Alles zum Thema Christl Greller

Beiträge zum Thema Christl Greller

Freizeit

Lesung: "Asphaltschwüle" von Christl Greller

Christl Greller liest im Rahmen des Literaturfestivals "Summa in da Stadt 2016", das heuer unter dem Motto "Hülsenfrüchte und Knallschoten" stattfindet am kommenden Freitag (22. 7. - 19.30 Uhr) aus ihren Werken. Christl Greller arbeitete in der internationalen Werbebranche, bevor sie sich 1995 dem literarischen Schreiben zuwandte. In ihren Arbeiten thematisiert sie das Schicksalhafte, die Angst und Heimatlosigkeit des Menschen. Die Frage nach dem Selbst, die Auseinandersetzung mit Werden und...

  • 20.07.16
Leute
9 Bilder

Christl Greller, Andreas Schindl, Manuela Eibensteiner - Neues aus Literatur und Kunst bei bilder.worte.töne!

Am 20. April stellt Christl Greller ihren neu erschienenen Lyrikband „stadtseelenland“ vor. Andreas Schindl liest aus seinem Essayband „Das Land zwischen den den Gedankenstrichen“ und erzählt von seinem aktuellen Romanprojekt „Paurs Traum“. Manuela Eibensteiner zeigt neue Werke zum Thema „Mensch“, die 2016 entstanden sind. STADT – MENSCH – LAND LESUNG, BUCHPRÄSENTATION Christl GRELLER „stadtseelenland“ Gedichte Andreas SCHINDL „Das Land zwischen den Gedankenstrichen“...

  • 09.03.16
Lokales

Lesung: "Paradiese"

Unter diesem Motto liest Autorin Christl Greller am 20. Mai um 20 Uhr in der Osteria Allora aus ihrem neuen Buch "Im Narrenturm" sowie aus "Schatten werfen". Begleitend gibt es eine Ausstellung sowie Gedichte von Ingrid Pollak. Eintritt: freie Spende, Infos: www.greller.at Wann: 20.05.2014 20:00:00 Wo: Osteria Allora, Wallensteinplatz 5, 1200 Wien auf Karte...

  • 14.05.14
Lokales

Buchpräsentation: Christl Greller

Im Narrenturm, Narrenturm In ihrem Erzählband beschreibt Christl Greller Menschen, die den Boden unter den Füßen verlieren. Getrieben von inneren Ängsten und äußeren Zwängen, fühlen sich die Protagonisten oft in einem Teufelskreis gefangen. Vor der Lesung findet eine Führung durch den Narrenturm statt. 9., Spitalgasse 2, Eintritt frei, Anmeldung: Tel. 0676/967 16 61 Wann: 29.04.2014 19:00:00 Wo: Narrenturm, ...

  • 22.04.14
Lokales
9 Bilder

Christl Greller und Irene Pollak bei bilder.worte.töne – Prosa, Lyrik und Kunst an einem Abend!

Am 20. Mai lesen die beiden Autorinnen Christl GRELLER und Irene POLLAK aus ihren Werken, in denen das Thema „Paradiese“ in verschiedenen Facetten einfließt. Erweitert wird der Abend durch die Eröffnung der Ausstellung „Stadt.Raum.Engel“ von Irene POLLAK. In den ausgestellten Bildern finden sich auch Motive aus den Erzählungen von Christl Greller. Christl Greller liest zwei Erzählungen: „Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten" aus dem Erzählband SCHATTEN WERFEN handelt von einem Menschen...

  • 08.04.14
Lokales
Christ Greller liest aus ihrem Roman "Nachtvogeltage"

Nachtvogeltage - Lesung

Literaturtreff-Lesung in Jennersdorf mit der Autorin Christl Greller am 17. Oktober 2013 Die Stadtbücherei Jennersdorf veranstaltet in Kooperation mit den Burgenländischen Volkshochschulen, Regionalstelle Jennersdorf und der Gemeindebücherei Mogersdorf, einmal im Monat einen Literaturtreff, der von Doris Riemenschneider (ehrenamtliche Mitarbeiterin der Gemeindebücherei Mogersdorf) geleitet wird. Der erste Literaturtreff in diesem Semester findet in der Woche - "Österreich liest" ...

  • 05.10.13
Lokales

Christl Greller und Adrienne Hilgers Szántó – Roman über eine spannungsgeladene Dreiecksbeziehung und Reflexionen über das Phänomen Zeit!

Am 2. März lesen die mehrfach preisgekrönte Autorin und Lyrikerin Christl Greller Ausschnitte aus ihrem Roman „Nachtvogeltage“ und die „schreibende Biologin“ Adrienne Hilgers Szántó einen Prosatext über die Zeit. "Nachtvogeltage" ist die Aufzeichnung einer spannungsgeladenen Dreiecksbeziehung: Mann und Frau mit ihren persönlichen Lebensfäden - und als drittes die Arbeitswelt mit oft verhängnisvollen Einflüssen. Dort ist der Mensch zum Verbrauchsgegenstand geworden, dessen Wert mit dem Grad...

  • 23.01.13