Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Lokales
2 Bilder

19 Straftaten in Nieder- und Oberösterreich
Einbruchsserie in Schulen und Kindergärten geklärt

BEZIRK GMÜND. Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, ermittelten seit Mai 2019 gegen einen 46-jährigen rumänischen Staatsbürger wegen Verdachts der Einbruchsdiebstähle in Schulen und Kindergärten. Er wird beschuldigt, in der Zeit von Oktober 2018 bis Dezember 2019 insgesamt 13 Einbruchsdiebstähle und 6 versuchte Einbruchsdiebstähle in Schulen und Kindergärten in Dietmanns, Weitra, Bad Großpertholz und Reichenbach und in den Bezirken Mistelbach,...

  • 12.02.20
Lokales
Auch mehrere hundert Euro Bargeld wurden erbeutet.

Einbruch
Täter holen Schmuck und Bargeld aus einem Haus in Eggern

Ein bislang unbekannter Täter gelangte in der Zeit von 17. jänner, 13.00 Uhr bis 20. Jänner, 22.00 Uhr, bei einem Einfamilienhaus im Gemeindegebiet von Eggern durch eine unversperrte Eingangstür in den Wohnbereich. Dort wurde einen Innentür aufgebrochen und in weiterer Folge wurde ein Wohnzimmerschrank und ein Kleiderschrank im Schlafzimmer durchsucht, wo der Täter einen Bargeldbetrag von mehreren hundert Euro sowie diversen Schmuck im Wert von derzeit unbekannter Höhe erbeutete.

  • 22.01.20
Lokales
Da Sommerferien sind, konnten die Täter ungestört zuschlagen.

Litschau
Einbrecher verwüsteten Volksschule und Hallenbad

LITSCHAU. In der Stadtgemeinde Litschau herrscht derzeit großer Ärger über dreiste Einbrecher, die in der Volksschule sowie im angeschlossenen Hallenbad enormen Schaden angerichtet haben. Die bislang unbekannten Täter drangen zwischen 11. und 15. Juli in die Schule ein, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und brachen dabei auch einige versperrte Innentüren gewaltsam auf. Im Kiosk des Hallenbades stahlen sie eine Kellnerbrieftasche mit Wechselgeld in derzeit unbekannter Höhe. Der Sachschaden...

  • 24.07.19
Lokales

Maißen
Einbrecher erbeuteten Bares und Vase

MAISSEN. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in das Moaßla Stüberl in Maißen in der Gemeinde Moorbad Harbach eingebrochen. Um in das Gasthaus zu gelangen, haben die noch unbekannten Täter eine Fensterscheibe eingeschlagen. Sie brachen dann eine versperrte Schanklade auf und stahlen einen Geldbetrag in dreistelliger Höhe.  Die selben Täter dürften in der gleichen Nacht außerdem aus einem unversperrt bei der Waldpension Nebelstein in Maißen abgestellten Auto eine Vase gestohlen haben....

  • 23.07.19
Lokales
Der Mann soll mit der Faust das Glas der Haustür eingeschlagen haben.

Litschauer nach Einbruchsversuch rasch festgenommen

LITSCHAU. Ein 60-jähriger Mann aus der Gemeinde Litschau steht unter Verdacht, Mittwochabend versucht zu haben, in ein Wohnhaus in Litschau einzubrechen. Der Verdächtige soll laut Polizei die Verglasung der Eingangstüre mit der Faust eingeschlagen und sich dabei am kleinen Finger verletzt haben. Anschließend soll er ohne Diebesgut vom Tatort geflüchtet sein. Die Beamten der Polizeiinspektion Litschau konnten ihn aber noch in der Nacht ausforschen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der...

  • 06.06.19
Lokales
Die Diebe mussten Ballast loswerden.
4 Bilder

Einbrecher auf der Flucht verwüsteten Schremser Hundeabrichteplatz

SCHREMS. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde bei der Lkw-Werkstatt Eggenberger im Schremser Industriezentrum eingebrochen, bestätigt Bezirkspolizeikommandant Wilfried Brocks auf Anfrage der Bezirksblätter. Es dürften etliche schwere Teile von Lkws abmontiert und gestohlen worden sein. Die Polizei ist aktuell noch vor Ort und mit der Spurensicherung beschäftigt. Skurrile Nacht-und-Nebel-Aktion Dabei ist nicht nur der Firma Schaden in noch ungewisser Höhe entstanden, sondern auch dem...

  • 18.03.19
Lokales

Kirchberg am Walde
Unbekannte brachen in Baucontainer ein

KIRCHBERG/WALDE (red). Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von Mittwoch, 17.15 Uhr bis Donnerstag, 07.45 Uhr in einen Baucontainer der Firma Swietelsky Bau ein. Der Container ist in Kirchberg am Walde auf einer Baustelle aufgestellt. Aus dem Baucontainer wurden Werkzeug, Treibstoffkanister, Verlängerungskabel, Bargeld sowie ein Bohrhammer der Marke Hilti gestohlen. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

  • 09.11.18
Lokales
Beim 1.SVg.Gmünd Tennis wurde eingebrochen.

