Sport & Freizeit
Happyland Eislaufplatz bereitet Saisonöffnung vor!

Dem gemeinsamen Vergnügen auf dem Eis steht hoffentlich ab 8. Dezember nichts mehr im Wege.
3Bilder
  • Dem gemeinsamen Vergnügen auf dem Eis steht hoffentlich ab 8. Dezember nichts mehr im Wege.
  • Foto: Caro Strasnik
  • hochgeladen von Angelika Grabler

Es wird wieder winterlich im Happyland Klosterneuburg - der Eislaufplatz öffnet! Geplanter Termin ist Dienstag, der 8. Dezember, vorbehaltlich neuer behördlicher Vorgaben. 

KLOSTERNEUBURG (pa). Sport und Bewegung wirken sich gerade in der kalten Jahreszeit in vielerlei Hinsicht positiv aus. Neben dem Spaßfaktor wird auch das Immunsystem gestärkt, das wiederum die Gesundheit unterstützt. Damit Eislaufen für alle BesucherInnen ein sicheres Vergnügen bleibt, hat das Happyland ein eigenes Präventionskonzept für den Eislaufplatz erstellt, das alle erforderlichen COVID-19 Vorgaben einschließt.

Christbaum, Pinguine, Eisbären, Maroni und Musik

Für adventzeitliche Stimmung rund um den Eislaufplatz sorgen ein festlicher Christbaum und die kulinarische Weihnachtshütte mit Maroni, Glühwein und Kinderpunsch. Die beliebte Freitags-Eisdisco mit DJ-Eisbär kann zwar leider in dieser Saison nicht stattfinden, aber unser DJ Martin Heinrich sorgt von Freitag bis Sonntag mit einem speziellen Musikmix für ein abwechslungsreiches, beschwingtes Eislaufvergnügen. Unterstützung bei den ersten Fahrversuchen bekommen die kleinsten EisläuferInnen mit lustigen tierischen Fahrhilfen. Eine Reihe an Pinguinen und Eisbären stehen auf der Eisfläche bereit. Auch heuer gibt es vor Ort wieder einen Eislaufschuhverleih und eine Kufenschleifstation.

Neue Eislaufkurse für jedes Alter


Da die Eislaufkurse für Kinder im letzten Jahr ausgebucht waren, hat das Happyland das Kursangebot heuer entsprechend erweitert. Neu im Programm sind auch Kurse für Erwachsene mit den beiden Trainerinnen Tiina und Andrea.
Die TeilnehmerInnenzahl pro Kurs ist mit maximal 10 Personen festgelegt. Infos auf www.happyland.cc, die Anmeldung erfolgt per Mail an office@happyland.cc.


Sicher auf dem Eis in Corona-Zeiten

Neu geregelt ist diese Saison der Kassa-Zugang zum Eislaufplatz im Außenbereich (auf der Seite des Tennisvereins). Damit besteht für alle BesucherInnen die Möglichkeit, den Eislaufplatz ohne Betreten eines Innenbereiches zu benutzen. Für Schuhe, Taschen etc. stehen neue Regale im Freien als Ablage zur Verfügung. Am Gelände selbst ist der Zugang zur Eisfläche neu geregelt und vom Ausgang von der Eisfläche getrennt, damit Abstände eingehalten werden können. Die maximale Gästeanzahl ist mit 250 Personen festgelegt.

„Es ist uns ein großes Anliegen, dass gerade in diesem Winter alle unsere BesucherInnen mit einem guten Gefühl im Happyland Eislaufen können. Dafür setzen wir uns mit aller Kraft ein“, so Happyland Geschäftsführer Mag. Wolfgang Ziegler. „Für die Eislaufsaison 2020/21 haben wir viele Überlegungen angestellt. Unser Präventionskonzept ermöglicht es Happyland Gästen, ihre Freizeit aktiv und unbeschwert zu verbringen.“


PressemitteilungHappyland Eislaufplatz bereitet Saisonöffnung vor!Klosterneuburg, 16. November 2020
Es wird wieder winterlich im Happyland Klosterneuburg - der Eislaufplatz öffnet! Geplanter Termin ist Dienstag, der 8. Dezember, vorbehaltlich neuer behördlicher Vorgaben. Alle aktuellen Informationen dazu sind auf www.happyland.cc zu finden. Sport und Bewegung wirken sich gerade in der kalten Jahreszeit in vielerlei Hinsicht positiv aus. Neben dem Spaßfaktor wird auch das Immunsystem gestärkt, das wiederum die Gesundheit unterstützt. Damit Eislaufen für alle BesucherInnen ein sicheres Vergnügen bleibt, hat das Happyland ein eigenes Präventionskonzept für den Eislaufplatz erstellt, das alle erforderlichen COVID-19 Vorgaben einschließt.Christbaum, Pinguine, Eisbären, Maroni und MusikFür adventzeitliche Stimmung rund um den Eislaufplatz sorgen ein festlicher Christbaum und die kulinarische Weihnachtshütte mit Maroni, Glühwein und Kinderpunsch. Die beliebte Freitags-Eisdisco mit DJ-Eisbär kann zwar leider in dieser Saison nicht stattfinden, aber unser DJ Martin Heinrich sorgt von Freitag bis Sonntag mit einem speziellen Musikmix für ein abwechslungsreiches, beschwingtes Eislaufvergnügen. Unterstützung bei den ersten Fahrversuchen bekommen die kleinsten EisläuferInnen mit lustigen tierischen Fahrhilfen. Eine Reihe an Pinguinen und Eisbären stehen auf der Eisfläche bereit. Auch heuer gibt es vor Ort wieder einen Eislaufschuhverleih und eine Kufenschleifstation.Neue Eislaufkurse für jedes Alter
Da die Eislaufkurse für Kinder im letzten Jahr ausgebucht waren, hat das Happyland das Kursangebot heuer entsprechend erweitert. Neu im Programm sind auch Kurse für Erwachsene mit den beiden Trainerinnen Tiina und Andrea. Die TeilnehmerInnenzahl pro Kurs ist mit maximal 10  Personen festgelegt. Infos auf www.happyland.cc, die Anmeldung erfolgt per Mail an office@happyland.cc.
Sicher auf dem Eis in Corona-ZeitenNeu geregelt ist diese Saison der Kassa-Zugang zum Eislaufplatz im Außenbereich (auf der Seite des Tennisvereins). Damit besteht für alle BesucherInnen die Möglichkeit, den Eislaufplatz ohne Betreten eines Innenbereiches zu benutzen. Für Schuhe, Taschen etc. stehen neue Regale im Freien als Ablage zur Verfügung. Am Gelände selbst ist der Zugang zur Eisfläche neu geregelt und vom Ausgang von der Eisfläche getrennt, damit Abstände eingehalten werden können. Die maximale Gästeanzahl ist mit 250 Personen festgelegt.„Es ist uns ein großes Anliegen, dass gerade in diesem Winter alle unsere BesucherInnen mit einem guten Gefühl im Happyland Eislaufen können. Dafür setzen wir uns mit aller Kraft ein“, so Happyland Geschäftsführer Mag. Wolfgang Ziegler. „Für die Eislaufsaison 2020/21 haben wir viele Überlegungen angestellt. Unser Präventionskonzept ermöglicht es Happyland Gästen, ihre Freizeit aktiv und unbeschwert zu verbringen.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.

Online-Veranstaltung
Politik & Pandemiemanagement in NÖ - die große Diskussion

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen