cobra-einsatz

Beiträge zum Thema cobra-einsatz

Früher ein Fitness-Center. Jetzt stürmten bewaffnete Cobra-Männer das eher versteckt gelegene Anwesen.
2

Cobra-Razzia in alter Villa

"Ein Schlag gegen den politischen Islam!" sagt der Innenminister. "Waren total unauffällig!" der Stadtrat. EBREICHSDORF. Vor wenigen Tagen sorgte ein Cobra-Einsatz für großes Aufsehen. Schwer bewaffnete und mit Schutzwesten ausgerüstete Einsatzkräfte stürmten kurz nach 7 Uhr früh eine stattliche Villa in der Wiener Neustädter Straße. Auch Kripo vor Ort Die Einsatzkräfte öffneten einen verbarrikadierten Eingang eines Nebengebäudes und durchsuchten dann die Räumlichkeiten. Zuletzt soll...

  • Steinfeld
  • franz schicker
Die Salzburg Wohnbau stellt dem Einsatzkommando Cobra leerstehende Gebäude für Trainingszwecke zur Verfügung. Im Bild v.l. Prok. Bmst. DI Thomas Maierhofer (Salzburg Wohnbau) und Bürgermeister Peter Harlander - im Zivilberuf Polizist - mit Cobra-Einsatzkräften beim Training in Golling.

Cobra trainiert in Altersheim
Einsatzziel Seniorenwohnheim Golling

Das Einsatzkommando Cobra trainiert im alten Seniorenwohnheim Golling. Unterschiedliche Einsatzszenarien  werden durchgespielt. Das leerstehende Gebäude ist der ideale Übungsort für die Polizeisondereinheit. Alleine 2019 kam es zu mehr als 3.000 Cobra Einsätzen. GOLLING. Wer in den letzten Tagen beim alten Seniorenwohnheim in Golling vorüber kam, konnte Einsatzkräfte der Cobra beim Abseilen an Häuserwänden, Türknallen und laute Kommandorufe hören. Um für die gefährlichen Einsätze gerüstet zu...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH

Großeinsatz der Polizei
61-Jähriger aus Bergland schoss auf seine Ehefrau

BERGLAND. Zu einem Großeinsatz der Polizei ist es im Gemeindegebiet von Bergland gekommen. Ein 61-jähriger Mann hat mit einer Schreckschusspistole auf seine Frau geschossen – sie blieb unverletzt. Ein Streit dürfte dieser Tat voraus gegangen sein. Die 58-jährige Ehefrau flüchtete daraufhin zu den Nachbarn und alarmierte die Polizei. Mit einen Großaufgebot aus mehreren Bezirken sowie der Cobra rückte die Polizei nach Bergland aus. Der Mann stellte sich in seinem Garten unbewaffnet. Bei der...

  • Melk
  • Daniel Butter
Mann zog Faustfeuerwaffe, schoss und flüchtete
2 1

Streit eskalierte
Drei Verletzte nach Schüssen in Graz

In Graz hat am Dienstagabend ein 31-jähriger Mann mehrere Schüsse abgegeben. Dabei sollen drei Personen verletzt worden sein. Zwei davon waren offenbar völlig Unbeteiligte. STEIERMARK. In einer Aussendung der Landespolizeidirektion Steiermark hieß es, dass der Streit wohl nach einer verbalen Auseinandersetzung eskaliert sei.  Mit Messer bedrohtAm Abend gegen 18 Uhr soll es in der Neuholdaugasse zu dem Streit gekommen sein. Mehrere Personen sollen daran beteiligt gewesen sein. Im Laufe der...

  • Stmk
  • Graz
  • Ted Knops
Cobra-Einsatz nach Amok-Drohung im Gymnasium Wallererstraße.
5

Update
Nach Amok-Drohung in Welser Gymnasium – 17-jähriger Verdächtiger ausgeforscht

UPDATE: Nach einer gefährlichen Drohung im Internet am 28. Mai 2020 gegen den Lehrkörper und Schüler einer Schule in Wels kam es zu umfangreichen Ermittlungen. In enger Zusammenarbeit mit dem LKA OÖ gelang es Polizisten des Stadtpolizeikommandos Wels am 29. Mai 2020 den entscheidenden Hinweis zu erlangen, welcher zur Ausforschung des Verdächtigen, eines 17-Jährigen aus Wels, führte. Der Schüler konnte an dessen Wohnadresse durch die ermittelnden Kriminalbeamten des SPK Wels am 29. Mai 2020...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
In Hopfgarten wurde erneut ein Bankomat gesprengt.
16

