Erzählende Bilder im Stift Rein

Im Cellarium von Stift Rein zeigen die Bilder von Ulrike Krivec-Zach die Welt der Märchen, Mythen und Legenden.
  • Im Cellarium von Stift Rein zeigen die Bilder von Ulrike Krivec-Zach die Welt der Märchen, Mythen und Legenden.
  • hochgeladen von Edith Ertl

Die Bilder von Ulrike Krivec-Zach entführen in die Welt der Märchen, Mythen und Legenden. Ihre in Acryl umgesetzten und die Phantasie anregenden Geschichten sind vom 24. bis 28. Mai im Cellarium von Stift Rein zu sehen. Jeweils ab 19:00 Uhr erzählt die Gratweiner Künstlerin ihre Bilder, in denen von Atlantis über nordische, irische und österreichische Legenden in eine märchenhafte Welt eingetaucht werden kann, die zum Träumen einlädt und eine spannende Kopfreise garantiert.

Der Eintritt ist frei.
www.inspiration-ullizach.at

Wann: 24.05.2017 19:00:00 Wo: Stift Rein, Eisbach auf Karte anzeigen
Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen