Eislaufen

Beiträge zum Thema Eislaufen

Theresa und Emelie begeistern sich für die Eiskunst und haben sichtlich viel Spaß dabei.
6

Eislaufen macht glücklich
Kunststücke am Eis und vieles mehr

KLOSTERNEUBURG. Am Klosterneuburger Eislaufplatz kann man den Lockdown für einige Stunden vergessen. Pinguine helfen das Laufen auf dem Eis zu erlernen, Pirouetten und andere Kunststücke werden vorgeführt, aber auch sich richtig fallen zu lassen ist Thema und so wuzeln manch Jüngere lachend auf dem Eis herum. Die Menschen so glücklich zu sehen, macht die Bezirksblätter neugierig und so wird erfragt wer oder was ihnen sonst noch eine Auszeit vom Lockdown ermöglicht.  Die zwölfjährige Emelie...

  • Klosterneuburg
  • Marion Egerth
Eislaufplatz-Eröffnung: Happyland GF Wolfgang Ziegler, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager
2

Happyland Eislaufplatz im Lockdown geöffnet!

Die Eislaufsaison im Happyland Klosterneuburg konnte trotz Lockdown pünktlich starten. Als Einzelsport im Freien ohne Körperkontakt ist Eislaufen nach der neuesten Verordnung erlaubt. Damit Eislaufen für alle BesucherInnen auch ein sicheres Vergnügen bleibt, werden alle erforderlichen COVID-19 Vorgaben streng eingehalten. KLOSTERNEUBURG. Das getrennte Ein- und Ausgangssystem aus dem Vorjahr hat sich bestens bewährt. Damit besteht für alle Besucher die Möglichkeit, den Eislaufplatz ohne Betreten...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
4

Happyland verbucht eine sehr erfolgreiche Eislaufsaison

Eislaufplatz als beliebter Treffpunkt für Familien KLOSTERNEUBURG. Die Eislaufsaison startete Corona-bedingt mit leichter Verspätung am 8. Dezember 2020 und endete wie geplant am 28. Februar 2021. Aufgrund des großen Andrangs wurden die Öffnungszeiten in dieser Saison erweitert. Von Freitag bis Sonntag sorgte ein speziell zusammengestellter Musikmix von DJ-Eisbär für gute Stimmung auf dem Eis. „Das von unserem Team entwickelte Zutrittskonzept und die abgestimmten Corona-Maßnahmen haben sich...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Warten vor dem Eingang, bis die Kassa öffnet.
7

Winter 2020
Eislaufen im Happyland wieder möglich

Es ist soweit! Die Eislaufsaison im Happyland Klosterneuburg geht los. KLOSTERNEUBURG.  "Jetzt ist es doch ganz schnell gegangen": Vorübergehend dachten Happyland Geschäftsführer Wolfgang Ziegler und sein Team, erst nach Weihnachten den Eislaufplatz wieder öffnen zu dürfen. Doch als klar war, es geht, wurde binnen weniger Tage alles organisiert, um am Feiertag, 8. Dezember, aufmachen zu können. Großes Interesse Schon vor 10 Uhr stehen die ersten Besucher in der Reihe, die meisten haben ihre...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Dem gemeinsamen Vergnügen auf dem Eis steht hoffentlich ab 8. Dezember nichts mehr im Wege.
3

Sport & Freizeit
Happyland Eislaufplatz bereitet Saisonöffnung vor!

Es wird wieder winterlich im Happyland Klosterneuburg - der Eislaufplatz öffnet! Geplanter Termin ist Dienstag, der 8. Dezember, vorbehaltlich neuer behördlicher Vorgaben.  KLOSTERNEUBURG (pa). Sport und Bewegung wirken sich gerade in der kalten Jahreszeit in vielerlei Hinsicht positiv aus. Neben dem Spaßfaktor wird auch das Immunsystem gestärkt, das wiederum die Gesundheit unterstützt. Damit Eislaufen für alle BesucherInnen ein sicheres Vergnügen bleibt, hat das Happyland ein eigenes...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Anna und Daniel Ruis (9 und 11 Jahre)
3

Eiskunstlauf EM 2020 in Graz
"Klosterneuburg's got Talent!"

Blick in die Zukunft des Eiskunstlaufs KLOSTERNEUBURG/GRAZ (pa). In Anlehnung an das Programm der letzten österreichischen Olympiasieger im Paarlauf von 1956 (Sissi Schwarz und Kurt Oppelt) werden die Nachwuchstalente Anna und Daniel Ruis (9, 11) aus Klosterneuburg bei Wien bei der Eröffnungsfeier der Eiskunstlauf EM 2020, 22. bis 26. Jänner in Graz, eine Kür zeigen. Die beiden haben auch Wurzeln in St. Petersburg, trainieren sowohl Paarlauf als auch Einzel und sind aktuell Österreichs größte...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
3