Täter flüchtig
Alarmfahndung nach Bankomatsprengung in Hopfgarten

Bereits am 8. Juli 2019 wurde in Hopfgarten ein Bankomat gesprengt. Am 20. Mai folgte nun eine erneute Sprengung. HOPFGARTEN (jos). Am 20. Mai gegen 2.50 Uhr wurde in Hopfgarten der Bankomat bei einem Lebensmittelmarkt gesprengt. Nach ersten Ermittlungen zufolge dürften mindestens zwei Täter zu Fuß vom Tatort geflüchtet sein. Eine Alarmfahndung wurde ausgelöst und ist derzeit noch im Gange. Die Täter sind rund 180 cm groß und haben eine mollige Statur bzw. dicke Oberbekleidung. Eine Person...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Cobra-Einsatz
Mann nach Schussabgabe festgenommen

Der 51-Jährige soll vor seiner Wohnung in der Nähe des Steyrer Krankenhauses mit einer Waffe hantiert haben und einen Schuss abgegeben haben. STEYR. Am 29. April 2020 gegen 19:20 Uhr ging am Polizeinotruf die Anzeige ein, dass ein Mann vor seiner Wohnung mit einer Waffe hantieren würde. Außerdem habe er auch bereits einen Schuss abgegeben. Daraufhin wurde in der betroffenen Straße der gesamte Verkehr gesperrt, eine Außensicherung um das Objekt aufgezogen sowie das Einsatzkommando Cobra...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
4

Nach Streit
Cobra-Einsatz in Braunau

Zu einem Einsatz der Spezialeinheit Cobra kam es in der Nacht auf Samstag in Braunau.  BRAUNAU. Ein Streit zwischen Männer habe bereits vor einem Lokal begonnen. Dabei soll ein 27-jähriger einem 26-Jährigen einen Messerstich versetzt haben. Dann flüchtete der Mann. In einem Mehrparteienhaus wurde der Mann später von der Cobra festgenommen. Der 26-Jährige wurde verletzt.

  • Braunau
  • Sandra Kaiser
5

Braunau am Inn
Cobra-Beamte stürmten Wohnung

UPDATE vom 25. Februar:BRAUNAU. Ein 27-Jähriger aus Wien geriet am 22. Februar zwischen 3 und 3.25 Uhr im Stadtgebiet von Braunau mit einem 26-Jährigen aus dem Bezirk Braunau in Streit. Laut Polizei ging es bei der Auseinandersetzung um Geldschulden. Der 27-Jährige soll plötzlich ein Klappmesser gezogen haben und verletzte damit seinen Kontrahenten leicht. Anschließend flüchtete der Angreifer. Das 26-jährige Opfer wurde im Krankenhaus Braunau ambulant behandelt. In den Morgenstunden wurde...

  • Braunau
  • Klaus Niedermair
Der Mann ließ sich von den Cobra-Einsatzkräften widerstandslos festnehmen.

Cobra-Einsatz in Westendorf
Waffenverbot nach Erpressung und Bedrohung ausgesprochen

WESTENDORF (jos). Am 19. Februar kam es in den Abenstunden zu einem Polizeieinsatz, bei dem ein Österreicher in Westendorf durch Beamte der Einsatzeinheit Cobra West festgenommen wurde. Er soll seine Mutter im Zuge eines Streits erpresst und gleichzeitig seinen Bruder indirekt gefährlich bedroht haben. Der Staatsanwalt ordnete die Festnahme des Mannes sowie eine Hausdurchsuchung an. Der Mann ließ sich von den Beamten widerstandslos festnehmen. Bei der Hausdurchsuchung wurden zwei Langwaffen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Cobra-Einsatz
Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt

Der Täter konnte bereits festgenommen werden. VÖCKLABRUCK. Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck betrat am 11. Jänner 2020 gegen 15 Uhr einen Lebensmittelmarkt in Vöcklabruck. Er bergab sich in die Lagerräumlichkeiten, wo sich zu diesem Zeitpunkt eine Mitarbeiterin aufhielt. Dort zog er aus seiner Jacke eine echt aussehende SoftGun-Pistole, bedrohte damit die Mitarbeiterin und forderte die Herausgabe von Bargeld. Währenddessen betrat ein weiterer Mitarbeiter die Lagerräumlichkeiten. Durch...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
Einsatzbesprechung am Pfundplatz
6

Fehlalarm
Nachteinsatz für Blaulichtorganisationen in Schwaz

SCHWAZ (dw). Der vergangene Donnerstag war ein ereignisreiches Tag für Polizei, Cobra und Rotes Kreuz. So war es der Großeinsatz in Weer und als Draufgabe kam es in der Fuggergasse in Schwaz zu einem nächtlichen Einsatz. So meldete eine Bewohnerin eines Mehrparteienhauses gegen 22.15 Uhr, dass sie vermutlich einen Schuss in einer Nachbarwohnung wahrgenommen hätte. Einsatzkräfte alarmiert Sofort rückten Polizeistreifen aus dem Bezirk Schwaz, IBK-Land und COBRA mit Hundeführer zum...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Wegen Schusswaffen-Verdachts rückte nach dem Notruf der Frau bei der Polizei auch die "Cobra" an – und nahm den verschmähten Ex fest.

