Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Lokales
Obmann der Agrargemeinschaft Drösiedl Karlheinz Piringer bei einer Käferfalle.

Diebe stehlen Lockstoff aus Käferfallen

PFAFFENSCHLAG. Die Mitglieder der Agrargemeinschaft Drösiedl sind sauer: Regelmäßig wird der Lockstoff aus ihren Borkenkäferfallen gestohlen. "Das passiert jetzt zum vierten Mal", berichtet Obmann Karlheinz Piringer. Die Mitglieder der Agrargemeinschaft haben jetzt zur Überwachung der Fallen Wildkameras montiert und es wurde Anzeige erstattet. Dass dies überhaupt nötig ist, sorgt für Kopfschütteln. "Der Lockstoff kostet 27 Euro. Ein Waldbesitzer der eine Falle aufstellt, wird sich doch auch den...

  • 14.08.19
Lokales
Pfarrkirche Blumau

Opferstock-Diebe in Blumau unterwegs

BLUMAU. In der Pfarrkirche von Blumau an der Wild (Gemeinde Ludweis-Aigen) trieben zwischen Anfang der Vorwoche und vergangenem Sonntag Opferstock-Diebe ihr Unwesen. Sie zwickten das Vorhangschloss des Opferstockes auf und brachen den Verschluss des Behälters auf. Daraufhin entwendeten die Täter die darin befindliche Schachtel mit den gespendeten Münzen. Anschließend schlossen die Täter den Opferstock wieder. Die Schachtel stellten sie aber hinter der Kirchentür ab - weshalb laut Angaben der...

  • 23.07.19
  •  1
Lokales
Dieses eher seltene E-Bike wurde von einem Messestand in Vitis gestohlen.

Teures E-Bike gestohlen: Besitzer bittet um Hinweise

Besitzer bitte um Hinweise. Fahrrad wurde am helllichten Tag von Messestand geklaut. VITIS. Ein teures E-Bike wurde im Rahmen der Hausmesse der Firma Appel in Vitis am vergangenen Sonntag von einem Messestand ein E-Bike gestohlen. Es handelt sich um ein schwarzes Rad der Marke Kalkhoff, Modell Image B8 mit der Rahmennummer AV182119080 sowie der Schlüsselnummer TrelockM205147. Der Besitzer bittet um Hinweise unter der Nummer 0664/4074452. "Es handelt sich um ein in Österreich nicht besonders...

  • 28.08.18
Lokales
Die Täter drehten Zylinderschlösser des Elektrogeschäftes ab.

Einbrecher stahlen Handys aus Elektrogeschäft. Leider waren es nur Dummies

VITIS. Am 1. August 2018 in den frühesten Morgenstunden (kurz nach 2.00 Uhr) brachen unbekannte Täter in der Firma Appel in Vitis ein. Sie drehten Schlosszylinder an zwei Türen ab, gelangten so in das Geschäftslokal und bedienten sich an den Vitrinen. Die Diebe wollten scheinbar jede Menge Handys stehlen, erwischten aber vermutlich ausschließlich Dummies, also Atrappen. Um 2.25 Uhr lösten die Einbrecher stillen Alarm aus, der auf das Handy eines Mitarbeiters geleitet wurde. Die...

  • 01.08.18
Lokales
Der Tatverdächtige hat es auf die Fälschung von 50-Euro-Geldscheinen abgesehen.

Kaserne Allentsteig als Falschgeld-Drehscheibe: Amstettner (21) festgenommen

Beschuldigter auch in Sachen Diebstahl, Suchtmitteldelikte, pornografischer Darstellung Minderjähriger und Bestellbetrugs geständig. ALLENTSTEIG/AMSTETTEN. Nach einer Anzeige vom 27.04.2018 um 00:30 Uhr über den Zahlungsversuch mittels einer gefälschter € 50-Banknote in einer Diskothek im Bezirk Zwettl konnte die Polizei zwei junge Männer ausforschen, die solche Banknoten bei sich hatten. Präsenzdiener auf Abwegen Bei den nachfolgenden Vernehmungen gaben beide nach anfänglichen...

  • 07.05.18
Lokales

Zeugen gesucht. Wer hat etwas gesehen?

WAIDHOFEN.  In der Nacht vom 28 auf 29. Mai wurde bei einem schwarzen Renault Megan der beim Rathaus parkte, der Scheibenwischer abmontiert. Der Diebstahl und Vandalismus wurde der zuständigen  Polizei Inspektion gemeldet. Sollte jemand etwas gesehen oder beobachtet haben, melden Sie es bitte der Polizei Waidhofen 

  • 30.04.18
Lokales
In den Andachtsraum des Klinikum wurde eingebrochen.