Gmünd
Einbruch in Geräteraum des Tennisvereins

GMÜND (red). Mit einem Stemmeisen brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit von Dienstag 23.00 Uhr bis Mittwoch 14.00 Uhr die Tür des Geräteraumes der Sportanlage des 1. SV Gmünd, Sektion Tennis gewaltsam auf. Sie entwendeten eine Akku-Kettensäge, zwei Akkus und ein Ladekabel. Der Gesamtwert der Geräte beläuft sich auf cirka 550 Euro.

  • 08.11.18
Lokales

Gemeinde Schrems
Diesel aus Steinbruch gestohlen

SCHREMS (red). Von Sonntag auf Montag brachen bisher unbekannte Täter in einem Steinbruch in der Gemeinde Schrems die mit einem Vorhangschloss gesicherte Holztür eines Holzschuppens auf und stahlen aus einer  Firmentankstelle cirka 70 Liter Diesel. Der Schaden an der Tür beläuft sich auf cirka 50 Euro, der Schaden durch den Dieseldiebstahl auf 100 Euro.

  • 16.10.18
Lokales
Das Schloss wurde aufgebrochen.

ATUS Gmünd-Geräteschuppen wurde aufgebrochen

GMÜND (red). Wie die Polizei heute bekannt gab, brachen unbekannte Täter in der Zeit von 27. August bis 3. September in den Geräteschuppen des Tennisvereines ATUS Gmünd in der Albrechtserstraße ein. Die Täter brachen das Bügelschloss der Tür gewaltsam auf und entwendeten einen Benzinrasenmäher der Marke Husqvarna, orange lackiert. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

  • 17.09.18
Lokales
Im Golfrestaurant zwängten die Täter ein Fenster auf.

Einbruchstour in Weitra: Hinweise erbeten

Zweckdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Weitra jederzeit entgegen: 059 133 3409 WEITRA. Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht von 30. auf 31. August in das Golfrestaurant Hausschachen ein, indem sie ein Fenster aufzwängten und so in den Innenraum gelangten. Im Gebäude wurden mehrere Türen aufgebrochen. Nicht einmal Golfballautomat blieb verschont Im gleichen Zeitraum verschafften sich die Unbekannten Zugang zum Schuppen der Driving Range, wo sie diverse Gegenstände...

  • 03.09.18
Lokales
Wie hoch die Schadenssumme ist, ist noch nicht bekannt.

Haugschlag: Im Golfresort wurde eingebrochen

HAUGSCHLAG (red). Bislang unbekannte Täter brachen von Sonntag auf Montag Nacht in das Golfresort Haugschlag ein. Die Täter durchsuchten unter anderem die Büroräumlichkeiten und stahlen Bargeld in derzeit unbekannter Höhe. In weiterer Folge brachen sie noch die Jausenstation, die sogenannte „Half Way Station“ auf, wo sie aus einem Getränkeautomaten Bargeld in unbekannter Höhe entwendeten.

  • 07.08.18
Lokales

Aalfang: -2600 Euro Schaden durch Werkzeugdiebstahl aus Firmen-LKW

AALFANG. Bislang unbekannte Täter brachen vergangenes Wochenende am Gelände der Fa. Immervoll und Altschach in Aalfang zwei Firmen-LKW auf und stahlen daraus folgende Werkzeuge: 1 Fugmaschine, 1 Winkelschleifer klein Marke Bosch, 2 Winkelschleifer groß Marke Bosch, 1 Rührwerk, 2 Schleifmaschinen, 2 Verlegekabel, 3 Kabeltrommeln, 2 Diamantscheiben, 2 E-Verteiler, 1 Wasserschlauch 30 Meter, 1 Werkzeugkiste aus Kunststoff, grau. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.600 Euro.

  • 06.06.18
Lokales

Breitensee & Gmünd: Diebe stahlen Zeitungskassen und brachen sie auf

BREITENSEE. Bislang unbekannte Täter brachen in den Morgenstunden des 13. 5. zwei auf einem Verkehrszeichenständer in Breitensee montierte Zeitungskassen der Kronen-Zeitung auf und stahlen die beiden Kassen samt Vorhangschlössern. Weiters stahlen unbekannte Täter in Gmünd, Litschauerstraße jeweils eine Zeitungskasse der Kronen-Zeitung und des Kuriers. Am Vormittag des 13. 5. konnten die aufgebrochenen Kassen im Bereich der LB 41, Höhe Kompostieranlage in Ehrendorf aufgefunden werden.