Schusswaffenverdacht
Cobra-Einsatz und Festnahme nach Morddrohung am Telefon

Ein 35-Jähriger bedrohte am Donnerstagabend den neuen Lebensgefährten seiner Verflossenen telefonisch mit dem Umbringen. Wegen Schusswaffen-Verdachts rückte nach dem Notruf der Frau bei der Polizei auch die "Cobra" an – und nahm den verschmähten Ex fest. Eine Schreckschusspistole wurde in der Wohnung des Mannes gefunden. BEZIRK KUFSTEIN (red). Per Telefon drohte ein 35-Jähriger in der Unteren Schranne am Donnerstagabend, den 29. August gegen 20 Uhr dem neuen Lebensgefährten seiner...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Nach den unbekannten Tätern wird derzeit gefahndet

Bleiburg
Fahndung nach drei Einbrechern

Seit den frühen Morgenstunden läuft nach einem Einbruch eine Fahndung in der Gemeinde Bleiburg, im Bereich Libitsch.  BLEIBURG. Kurz nach 5 Uhr sind heute drei unbekannte Täter in ein Geschäft in Bleiburg eingebrochen. Aufgrund der ausgelösten Alarmanlage trafen kurz darauf mehrere Streifen des Bezirkes Völkermarkt am Tatort ein und konnten drei dunkel bekleidete Personen vom Tatort flüchten sehen. Die Polizei ist den Tätern sofort in Richtung Westen- Bereich Libitsch- gefolgt, die Täter...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Cobra-Beamte führten in Hoheneich eine Festnahme durch.

Wegen Drohung: Cobra griff in Hoheneich zu

HOHENEICH. Wie die Bezirksblätter erfahren haben, standen am Sonntag Cobra-Beamte in voller Montur in Hoheneich im Einsatz. Das bestätigt Walter Schwarzenecker von der Landespolizeidirektion, laut dem das Sondereinsatzkommando zwischen 15 bis 19 Uhr aktiv war. Für weitere Auskünfte hat uns Schwarzenecker an die Staatsanwaltschaft Krems verwiesen, doch hier bittet man um Verständnis. "Wir befinden uns mitten in einem laufenden Ermittlungsverfahren", so die leitende Staatsanwältin Susanne...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
3

Laute Geburtstagsparty
Cobra-Einsatz nach Schüssen in Telfs

TELFS. Am Samstag, 13. Juli, gegen 22.39 Uhr wurde die Polizei Telfs über die Abgabe mehrerer Schüsse aus einem Garten eines Wohnhauses in Telfs in Kenntnis gesetzt. Cobra drang in Telfer Wohnung einGemeinsam mit der EKO Cobra und der Rettung begab sich die Polizei zum angeführten Tatort. Da der Wohnungsinhaber trotz mehrfacher Versuche nicht erreicht werden konnte, wurde vom EKO Cobra ein Zugriff zur Wohnung durchgeführt. Geburtstags-Schüsse In der Wohnung konnten der Wohnungsinhaber,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gegen den 46-Jährigen wurde ein Waffenverbot ausgesprochen.

Polizeimeldung
Gewürgt und mit Schusswaffe bedroht

Gestern, dem 29.06. gegen 18.30 Uhr, wurde eine 45-jährige Frau laut eigenen Angaben von einem 46-Jährigen festgehalten, gewürgt und mit einer Schusswaffe bedroht. Sie konnte sich aber losreißen und in ein Lokal flüchten. Der 46-jährige Mann sei laut Angaben der Frau Besitzer eines Waffenpasses, weswegen die Cobra unterstützend hinzugezogen wurde. Der Mann konnte in seiner Wohnung festgenommen werden. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und er wird auf freiem Fuß...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Auch das Spezialkommando Cobra war am 5. Juni in Bad Ischl im Einsatz.
1

Cobra-Einsatz in Bad Ischl
Update: Polizeifahndung in Bad Ischl beendet

Update vom 7. Juni, 10.02 UhrJener 50-Jährige aus Bad Ischl, der unter Verdacht steht, am 5. Juni mit einem Sportbogen in Richtung seiner Ex-Lebensgefährtin geschossen zu haben und im Anschluss flüchtete, wurde am 7. Juni kurz vor 9 Uhr in Bad Goisern von Polizeibeamten festgenommen. Nun wird der Verdächtige einvernommen. Ursprünglicher Bericht vom 6. JuniBAD ISCHL. Am Abend des 5. Juni ereignete sich in Bad Ischl ein Vorfall, bei dem mit Pfeil und Bogen auf eine Frau geschossen wurde. "Sie...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Symbolfoto

