
  • Johanna Grießer
Garnisonskommandant Johannes Nussbaumer berichtete beim Neujahrsempfang über neue Strukturen.
  3

Nussbaumer
"Wollen Personal ausbauen und aufschulen"

ST. JOHANN (aho). Über die Struktur und Entwicklung des Bundesheer-Standortes in St. Johann informierte Garnisonskommandant Johannes Nussbaumer beim jährlichen Neujahrsempfang in der Krobatinkaserne. Zahlreiche Ehrengäste verfolgten gespannt den Jahresrückblick und die Vorschau auf neue Entwicklungen. Digitale Streitkräfte nötigDie neue Struktur sieht wieder ein amtsartig strukturiertes Kommando vor. Nachdem die Änderungen zu einem Cyber-Verteidigungsbereich als einsatzorientiertes Kommando...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Soldaten kämpften sich durch die Schneemassen auf den Dächern.
  6

Assistenzeinsatz
Bundesheer half beim Schaufeln in Mühlbach

Die Soldaten leisteten bei den starken Schneefällen Assistenzeinsätze, unter anderem in Mühlbach. MÜHLBACH (aho). Mit Schaufeln bewaffnet rückten 25 Soldaten der Krobatinkaserne in St. Johann vergangene Woche zu einem Assistenzeinsatz in Mühlbach aus. Die Männer vom Lawineneinsatzzug des Führungsunterstützungsbataillon 2 (FüUB2) wurden zur Unterstützung beim Freischaufeln von Hausdächern eingeteilt. Über Befehl des Kommandos"Unsere Soldaten waren vergangene Woche neben Mühlbach auch in...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Derzeit herrscht Lawinenwarnstufe vier, betroffen sind vor allem die Niederen Tauern und die Nordalpen.

Lawinengefahr
Lawineneinsatzzüge des Bundesheer in Bereitschaft

Am kommenden Wochenende 5. und 6. Jänner soll sich die Lawinensituation verschärfen. Der Katastrophenschutz Salzburg bittet Bundesheer um Unterstützung. PONGAU (ama). "Es werden stärkere Schneefälle erwartet im Pongau betrifft dies vorallem die niederen Tauern und Nordalpen, also Tennengebirge und Hochkönigregion. Wir befinden uns derzeit in der Lawinen Warnstufe vier von fünf", erklärt Michael Butschek vom Lawinenwarndienst Land Salzburg. Warmfront sorgt für Niederschlag Durch eine...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Tradionsverbande aus Salzbug waren zum Traditionstag des Militärkommandos Salzburg mit Fahnenabordnungen angetreten.
  5

"Das Feuer der Tradition weiterzutragen" - Traditionstag beim Militärkommando Salzburg

Am Donnerstag feierte das Militärkommando Salzburg seinen Traditionstag. Der Salzburger Militärkommandant, Brigadier Anton Waldner, begrüßte zu diesem feierlichen militärischen Festakt in der Schwarzenberg-Kaserne zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, Vertreter von Traditionsverbänden sowie ehemalige Kommandanten im Ruhestand aus dem Befehlsbereich Salzburg. Tradition spiegelt sich in Verantwortung wider "100 Jahre nach Ende des 1. Weltkrieges stehen wir heute hier und feiern...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.