Die lustige Witwe

Beiträge zum Thema Die lustige Witwe

Die Operette war der Saisonhöhepunkt des Festivalsommers auf Schloss Tabor.

Operettensommer
"Lustige Witwe" in Neuhaus am Klausenbach kam auf 86 % Auslastung

Mit viel Anerkennung hat der neue Intendant Alfons Haider seine erste Jopera-Saison in Neuhaus am Klausenbach hinter sich gebracht. Die Aufführungen der "Lustigen Witwe" auf Schloss Tabor verzeichneten laut Kulturbetrieben Burgenland eine Besucherauslastung von 86 Prozent. 2022 folgt SissyAuch im nächsten Jahr steht wieder eine Operette auf dem Spielplan. Im Schlosshof wird Fritz Kreislers "Sissy", zu sehen sein, ein Singspiel in zwei Akten über die Vermählung der späteren Kaiserin von...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
110

Operette
"Lustige Witwe" hatte auf Schloss Tabor Premiere

Alfons Haider heißt ab heuer der neue Intendant von Jopera. Er setzt die Arbeit des Gründers Dietmar Kerschbaum fort, die sich vor allem auf die Spielstätte Schloss Tabor konzentrierte. Nach großer Oper kam man in Neuhaus am Klausenbach nun auf die Operette. Kenner wissen, dass es hier um eine Leichtigkeit geht, die es am schwierigsten hat, an die Adresse Publikum zu gelangen. Der künstlerische Aufwand ist enorm, und es ist oft eine Gratwanderung zwischen Glückseligkeit und Klamauk. Regisseur...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
75

Premiere
Jede Menge Prominenz als Operettenfans in Neuhaus

Der neue Jopera-Intendant Alfons Haider eröffnete die Festspiele mit Franz Lehárs Operette "Die lustige Witwe" auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach eloquent und in treffendem Entertainment. Mitinszeniert wurde die anwesende Burgenlandprominenz, an der Spitze LH Hans Peter Doskozil und Partnerin Julia samt dem Extraauftritt des Baumeisters Richard Lugner und dessen blonder Begleitung als perfekt zu spät Kommende. Auch dem abwesenden Ex-Intendanten Dietmar Kerschbaum wurden Dankesworte...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Vor der Premiere: Erich Polz, Wolfgang Resch, Svenja Isabella Kallweit und Alfons Haider.

Tabor-Ensemble
Anstoßen auf die "Die lustige Witwe" in Neuhaus

Auf den Graßnitzberg in der Südsteiermark lud Generalintendant Alfons Haider das Leading Team und die Solisten der heurigen Schloss-Tabor-Produktion "Die lustige Witwe" in Neuhaus am Klausenbach. Dort ist nämlich Dirigent Erich Polz seit einem Jahr auch als Weinbauer tätig. In seinem Weingut gab es hausgemachte Buschenschank-Speisen und eigene Weine zu verkosten. "Die lustige Witwe", eine Operette von Franz Lehár, hat Premiere am 5. August. Folgeaufführungen finden am 7., 8., 11., 13., 14. und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
"Die Lusitige Witwe" von Franz Lehár hat am Donnerstag Premiere auf Schloss Tabor. Sechs weitere Vorstellungen folgen.
1 3

Operetten-Hit
"Lustige Witwe" ab 5. August auf Schloss Tabor in Neuhaus

Franz Lehárs Operette "Die lustige Witwe" ist knapp 115 Jahre alt, ihre Beliebtheit aber ungebrochen. Das will auch das Ensemble des Jennersdorfer Opernfestivals Jopera ab Donnerstag, dem 5. August, auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach unter Beweis stellen. Ohrwurm-Melodien, atemberaubende Tanzszenen und eine hochkarätige Besetzung versprechen ungetrübten Operettengenuss. Unter Regisseur Stephan Grögler singen Svenja Kallweit, Wolfgang Resch, Theresa Grabner, Andreas Jankowitsch, Philipp...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Unverwechselbare Atmosphäre und Naturklang: Der Hof von Schloss Tabor bildet ab 5. August die Kulisse für die "Lustige Witwe".
3 Aktion

Operette in Neuhaus am Klausenbach
Wir verlosen Karten für "Lustige Witwe" auf Schloss Tabor

Ein Operettenabend der Sonderklasse verspricht der Festivalsommer Jopera auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach im August zu werden. Zu sehen ist im Rahmen des Festivalsommers Jopera "Die lustige Witwe" von Franz Lehár. Für Regie und Bühnenbild konnte der international erfolgreiche Regisseur Stephan Grögler gewonnen werden. Ihm zur Seite stehen Erich Polz als musikalischer Leiter sowie Anna-Sophie Lienbacher für die Ausstattung. Die Choreographie übernimmt Sabine Arthold. Ebenso...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Alle zwölf Bürgermeister des Bezirkes Jennersdorf sowie LAbg. Ewald Schnecker freuen sich auf die neue Produktion.
1 Video 18

Festivalsommer Jopera
"Die lustige Witwe" erobert heuer Schloss Tabor

Ein Operettenabend der Sonderklasse verspricht der Festivalsommer Jopera im August zu werden. Der neue Generalintendant Alfons Haider präsentierte gemeinsam mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil das Ensemble für die heuer geplante Produktion "Die lustige Witwe".  NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Für Regie und Bühnenbild konnte der international erfolgreiche Regisseur Stephan Grögler gewonnen werden. "Ein noch nie dagewesenes spektakuläres Bühnenbild lässt einen zurück in die goldene K.u.K.-Zeit...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Für die Operette "Die lustige Witwe" mit Aufführungen vom 5. bis 15. August gibt es aber ein Limit von maximal 400 Besuchern pro Vorstellung.

Entscheidung gefallen
"Lustige Witwe" in Neuhaus wird definitiv gespielt

Die Bühne des Festivalsommers Jopera auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach bleibt heuer definitiv nicht leer. "Wir dürfen und wir werden starten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren", stellte Intendant Alfons Haider bei einer Pressekonferenz mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil klar. Geplant ist eine Inszenierung der Operette "Die lustige Witwe" von Franz Lehár mit Vorstellungen von 5. bis 15. August. Allerdings werde man vor nur 400 Besuchern spielen können, mehr lassen die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Alfons Haider will sich heuer auf "JOPERA" Festivalsommer Jennersdorf konzentrieren.
3

Neuhaus am Klausenbach
Alfons Haider sucht Produktionsleiter für Festival auf Schloss Tabor

Die neue Leitung für den Festivalsommer JOPERA auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach soll vom Fach sein und die lokalen Gegebenheiten kennen NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Mit großen Vorschusslorbeeren wurde Alfons Haider im Dezember zum Generalintendanten der Seefestspiele Mörbisch und der Opernproduktion JOPERA auf Schloss Tabor vorgestellt. Keine zwei Monate später muss der Entertainer erstmals seine Fertigkeiten als Intendant unter Beweis stellen. Große Lücke Nach dem Rückzug von Gründer...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.