stift-rein

Beiträge zum Thema stift-rein

Hund Jojo, das Maskottchen vom Sensenwerk Deutschfeistritz, begrüßt die Gäste.
Video

Video
Die OberGrazer Spürnasen in Aktion

Gestern fand im Sensenwerk Deutschfeistritz (wetterbedingt konnte die Veranstaltung nicht im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing über die Bühne gehen) die Präsentation des neuen Familien- und Kinderangebots des Tourismusverbandes Region OberGraz statt. Die OberGrazer-Spürnasen – das sind Eselin Fanny aus dem Freilichtmuseum, Fledermaus Emil aus der Lurgrotte Peggau, Kater Kasimir aus dem Stift Rein und Hund JoJo vom Sensenwerk – sind die Maskottchen der vier Ausflugsziele. Was genau hinter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 21

(+ Fotogalerie) OberGraz
Die Spürnasen sind in der Region angekommen

Heute, am 27. Mai, fand die offizielle Präsentation des neuen Kinder- und Familienangebots des Tourismusverbandes Region OberGraz im Sensenwerk Deutschfeistritz statt. Eselin Fanny aus dem Freilichtmuseum Stübing, Kater Kasimir aus dem Stift Rein, Fledermaus Emil aus der Lurgrotte Peggau und Hund JoJo aus dem Sensenwerk Deutschfeistritz hatten heute ihren großen Auftritt. Zusammen mit dem zerstreuten Professor Leopold bilden sie die Maskottchen der vier Tourismusattraktion der Region OberGraz....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Geplantes Kunstprojekt: "Knoten lösen" als Aktion der Sportwallfahrt.
1 5

Premiere
Am 13. Juni gibt es die erste steirische Sportwallfahrt

Die Idee einer Sportwallfahrt ragen Georg Plank von der Diözesansportgemeinschaft (DSG) und Stefan Herker (Sportunion) schon länger mit sich herum. Aber eigentlich ist gerade nicht der beste Zeitpunkt für Veranstaltungen, oder? Nun, Plank sieht das anders: Gerade in Zeiten der Pandemie brauche es Hoffnung und Ermutigung, daher wolle man ganz bewusst ein Zeichen setzen. "Und wir nützen die Chance und denken Wallfahrt ganz neu." Livestream und Knotenkunstwerk Das Motto lautet...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Fanny, Kasimir, Emil und JoJo sind die Maskottchen der neuen Tourismusattraktion in OberGraz.
1 1 11

OberGraz
Die Spürnasen sind unterwegs

Mit den OberGraz-Spürnasen gibt es ein neues Tourismusprojekt für die ganze Familie. Ab 1. Juni wird das Kinder- und Familienangebot im heimischen Tourismus um ein weiteres Highlight ergänzt: Eselin Fanny aus Stübing, Kater Kasimir aus dem Stift Rein, Fledermaus Emil aus der Lurgrotte Peggau und Hund JoJo aus dem Sensenwerk Deutschfeistritz begleiten als OberGraz-Spürnasen den zerstreuten Professor Leopold sowie kleine und große Besucher bei einer Rätselrallye durch die Region. Kindgerechtes...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
3 Video 4

+ Video
Stift Rein tanzt zur "Jerusalema"-Challenge

Ob Flughafen- oder Krankenhauspersonal, Gemeindebedienstete mitsamt Bürgermeister oder Mitarbeiter sozialer Einrichtungen: Die ganze Welt tanzt aktuell zur "Jerusalema"-Challenge. Der Gute-Laune-Hit, der aus der Feder des südafrikanischen Komponisten Master KG mit der Backgroundsängerin Nomcebo Zikode stammt, wurde auf YouTube bereits über 370 Millionen Mal angeklickt – und ist damit sozusagen zum "Corona-Song" geworden. Beziehungsweise zum "Anti-Corona"-Song, denn wer mitmacht und die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Pater Paulus Kamper plädiert für mehr Zuversicht, gerade in Zeiten der Pandemie und im Hinblick auf Ostern.
2

Mit Zuversicht durch die Fastenzeit

Mit dem heutigen Aschermittwoch beginnt für Christen die Fastenzeit. Durch die Pandemie entfällt heuer das Aschenkreuz auf der Stirn und dennoch stellt Pater Paulus Kamper, Pfarrer im Seelsorgeraum Rein (zu dem acht Pfarren in den Gemeinden Gratwein-Straßengel, St. Oswald, St. Bartholomä, Stiwoll und Hitzendorf zählen), die Fastenzeit unter das Motto der Zuversicht. Die Asche aus den vom Vorjahr gesegneten Palmzweigen wird heuer Gläubigen mit Abstand und ohne Berührung über das Haupt gestreut....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Pater August Janisch hielt in der Basilika am Weizberg seine Predigt.
13

