waffen

Beiträge zum Thema waffen

Waffenverbot
Jugendlicher hantierte mit Schreckschusswaffe

Zwei Polizisten kamen zufällig dazu, als sich die Jugendlichen über die Waffe unterhielten. LINZ. Bei einer Fußstreife im Bereich eines Linzer Einkaufszentrums hörten Polizisten am 12. Juni 2021 gegen 17:15 Uhr ein Gespräch von Jugendlichen, bei dem der eine den anderen fragte, ob die Waffe denn echt sei. Kurz darauf beobachteten sie, wie der Jugendliche zu einem kleineren Jugendlichen ging, eine Pistole aus seiner Tasche zog und ihm diese übergab. Der Kleinere zielte mit der Waffe in die Luft...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
1 1 7

Bruck an der Leitha
Polizei stoppte Herstellung gefälschter Covid-Impfpässe

Durch Ermittlungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich konnte die Herstellung und Verbreitung von gefälschten COVID-19 Impfpässen und Testbestätigungen gestoppt werden. Zwei Männer (56 und 54 Jahre) zeigten sich geständig.  BRUCK/LEITHA (pa). Am 9. April 2021 wurde der Polizeiinspektion Bruck an der Leitha die Auffindung verdächtiger Gegenstände in einer Mietwohnung im Bezirk Bruck an der Leitha gemeldet. Die einschreitenden Polizistinnen und Polizisten stellten daraufhin zahlreiche...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der angeschossene Graureiher wurde in einem Garten in Lanzendorf entdeckt und schwerverletzt ins Tierschutzhaus Vösendorf gebracht.
1 1

Lokales
Angeschossener Graureiher in Lanzendorf entdeckt

LANZENDORF. Kürzlich wurde ein schwerverletzter Graureiher im Tierschutzhaus Vösendorf von Tierschutz Austria (der neue Auftritt des Wiener Tierschutzvereins) eingeliefert. Das Tier wurde in einem Garten in Lanzendorf (Niederösterreich, Bezirk Bruck an der Leitha) entdeckt. Der Vogel war flugunfähig und ließ sich nahezu problemlos einfangen, war allerdings kein gutes Zeichen ist. Bereits beim Fund war offensichtlich, dass ein Flügel des Reihers schwer verletzt war und ein erster Verdacht keimte...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Wiesing
Gefährdung der körperlichen Sicherheit

Am 16. Mai gegen 19 Uhr hantierte ein stark alkoholisierter 20-jähriger Österreicher in einem Haus in Wiesing in Anwesenheit seiner Eltern mit einer Langwaffe. WIESING. Dabei schoss der Mann versehentlich aus dem Fenster. Gegen den Mann der mehrere Schusswaffen, eine Pistole sowie über tausend Schuss Munition besaß, wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt und die Waffen sichergestellt. Nachdem der 20-Jährige seine Angehörigen gefährlich bedroht hatte, wurde er vorübergehend festgenommen und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Polizeieinsatz in der Maria-Theresien-Straße

Polizei Innsbruck
Waffendrohung in Maria-Theresien-Straße

Heute Mittag langten mehrere Notrufe bei der Polizei ein, dass ein Mann in Innsbruck in der Maria-Theresien-Straße mit einer Schusswaffe hantieren würde bzw. diese gerade durchgeladen habe. INNSBRUCK. Sofort wurden mehrere Polizeistreifen sowie die EKO Cobra zum Tatort geschickt. Der Mann, ein 38-jähriger amtsbekannter Österreicher, gegen welchen bereits ein Waffenverbot besteht, konnte kurze Zeit später noch in der Maria Theresien Straße widerstandslos festgenommen werden. Die Waffe des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Bei einer Polizeikontrolle wurden Drogen und ein Schlagring sichergestellt.

In Sattledt
Drogen und Waffen bei Verkehrskontrolle gefunden

Seine auffällige Fahrweise wurde einem 23-jährigen Pkw-Lenker zum Verhängnis. SATTLEDT. Der Lenker aus dem Bezirk Kirchdorf wurde wegen seiner auffälligen Fahrweise von einer Polizeistreife in Sattledt zur Kontrolle angehalten. "Der 23-Jährige und sein 24-jähriger Beifahrer aus Wels wiesen eindeutige Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung auf. Beim 24-Jährigen fanden die Polizisten etwa ein Gramm Speed, 1,6 Gramm Cannabiskraut und Suchtgiftutensilien. In seiner Jacke hatte er einen Schlagring...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Am Welser Bahnhof flüchtet ein 30-Jähriger wegen Drogen und Waffen über die Gleise.

Drogen und Waffen
Mann flüchtete über Gleise vor der Polizei

Als die Polizei ihn am Welser Bahnhof kontrollierte, ergriff ein 30-Jähriger plötzlich die Flucht. WELS. Am Montagnachmittag, 29. März, überprüfte die Polizei die Identitäten dreier Männer. Bei der Überprüfung eines 30-Jährigen aus Linz-Land kam es dann zu dem Vorfall. "Er drehte sich plötzlich um und lief im Bereich des Haupteinganges quer über die Straße Richtung Unterführung davon", berichtet die Polizei. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung zu Fuß auf. Der Flüchtige lief dann über die...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Klaus Eder von Blaser-Group und Oberschützenmeister Josef Kohzina
1

Von Reutte in Tirol nach Mistelbach im Weinviertel
BLASER-Group auch beim Schützenverein-Mistelbach

Mistelbach:     Seit einigen Wochen ist Klaus Eder ein wichtiges Bindeglied zwischen den hiesigen Waffen- und Munitionshändlern, der heimischen jagdlichen und auch sportlichen Schützinnen und Schützen und der in Höfen in Tirol ansässigen BLASER-Group. BLASER-Group Zur Blaser-Group zählen aktuell die Marken BLASER, MAUSER, LIEMKE-Thermal Optics, MINOX, RIGBY und J.P. SAUER & SOHN mit ihrer hochwertigen Ausrüstung und Ausstattung für Jäger, Fischer, Sportschützen und für Natur- und...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
„Mich stört die Waffe nicht. Wir führen die Kontrolle freundlich durch und versuchen schnell aber genau zu arbeiten", so ein Rekrut bei den Kontrollen im Bezirk Schwaz.
1 1 3

Grenzen
Kontrollen mit griffbereiten Waffen: "selbstverständlich"

TIROL. Vielen kommt es doch etwas seltsam vor, wenn nicht sogar beängstigend: Die Eindämmung des Coronavirus wird durch 569 Soldaten des Österreichischen Bundesheeres durchgeführt – die Waffe ist dabei immer griffbereit. „Für uns Soldaten ist es selbstverständlich, im Einsatz Waffen zu tragen", rechtfertigt jetzt der Militärkommandant von Tirol, Brigadier Ingo Gstrein, die Feuerwaffen bei den Kontrollen. Bundesheer im vollen EinsatzAktuell sind insgesamt 3.000 Angehörige der Streitkräfte mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Polizei ist in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Salzburg ein großer Schlag gegen eine Gruppe des organisierten Verbrechens in Hallein gelungen.
4

Waffen, Finanzdelikte und Drogen
Waffen- und Dealerbande in Oberalm festgenommen

Deutsche Staatsbürger bereiteten Suchtgifthandel in Oberalm im großen Stil vor. Vier Personen sind nun in Haft.  HALLEIN/OBERALM. Der Polizei ist in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Salzburg ein großer Schlag gegen eine Gruppe des organisierten Verbrechens in Hallein gelungen: Dabei wurden vier deutsche Staatsangehörige, die gemeinsam in einem Haus in Oberalm wohnten, am 10. Februar nach einer durch die Staatsanwaltschaft Salzburg angeordneten Hausdurchsuchung verhaftet. Nach...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
3