Einbrecher verwüsteten den Andachtsraum im Spital

Täter rissen Opferstöcke und verschraubte Kassen heraus. Aufgebrochene Kassen landeten am WC. WAIDHOFEN. Bisher unbekannte Täter brachen vermutlich im Zeitraum zwischen Dienstag, 27. März 15.30 Uhr und Mittwoch, 28. März 6:50 Uhr mit einem stumpfen Gegenstand die Tür zur Sakristei im Andachtsraum, des Landesklinikums Waidhofen auf, wie die Polizei berichtet. In der Sakristei brachen die Täter die Handkasse, welche in einem Wandschrank verschraubt war, heraus. Auch der neben dem Eingang...

  • 28.03.18
Lokales
Der Audi wurde in Slavonice neben einer Schule abgestellt.
2 Bilder

Gestohlener Audi gefunden: Jüngster Verdächtiger ist 14 Jahre alt

Besitzer überglücklich: Seltenes Modell wurde in Slavonice nahe einer Schule abgestellt. UPDATE: Wie die Polizei am Mittwoch, 28. Februar mitteilte wurden auch die vermeintlichen Täter gefasst. Zwei Waidhofner und ein Gmünder werden verdächtigt die Tat begangen zu haben. Zwei der Verdächtigen sind mit 14 und 17 Jahren noch minderjährig. Gemeinsam mit einem 23-Jährigen Waidhofner soll das Trio das Auto gestohlen haben. In der Tatnacht fuhren zwei der Verdächtigen laut Angaben der Polizei mit dem...

  • 28.02.18
Lokales
In Frühwärts wurde dieses extrem seltene Audi-Quattro Coupé, Baujahr 1986 gestohlen.
2 Bilder

Frühwärts: Diebe stahlen extrem seltenen Audi

Nur noch zwei bis drei Modelle in Österreich: 55-Jährigem wurde Audi Coupé aus dem Stadel gestohlen UPDATE: Der Audi Quattro Coupé wurde gefunden! Mehr dazu hier. GASTERN. Der 21. Februar dürfte dem 55-Jährigem Autoliebhaber aus Frühwärts in Erinnerung bleiben: Am Nachmittag ging er in den Stadel und musste feststellen, dass sein extrem seltener Audi verschwunden war. Der Mann erstattete sofort Anzeige bei der Polizei. var gogol_gw = new gogol_widget();var gogol_rnd =...

  • 26.02.18
  •  2
Lokales
In der Nacht auf Freitag stiegen Einbrecher in eine Firma in Vitis ein.

Vitis: Einbruch in Werkstatt für Landmaschinen

VITIS. Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, vermutlich gegen 1 Uhr, in eine Landmaschinen-Werkstatt in Vitis ein. Dazu drehten sie das Schloss an der Tür zur Waschbox ab und drangen ins Firmengelände ein. Laut Angaben der Polizei stahlen die Täter Bargeld, mehrere Motorsägen und ein Handy. Außerdem legten sich die Einbrecher Bohrer und Hochdruckreiniger bereit - wahrscheinlich um sie abzutransportieren. Dazu kam es aber nicht, denn wie das...

  • 15.12.17
Lokales

Weihnachten das Fest der Diebe

WAIDHOFEN. Kurz vor Weihnachten häuft sie sich wieder. Die spontane Eigentumsübertragung. In Märkten oder auf der Straße. Und die Ausreden, wenn jemand erwischt wird, sind schlecht überdacht. Es muss in die Tasche gehüpft sein, die Leute sind krank und müssen Medikamente nehmen, Es wird wohl vom Regal gefallen sein und direkt in die enge Jeans rein. Oder auch auf den Weihnachtsmärkten. Nur selten erwischt man die Profis bei einer spontaner Eigentumsübertragung. Aber wenn doch, dann wussten sie...

  • 26.11.17
Lokales
Sitzend: Das Duo vor Gericht.

"Diebstahlstouristen" fassten mehrere Jahre Haft aus

Wiener Neustadt, NÖ. Zwei Rumänen stahlen aus Handtaschen Bargeld und Bankomatkarten, mehr als 40 Opfer. Insgesamt verursachten Florin B. (44) und Laurentiu R. (47) auf ihrer Österreich-Tour einen Schaden von rund 30.000 Euro. Ihre Vorgehensweise war immer diesselbe, ihre bevorzugten Örtlichkeiten waren Supermärkte. Einer stahl aus den in den Einkaufswagerln abgestellten Handtaschen die Geldbörsen und eilte dann zum anderen, der in einem Fluchtfahrzeug wartete. Im Wagen nahm man gleich das...