Pilgergottesdienst
August Janisch in der Basilika Weizberg

Letzten Sonntag wurde wieder in die Basilika am Weizberg zum ersten Pilgergottesdienst 2021 geladen. Zwar konnte niemand vor Ort in der Kirche dabei sein, aber der Gottesdienst wurde Live übers Internet für alle Gläubigen übertragen. Der römisch-katholische Pfarrer August Janisch hat die Predigt geführt. Janisch ist 1942 in St. Ruprecht an der Raab geboren. Von 1980-2000 war er Pfarrer von Hartberg. 1993 wurde er anscheinend aufgrund für sein Engagement für Flüchtlinge das erste Opfer des...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Mit der Plattform bekommen die virtuellen Besucher neue Einblicke – wie hier von der Admonter Stiftsbibliothek.

Internet-Plattform
Stift Admont will Kultur von zuhause aus erlebbar machen

Mit dem Projekt "cultour.digital" soll ein weltweiter Zusammenschluss von Museen und Kultureinrichtungen entstehen, das Stift Admont hat diese Plattform ins Leben gerufen. Gemeinsam mit der Firma Lightcyde entwickelte das Benediktinerstift Admont eine Weltneuheit. "Cultour.digital" heißt die neue Plattform, die das digitalisierte Angebot zahlreicher Kultureinrichtungen und Sehenswürdigkeiten umfasst und ein Netzwerk sowie eine internationale Vermarktung ermöglicht – geographische Grenzen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
1 3

GU-Nord – schon gewusst?
Als im Stift Rein noch gebacken wurde

Schon gewusst, dass im Stift Rein einst fleißig gebacken wurde? Die älteste Bäckerei Österreichs ist die Klosterbäckerei Höllbacher in Ranshofen im Oberösterreichischen Braunau. Sie wurde 1125 gegründet. Womöglich ist sie sogar noch älter. Die Pfisterei, das Backhaus eines Klosters oder Hofes, hat also Tradition.  Die Mühle im Stift Brot hat in der Geschichte der Kirche beziehungsweise im Katholischen Glauben einen hohen symbolischen Stellenwert. Es gibt unzählige Hinweise auf Speisungen mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Gottesdienst am Marienfeiertag wird in Rein musikalisch von einem Terzett mit Harfe umrahmt.

Dreistimmig im Stift Rein

Dreistimmig und mit Harfe und Querflöten umrahmen Lydia Pichler, Sarah Tatschel und Sophie Ertl den Festgottesdienst zu Maria Empfängnis in der Basilika von Rein. Das Terzett stimmt am 8. Dezember um 9:00 Uhr unter Einhaltung der Covid-Vorschriften auf den Advent und Weihnachten ein. Traditionell werden am Fest der unbefleckten Empfängnis adventliche Marienlieder zu hören sein.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eine himmlische Aussicht erlebten Ballonfahrer in Gratwein-Straßengel, die ihre Reise per Luftschiff vor dem Zisterzienserstift Rein starteten.

Heißluftballon über Stift Rein

Eine himmlische Aussicht erlebten Ballonfahrer in Gratwein-Straßengel, die ihre Reise per Luftschiff vor dem Zisterzienserstift Rein starteten.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

"Im Licht": Tuttners Schaffen im Stift Rein

Die Ausstellung „IM LICHT“ im Cellarium Stift Rein zeigt am 17. und 18. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr, Arbeiten von Hubert Tuttner. „Das Schöne kann wahr sein“, sagte der Künstler einst – und dieses gesehene, wahrgenommene und erarbeitete Schöne fand bei Tuttner als Ölbild, Aquarell oder als plastische Arbeit seinen Ausdruck. In jeder Linie, in jeder kleinsten Farbfläche und in jeder Form sowie deren Zusammenspiel wird es ins Licht gesetzt. Tuttners Persönlichkeit gründet in der tiefen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Individualgäste haben im Freilichtmuseum die Ausfälle von Bus- und Schulgruppen locker ausgeglichen.
1

Tourismusbilanz: Graz-Umgebung "rettet" Graz

Tourismusstatistik und Urlaubsportal zeigen, dass der Bezirk heuer noch mehr gefragt war. Der Tourismus bilanziert, und das Ergebnis ist – milde gesagt – ernüchternd. Hat die Region Graz, zu der Graz-Umgebung mitgezählt wird, im Tourismusjahr 2019 mit 1.868.151 Nächtigungen noch einen absoluten Rekord verzeichnen können, sorgte der Lockdown (Vergleich Mai bis Ende Juni) mit einem Minus von 54,4 Prozent für den herbsten Verlust von allen steirischen Regionen. Doch es gibt einen Lichtblick:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei einer Führung im Stift Rein entdecken junge Entdecker Historisches aus der Tierwelt der Mönche.