Bezirk Hollabrunn
Waffen und NS-Material sichergestellt

Polizei stellte eine größere Anzahl an Waffen, Munition, Messer, Kriegsmaterial sowie NS-Devotionalien im Bezirk Hollabrunn sicher. BEZIRK HOLLABRUNN. Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung Niederösterreich (LVT) führt Erhebungen zu einem 53-jährigen Mann aus dem Bezirk Hollabrunn, welcher aufgrund einer vertraulichen Mitteilung im Verdacht stand, illegale Schusswaffen sowie Kriegsmaterial zu besitzen und an seiner Wohnadresse aufzubewahren. HakenkreuzfahneIm Zuge der...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Ein junger Salzburger zog sich eine historische Uniform an und spazierte mit einer ungeladenen Flinte durch die Stadt. Die Polizei fand noch weitere Waffen in seiner Wohnung.

Polizeimeldung
Mann ging mit Flinte und Uniform durch die Stadt

Junger Salzburger marschierte in historischer Uniform und Flinte durch die Stadt, weil er nachvollziehen wollte, wie sich Infanteristen fühlten.  SALZBURG. Ein ungewöhnlicher Vorfall ereignete sich vor wenigen Tagen, am 9. Jänner kurz vor 18 Uhr in der Nähe eines Einkaufszentrums. Ein 22-Jähriger spazierte in einer historischen Uniform und einer Flinte durch die Straße. Als die Polizei vor Ort eintraf, lag der Mann die Waffe zu Boden. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich bei dem jungen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Laut Zentralem Waffenregister waren in Österreich mit Jahresende 2020 rund 1,15 Millionen Waffen der Kategorien B, C und D in privatem Besitz. Im Vergleich zu 2019 stieg der Waffenbestand um etwa fünf Prozent oder 53.000 Stück.
Aktion 4

Nachfrage boomt
Immer mehr Österreicher greifen zur Waffe

2020 stieg in Österreich die Nachfrage nach Handfeuerwaffen um nahezu zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 71.250 Stück. Damit wurden um 6.400 Gewehre und Faustfeuerwaffen mehr verkauft als im Jahr davor. Einmal mehr trieb vor allem der Gebrauchtwaffenmarkt die Verkaufszahlen in die Höhe. ÖSTERREICH. Philipp Kruschitz betreibt ein Waffengeschäft in der Kolingasse  im neunten Wiener Gemeindebezirk. Dass der private Waffenverkauf vor allem zwischen den Lockdowns und nach dem...

  • Anna Richter-Trummer
Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Suchtmittel beträgt an die 50.000 Euro, der Wert der nachgewiesen verkauften Suchtgifte beläuft sich auf rund 500.000 Euro.
3

Drogenring gesprengt
Polizei schnappt Dealerbande

Nach mehrmonatigen Ermittlungen konnte die Polizei-Suchtgiftgruppe Salzburg-Umgebung in Salzburg und Oberösterreich insgesamt 12 Drogendealer sowie 210 Suchtgift-Abnehmer ausforschen. SALZBURG (tres). Ein 27-jähriger Nordmazedonier wurde dabei als Haupttäter ermittelt, welcher für die Beschaffung der großen Mengen an Suchtgift zuständig war. Neben seiner 29-jährigen Lebensgefährtin aus Kroatien, welche ihre Abnehmer im angrenzenden Innviertel sowie im bayrischen Grenzbereich versorgte, und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Im Rahmen der Hausdurchsuchung wurden unter anderem Cannabis-Pflanzen, Aufzucht-Equipment und Suchtgiftutensilien gefunden.

