Cellarium

Beiträge zum Thema Cellarium

"Im Licht": Tuttners Schaffen im Stift Rein

Die Ausstellung „IM LICHT“ im Cellarium Stift Rein zeigt am 17. und 18. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr, Arbeiten von Hubert Tuttner. „Das Schöne kann wahr sein“, sagte der Künstler einst – und dieses gesehene, wahrgenommene und erarbeitete Schöne fand bei Tuttner als Ölbild, Aquarell oder als plastische Arbeit seinen Ausdruck. In jeder Linie, in jeder kleinsten Farbfläche und in jeder Form sowie deren Zusammenspiel wird es ins Licht gesetzt. Tuttners Persönlichkeit gründet in der tiefen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Dr. Bernd Mayer besitzt die größte Krippensammlung der Steiermark. Zur Eröffnung in Rein führt der pensionierte Arzt durch die Krippenausstellung.

Krippen schauen im Stift Rein

Die Krippenausstellung im Cellarium von Stift Rein zeigt heuer Krippen aus der Sammlung von Bernd Mayer, die aus seinem Krippenmuseum am Birglhof/Passail stammen. Im Mittelpunkt stehen Grulich-Krippen mit einer Figurenvielfalt, die das Leben der Bauern, Bergarbeiter und Handwerker, aber auch der Mönche und eines Eremiten zeigen. Mitte des 19. Jahrhunderts erlangten die Schnitzmanufakturen im ostböhmischen Grulich (heute Tschechien) große Bekanntheit, die gezeigten Krippen stammen aus der Zeit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Dr. Bernd Mayer erklärt bei der Eröffnung der Krippenausstellung im Stift Rein die ausgestellten Exponate.
4

Krippen schauen im Stift Rein

Die Krippenausstellung im Stift Rein stimmt auf Advent und Weihnachten ein. Heuer präsentiert das Cellarium Krippen aus der Sammlung von Bernd Mayer, die aus seinem Krippenmuseum am Birglhof in Passail stammen. Zur Eröffnung am 30. November um 19:00 Uhr führt der Sammler und Krippenexperte durch die Ausstellung. Mit Weihnachtskrippen werden Erinnerungen an die Kindheit wach. Wie damals faszinieren die Hirten, die Könige, das Heilige Paar und das Kind in der Krippe Menschen aller Altersstufen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Ulrike Krivec-Zach malt Acrylbilder in unterschiedlichen Lichtverhältnissen

Gratwein-Straßengel: Gemalte Engelsgeschichten

Im Cellarium von Stift Rein präsentiert Ulrike Krivec-Zach gemalte Engelsgeschichten. Die Gratweiner Künstlerin nimmt in ihren Acryl-Bildern Bezug zu Engelsymbolen und deren Bedeutung in unterschiedlichen Kulturkreisen. „Egal ob man an sie glaubt oder nicht, allein schon die Betrachtung eines Engelbildes löst in uns etwas aus“, ist Krivec-Zach überzeugt. Die Vernissage ist am 24.Mai um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Bilder sind bis 18.Mai täglich von 10:00 bis 12:00 Uhr und ab 19:00 Uhr...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Neben vielen Exponaten sind auch zwei Grulich-Krippen im Stift Rein zu sehen.

Kripperl schauen im Stift Rein

Am 1. Dezember um 19:00 Uhr öffnet Stift Rein seine Krippenausstellung. Im Cellarium sind Krippen aus unterschiedlichen Materialien und Epochen aus der Sammlung von Bernd Mayer zu sehen. So kann eine Krippe aus Glas ebenso bestaunt werden, wie Krippen aus Papier. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht eine Grulich-Krippe. Mitte des 19. Jahrhunderts erlangten die Schnitzmanufakturen im ostböhmischen Grulich (heute Tschechien) vor allem wegen ihrer Figurenvielfalt Berühmtheit. Sehenswert auch die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Welt ist bunt, vermittelt die Künstlerin Maria Bassa in ihren Bildern, zu sehen im LKH Hörgas.
2

Bilder voll positiver Energie

Die Ambulanz im LKH Hörgas zeigt Bilder von Maria Bassa. Die Künstlerin aus Stattegg will mit ihren Werken positive Energie an den Betrachter weitergeben. „Ich bin ein lebensfroher Mensch und versuche, in jeder Situation etwas Gutes zu sehen“, sagt die gelernte Kinderkrankenschwester. Dieser Optimismus wird in ihren Bildern spürbar. Die Aquarelle und Bilder in Acryl bestechen durch Harmonie in Farben und Formen, lassen Landschaften realistisch erscheinen und faszinieren in abstrakter Kunst...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Cellarium von Stift Rein zeigen die Bilder von Ulrike Krivec-Zach die Welt der Märchen, Mythen und Legenden.

Erzählende Bilder im Stift Rein

Die Bilder von Ulrike Krivec-Zach entführen in die Welt der Märchen, Mythen und Legenden. Ihre in Acryl umgesetzten und die Phantasie anregenden Geschichten sind vom 24. bis 28. Mai im Cellarium von Stift Rein zu sehen. Jeweils ab 19:00 Uhr erzählt die Gratweiner Künstlerin ihre Bilder, in denen von Atlantis über nordische, irische und österreichische Legenden in eine märchenhafte Welt eingetaucht werden kann, die zum Träumen einlädt und eine spannende Kopfreise garantiert. Der Eintritt ist...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
20

Art Reloaded – ein Dialog im Cellarium,

Die Ausstellung „street art“ fand im April 2008 im Künstlerhaus in Graz statt. Eine Woche war offenes Atelier, in der 3x4 Meter große Leinwände gemeinsam künstlerisch gestaltet wurden. Die Aufgabenstellung für die Ausstellung „Art Reloaded – ein Dialog“ war, sich mit Teilen dieser Leinwände auseinander zu setzen, in einen künstlerischen Dialog zu treten und ein „neues“ Werk zu schaffen. Wie dieser Dialog stattgefunden hat, wurde der Kreativität jedes einzelnen überlassen. Künstlerinnen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Abd A. Masoud
Im Cellarium von Stift Rein zeigt Peter Paar Bilder im Licht- und Farbenspiel.