Junge Entdecker im Stift Rein

Was macht der Panther mit dem Löwen und was das Lamm mit der Taube? Stiftsführerin Irmgard Reiter macht sich am 19. September mit jungen Entdeckern in den alten Mauern von Stift Rein auf die Suche nach historischen Tieren der Heiligen und Herzöge. Gruselig wird es in der Gruft der Mönche, wo ganz besondere Tiere leben. Taschenlampe nicht vergessen. Treffpunkt 14:00 Uhr Stiftshof.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Zwei Termine, zwei Routen gibt’s mit der Segway-Tour.

Segway-Touren in Rein: Kultur auf Rädern

Kultur erkunden geht auch auf zwei Rädern: Der Tourismusverband Region OberGraz bietet am 26. September und 3. Oktober Segway-Touren an. Rund um das Zisterzienserstift Rein kann alleine, mit Freunden, Kollegen oder der Familie die Landschaft "er-fahren" werden. Mit dem umweltfreundlichen Verkehrsmittel geht es nach erfolgter Einschulung auf, um eine erlebnisreiche Tour über Schotter- und Forststraßen und verkehrsberuhigte Nebenstraßen zu erleben. Große und kleine Tour Die gut zweieinhalb...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Reiseblogger waren im Stift Rein und in der Wallfahrtskirche Maria Straßengel unterwegs.
4

Reiseblogger entdecken das Stift Rein

Reiseführer waren gestern – heute berichten Reiseblogger über die Menschen und ihre Kulturen von den schönsten Flecken der Erde. Klösterreich, der Verein zur Förderung der kulturellen und touristischen Aktivitäten der Klöster, schickte die Gruppe von "Travelworldonline" aus, um hinter die steirischen Kirchen- und Klostermauern zu blicken. Neben einem Besuch im Benediktinerstift Admont besuchten die Kulturhungrigen das Stift Rein. Suche nach dem Besonderen Wer nicht selbst unterwegs ist, kann...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 14

"DAHEIM IS' FEIN"
"Heimatsommer" in OberGraz

Seit Montag ist Radio Steiermark wieder mit dem beliebten "Heimatsommer" in der Steiermark unterwegs - und der macht auch Halt bei uns, um sich die Vielfalt der Tourismusregion OberGraz anzusehen. Zehn Wochen lang tourt Radio Steiermark quer durch die Grüne Mark, um die schönsten Flecken hervorzuheben. Die Radio-Reporter sind unter dem Motto "Daheim is' fein" unterwegs, um von kulinarischen Spezialitäten bis zu Freizeitaktivitäten, heimische Musikhöhepunkte oder landschaftliche Schönheiten zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Im Stift Rein sind wieder Führungen möglich.
1

Stift Rein und Co.
Ausflugsziele: "Sanfter Start" mit Besonderheiten

In Graz-Umgebung Nord blickt der (Tages-)Tourismus schon mit Vorfreude auf die Eröffnungen. „Soft-Opening“ ist das Ziel. Jedes Jahr erhebt Steiermark-Tourismus die Besucherzahlen der meistbesuchten Ausflugsziele der Grünen Mark. Die Corona-Krise wird dem heimischen Tourismus aber wahrscheinlich einen Dämpfer geben. Obwohl: Gerade die beliebtesten Ausflugsziele zeigen, wie vielfältig Urlaub in den steirischen Regionen sein und wie breitgefächert das Kultur-, Kunst-, Erholungs- und Sportangebot...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kommt die Kinderkrippe? Der Antrag wurde von Erwin Weingrill (r.; hier mit Gernot Papst und Bgm. Harald Mulle) gestellt.