Preitenegg
Cannabis-Plantage im Haus von 27-Jährigen entdeckt

Vergangenen Mittwoch konnten Polizeibeamte bei einer Hausdurchsuchung Suchtgift und Waffen sicherstellen. PREITENEGG. Bereits am Mittwoch, 16. Dezember 2020, fanden Polizeibeamte im Keller eines Wohnhauses in Preitenegg eine Cannabis-Indoor-Plantage vor. 19 Cannabis-Pflanzen, entsprechendes Aufzucht-Equipment und Suchtgiftutensilien konnten im Zuge der  Hausdurchsuchung sichergestellt werden. Zudem wurden ebenfalls im Haus des 27-jährigen Besitzers ein Gasrevolver und zwei Kampfmesser...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Josef "JoeKo" Kohzina - Der Oberschützenmeister
1

Für Sportschützen und Jäger – für Damen und Herren – für Jung und Alt
Das Christkind bringt Gutscheine und Utensilien vom Schützenverein-Mistelbach

Mistelbach: Der Schützenverein-Mistelbach am nördlichen Stadtrand Mistelbachs gelegen, feiert demnächst sein vierzigjähriges Bestehen am dortigen Standort, Am Totenhauer. Er zählt mit rund siebenhundert Mitgliedern zu den größten Vereinen des Bezirkes und er ist zudem Mitglied bei der SUN - Schützenunion Niederösterreich und beim ASF – Austria Sportschützen Fachverband. Da seit Bestehen des Vereines sowohl die theoretische als auch die praktische Jungjägerausbildung beim...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Diese Gegenstände wurden von der Polizei in einer Reuttener Wohnung sichergestellt.

Anzeigen an die Staatsanwaltschaft
Nazi-Gegenstände in Reutte sichergestellt

REUTTE (rei). Unerwarteten Besuch von der Polizei bekamen die Bewohner zweier Wohnungen in Reutte. Die Polizei nahm kürzlich behördlich angeordnete Haudurchsuchungen vor und fand dabei unerlaubte Gegenstände. Nazi-Gegestände gefundenDie Liste ist lang: Zunächst wurden in der Wohnung von drei deutschen Staatsangehörigen - zwei Männer und eine Frau - ein Wehrmachtshelm (mit Hakenkreuz und SS-Rune), zwei Abzeichen mit Hakenkreuzen, zwei verbotene Waffen (Totschläger und Schlagring) sowie geringe...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Nackte Babys und Kinder gehören nicht ins Netz.
3

Die Gefahr lauert im Netz
Das Internet kennt keine Weihnachten

Die Polizei verhaftete ein Trio und fand Nacktfotos von Kindern bei einem der mutmaßlichen Täter. Das Mobiltelefon und der Laptop gehören heute zu unseren Kommunikationsgewohnheiten. Kinder und Jugendliche kennen sich zum Teil besser mit den Geräten aus, als manche Eltern. Dabei sind sie sich aber nicht bewusst, welche Gefahren das Netz haben kann.  Das richtige Verhalten im Netz erspart Tränen und Schmerzen. HALLEIN. Der Polizei gelang ein wichtiger Schlag gegen drei bereits amtsbekannte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Polizei konnte Waffen und Bargeld sicherstellen.
2

TENNENGAU
Festnahme wegen Waffenbesitz, Suchtmitteln und Sexting bei Minderjährigen

Die drei amtsbekannten Tennengauer konnten jetzt wegen illegalem Waffenbesitz, Besitz von Suchtmitteln und der Anbahnung von Sexualkontakten zu Minderjährigen dingfest gemacht werden. TENNENGAU. Wegen des Verdachts nach dem Waffengesetz, dem Suchtmittelgesetz und der Anbahnung von Sexualkontakten zu Minderjährigen führten Polizisten der Polizeiinspektion Hallein im Flachgau am frühen Morgen des 14.12. Hausdurchsuchungen bei zwei 20-jährigen Zwillingsbrüdern sowie deren 18-jährigem Freund in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Schuss-Geräusche führten die Polizei zu "Waffenlager"