Licht- und Farbenspiel im Cellarium

Das Cellarium von Stift Rein zeigt unter dem Motto „Licht- und Farbenspiel“ Bilder von Peter Paar. Der Grazer freischaffende Künstler ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus für seine Bilder in der Kunstrichtung Phantastischer Realismus bekannt. Die Vernissage ist am Samstag, 9. April um 18:00 Uhr, geöffnet auch am 10. April von 10:00 bis 17:00 Uhr bei freiem Eintritt.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Gitarren, Blockflöte und Gesang erwarten die Besucher in der bunten Welt von Peter Paar
1 2

Gitarren erklingen in der bunten Welt von Peter Paar

Stift Rein bringt zwei kulturelle Highlights in den alten Rotweinkeller. Das Cellarium gibt das Podium für die Vernissage von Peter Paar am 10. April um 19:00 Uhr. Der Grazer freischaffende Künstler ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus für seine Bilder in der Kunstrichtung Phantastischer Realismus bekannt. Tags darauf treffen in einer spannenden Kombination junge Kunst und Alte Musik im Keller aufeinander. Man darf gespannt sein, wie Lehrer und Schüler der Musikschule Kalsdorf Georg...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Monika Schönbacher-Frischenschlager thematisiert Pilgerwege im Stift Rein.

Pilgerwege im Stift Rein

Das Cellarium von Stift Rein zeigt mit Werken von Monika Schönbacher-Frischenschlager Pilgerwege. Die Seiersberger Künstlerin thematisiert Europas Flüchtlingsströme, aber auch die ganz persönliche Pilgerschaft des Lebens. Als Grenzgängerin zwischen Gegenständlich und Abstrakt weist die Künstlerin mit Öl auf Leinen und einer acht Meter langen Installation auf ungelöste Probleme unserer Zeit. Vernissage 13. März, 17:00 Uhr, Stift Rein, freier Eintritt. Die Pilgerwege sind an Samstagen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1

Künstler aus Ungarn stellen im Stift Rein aus

Das Cellarium von Stift Rein zeigt junge Kunst aus Ungarn. Zu Gast sind mit Bakucz András, Gaál Tamás, Kondor János, Pálfi Gyöngyi , Polgár Csaba und Szilárdi Béla namhafte Mitglieder des Künstlervereins Cicelle. Gezeigt werden Werke in Bildhauerei, Textilkunst und Malerei. Die Vernissage ist am 17. Oktober um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Dauer der Ausstellung: bis 9. November von 10:00 – 16.00 Uhr.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Sakrale und profane Kunst

Ausstellung von Erwin Huber Das Kruzifix zum Österreichischen Katholikentag zählt zu den weitverbreitetsten Werken von Erwin Huber. Am 27. Juni zeigt das Cellarium von Stift Rein zum Gedenken an den 2006 verstorbenen Künstler eine Vielzahl seines Schaffens. Die Vernissage ist um 17:00 Uhr, die Ausstellung ist bis 27. Juli an den Wochenenden bei freiem Eintritt zu besichtigen. Erwin Huber zählt zu den bedeutendsten steirischen Künstlern der Moderne. Er schuf die Bronze-Figur von Hanns Koren im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Edith Ertl
5

Spiel der Farben

Eine Ausstellung im Stift Rein zeigt Bilder von Peter Paar und Brigitte Scheutz. Die beiden Künstler setzen mit Pinsel und Farbe Gefühle um. Die Vernissage ist am 8. März um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Peter Paar ist als freischaffender Künstler für seine Bilder in der Kunstrichtung Phantastischer Realismus bekannt. Landschaften und Abstrakte sind charakteristisch für sein Schaffen. Faszinierend spielt der Grazer Künstler leidenschaftlich und detailverliebt mit Farben, setzt kraftvolle...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Großer Auftritt für Hannelore Nunner: am 25. Oktober präsentiert sie ihre Kunst im Stift Rein.

Kontraste im Stift Rein

Gemeinschaftsausstellung von Bernhard Eisendle und Hannelore Nunner Bernhard Eisendle und Hannelore Nunner stellen unter dem Titel „Kontraste“ im Stift Rein Bilder und Skulpturen aus. Die Vernissage ist am 25.Oktober um 19:00 Uhr im Cellarium. Ein Kontrast ist schon der alte Rotweinkeller aus dem Jahr 1501 zur zeitgenössischen Kunst. Konträr sind auch die beiden ausstellenden Künstler. Eisendle, ein Maler von internationalem Format, hat in der Kunst einen angestammten Platz. Neben ihm behauptet...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Lehrer und Absolventen der Musikschule Kalsdorf bringen feine Barockmusik nach Stift Rein.

Musikalische Liebeleien im Cellarium

STIFT REIN. Liebeleien, Intrigen und Eifersucht haben schon jeher die Künste beflügelt. Musikalisch thematisiert das Kalsdorfer Ensemble „I mangioni musicale“ Lebenslust, Leidenschaft und überschwängliches Amüsement in der früh- bis spätbarocken Musik. Am 26. Jänner spielen um 19:00 Uhr die hochkarätigen Musiker im Stift Rein. Hervorzuheben an diesem Konzert ist das Bemühen der Interpreten um die Bewahrung der historischen Aufführungspraxis. Musikwerke der alten Meister werden durch Gesang,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Katharina Grasser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.