einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

1 5

Technischer Einsatz am 16.04.2021
Auspumpen eines Erdkellers nach Wasserrohrbruch

Am Freitag den 16.04.2021, gegen 15:00 Uhr, wurde die FF Wilfersdorf von einem Kellerbesitzer in der Berggasse alarmiert. In ihrem Erdkeller stand ca. 35 cm Wasser. Schnell konnte die Ursache der Überschwemmung gefunden werden. Ein durch Frost verursachter Rohrbruch hatte das Wasser in den Keller fließen lassen. Nach Schließung des Salbachs, durch die Gemeinde Wilfersdorf, wurde der Erdkeller mittels 2 Unterwasserpumpen leergepumpt. Eingesetzte Kräfte: FF Wilfersdorf mit 3 Mann und dem RLFA...

  • Mistelbach
  • Denis Neshyba
8

+++ UPDATE +++
Wohnhaus brennt in Streifing

UPDATE. Das Feuer beim Brand eines Wohnhauses in Sterifing war für die Einsatzkräfte schon weit sichtbar. Die riesige Rauchsäule wies in diesem frühen Stadium auf eine enorme Brandlast hin. Ein Carport, die sich darin befindlichen Fahrzeuge und eine angrenzende Werkstatt standen in Vollbrand. Laufend lösten die nachkommenden Kräfte die eingesetzten Atemschutztrupps ab, um eine kontinuierliche Brandbekämpfung von schlussendlich vier Seiten sicherzustellen. Des Weiteren schützten sie das...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
4

Technischer Einsatz am 08.03.2021
Bergung eines Reifens aus der Zaya

Zum Schutz unserer Umwelt rückte ein Feuerwehrmann der FF Wilfersdorf am 08.03.2021 aus, um einen in der Zaya entsorgten Reifen zu bergen. Der beim Jugendheim, Alter Bahnhof, entsorgte Reifen wurde mittels Bootshakens geborgen und danach korrekt entsorgt. Einsatzdauer: ca. 15 Minuten

  • Mistelbach
  • Denis Neshyba
2

Technischer Einsatz am 03.04.2021
Bergung eines festsitzenden PKW

Die FF Wilfersdorf wurde am 03.04.2021 um 15:00 zur Bergung eines festsitzenden PKW am Marktplatz gerufen. Am Einsatzort zeigte sich, dass der PKW beim Ausparken am Randstein aufgesessen ist. Dadurch konnte er nichtmehr bewegt werden. Mithilfe eines Wagenhebers wurde der PKW auf Pfosten aufgesetzt und konnte ohne Beschädigung weiterfahren. Eingesetzte Kräfte: FF Wilfersdorf mit 5 Mann und dem RLFA 2000 Einsatzdauer ca. 30 Minuten

  • Mistelbach
  • Denis Neshyba
Der vorbestrafte Mann musste sich am Landegericht in St. Pölten verantworten.
2 4

Brandanschlag auf FPÖ-Zentrale
3,5 Jahre Haft für vorbestraften Mann

Auch in der fortgesetzten Verhandlung am Landesgericht St. Pölten blieb ein 21-jähriger Afghane bei seiner leugnenden Verantwortung im Zusammenhang mit einem Brandanschlag auf die Landesgeschäftsstelle der FPÖ Niederösterreich. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. ST. PÖLTEN (ip). Der mehrfach vorbestrafte Mann war Mitarbeitern des SMZ-Ost am 13. August 2019, also einen Tag nach dem Brand in St. Pölten, aufgefallen, als er sich mit einer Brandverletzung ärztlich versorgen ließ. Eine...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
8

viel los
Doppeleinsatz in Mistelbach

MISTELBACH. Arbeitsreich war der gestrige Nachmittag für die Mistelbacher Feuerwehr. Zuerst mussten sie zur Ernstbrunner Straße, weil bei einer Kehrmaschine ein Ölschlauch geplatzt war. Das zog eine rund 200 Meter lange Ölspur nach sich. Auf Grund des Ausmaßes alarmierte die FF Hüttendorf die Mistelbacher Kameraden mit zusätzlichen Ölbindemittel nach. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Gemeinde reinigten die beiden Feuerwehren die Straße. Verkehrsunfall Kurz darauf ging es in der  Josef Dunkl...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
7

UPDATE
Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall

LAA. Am Donnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Laa zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Alarmstichwort war eingeklemmte Person, Fahrzeug über Böschung und liegt auf dem Dach. Am Unfallort konnte der Gruppenkommandant feststellen, dass beide Insassen bereits aus dem Fahrzeug befreit waren. Passanten und Anwohner leisteten vorbildlich Erste Hilfe. Die zwei Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt und vom anwesenden Roten Kreuz erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Kameraden der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
3