  • 15.11.17
Lokales
In Schwarzenau klickten für einen 37-jährigen Wiener die Handschellen.

Sieghartser soll 42 Einbrüche und Diebstähle begangen haben

62-Jähriger hatte es vor allem auf Lebensmittel, Getränke und Zigaretten abgesehen GROSS SIEGHARTS. Seit September des Vorjahres häuften sich Einbrüche und Diebstähle in Groß Siegharts und den nahen Orten. Vor allem auf Gasthäuser, Kantinen und Einfamilienhäuser schien es der Täter abgesehen zu haben. Die Polizei kam rasch zu dem Schluss, dass es sich um einen 62-jährigen Groß Sieghartser ohne festen Wohnsitz gehandelt haben muss. Der Mann war schließlich amtsbekannt und sein Vorgehen glich...

  • 03.07.17
Lokales
In die Volks- und Neue Mittelschule Kautzen wurde eingebrochen.

Einbruch in Kautzen: Täter stahlen sogar Zeichnungen der Kinder

Geld, Laptops und Zeichnungen der Kinder sind weg KAUTZEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag stiegen Einbrecher in die Neue Mittelschule Kautzen ein. Laut Polizei dürfte es sich um mindestens drei Täter gehandelt haben, die mit Profi-Werkzeug über eine Fluchttür in die Schule eindrangen. Sie brachen weitere Türen auf und gelangten schließlich ins Büro der Direktorin. Dort stahlen sie neben dem Laptop der Schulleiterin auch einen Tresorschlüssel - aus diesem entwendeten die Täter einen...

  • 03.04.17
  •  1
Lokales

Fahrrad gestohlen - Besitzer bittet um Hilfe

Beim Faschingsumzug in Waidhofen wurde ein Fahrrad gestohlen WAIDHOFEN. Ein böses Ende nahm der Faschingsumzug in Waidhofen für einen Gast: ihm wurde sein Fahrrad gestohlen. Abgestellt war der Drahtesel vor dem ehemaligen Geschäftslokal der Kette NKD. Vermutlich wurde es im Zeitraum von 18 bis 22 Uhr gestohlen. Der Besitzer bittet die Bezirksblätter-Leser um Hilfe. Hinweise bitte an waidhofen.red@bezirksblätter.at

  • 07.03.17
Lokales
Diesen Tresor vergruben die Verdächtigen in einer Schneewechte. Sie hatten den Safe zuvor bei einer Firma in Kautzen gestohlen.
2 Bilder

Einbruchsdiebstahl in Kautzen geklärt - Verdächtige vergruben Tresor in einer Schneewechte

Grenzüberschreitende Polizeiarbeit: Zwei mutmaßliche Einbrecher verhaftet KAUTZEN/STARE MESTO. Zwei litauische Staatsbürger im Alter von 21 und 42 Jahren werden verdächtigt, in der Zeit von 18. Jänner 2017, 16.35 Uhr, bis 19. Jänner 2017, 06.55 Uhr, in eine Firma in Kautzen eingebrochen zu haben. Dabei sollen sie den Tresor mit einem ebenfalls gestohlenen Hubwagen an ihr Fahrzeug angehängt haben und nach Tschechien gefahren sein. Etwa drei Kilometer nach der österreichischen Grenze sollen sie...

  • 23.01.17
Lokales

Einbruch in Vitis: Diebe kamen tagsüber

Täter schlugen Terrassentür ein und durchsuchten Erdgeschoss VITIS. Am Montag drangen unbekannte Täter tagsüber in ein Wohnhaus in Vitis ein. Sie zerschlugen mit einem Stein die Scheibe der Terassentür und konnten so die Tür von innen öffnen. Die Einbrecher drangen in das Erdgeschoss ein und suchten dort nach Wertsachen. Die Diebe erbeuteten Modeschmuck und Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Die Täter durchsuchten ausschließlich die Räume im Erdgeschoss, wie die Ermittler der Polizei...

  • 06.12.16
Lokales
Da hat wohl jemand zu tief ins Glas geschaut... Trotzdem, so nette "Diebe" sieht man selten.

