Corona-Impfung

Beiträge zum Thema Corona-Impfung

GVV-Vertreter des Bezirks Gänserndorf luden zum Pressegespräch.
1

Coronakrise
Bezirks-SPÖ ortet Test- und Impfchaos

BEZIRK GÄNSERNDORF. Ein Jahr Coronakrise wirkt sich spürbar auf alle Lebensbereiche aus, bei vielen Menschen wächst die Unzufriedenheit und in den Gemeinden ist die Stimmung höchst angespannt. Von den SPÖ-Bürgermeistern des Bezirks-Gänserndorf kommt nun laute Kritik - vornehmlich in Bezug auf Impf- und Teststrategien der Bundesregierung. Die Gemeindevertreter bemängeln den stockenden Informationsfluss und die Selbstverständlichkeit, mit der die gesamte organisatorische Abwicklung von Tests und...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Der Probstdorfer Arzt und Bezirksärztesprecher Franz Tödling.

Coronakrise
So sieht der Impf -Fahrplan für Niederösterreich aus

BEZIRK GÄNSERNDORF.  "Spätestens ab April sollte ausreichend Impfstoff vorhanden sein, um alle zu impfen", ist Landtagspräsident Karl Wilfing zuversichtlich. Die gesamte Organisation läuft über Notruf 144, Impfkoordinators des Landes NÖ ist Christof Constantin Chwojka, er gibt Details bekannt. Drei Phasen Laut Gesundheitsministerium wird die österreichische Bevölkerung in Gruppen eingeteilt. Seit Dezember befinden wir uns in Phase 1. Jetzt werden Bewohner und Personal in Alten- und Pflegeheimen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die COVID-19-Schutzimpfung gilt auch für Menschen mit Diabetes als wirksam und sicher.

COVID-19
Diabetiker impfen: Ja!

Serie Impfen: Experten raten Menschen mit Diabetes zu einer raschen COVID-19-Schutzimpfung. ÖSTERREICH. Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) appelliert an Gesundheitsbehörden, Entscheidungsträger und Ärzte, sich für eine rasche Impfung einzusetzen. Gleichzeitig möchte sie durch Information die Impfbereitschaft der Menschen mit Diabetes steigern. Die Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums zur Priorisierung der COVID-19-Impfungen bestätigen die Notwendigkeit einer raschen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Etliche Niederösterreicher haben sich bereits zur Corona-Impfung angemeldet.
2

Coronakrise
Corona-Impfung: Jeder kann sich ab sofort registrieren

BEZIRK GÄNSERNDORF. Die Entwicklung der Pandemie wirkt sich weiterhin massiv auf den Alltag aus. Die Bundesregierung verlängerte den Lockdown um weitere zwei Wochen bis zum 7. Februar. Seit gestern, Sonntag, ist es möglich, sich für die Impfungen zu registrieren. "Das ist die einzige Möglichkeit, sich zu schützen", betont Landtagsabgeordneter René Lobner. In der Bezirkshauptstadt soll voraussichtlich im April eine Impfstraße eingerichtet werden - in Zusammenarbeit mit den Ärzten sollen alle...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Gänserndorfs Bürgermeister René Lobner ist negativ getestet.
2

Coronakrise
Covid-Tests im Bezirk Gänserndorf: 32 waren positiv

BEZIRK GÄNSERNDORF. Massentests Runde zwei. Die Ergebnisse der flächendeckenden Corona-Tests, die am Wochenende in Niederösterreich stattgefunden hatte, liege vor. 32.870 Menschen ließen sich im Bezirk Gänserndorf testen, 32 Testergebnisse waren positiv, 32733 negativ und 105 ungültig. In ganz Niederösterreich wurden am Wochenende 536.567 Personen getestet, 684 waren positiv, das sind 0,13 Prozent, 533.781 negativ. In der Bezirkshauptstadt wurde 3.257 Menschen getestet, drei Testergebnisse...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Vor allem ältere Menschen und Personen mit chronischen Erkrankungen sollten sich durch eine Impfung schützen.
1

COVID-19
Impfung gilt als sicher

Serie Impfen: Viele Fragen und Mythen ranken sich um die Corona-Impfung. Eine Virologin klärt auf. ÖSTERREICH. Mittlerweile wurden weltweit mehr als 4 Millionen Dosen der Covid-Schutzimpfung verabreicht, die meisten davon des mRNA-Impfstoffs Biontech/Pfizer, aber auch weitere, etwa von Moderna. Die mRNA ist eine Art Botenmolekül, das die "Bauanleitung" für die Herstellung von Proteinen bei sich trägt. Diese übermittelt den Körperzellen die nötige Information, wie sie ein Virus-Protein...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Lukas Koppensteiner, ärztlicher Direktor des Landesklinikum Hainburg.

Start der Impfungen
Stich für Stich gegen Covid geschützt

BEZIRK GÄNSERNDORF/BRUCK. Von vielen ersehnt, von manchen abgelehnt: Der Corona-Impfstoff wird seit Ende 2020 in Österreich verabreicht. Begonnen wurde mit jenen Menschen, die das höchste Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs haben: die älteren, pflegebedürftigen. Der Arzt Michael Satke impfte am 28. Dezember die ersten Bewohner im Pflegezentrum Zistersdorf. Direktor-Stellvertreter Christoph Schneider: "Erfreulicherweise wurde unser Haus bereits bei der Auslieferung der ersten Impfstoffe...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Christoph Schneider, stellvertretender Direktor des Pflegezentrums Zistersdorf.

Corona-Impfung
Pflegeheim Zistersdorf: die ersten sind geimpft

ZISTERSDORF. Der Arzt Michael Satke impfte am 28. Dezember 2020 die ersten Bewohner und Bewohnerinnen im Pflegezentrum Zistersdorf. Direktor-Stellvertreter Christoph Schneider: "Erfreulicherweise wurde das PBZ Zistersdorf bereits bei der Auslieferung der ersten Covid-19-Impfstoffe in Österreich berücksichtigt." Satke unterstützte die Mitarbeiter des Hauses bei den Vorbereitungen und der Durchführung der Impfungen. Er klärte auch Fragen und Unsicherheiten seitens der Bewohner, deren Angehörigen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.