cobra-einsatz

Beiträge zum Thema cobra-einsatz

Lokales
4 Bilder

Nach Streit
Cobra-Einsatz in Braunau

Zu einem Einsatz der Spezialeinheit Cobra kam es in der Nacht auf Samstag in Braunau.  BRAUNAU. Ein Streit zwischen Männer habe bereits vor einem Lokal begonnen. Dabei soll ein 27-jähriger einem 26-Jährigen einen Messerstich versetzt haben. Dann flüchtete der Mann. In einem Mehrparteienhaus wurde der Mann später von der Cobra festgenommen. Der 26-Jährige wurde verletzt.

  • 23.02.20
Lokales
5 Bilder

Braunau am Inn
Cobra-Beamte stürmten Wohnung

UPDATE vom 25. Februar:BRAUNAU. Ein 27-Jähriger aus Wien geriet am 22. Februar zwischen 3 und 3.25 Uhr im Stadtgebiet von Braunau mit einem 26-Jährigen aus dem Bezirk Braunau in Streit. Laut Polizei ging es bei der Auseinandersetzung um Geldschulden. Der 27-Jährige soll plötzlich ein Klappmesser gezogen haben und verletzte damit seinen Kontrahenten leicht. Anschließend flüchtete der Angreifer. Das 26-jährige Opfer wurde im Krankenhaus Braunau ambulant behandelt. In den Morgenstunden wurde...

  • 23.02.20
Lokales

Cobraeinsatz in Mattighofen: Mann schoss unter Drogen von Balkon

MATTIGHOFEN. Ein junger Mann aus Mattighofen konsumierte in der Nacht zum 23. April 2018 in seiner Wohnung gemeinsam mit einem Freund aus Pischelsdorf, Alkohol und Drogen. Gegen 2 Uhr wurde aus der unmittelbaren Nachbarschaft angezeigt, dass vom Balkon seiner Wohnung mehrfach geschossen werde. Die Polizisten konnten ermitteln, dass gegen den Beschuldigten bereits ein Waffenverbot besteht. Gegen 2.25 Uhr wurde abermals ein Schuss vom Balkon der obersten Wohnung gemeldet, sodass die...

  • 23.04.18
Lokales
Während des Cobra-Einsatzes ist es in Wels zu zwei Festnahmen gekommen.
4 Bilder

UPDATE: Mehrstündiger Cobra-Einsatz in Wels

WELS/ÖSTERREICH. Am 21. Juli wurden bei einer durch die Salzburger Polizei in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt geleiteten Zugriffsaktion zum Thema Schlepperei sieben Personen festgenommen, darunter auch welche in Österreich. Die Zugriffe fanden herzulande in Poysdorf (NÖ), Wien und Wels (zwei Festnahmen) statt. Diese Personen, die zu einer internationalen Schlepperbande gehören sollen, nahm das Einsatzkommando Cobra fest. Bei den insgesamt zwölf Hausdurchsuchungen wurden unzählige...

  • 25.07.16
Lokales
Das Ortszentrum von Moosbach wurde von der Polizei abgeriegelt.
7 Bilder

Banküberfall in Moosbach

Der Täter ist bereits verhaftet UPDATE: RIED. Eine Einvernahme des Beschuldigten durch Ermittler des Landeskriminalamtes OÖ hat stattgefunden. Derzeit stehen psychische Probleme des Tatverdächtigen im Raum, die noch abgeklärt werden müssen. Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Ried i.I. wurde der 34-Jährige in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert. Eine Einvernahme durch die Haftrichterin wird voraussichtlich am 28. Februar 2016 erfolgen. Anschließend wird über eine etwaige U-Haft...

  • 26.02.16
Lokales
3 Bilder

Waffenarsenal ausgehoben – 62-Jähriger festgenommen

HELPFAU-UTTENDORF. Einen 62-jährigen Pensionisten aus Helpfau-Uttendorf nahmen Beamte nach einer Hausdurchsuchung am 23. Juli fest. Wie die Polizei berichtet, stellten das Landeskriminalamt Oberösterreich in Zusammenarbeit mit der Kriminaldienstgruppe Braunau eine größere Menge Schusswaffen, verbotene Waffen und Munition sicher. In Summe fanden die Beamten neun Stück nicht registrierte Faustfeuerwaffen (Pistolen und Revolver), acht Stück Langwaffen, zwei verbotene Waffen (Teleskopschlagstock,...

  • 06.09.14
Lokales
3 Bilder

McDonalds-Raub geklärt: Zwei Verdächtige geschnappt

Rund einen Monat nach dem brutalen Raub-Überfall auf einen McDonalds-Mitarbeiter in Braunau konnte die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen. Die Beute sollen die beiden in einem Schrebergarten vergraben haben. BRAUNAU. Brutal waren die Räuber bei ihrem Überfall auf Braunaus McDonaldsfiliale am 30. Mai vorgegangen. Die Täter konnten damals unerkannt mit der Beute fliehen. Nun scheint der Überfall geklärt: Die Ermittler des Landeskriminalamtes und der Cobra haben gestern, 24. Juni, zwei...

  • 25.06.14
Lokales

Polizist mit Mistgabel attackiert

NEUKIRCHEN. Mit einer Mistgabel ist am Samstag ein Polizist in Neukirchen verletzt worden. Der Angreifer wollte von dem Beamten nicht befragt werden und bewarf ihn mit Gegenständen. Die Mutter des 44-jährigen Mannes hatte am späten Samstagnachmittag die Polizei alarmiert. Die 72-Jährige gab an, dass ihr Sohn sie geschlagen hätte. Beim Eintreffen der Exekutive hatte sich der psychisch labile Mann in einen alten Stall zurückgezogen. Der Mann weigerte sich mit dem Polizisten zu sprechen....

  • 04.02.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.