"Diebe" brachten Störche zurück - und legten ein Geschenk dazu

Happy End im Storchenkrimi: Täter bewiesen Charakter, brachten die Beute zurück, entschuldigten sich und brachten auch noch Babyspielzeug WINDIGSTEIG. Charakter bewiesen die "Diebe" zweier Baby-Störche am Hauptplatz in Windigsteig. Wie die Bezirksblätter berichteten, waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Vorwoche vom Hauptplatz zwei Störche gestohlen worden, die eine Familie am Hauptplatz anlässlich der Geburt ihres Sohnes aufgestellt hatte. Nach einem Facebook-Aufruf, die Täter...

  • 22.11.16
Lokales
Die Einbrecher hatten es auf teure Polstermöbel abgesehen.
2 Bilder

Golfhotel: Einbrecher entpuppten sich als Möbel-Feinspitze

Täter hatten es auf teure englische Sofas abgesehen WAIDHOFEN. Da waren wohl Profis am Werk, die Ende September ins Golfhotel in Waidhofen einbrachen. Sie knackten das Türschloss und gelangten so in die Eingangshalle. Eigentlich gibt es in dem seit heuer geschlossenen Hotel nicht mehr viel zu holen - sollte man meinen. Aber Bargeld interessierte die Einbrecher ohnehin nicht. Sie hatten es vielmehr auf die teuren Polstermöbel in der Lobby und dem Gastraum abgesehen. Ein Zweier-Sofa und Fauteuil...

  • 05.10.16
Lokales
Die Flucht endete für den 36-Jährigen an einer Sandkiste in einem Garten in Ehrendorf.
3 Bilder

Pagro-Einbrüche: Täter bei wilder Verfolgungsjagd geschnappt

Fahndung begann in Waidhofen und endete für den Täter in einer Sackgasse WAIDHOFEN/GMÜND. Am vergangenen Sonntag schrillten in der Pagro-Filiale in Waidhofen die Alarmglocken. Ein Einbrecher hatte offenbar die Eingangstüre eingedrückt und mehrere Tablets und Mobiltelefone gestohlen. Die einschreitenden Polizisten leiteten sofort eine Fahndung ein. Darüber hinaus führte die Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamts bereits Ermittlungen durch, da es vermehrt zu Einbrüchen in Filialen des...

  • 06.09.16
Lokales
In Waidhofen wurden vier Fahrräder gestohlen.

Fahrraddiebe in Waidhofen unterwegs

Bislang unbekannte Täter stahlen insgesamt vier Fahrräder. Polizei bittet um Hinweise. WAIDHOFEN. Seit Anfang der Woche treiben Fahrraddiebe in Waidhofen ihr Unwesen. Die Täter stahlen zwei Fahrräder, die unter der Terrasse eines Hauses in der Neuwirthsiedlung abgestellt waren und das obwohl die Fahrräder mit Schlössern gesichert waren. Ebenfalls in der Neuwirthsiedlung stahlen die bislang unbekannten Diebe zwei Fahrräder, die in einem Vorgarten abgestellt waren. Der Gesamtschaden dürfte...

  • 01.09.16
Lokales

Platten von Skateranlage gestohlen - Bitte um Hinweise

Bislang unbekannte Täter zerlegten die Rampen beim Freizeitzeitzentrum WAIDHOFEN. Bislang unbekannte Täter montierten an zwei Startrampen an der Skateranlage beim Freizeitzentrum nahezu die gesamten Plattenteile samt der Verkleidung des Geländers ab. Mitarbeitern des Bauhofes war der Diebstahl im Rahmen einer Inspektion aufgefallen. Die Tat dürfte zwischen 15. und 28. Juni geschehen sein. Der Sachschaden dürfte sich auf rund 1.000 Euro belaufen. Der Diebstahl wurde bei der Polizeiinspektion...

  • 01.07.16
  •  2
Lokales

Opferstock-Marder in Blumau unterwegs

LUDWEIS-AIGEN. Im Bezirk ist wieder ein Opferstock-Dieb unterwegs. Der bislang unbekannte Täter brach am Mittwoch in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr den eisernen Deckel des Opferstocks in der Pfarrkirche Blumau auf. Der Einbrecher erbeutete dabei rund 70 Euro in Münzen. Die Kirche war - wie im Waldviertel üblich - nicht versperrt, da viele Pfarrer den Gläubigen jederzeit den Zutritt zur Kirche ermöglichen wollen. Bereits in den Jahren 2012 und 2014 kam es im Waldviertel zu ähnlichen...

  • 23.06.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.