Dringlichkeitsantrag
Standort für Kinderkrippe in Gratwein-Straßengel gefunden

Gratwein-Straßengel: Mit einem Dringlichkeitsantrag soll die Suche nach einem geeigneten Standort beendet werden. Auch über das Ferienprogramm wurde gesprochen. Wohin mit dem Gemeindenachwuchs? Die Marktgemeinde Gratwein-Straßengel wächst und kümmert sich deshalb seit geraumer Zeit in Zusammenarbeit mit den Gemeindevertretern, Eltern, Pädagogen unterschiedlicher Einrichtungen, Tagesmüttern sowie auch Vertretern von Jugendzentren und Vereinen verstärkt um das Thema Kinderbetreuung. So gab es...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das 400-Jahre Jubiläum wurde in Schlierbach gefeiert
5

Kloster Schlierbach
400 Jahre Wiederbesiedelung

Am Samstag, dem 9. Mai 1620, kamen die ersten drei Mönche aus dem Stift Rein im leerstehenden Kloster Schlierbach an. "Am 9. Mai 2020 feierten wir mit dem Abt von Rein einen Festgottesdienst und dankten für die Jahrhunderte unseres Bestehens und baten Gott, dass er uns weiter leite und begleite." so Abt Nikolaus vo Stift Schlierbach. SCHLIERBACH (sta). Am Samstag vor Jubilate, das war am 9. Mai 1620, zogen die drei Mönche im solange verwaisten Schlierbach ein. Es war ein kleiner Anfang und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Palmweihe kann auf Grund der Corona-Epidemie heuer nicht so stattfinden, wie Christen es gewohnt sind.

Palmsonntag und Ostern via Youtube aus dem Stift Rein

„Dass wir heuer Ostern nicht so feiern können, wie sonst, ist schmerzlich. Aber es ist trotzdem Ostern“, sagt Kardinal Christoph Schönborn. Die Katholische Kirche geht auch in der Osterliturgie neue Wege. Wegen der behördlichen Corona-Einschränkungen bleiben die öffentlichen Gottesdienste vorerst bis 13. April ausgesetzt, mitgefeiert werden kann trotzdem über Radio, TV oder Livestream. Folgende Gottesdienste werden aus dem Stift Rein aufgrund der besonderen Situation in der Karwoche live...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hubert Stoppacher bringt funkelnde Chor- und Orchestermusik sowie klangvolle Poesie nach Rein.

Liebesfunkeln im Stift Rein

Unter der Leitung von Hubert Stoppacher bringen 80 Mitglieder von Chor und Orchester der Pfarre Nestelbach sowie die Schauspieler Felix Krauss und Dragana Gavric am 22. Februar um 19:00 Uhr ein Liebesfunkeln in die Basilika von Rein. Roter Faden des Konzerts mit Musik aus unterschiedlichen Epochen ist Rainer Maria Rilkes Liebeslyrik. Die Aufführung ist eine Benefizveranstaltung, die den Pampuri-Club der Barmherzigen Brüder Kainbach unterstützt. Eintritt: 15 Euro.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hubert Stoppacher bringt mit Chor und großem Orchester in Nestelbach und im Stift Rein gefühlvoll funkelnde Chor- und Orchestermusik sowie klangvolle Poesie zur Aufführung.
2

Liebesfunkeln erhellt die Kirche Nestelbach und die Basilika in Rein

Weißt du, was Liebe ist? Liebe, die kein Ende kennt, so vertraut und doch so fremd? Diese Frage steht am Beginn des Konzerts „Liebesfunkeln“, das am 14., 15., und 16. Februar (alle Termine bereits ausverkauft) in der Pfarrkirche Nestelbach und am 22. Februar um 19:00 Uhr in der Basilika von Rein aufgeführt wird. Nach dem Schlussakkord werden sich die Besucher selbst die Antwort geben, auf Liebe, die stürmisch oder sanft, anspruchslos, tiefgreifend, stark oder verhalten, innig oder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im November 2019 bereiste Dieter Radner Indien, im Stift Rein berichtet er über seine Erlebnisse.

Abenteuer Indien

Bei seiner Reise von Amritsar nach Pushkar Mela erlebte Dieter Radner Indien von seiner Farbenpracht aber auch den Weltrekord der Umweltverschmutzung. In einem Lichtbildervortrag am 6. Februar um 19:00 Uhr im Stift Rein berichtet der frühere Sappi-Geschäftsführer u.a. vom Goldenen Tempel, dem größten Kamelfest und von der Feier zum 550. Jahrestag der Gründung der Sikh Religion, die er 2019 auf seiner Reise miterlebte. Seine Bildpräsentation zeigt ein weitgehend unbekanntes Indien in seiner...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.