Direktvermarkter

Beiträge zum Thema Direktvermarkter

Von links LHStv Josef Geisler, Bettina und Benjamin Kranebitter, LKF-GF Thomas Danzl am Michelerhof in Mieming.
2

Wirtschaft
Unterstützung bei Einstieg in Direktvermarktung

TIROL. Bereits ein Drittel aller bäuerlichen Betriebe in Tirol sind Direktvermarkter und der Ab-Hof-Verkauf sowie Bauernläden, Bauernmärkte und bäuerliche Zustellservices haben regen Zulauf. Deswegen unterstützt der Landeskulturfonds künftig beim Einstieg in die Direktvermarktung. Regional beim Bauern einkaufenBereits rund 1.500 bäuerliche Familien verkaufen ihre Produkte regelmäßig direkt beim Endkunden und erzielen sogar ihr Haupteinkommen aus der Direktvermarktung. Besonders in der Pandemie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Matthias und Simone Neuner vom Wirtseppelerhof, Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Bezirksbäuerin Karoline Schapfl, Bezirksobmann Thomas Schweigl und Präsident Josef Hechenberger (v. li.).

Kammerspitze besuchte „Wirtseppelerhof“ in Leutasch
Direktvermarktung als Chance

LEUTASCH. Direktvermarktung liegt im Trend. Nicht nur bei den Konsumentinnen und Konsumenten ist eine steigende Nachfrage zu spüren, auch bei den bäuerlichen Betrieben selbst ist das Interesse groß. Die Coronakrise hat diese Entwicklung noch einmal beschleunigt, weshalb die Landwirtschaftskammer das Thema Direktvermarktung als Jahresschwerpunkt für 2021 gewählt hat. Regionale Lebensmittel ...... gewinnen seit einigen Jahren an Bedeutung. Die Coronakrise hat das noch einmal verstärkt, wie auch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
NR Josef Hechenberger startete in seine vierte Periode als Tiroler Landwirtschaftskammerpräsident.

LK-Präsident Josef Hechenberger im Gespräch
Hechenberger: "Regionalität punktet"

Ein umfassendes Programm hat sich LK-Präsident und VP-NR Josef Hechenberger vorgenommen. Wir baten ihn zum Interview. Die LK-Wahl ist geschlagen, die Wahlbeteiligung lag bei 48 Prozent, der Bauernbund hat ein Mandat verloren. Ein mageres Ergebnis? Josef Hechenberger: In Zeiten wie diesen konnten wir wegen der Coronapandemie keinen richtigen Wahlkampf führen und zu wenig zu den Menschen kommen. Auch ist die wirtschaftliche Situation vieler Betriebe sehr angespannt. Die Stimmung bei Tirols Bauern...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Manuela und Christian Fritz sorgen mit ihrem Hofladen jede Woche für frische Produkte aus erster Hand.
3

Der Kattlerhof in Oberhofen
"Regionalität im natürlichen Sinne"

OBERHOFEN. Der Kattlerhof ist wohl so gut wie jedem Oberhofer ein Begriff. Kein Wunder, bereits seit über 40 Jahren verkauft Familie Fritz allerlei regionale Produkte direkt vom Bauernhof. Warum der Oberhofer Hofladen so erfolgreich ist und warum er gerade in der Corona-Zeit so wichtig war, erfahrt ihr im folgenden Interview.  Was macht den Kattlerhof besonders?Manuela Fritz: An unserem Hof wird gefühlt schon immer direkt vermarktet. Sicher schon seit 40 Jahren. Seit 4. April 2014 haben wir...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Wendelin Juen (GF Agrarmarketing), LHStv. Josef Geisler, Martin Seeber, Alexander Jeschow (MPREIS)
6

Familienbetrieb beliefert MPREIS mit Joghurt – mit Video

Famile Seeber produziert am Tuschnhof in Lans Joghurt von höchster Qualität LANS. "Für unsere kleinteilige alpine Landwirtschaft ist es wichtig, Lebensmittel von höchster Qualität herzustellen. Dabei wird Direktmarketing, also der Verkauf ab Hof, immer wichtiger", weiß LHStv. Josef Geisler, der auch Obmann der Agrarmarketing Tirol ist. Die Familie Seeber vom Tuschnhof in Lans stellt schon seit Jahren Joghurt her und vermarktet es selbst. Ab sofort wird es auch in den vier Sorten Natur,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
1 4

Ein Marktplatz für lokale Lebensmittelproduzenten

Tiroler Regionalitätspreis – Gewinner in der Kategorie Dienstleister/ Handel Die Heimat des Matreier Talmarktes liegt in der Nationalparkregion Hohe Tauern zwischen Großvenediger und Großglockner. Dort haben sich traditionelle Handwerks-und Herstellungsverfahren erhalten. Sie sind die Basis der bodenständigen Erzeugnisse die der Talmarkt seinen Kunden letztendlich anbieten kann. „Mit dem Talmarkt Matrei haben wir eine Plattform der Direktvermarktung geschaffen. Nach nahezu zwei Jahren...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Die stolzen Sieger aus dem Bezirk Innsbruck-Land
8

Tiroler Direktvermarkter mit „Landes-GenussKrone“ ausgezeichnet!

Im Rahmen der feierlichen GenussGala in der „HolzErlebnisWelt – FeuerWerk“ in Fügen wurden 26 bäuerliche Betriebe für ihre hervorragenden Köstlichkeiten mit der „Landes-GenussKrone“ ausgezeichnet. Im Zuge der GenussKrone-Prämierung konnten in Tirol 37 bäuerliche Spezialitäten, welche von 26 Betrieben stammen, mit der Landes-GenussKrone ausgezeichnet werden. Alle zwei Jahre haben die besten Direktvermarkter des Landes die Chance auf diese Auszeichnung, welche vom Agrar.Projekt.Verein vergeben...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Landwirtschaftskammer Tirol
Anzeige
2

Biofreunde-Direktvermarkter

Neben Ermäßigungen in Sennereien, der Gastronomie oder im Facheinzelhandel haben Biofreunde die Möglichkeit, Vergünstigungen direkt bei den Biobauernhöfen in ihrer Umgebung zu erhalten. Als Kunden sehen sie dabei hautnah wo ihr Essen wächst, wer es anpflanzt und pflegt und zu köstlichen Speisen weiterverarbeitet. Bewusst anders Einkaufen Im oftmals hektischen Alltag kann der Einkauf beim Bauern ums Eck auch genutzt wer-den um in die Natur zu kommen, einen kleinen Spaziergang zu machen, etwas...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BIO AUSTRIA Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.