einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Polizeimeldung
Hausbesitzer konnte Brand selbst löschen

BURGKIRCHEN. Am 16. November gegen 8.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Brand in Burgkirchen gerufen. Beim gemeinsamen Eintreffen von Feuerwehr und Polizei kam der 47-jährige Hausbesitzer den Einsatzkräften entgegen und teilte ihnen mit, den Brand bereits selbst mit zwei Feuerlöschern gelöscht zu haben. Dies bestätigte auch die Kontrolle der Feuerwehr. Weitere Löscharbeiten waren nicht mehr erforderlich. Im Heizraum war es zu einem Brand gekommen und dadurch zu einem Stromausfall im...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
8

Traktor stand in Vollbrand
Übergriff der Flammen auf Wald verhindert

Sonderalarmplan „Waldbrand Weilhartsforst“ ausgelöst HOCHBURG. Am Samstag, 1. August 2020, wurden gegen 10 Uhr die freiwilligen Feuerwehren Hochburg und Ach sowie kurz darauf auch die FF Gilgenberg zu einem Traktorbrand im Weilhartsforst alarmiert. Ein Traktorfahrer bemerkte kurz nach Beendigung von Fräsarbeiten, dass sein Fahrzeug zu brennen anfing. Geistesgegenwärtig fuhr er den Traktor aus dem Wald hinaus auf die Forststraße. Ein Mitglied der FF Hochburg ist Förster bei der betroffenen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Oster-Charity
Als Dank für besonderen Einsatz Schoko-Osterhasen verteilt

BRAUNAU. Eine tolle Aktion haben sich Roland Strahberger von CityTaxi Braunau/Altheim und Heidemarie Maislinger vom Handelshaus C&C Wedl in Ried überlegt. „Wir haben insgesamt über 700 Schoko-Osterhasen an das Pflegepersonal des Krankenhauses Braunau überreicht“, berichtet Heidemarie Maislinger aus Polling. „Als Dank an die Belegschaft, dass sie so tapfer die Stellung halten“, erklärt Roland Strahberger auf Facebook.

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Feuerwehren im Kriseneinsatz
Kameraden helfen an der Schleuse mit

BEZIRK BRAUNAU. Die Corona-Krise beschäftigt auch die Feuerwehren des Bezirkes Braunau. Alle geplanten Aktivitäten, wie Wissenstests, Übungen und Vollversammlungen wurden abgesagt oder verschoben. Auf Anordnung des Landesfeuerwehrkommandos wurde die technische Einsatzbereitschaft für den Einsatzführungsstab des Bezirkes Braunau hergestellt. Der Stabsraum im Einsatzzentrum Uttendorf wurde dazu umgebaut und steht für den Einsatz bereit.   Vom Krisen- und Katastrophenmanagement des Landes...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Silvester
Zahlreiche Feuerwehreinsätze in Oberösterreich

In der Silvesternacht 2019 und am Neujahrstag 2020 waren zahlreiche Feuerwehren imEinsatz. OÖ. Insgesamt alarmierte die Landeswarnzentrale 57 Feuerwehren zu 42 Einsätzenausgerückt. Die Brandursachen waren im Bereich Wohnhaus, KFZ, Abfall oder Container, Baum- Flur oder Böschung und kleinere Brandeinsätze. Einige Feuerwehren rückten zu einem Brandverdacht aus. Im Technischen Bereich waren Wasserschaden, Personenrettungen und Türöffnungen dieAlarmierungsarten. Über 1000...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Symbolfoto

FF Tarsdorf nach heftigen Regenfällen im Einsatz

Aufgrund der kurzen aber sehr heftigen Regenfälle wurden wir am Montag den 23.07. zu zwei Einsätze gerufen. Als erstes galt es einen umgestürzten Baum auf der Sengstätter Landesstraße in Richtung Hochburg zu beseitigen. Da es sich hierbei nur um einen Ast gehandelt hat konnte dieser bereits vom vorausfahrenden Kommandofahrzeug entfernt werden. Als zweites Ziel wurde eine Überflutung am Hörndlerberg gemeldet. Wir konnten jedoch nach Abfahren keinerlei Überflutungen feststellen. Anschließend...

