Diskussionen

Beiträge zum Thema Diskussionen

Das alte G'richt (links) soll zum neuen Zuhause für die Gemeinde werden - das Gemeindeamt befindet sich aktuell in dem Gebäuce rechts - und Erweiterungsflächen für den Kindergarten (hinten) bieten.
2

Mieders
Alles neu beim alten G'richt

MIEDERS. Das Projekt liegt schon lange in den Miederer Schubladen. Der Gemeinderat sprach sich nun mit großer Mehrheit dafür aus, es endgültig anzugehen. Bis 1923 diente es als Gerichtshaus, in den kommenden Jahren wird das alte G'richt im Ortskern von Mieders als neues Zuhause für die Gemeinde adaptiert. Im zweiten Stock werden Erweiterungsflächen für den daneben liegenden Kindergarten geschaffen und im Dachgeschoss soll ein kleinerer Versammlungssaal Platz finden. Soweit die grobe Planung,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Umstrittener Neubau des Salz- und Splittsilos in Schaller.

Neustift
Salz- und Splittsilo mit Winter in Schaller

NEUSTIFT. Riesen Diskussionen gab es in den vergangenen Wochen um die Neuerrichtung eines Salz- und Splittsilos in Neustift. Standort, Ausführung, Kosten – jeder einzelne Punkt sorgte für hitzige Debatten im Gemeindevorstand und im Gemeinderat. Nach langem Hin und Her steht jetzt fest: In Schaller wird noch heuer auf einem Grund der Gemeindegutsagrargemeinschaft ein Salz- und Splittsilo errichtet. Die Arbeiten laufen bereits auf Hochtouren. Die umstrittenen Lagerräumlichkeiten will die Gemeinde...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Viel Kritik gab es am Dienstag für Robert Denifl's Idee, neben der bestehenden öffentlichen Toilettenanlage ein selbstreinigendes Klo aufzustellen.

Fulpmes
Laute Diskussionen um stilles Örtchen

UPDATE: AM FREITAG, 2. OKTOBER, WURDE SEITENS MEHRERER GEMEINDERÄTE AUFSICHTSBESCHWERDE GEGEN BGM. ROBERT DENIFL EINGEBRACHT. AM SAMSTAG KAM ES AUSSERDEM ZU EINER FRAGWÜRDIGEN AKTION GEGEN DEN BÜRGERMEISTER. Mehr dazu erfahren Sie hier. FULPMES. In Fulpmes soll neben das Klo ein Klo kommen. Dabei regt nicht nur das Vorhaben an sich auf. Heftige Kritik gibt es auch am 50.000 Euro teuren Alleingang des Bürgermeisters. "Es kursieren Gerüchte, denen zufolge die Gemeinde neben der öffentlichen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.