Feuerwehreinsatz
Brand in Pillichsdorf

PILLICHSDORF. Acht Feuerwehren aus Pillichsdorf, Wolkersdorf, Obersdorf, Münichsthal, Riedenthal, Pfösing, Bockfließ und Großengersdorf waren am 23. Jänner im Einsatz in Pillichsdorf. Ein Wohnhaus war in Brand geraten sein. An mehreren Stellen trat Rauch aus. Ein Atemschutztrupp der Wolkersdorfer Feuerwehr wurde mit C-Hohlstrahrohr und Wärmebildkamera in den Innenangriff geschickt. Dieser durchsuchte das Haus, konnte den Brandherd lokalisieren und ablöschen. Unterdessen waren einige andere...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
3

UPDATE
Unfall in Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Die Feuerwehr Wolkersdorf wurde am 21. Jänner um 7.52 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B7 alarmiert. Kurze Zeit später sind Rüstlösch und Last Wolkersdorf abgemeldet und auf der Fahrt zum Unfallort. Das Rote Kreuz sowie die Polizei sind bereits vor Ort, nach einem Unfall hat sich ein Pkw überschlagen und kam im Straßengraben am Dach zu liegen.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Feuerwehreinsatz
Eingeschlossen im eigenen Wohnhaus

MISTELBACH. Die Feuerwehr wurde von einem Wohnungsbesitzer in die Mistelbacher Bahnstraße gerufen. Die Eingangstür ins Wohnhaus ließ sich von innen nicht aufsperren. Ein zufällig nach Hause kommender anderer Wohnungsbesitzer konnte die Haustür von aussen aufsperren. Die Feuerwehr baute das defekte Schloss aus und übergab es an die Wohnungsbesitzer.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
4

Feuerwehreinsatz
Ölspur zieht große Staus in Mistelbach nach

MISTELBACH. Mittagsstund' hat... Öl auf der Straße. Um 12.17 Uhr wurden die Mistelbacher Feuerwehrleute in die Mitschastraße gerufen. Bei der evangelischen Kirche hat ein Fahrzeug Öl verloren und eine rund 500 Meter lange Ölspur gezogen. Die Florianis banden das Öl und reinigten die Straße, während die Polizei versuchte den Verkehr zu regeln. Wegen der Arbeiten kam es zu ausgedehnten Stauungen.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
4

Feuerwehreinsatz
Öl am Hauptplatz Mistelbach

MISTELBACH. Der erste Einsatz des neuen Jahres führte die Mistelbacher Feuerwehrleute auf den Hauptplatz der Bezirkshauptstadt. Bei einem parkenden Pkw trat Diesel aus dem Motorraum aus. Eine zirka fünf Quadratmeter hatte sich bereits unter dem Fahrzeug gebildet. Die Florianis banden den Treibstoff und reinigten die Fahrbahn.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
5

Feuerwehreinsatz
Ketzelsdorfer Scheune in Vollbrand

KETZELSDORF. Der Jahreswechsel fing in Ketzelsdorf sehr früh und feurig an. Um kurz nach drei Uhr morgens heulten die Sirenen: eine Scheune hatte Feuer gefangen. Um den Vollbrand in den Griff zu bekommen waren die Feuerwehren aus Ketzelsdorf, Poysdorf, Walterskirchen, Wetzelsdorf und Kleinhadersdorf mit insgesamt 94 Leuten im Einsatz.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Personenrettung
Frau in Klappbett eingeklemmt

GERASDORF. Am Samstag Morgen um 9 Uhr wurde die Gerasorfer Feuerwehr alamiert. Eine Frau war in ein Klappbett gestürzt und konnte sich nicht mehr daraus befreien. Entdeckt wurde die missliche Lage von einer Volkshilfe-Mitarbeiterin, die umgehend die Rettungskräfte rief.   Zuerst mussten die Feuerwehrleute das in der Wohnwand integrierte Klappbett ausbauen und die Rückwand öffnen, um die eingeschlossene Person möglichst schonend zu befreien. Die Frau wurde vom Notarzt versorgt.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
16

Pottenhofen: "Es ist wie nach einem Bombeneinschlag"

Sturm fegte Dächer von den Häusern und warf Bäume auf Autos POTTENHOFEN. Gestern Abend war Weltuntergangsstimmung in der kleinen Ortschaft Pottenhofen. Gegen 18.30 Uhr kam ein Sturm auf, wie man in selten erlebt hat. "So einen Sturm habe ich noch nie erlebt. Es wurden Stadel regelrecht niedergemäht, Dächer abgetragen, Bäume entwurzelt und etwa 40 Keller überflutet", erzählt Feuerwehr-Kommandant Josef Bruckner von der FF Wildendürnbach. Rund 35 Mann aus drei Ortschaften (Wildendürnbach,...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Landeswarnzentrale besucht: Redakteurin Karin Zeiler mit Helmut Fleischmann, Ernest Jamy und Stefan Kreuzer.
1 6

