Alles zum Thema einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Lokales
Mit 13 Einsatzfahrzeugen rückte Berufsfeuerwehr an. Nach rund einer Stunde war das Feuer im ehemaligen Einkaufszentrum gelöscht.

Brünner Straße
Ehemaliges Kaufhaus"Einkaufsspitz" in Flammen

Im leerstehenden Floridsdorfer "Einkaufsspitz" kam es zu einem Brand. Es wurde niemand verletzt. Die Ursache ist bislang nicht bekannt. FLORIDSDORF. Am Mittwochabend, 6. Februar, kam es im leerstehenden "Einkaufsspitz" an der Kreuzung Brünnerstraße/Angererstraße zu einem Brand. Das Feuer breitete sich nicht auf umliegende Gebäude aus. Die Berufsfeuerwehr rückte mit 14 Einsatzfahrzeugen an. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Brünner Straße und die Angererstraße im...

  • 07.02.19
  •  1
Lokales
Lydia Novak ist am 24. Dezember im Filmcasino im Einsatz.

Filmcasino
Zu Weihnachten im Kino

Popcorn und Komödie: Lydia Novak arbeitet im Filmcasino. Dieses Jahr auch zu Weihnachten. MARGARETEN. Es duftet herrlich nach Popcorn, wenn man das Filmcasino betritt. Das Kino mitten in der Margaretenstraße ist nicht nur für viele Stammgäste ein vertrauter Ort, sondern auch für Lydia Novak, die schon seit über vier Jahren hier arbeitet. Heuer findet man die Alsergrunderin auch zu Weihnachten, am 24. Dezember, im Filmcasino hinter der Theke. Für Novak ist es keine große Sache, an...

  • 17.12.18
Lokales
Einsatztrainer Günter Pegritsch zeigt, wie man eine Waffe richtig hält.
6 Bilder

Wien
Ein Tag beim Polizeitraining

Schießtraining, Fixierungstechniken und ein Trainingsszenario – Was Polizisten in der Ausbildung lernen, durfte sich die bz einen Tag lang genauer anschauen. WIEN. Einladend sieht es im Bundesamtgebäude in der Erdbergstraße 192-196 nicht aus: Triste, fensterlose Gänge eines Bürogebäudekomplexes, der in den 1970er Jahren geplant wurde und seine besten Zeiten bereits hinter sich haben dürfte. Hier frischen pro Jahr rund 6.000 Wiener Polizisten ihre Kenntnisse in den Bereichen Überwältigungs-...

  • 10.12.18
  •  2
Lokales
Die Polizei holte die Aktivisten mittels Drehleiter-Gondel vom Dach.
12 Bilder

Hausbesetzung
Haus in Ottakring wurde geräumt

Auf der Neulerchenfelder Straße 35 besetzten Unbekannte ein Haus. Am Freitag, 7.12. 2108, um die Mittagszeit holte die Polizei die maskierten Besetzer vom Dach des Hauses. OTTAKRING. Freitagfrüh kündigte es die Polizei bereits an: Das besetzte Haus in der Neulerchenfelder Straße 35 soll geräumt werden. Dafür wurden die Straßen rund um das Haus gesperrt, die Straßenbahnlinie 2 unterbrochen. Auch für Fußgänger war die Neulerchenfelder Straße im Bereich des Hauses nicht zugänglich. Die Polizei...

  • 07.12.18
Lokales
Da Skorpione für Favoritner Polizisten nicht an der Tagesordnung stehen, posierten die Beamten noch mit dem Spinnentier für ein Selfie, bevor sie ihren Streifendienst fortsetzten.

10. Bezirk
Ungewöhnlicher Polizeieinsatz mit Skorpion

Kein alltäglicher Einsatz für die Wiener Polizei: Auf der Sonnfeldergasse im 10. Bezirk wurde am Donnerstagabend ein Skorpion gesichtet. FAVORITEN. Am Donnerstag, den 27. September wurde die Favoritner Polizei um 22:45 Uhr zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz gerufen. „Ein Passant hat einen Skorpion am Gehsteig gefunden“, lautete der Einsatzgrund. Skorpion wurde eingefangen Die Beamten fingen das circa vier Zentimeter große Tier kurzerhand in einem Marmeladeglas ein und...

  • 28.09.18
Lokales
Im Keller wurden Kabeln und Stromleitungen durch die  Hitze beschädigt.
2 Bilder

17. Bezirk
Kellerbrand mit vier Verletzten

Dichter Rauch vom Keller bis in den 4. Stock: Nach einem Brand in einem Kellerabteil in einem Wohnhaus in Hernals in den frühen Freitag-Morgenstunden waren die Bewohner des Hauses in ihren Wohnungen eingeschlossen. HERNALS. Es war eine kurze Nacht für die Bewohner in der Ferchergasse. Um 5.15 Uhr Früh traf die Feuerwehr ein, nachdem ein Bewohner starke Rauchentwicklung im Haus bemerkt hatte. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte mit 62 Feuerwehrleuten und 16 Einsatzfahrzeugen aus. Aufgrund der...

  • 28.09.18
Lokales
Gegen 20 Uhr wurde die Polizei zu einem Nachbarschaftsstreit in Favoriten gerufen.

"Spaßanrufer" löste Großeinsatz der Polizei in Favoriten aus

Am Sonntag löste ein 45-jähriger Mann einen Großeinsatz der Polizei aus. Der Grund dafür: Nachbarschaftsstreitigkeiten. FAVORITEN. Am Sonntagabend kam es zu einem Großeinsatz der Polizei in Favoriten, der durch zwei Anrufe eines Mannes ausgelöst wurde. Grund für die Anrufe waren ein Konflikt zwischen Nachbarn. Zunächst rief der 45-jährige Mann um kurz vor acht Uhr bei der Polizei an und gab an, im Streit mit seinem Nachbarn zu sein.  Vor Ort hätten die Einsatzkräfte dem Mann erklärt, dass...

  • 10.09.18
Lokales
Die Polizei informiert vorab über die Einsatzübung.

Handelskai: Einsatzübung von Polizei, Rettung und Feuerwehr

Um 15 Uhr wird die Rettung von Opfern von einem rauchenden Boot simuliert. WIEN. Bei dem Einsatz werden sowohl Rettung, Polizei und Feuerwehr am Handelskai auf der Donau unterwegs sein. Auf einem Boot wird Rauch simuliert, Menschen werden daraufhin ins Wasser springen, um dort von Feuerwehrtauchern gerettet zu werden. Die Polizeiboote bringen die Opfer dann zum Ufer, wo sie den Rettungskräften übergeben werden, so die Auskunft der Polizei. Durch diese Einsatzübung soll die Zusammenarbeit von...

  • 02.08.18
Lokales
Verfolgungsjagd in der Weyringergasse. Der Täter wurde angezeigt.

Nach Auffahrunfall in Wien-Wieden: Opfer mit Messer bedroht

Polizeieinsatz in der Favoritner Straße/Weyringergasse. Nach einem Verkehrsunfall eskalierte der Streit zwischen zwei Autofahrern. Der Beschuldigte zog ein Messer. WIEDEN. Ein Sommertag in der Wieden. Neben Straßenlärm ist nicht viel zu hören, bis ein Polizist der Sondereinheit WEGA, mit Griff an der Pistole im Laufschritt, "Halt Polizei" brüllt. Die Vorgeschichte: Vor der Trafik in der Favoritenstraße/Weyringergasse kam es zu einem Auffahrunfall. Ein geparktes Auto ist durch die...

  • 17.08.17
  •  2
Lokales
Alarmstufe 2 bei der Wiener Feuerwehr. 90 Mann waren insgesamt im Einsatz.

Schottenring: Kinderwagen löste Brand aus

U-Bahn-Station musste evakuiert werden. INNERE STADT. Freitag, 15.30 Uhr ist ein leerstehender Kinderwagen auf die U-Bahn-Gleise gerollt und wurde von der einfahrenden U2 überfahren. Dadurch fing der Kinderwagen an zu brennen. Durch den starken Rauch musste sowohl die U-Bahn-Station als auch die betroffene U-Bahngarnitur geräumt werden. Die Wiener Berufsrettung musste zwei Personen wegen einer leichten Rauchgasvergiftung versorgen. Der Brand löste Alarmstufe 2 bei der Wiener Feuerwehr...

  • 24.02.17
  •  1
Lokales
Der Mann wurde von der Feuerwehr aus der Fundbox befreit.
2 Bilder

Feuerwehr musste Mann aus Container für Fundgegenstände befreien

Passanten schlugen Alarm - Mann bleib unverletzt. WIEDEN. Heute Mittag hörten Passanten Hilferufe aus einem Container für Fundgegenstände. Diese verständigten umgehend die Einsatzkräfte. Aus noch unbekannter Ursache war ein junger Mann in den Container auf der Favoritenstraße geklettert und konnte diesen nicht mehr selbstständig verlassen. Von den Feuerwehrbeamten wurde die Einwurfklappe des Containers demontiert, die Person aus ihrer Zwangslage befreit und zur Untersuchung an die...

  • 06.11.16
  •  1
  •  2
Lokales

Dieb flüchtet über Gleise! Züge blieben stehen.

Am Freitag den 13.12.2013 kam es in der Zeit zwischen 19:12-19:45, zu einer Verzögerung auf der Strecke zwischen Wien Prater (Bahnhof Wien Nord) und Wien Mitte. Grund der Verzögerung war ein flüchtiger Dieb, welcher versuchte der Polizei über die Gleise zu entkommen. Wie Dr. Pollak von der Pressestelle der Wiener Polizei mitteilte, ist ihm das auch gelungen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und es entstand auch kein Sachschaden. Frau Dallinger von der ÖBB gab weiters Auskunft das der...

  • 13.12.13
Lokales
20 Bilder

NOTFALL - CHRISTOPHORUS 9 - RETTUNGSHUBSCHRAUBER IM EINSATZ . . .

Wien - Zentrum: Montag 24. Juni 2013 8:30 Uhr Montag Früh - der schon am Montag schwerfällig fliesende Stassenverkehr am Franz Josefs Kai im Bereich des Schwedenplatzes und der Marienbrücke wurde komplett gesperrt. Um einen Schwerverletzten vom Treppelweg am Donaukanal zu bergen mußte der ÖAMTC Rettungshubschrauber Chrisophorus 9 am Franz Josefs Kai landen. Die Wiener Polizei sicherte die Umgebung ab und sperrte den "Montagsmorgenverkehr". Durch die Anhaltung war umfangreicher Stau im...

  • 24.06.13