POLIZEI-NEWS
Wildwest-Szenen in Pierbach

PIERBACH. Cobra-Einsatz in Pierbach! Ein 30-jähriger Mann schoss mit Pfeilen auf die Schutzhütte Ruttenstein, in der sich mehrere Gäste befanden. Ein Pfeil durchschlug ein Fenster. Aufgrund des unberechenbaren Verhaltens des mutmaßlichen Täters wurde die Cobra angefordert. Diese fuhr zum Haus des 30-Jährigen und forderte ihn auf, die Tür zu öffnen. Unmittelbar darauf warf der Beschuldigte einen vollen Mostkrug sowie eine Kaffeekanne und einen Glasbilderrahmen durch ein Fenster gegen die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Cobra-Einsatz in Linz-Land
Zwei Suchtgiftdealer festgenommen

In Zusammenarbeit mit dem Einsatzkommando Cobra nahmen Polizisten aus Traun einen 24-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land fest. LINZ-LAND (red). Dieser wird welcher beschuldigt insgesamt 1102 Stück XTC Tabletten zum Verkauf angeboten zu haben. In die Justizanstalt Linz eingeliefertIm Zuge der weiterführenden Erhebungen zeigte sich der Beschuldigte geständig die sichergestellten Tabletten von einem jungen Somalier aus Linz erworben zu haben. Beiden Beschuldigten wurde der Suchtgifthandel...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Mehrere Waffen und Munitionsteile stellte die Polizei gemeinsam mit dem Einsatzkommando "Cobra" in Thiersee sicher.

Cobra in Thiersee
Waffen & Munition bei 70-Jährigem sichergestellt

Ein mehrstündiger Einsatz der "Cobra" endete gestern in Thiersee vorerst ergebnislos. Der Verdächtige (70), bei dem Waffen und Munition sichergestellt wurden, stellte sich heute selbst der Polizei in Kufstein. THIERSEE (red). Am Mittwoch, den 9. Jänner gegen 15:19 Uhr kam es in Thiersee zu Streitigkeiten zwischen einem 70-jährigen und einem 49-jährigen Österreicher. Im Zuge des Streits bedrohte der 70-Jährige den Jüngeren gefährlich und attackierte ihn. Anschließend verließ der 70-Jährige...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Ein großer Schlag gegen Drogendealer in Klagenfurt gelang nun den Einsatzkräften: 5 Personen wurden festgenommen, 4 weitere angezeigt

Großer Schlag gegen Drogendealer in Klagenfurt

KLAGENFURT. Eine ausländische Drogendealergruppe konnte nun vom Stadtpolizeikommando Klagenfurt ausgehoben werden: Seit Mai haben die Einsatzkräfte ermittelt, da die Gruppe im Stadtgebiet von Klagenfurt Cannabis und andere illegale Drogen verkauft hat.  Bei einem groß angelegten Einsatz vor wenigen Tagen mit 90 Einsatzkräften haben die Klagenfurter Beamten gemeinsam mit dem EKO Cobra und dem Landeskriminalamt Kärnten sowie der PI Annabichl, BPK Klagenfurt, PDHI Klagenfurt mit 3...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
In Spittal musste die Cobra ausrücken

Drohung im Stadtpark Spittal: Cobra musste anrücken

34-jähriger Spittaler bedrohte Ex-Freundin und ihren Begleiter mit dem Umbringen. Cobra fand in seiner Wohnung nicht gemeldete Waffen. SPITTAL. Großen Tumult gab es gestern Nacht in Spittal. Wegen einem 34-jährigen Spittaler musste sogar die Cobra ausrücken. Drohung und Fäuste Der Mann traf im Stadtpark seine Ex-Freundin (43) mit einem 42-jährigen Metnitzer. Er beschimpfte seine ehemalige Lebensgefährtin sowie ihren Begleiter und drohte auch, beide umzubringen. Dabei schlug er den Mann...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
SONY DSC

Frau mit Pistole bedroht: Cobra-Einsatz

45-Jähriger leistete bei Verhaftung nach Angriff auf 37-jährige Lebensgefährtin keinen Widerstand. EBERWEIS. Ein 45-Jähriger aus Wien bedrohte laut Landespolizeidirektion NÖ am 26. Juni 2018, gegen 19.00 Uhr offensichtlich in alkoholisiertem Zustand mit einer Faustfeuerwaffe seine 37-jährige Lebensgefährtin in einem Haus in Eberweis, Bezirk Gmünd. Sie flüchtete zu den Nachbarn und verständigte die Polizei. Auf Grund weiterer Erhebungen und Erkenntnisse über Langwaffen im Haus wurde seitens der...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.