Regen und Gewitter: So wird das Wetter in NÖ

Blick hinter die Kulisse: Lokalaugenschein der Bezirksblätter in der Landeswarnzentrale in Tulln. TULLN / NÖ. "In den letzten zwei Stunden hat es doch stärker zu regnen begonnen, die derzeitigen Pegelstände sind aber nicht besorgniserregend", erklärt Stefan Kreuzer, stv. Leiter des Katastrophenschutzdienstes des Landes NÖ. Regen anstatt Sonne – Grund genug für die Bezirksblätter einen Blick hinter die Kulissen und somit in die NÖ Landeswarnzentrale zu machen. Hier im ersten Stock der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Unwetter über Siebenhirten

SIEBENHIRTEN. Seit rund zwei Stunden ist die Feuerwehr in Siebenhirten im Unwettereinsatz. Genauere Informationen folgen.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

FF Bernhardsthal sichert Wasserversorgung

BERNHARDSTHAL. Die Feuerwehr in Bernhardsthal ist gerade im aktiv. Laut Einsatzbeschreibung liegt ein Problem mit der Wasserversorgung vor. Nähere Informationen folgen.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
5

Braugerste geht im Kreisverkehr verloren

LAA. 7,5 Tonnen Braugerste gingen während der Fahrt im Kreisverkehr der B 45 bei Wulzeshofen verloren. Um diese enorm große Menge von der Straße zu beseitigen forderte die Feuerwehr Laa einen Radlader aus dem Lagerhaus an. Zwei Stunden war die Feuerwehr und ihre Helfer mit den Säuberungsarbeiten beschäftigt.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Polizisten sorgten als Ausbilder für die Wissenaufbesserung der Feuerwehrmitglieder.
2

Feuerwehr & Polizei sorgen gemeinsam für Sicherheit

MISTELBACH (07.10.2017) –16 Feuerwehrmitgliederaus dem Bezirk Mistelbach und Korneuburg absolvierten die Verkehrsreglerausbildung in Mistelbach. Als Ausbilder vermittelten 3 Polizisten – Herbert Bruckner, Alfred Brunnerund Georg Frank – praxisnah und gut aufbereitet das erforderliche Wissen für diese verantwortungsvolle Tätigkeit. Inhalt des Moduls sind neben den Grundbegriffen des Verkehrsrechts die Bedeutung der Arm- und Lichtzeichen sowie die richtige Absicherung von Einsatzstellen auf...

  • Mistelbach
  • Christoph Herbst
6

Großeinsatz wegen Stallbrand in Siebenhirten

70 Rinder im Stall zu evakuieren SIEBENHIRTEN. Alarm in Siebenhirten:  Ein Dachstuhlbrand eines landwirtschaftlich genutzten Gebäudes im Ortskern von Siebenhirten (Gemeinde Mistelbach) löste einen Großeinsatz der umliegenden Feuerwehren aus. Im Gebäude befinden sich landwirtschaftliche Geräte und rund 70 männliche Rinder. Neben dem Schutz der Nachbarobjekte wurde die Brandbekämpfung durch Innen- und Außenangriff vorgenommen. Der Innenangriff wurde durch Atemschutzgeräteträger durchgeführt....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Feature Feuerwehr, Feuerwehrauto, dunkle Wolken, Einsatz, Unwetter,  Freiwillige Feuerwehr, Blaulicht
Helfer, Einsatzorganisationen, Ehrenamt
Foto: Franz Neumayr   11.2.2009

Sturmschaden 2: Akazienbaum in Wilfersdorf umgestürzt

WILFERSDORF. Am 10. 08. , um 23.51 Uhr wurde die FF Wilfersdorf zu einem Sturmschaden auf die B 7 / km 42,00 alarmiert. Ein großer Akazienbaum wurde vom Sturm umgeworfen und liegt quer über den rechten Fahrstreifen Richtung Wien. Die Freiwillige Feuerwehr Wilfersdorf sicherte die Einsatzstelle ab, zerlegte den Baum mit der Kettensäge und legte die Äste im Straßengraben ab.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Feature Feuerwehr, Feuerwehrauto, dunkle Wolken, Einsatz, Unwetter,  Freiwillige Feuerwehr, Blaulicht
Helfer, Einsatzorganisationen, Ehrenamt
Foto: Franz Neumayr   11.2.2009

A 5: PKW in Vollbrand auf der Autobahn

WOLKERSDORF. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Wolkersdorf alarmiert: auf der A 5, Abfahrt Wolkersdorf Süd stand ein Pkw in Vollbrand. Glücklicherweise konnten die fünf Insassen das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Die neuen Feuerwehrleute löschten den Brand und versorgten das Wrack. Der Einsatz dauerte 1,5 Stunden.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

FF Schrick behebt Unwetterschäden

SCHRICK. Am Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Schrick zu einem Sturmschaden auf die L17 gerufen. Ein abgebrochener Ast musste mittels Motorsäge entfernt werden. Weiter ging es für die 12 Mann und sieben Reservisten auf der L 16 Richtung Gaiselberg, wo ebenfalls ein abgebrochener Ast abgeschnitten werden musste.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.