  • Braunau
  • Christian Wenger
6

Verkehrsunfall am Hörndlerberg

Zum ersten Einsatz in diesem Jahr wurde die FF-Tarsdorf am Samstag Morgen in Richtung Hörndlerberg gerufen. Von Richtung Hörndl/Burghausen her kommend wollte ein silberner PKW links zu einer Metzgerei einbiegen. Dabei übersah er den von Richtung Tarsdorf kommenden bevorrangten schwarzen BMW. Als die FF Tarsdorf anrückte waren die Personen bereits aus den Fahrzeugen befreit, saßen jeweils am Fahrbandrand und wurden vom Roten Kreuz erstversorgt sowie anschließend in ein Krankenhaus transportiert....

  • Braunau
  • Christian Wenger
3

FF Tarsdorf im Sturmeinsatz

Wie bereits seit einigen Tagen befürchtet wurden die Feuerwehren in Oberösterreich am Sonntag dem 29.10.17 von einem schweren Sturm auf Trab gehalten. Auch die Feuerwehr Tarsdorf wurde um 09:39 Uhr zum Ersten Mal alarmiert. Alarmierungsgrund waren einige Bäume welche die L501 „Weilharter Landesstraße“ blockierten. Nachdem diese wieder freigemacht wurde konnten die Kameraden wieder nach Hause zu ihren Familien. Um 11:26 Uhr ertönten dann erneut die Pager in Tarsdorf. Wieder wurden wir...

  • Braunau
  • Christian Wenger
2

Eschensterben durch ostasiatischen Pilz

Die FF-Moosbach musste am Freitag den 23.06.2017 um 18:29 wegen einer umgestürzten Baum ausrücken. Der Baum lag sehr gefährlich quer über der B142 im Bereich von Dietraching. Es handelte sich dabei um eine Esche und dies ist ein weiterer Beleg für das Sterben dieser Baumart bei uns im Bezirk. Der Schädling wurde aus Ostasien eingeschleppt und es ist ein Schlauchpilz, dieser blockiert die Wasserleitungsbahnen des Baumes und der Baum "verdurstet" somit. Durch diesen Schädling wurden die...

  • Braunau
  • Gerald B. - Photography
Nach der Alarmierung konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Hochburg-Ach: Unbekannter zündete Kinderwagen an

Angst und Schrecken verbreitete ein Zündler in der Raschbachersiedlung in der Gemeinde Hochbug-Ach. BRAUNAU (red). Am 10. Juni 2017 gegen 9.45 Uhr zündete ein bislang Unbekannter in einer Garage in der Raschbachersiedlung einen Kinderwagen an. Die Garage war durch eine nicht verschlossene Seitentüre begehbar. Passanten reagierten geistesgegenwärtig In der Garage entstand durch den Rauch geringer Sachschaden, der Kinderwagen aus Kunststoff verbrannte fast zur Gänze. Der Kleinbrand wurde von...

  • Braunau
  • Klaus Niedermair
Fotos: © FF – Moosbach

FF-Moosbach: Sturmschaden in Dietraching

Die FF-Moosbach wurde am 31.05.2017 um 05:42 zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Sturmschaden" alarmiert. Das Tanklöschfahrzeug rückte mit 7 Mann zum Einsatzort aus. Ein Baum lag quer über die Straße und konnte nach kurzer Zeit entfernt werden. Die Einsatzbereitschaft der FF-Moosbach war um 06:06 wieder hergestellt. Fotos: © FF – Moosbach

  • Braunau
  • Gerald B. - Photography
3

Einsatz Sturmschaden

Aufgrund des Unwetters wurden wir in den Abendstunden des 19.5.2017 zu einem „Baum über Straße“ alarmiert. Durch ein Missverständniss bei der Notrufabsetzung fuhren wir jedoch erst zu einer Ortsansässigen Baufirma, was sich aber als falsch herausstellte. So fuhren in wir den Weilhartsforst wo wir bei der Anfahrt bereits einige stehende Autos in beiden Richtungen bemerkten. Hier hatte sich ein ganzer Baum quer über die Fahrbahn gestellt, sodass ein vorbeikommen nicht mehr möglich war. Dieser...

  • Braunau
  • Christian Wenger

Anti-Terror-Übung beim Umspannwerk

In St. Peter probten Einsatzkräfte bei einer Anti-Terror-Übung für den Ernstfall. ST. PETER (penz). Beim Umspannwerk in St. Peter stellte das Militär am Donnerstag, 27. April, ihr Können unter Beweis: Geübt wurde ein Anti-Terror-Einsatz. "Wir, das Jägerbatallion Oberösterreich, helfen bei Katastrophen- und Krisenfällen", erklärt Kommandant Claus Helmhart. Oberste Priorität sei die Sicherheit der Bevölkerung und die, der Wirtschaft, zu gewährleisten. Diese Woche wurde die Miliz zum Schutz des...