Polizeieinsatz in Traiskirchen:
Schussgeräusche führten zu Waffenlager

TRAISKIRCHEN (SLorenz). "Ich höre mehrere Schüsse im Bereich Jochäckergasse in Tribuswinkel." Aufgeregt klang verständlicherweise die Stimme jenes Mannes,  der am Nachmittag der 23. November bei der Polizeiinspektion Traiskirchen anrief. Zwei Streifen rückten aus. Vor Ort angekommen, konnte der Anrufer angetroffen werden. Er hatte ein Foto gemacht, auf dem eine Faustfeuerwaffe erkennbar war. Die Polizisten gingen aufgrund der Schilderungen davon aus, dass eine von mehreren offenbar...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Polizei konnte einen Verdächtigen ausforschen, dieser ist jedoch nicht geständig.

Raubüberfall auf Tankstelle
26-jähriger Lavanttaler wurde festgenommen

In der Nacht auf heute kam es zu einem Raubüberfall (wir berichteten). Ein Mann aus dem Bezirk Wolfsberg wurde als Verdächtiger festgenommen.  WOLFSBERG. Am Mittwoch um 0.45 Uhr bedrohte ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Mann einen Tankwart, der sich alleine in der Autobahn-Tankstelle entlang der Südautobahn (A2) im Bezirk Wolfsberg befand. Er flüchtete mit zwei Geldkassetten. Ein möglicher Täter konnte in den frühen Morgenstunden festgenommen werden, der Verdächtige ist nicht...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bei diversen Hausdurchsuchungen wurden Drogen, Waffen, Bargeld und Verpackungsmaterial sichergestellt. 40 Personen wurden in Folge angezeigt.

Drogen und Waffen
Polizei deckte zwei Suchtgiftringe im Bezirk Schärding auf

Durch umfangreiche Ermittlungen konnten Drogenfahnder der Kriminaldienstgruppe Schärding im Bezirk Schärding zwei Suchtgiftringe mit insgesamt sechs Beschuldigten  ausheben. 40 Personen wurden in Folge angezeigt. BEZIRK SCHÄRDING. Der erste Ring wurde schon Anfang September entdeckt. Dort führte die Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ried Hausdurchsuchungen bei einem 22-Jährigen und einem 20-Jährigen durch. Da bei dem 22-Jährigen der Verdacht auf illegalen Waffenbesitz bestand, war...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Am 11. November bedrohte ein Mann seine Ex-Frau in Ellmau. Die Polizei konnte den Flüchtigen in der Wildschönau festnehmen.
8

Alarmfahndung
48-Jähriger bedrohte Ex-Frau in Ellmau

Am 11. November bedrohte ein 48-jähriger Deutscher seine 35-jährige Ex-Frau in ihrer Wohnung in Ellmau. Der Mann wurde mittlerweile von der Polizei festgenommen.  ELLMAU (red). In Ellmau spielte sich am 11. November, gegen Mittag, eine dramatische Szene ab. Ein 48-jähriger Deutscher ging zu der Wohnung seiner 35-jährigen ebenfalls deutschen Ex-Frau in Ellmau. Nachdem ihm auf sein Klopfen hin die Frau die Tür geöffnet hatte, drängte er diese in die Wohnung hinein und bedrohte sie dort sowohl...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
19

Wiener Museem
Weltmuseum Wien....

Das Gebäude des Weltmuseums im Stil des Historismus - oder Neobarock? - auf dem Heldenplatz im 1.Bezirk ist genau so prachtvoll wie die anderen großen Wiener Museen vom Ende des 19.Jh.-s; das Kunsthistorische, das Naturhistorische, Das MAK. - Es werden auch im Weltmuseum immer wieder klene Änderungen vorgenommen, um auch für Stammgäste einen Überraschungseffekt zu verursachen. Allerdings, das Pferd auf der Galerie steht schon länger da, lädt in die Waffen- und Rüstungsausstellung ein, wo auch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.