Jetzt geht's wieder ab aufs Eis

Eislaufen, Punsch und Maroni – das Happyland ist fit für den Winter KLOSTERNEUBURG. Die Eislaufsaison in der Winterlounge, dem Eislauplatz im Happyland, hat begonnen. Zahlreiche Services wie tierische Fahrhilfen für die Kleinsten, Eislaufschuhverleih, Kufenschleifstation, Partyraum zum Mieten, Eislaufplatz Buffet sowie die beliebten Vorweihnachtsklassiker Punsch und Maroni machen den Eislaufplatzbesuch zum perfekten Ausflugsziel in der Adventzeit. In den Schulferien, sowie an Wochenenden und...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
3

Eislaufen in Klosterneuburg
Das Happyland ist fit für den Winter

KLOSTERNEUBURG. Mit zahlreichen winterlichen Specials steht der Happyland-Winter in den Startlöchern. Die Winterlounge eröffnet am 30. November, am 6. Dezember kommt der Nikolo und freien Eintritt ins Bad für Kinder gibt es bei der Adventkalender-Aktion am 22. Dezember. 
Eislaufen, Punsch und Maroni – es weihnachtet sehr in Klosterneuburg! Am 30. November startet die Eislaufsaison in der Winterlounge, dem Eislauplatz im Happyland. Am Eröffnungstag ist der Eintritt für Kinder bis 13 Jahre frei....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Das Klosterneuburger Happyland - Sportstätte für Schwimmen, Eislaufen und Vieles mehr.
2

Schulsport im Happyland
„Jedes Klosterneuburger Schulkind lernt im Happyland Schwimmen und Eislaufen!“

KLOSTERNEUBURG (pa). Sport und Bewegung in der Schule sowie die tägliche Turnstunde sind zuletzt viel diskutierte Themen in Österreich, wenn es um Bewegungsmangel und Gesundheit der Kinder geht. Mit dem Happyland hat Klosterneuburg eine Sportstätte mit der notwendigen Infrastruktur, in der sehr vieles davon abgedeckt werden kann. Eine Sportstätte für (fast) AllesDazu stehen im Happyland der Badbereich mit Sport-, Wellen- und Außenbecken, die Kletterhalle, die Außenanlagen u.a. für Fußball und...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Lena und Theo Gramlinger
3

Eislaufvergnügen

In der Winterlounge beim Happyland sind wieder Kufenflitzerinnen und Eisprinzen unterwegs. Immer freitags gibt's Discoklänge und Lichtspiel.

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
Kathi, Nina und Lea lieben Disco-Klänge und Eislaufen
6

Disco-Klänge am Eislaufplatz

Eine winterliche Sportart ohne Schnee kann man ohne großen Aufwand durchführen: Eislaufen. Seit 1987 hat Klosterneuburg einen Eislaufplatz, der ab 4. Dezember 2013 wieder geöffnet ist, was zuvor nicht so sicher war. Ein Schaden einer Ammoniakleitung und umfangreiche Sanierungsarbeiten schienen die Schließung des Eislaufplatzes zu verlangen. Doch die Opposition und 1400 Unterschriften von passionierten Eisläufern bewirkten, dass der Schaden repariert wurde und der Eislaufplatz benützt werden...

  • Klosterneuburg
  • Christine Zippel
Mit den besten Freundinnen und einem coolen Helm macht´s gleich noch mehr Spass
17

Eisiges Vergnügen im Happyland

Von 30.11.2013 bis 23.02.2014 hat die Happyland Winter Lounge wieder täglich außer Montag geöffnet. Neben einer Eisdisco mit DJ Line jeden Freitag ab 17 Uhr, gibt es jeden Sonntag von 9-11 Uhr Publikumseishockey, Kindernachmittage und Eisstockschießen auf Anfrage. Aber auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: Heiße Maroni und ein Glas heißer Punsch erwärmen die SportlerInnen und das Publikum. Für die Kleinsten unter den EislaufkünstlerInnen stehen süße Tiere als Laufhilfen zur Verfügung! Wer...

  • Klosterneuburg
  • Andrea Mayrhofer

Eislaufplatz sperrt bald auf

Es tut sich was im Happyland: Der Eislaufplatz öffnet ab 4. Dezember. KLOSTERNEUBURG. Seit 1. Juli ist Stefan Konvicka im Amt als neuer Geschäftsführer des Happylands – und hat sich nun schon eingearbeitet. Die großen Veränderungen dauern aber noch: „Wir warten auf den Masterplan, der derzeit beim Land Niederösterreich liegt“, erklärt Konvicka. Kleine Verbesserungen Dennoch werde laufend gearbeitet, um den Kunden mehr Service zu bieten. In der Tennishalle wurde ein neues Licht installiert, und...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg

Eislauf-Aus im Happyland

KLOSTERNEUBURG (cog). Der Eislaufplatz im Happyland ist Vergangenheit, das hat der Aufsichtsrat der Sportstätten AG entschieden. Grund dafür ist die notwendige, aber zu teure Sanierung der Betonplatte im Platz. Ein Sicherheitsrisiko. So etwa musste bereits vor zwei Jahren die Inbetriebnahme im Herbst kurzfristig um fast drei Wochen verschoben werden, weil eine Undichtheit der ammoniakführenden Rohre festgestellt wurde. Hinzu kommt, dass der Eislaufplatz pro Betriebstag einen Abgang von 1.000...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.