  • Braunau
  • Lisa Penz
11

Für den Ernstfall gerüstet

Die Floriani aus Mining übten sich im Brände löschen. MINING (penz). Anfang August übte die Freiwillige Feuerwehr (FF) Mining für den Ernstfall. Auf einem Parkplatz in Frauenstein wurde ein Fahrzeugbrand inszeniert, um von den Männern mit Löschschaum bekämpft zu werden. "Die Löschung ging schnell vonstatten. Im Anschluss gab es eine theoretische Schulung über sämtliche Gerätschaften", erzählt Kommandant der FF Mining, Helmut Binder. Im Großen und Ganzen diente die Aktion zur Auffrischung des...

  • Braunau
  • Lisa Penz
20

Hochwasser: Größter Einsatz seit 123 Jahren

Kommandant der FF Weng, Bernhard Rögl, erzählt über die Arbeit als Feuerwehrmann. WENG (penz). Die Gemeinde Weng war im Bezirk vom heurigen Hochwasser besonders betroffen. Nachdem seit der Früh kräftiger Regen niederging, traten viele Bäche über ihre Ufer. Bereits um 6.20 Uhr kam die erste Alarmierung. "Frühmorgens war die Lage noch nicht dramatisch", erzählt Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr (FF) in Weng, Bernhard Rögl. Das änderte sich schnell: "In weniger als einer Stunde schoss das...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Das demolierte Unfallwrack kam neben den Gleisen zu liegen.
6

Schwerer Verkehrsunfall mit Zug

Am 8. Februar wurde die FF Schalchen zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Bahnübergang an der Unterlochnerstraße gerufen. Die Feuerwehren Schalchen, Unterlochen und Mattighofen, sowie das Rote Kreuz Mattighofen, der Notarzthubschrauber und die Polizei eilten zur Unfallstelle. Die FF Schalchen erreichte als erste Einsatzorganisation die Unfallstelle, wobei glücklicherweise drei ausgebildete Rettungssanitäter unter den ersteintreffenden Kameraden waren, die sofort die professionelle Betreuung...

  • Braunau
  • FF Schalchen
1

UPDATE: Lawinenunglück in Spital am Pyhrn – 31-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

SPITAL/PYHRN. Am 28. Dezember ereignete sich am Großen Pyhrgas in Spital am Pyhrn ein Lawinenunfall. Drei Oberösterreicher im Alter von 20, 31 und 34 Jahren stiegen ohne Schi zum Großen Pyhrgas auf. Es herrschte Schneefall und Nebel - der Steig war nicht zu sehen. Der 31-Jährige aus Ottensheim unternahm mit seinen Freunden, einem 20- und 34-jährigen Linzer, eine Bergtour auf den 2.244 Meter hohen Großen Pyhrgas. Die Lawinenwarnzentrale hatte für den 28. Dezember mäßige...

  • Schärding
  • David Ebner
8

Unwetter über Bezirk Braunau

Starkregen und Gewitter lösten Sonntagabend zahlreichen Feuerwehralamierungen in Oberösterreich aus. Auch der Bezirk Braunau war betroffen. Es rückten hier 25 Wehren mit 400 Einsatzkräften zu 70 Einsätzen aus. Teilweise standen die Feuerwehrmänner auch noch am Montag morgen im Einsatz. Alle Fotos BFK Braunau.

  • Braunau
  • Andreas Huber

Waldbrände im Weilhartsforst

HOCHBURG, ST. RADEGUND. Am 5. und 6. August kam es im Gebiet St. Radegund und Hochburg-Ach vermehrt zu Waldbränden im Weilhartsforst. Die Feuerwehren Hochburg, Ach und St. Radegund waren an beiden Tagen im Einsatz. Durch die schwere Erreichbarkeit des Einsatzortes gestaltete sich die Löschaktion schwierig, allerdings konnte größerer Schaden verhindert werden. Es entstand nur geringer Sachschaden, allerdings wurde das angepflanzte Jungholz in diesem Bereich fast vollständig zerstört. Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
4

Feuerwehren befreiten eingeschlossene Kinder

ALTHEIM. Am 5. März mussten die Feuerwehren Altheim und Haselbach zu einer Türöffnung ausrücken. Zwei Kleinkinder und ein Baby hatten sich in einem Wohnhaus in Altheim eingeschlossen. Mithilfe eines Türöffnungssets konnte die Wehr den Türschließzylinder mit wenigen Handgriffen entfernen und den Zugang zum Haus wieder ermöglichen. Fotos: FF Haselbach

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.