  • 16.05.18
Lokales

Schrems: Einbrecher stahlen Motorsägen aus Sägewerk

SCHREMS. Bislang unbekannte Täter brachen über das Osterwochenende gewaltsam die Werkstättentür in einem Sägewerk in Schrems auf und stahlen in weiterer Folge fünf gebrauchte Motorsägen der Marken Stihl und Husqvarna. Dem Besitzer entstand durch die Tat ein Gesamtschaden in der Höhe von ca. € 1.600,- (Zeitwert der Motorsägen).

  • 04.04.18
Lokales
Symbolfoto

Eisgarn: Einbrecher plünderten Lebensmittelgeschäft

EISGARN. Bislang unbekannte Täter zwängten über das Osterwochenende die straßenseitige Glasschiebetür einer Gemischtwarenhandlung in Eisgarn auf, drangen in den Geschäftsbereich ein, und stahlen daraus diverse Genussmittel wie Zigaretten, Süßwaren, Sekt und Fleischwaren im Wert von ca. 1.000 Euro.

  • 03.04.18
Lokales

Gmünd: Einbrecher zwängte Tresor im Hotel Sole-Felsen-Bad auf

GMÜND. Ein bislang unbekannter Täter gelangte in der Zeit nächtens auf unbekannte Weise in den Hotelbereich des Sole-Felsen-Bades in  Gmünd, zwängte dort gewaltsam die Tür zu einem Büroraum auf und öffnete anschließend gewaltsam einen Tresor. In weiterer Folge wurde ein Bargeldbetrag entwendet und der Täter verließ auf unbekanntem Weg wieder den Tatort (vermutlich durch eine der zahlreichen Fluchttüren).

  • 27.03.18
Lokales

Gmünd: Einbrüche in sechs Kellerabteile

GMÜND. Bislang unbekannte Täter brachen in Gmünd in der Stiftergasse in einem Mehrparteienhaus insgesamt sechs Kellerabteile auf, indem sie die Vorhangschlösser gewaltsam von den Türen rissen. In weiterer Folge wurden daraus Werkzeuge und Lebensmittel in derzeit unbekannter Höhe gestohlen.

  • 14.03.18
Lokales

Versuchter Trafikeinbruch

Bisher unbekannte Täter versuchten in der Zeit zwischen 19.2.2018, 18.00 Uhr und 20.2.2018, 06.00 Uhr in die Trafik im Stadtgebiet von Litschau einzubrechen, indem sie probierten, die Eingangstür aufzubrechen. Durch die Einkerbspuren am Türrahmen und am Türblatt entstand ein Sachschaden von ca 100,- Euro zum Nachteil des 43jährigen Trafikaten aus Litschau.

  • 25.02.18
Lokales
Symbolfoto

Gmünd: Einbrecher bei ATUS-Gartenhütte

GMÜND. Bislang unbekannte Täter zwickten bei einer als Lagerraum genutzten Gartenhütte in Gmünd, Albrechtserstraße (ATUS Gmünd), das Vorhangschloss auf und durchsuchten in weiterer Folge die Hütte. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

  • 16.02.18
Lokales
Symbolbild

Ehrendorf: Notstromaggregat aus Schrebergartenhütte gestohlen

EHRENDORF. Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von 01. 12. 2017 bis 08. 02. 2018 in Ehrendorf, Kapellenweg, durch Abschrauben der Sperrvorrichtung für das Vorhangschloss in eine Schrebergartenhütte ein und stahlen daraus ein Notstromaggregat der Marke GÜDE im Wert von ca. 400 Euro.

  • 13.02.18
Lokales
Symbolfoto

Einbruch in ein Kellerabteil in Gmünd

GMÜND. Ein bisher unbekannter Täter zwängte in der Zeit von 08.02., 20:00 Uhr - 09.02. 05:00 Uhr in einem Mehrparteienhaus in Gmünd, Hamerlinggasse, die Zugangstür zu den Kellerräumlichkeiten sowie ein Kellerabteil auf. Aus dem Abteil stahl er ein Snowboard und ein Skateboard im Gesamtwert von ca. 300 Euro.

  • 11.02.18
Lokales
Symbolfoto

Gmünd: Einbrüche in "Kleinmallorca"

GMÜND. Vermutlich in der Zeit zwischen 1. 2. um 16 Uhr und 3. 2. bis 8 Uhr früh brach eine unbekannte Täterschaft in insgesamt vier Schuppen, welche zur Kleingartenanlage "Kleinmallorca“ gehören, ein und stahlen daraus Werkzeug und Gartengeräte wie etwa eine Motorsense, einen Winkelschleifer, eine Heizkanone und ein Notstromaggregat. Die Schuppen, die größtenteils mittels eines Vorhangschlosses gesichert waren, wurden durch gewaltsames Abreißen bzw. Aufzwängen aufgebrochen. Der Schaden beträgt...

  • 07.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.