Erich Biberich

Beiträge zum Thema Erich Biberich

Lokales
Innenstadtkoordinator Erich Biberich und Bürgermeister Mario Abl (v.l.).

Geschäftsideen
"Stadt Up“ Trofaiach: So kommt Leben in die Innenstadt

Eine innovative Innenstadtförderung eröffnet kreativen Unternehmensgründerinnen und Gründern neue Chancen in der Stadt Trofaiach. TROFAIACH. Die Stadtgemeinde Trofaiach setzt seit Jahren auf eine professionelle Innenstadtentwicklung, mit dem Ziel, die Belebung und Entwicklung des Stadtzentrums weiter voranzutreiben. Die Zahl der Leerflächen ist in den vergangenen drei Jahren um zwei Drittel zurückgegangen. Damit geben sich die Stadtverantwortlichen nicht zufrieden. Als neueste Initiative...

  • 03.10.18
Lokales
Rund 40 Personen, die in ihren Städten und Gemeinden für die Innenstadtentwicklung verantwortlich sind, waren für zwei Tage zu Gast in Trofaiach.

Vernetzung der Innenstadtverantwortlichen

Das 1. Österreichische Vernetzungstreffen der sogenannten "Ortskernkümmerer" fand in Trofaiach statt. TROFAIACH. Für eine erfolgreiche Attraktivierung der Ortszentren bedarf es einerseits ein umfassendes Bekenntnis aus der Politik zur Konzentration auf die Ortsmitten. Andererseits sind Personen notwendig, die sich darum kümmern, dass die vorgesehenen kleinen und großen Projekte zur Belebung des Zentrums bedarfsorientiert und zeitgemäß umgesetzt werden. Diese Menschen werden als...

  • 20.04.18
Lokales
Erich Biberich ist der Stratege für die Innenstadtentwicklung von Trofaiach.

Nicht raunzen, sondern handeln

Die Stadtgemeinde Trofaiach hat neue Wege für die Zukunft ihrer Innenstadt eingeschlagen. TROFAIACH. Die Hauptstraße und das historisch gewachsene Zentrum in Trofaiach haben schon bessere Zeiten gesehen. Das Ortszentrum hat sich an die Peripherie verlagert, neue Verkaufsflächen sind dort entstanden. Ein Problem, mit dem Trofaiach nicht alleine dasteht. Die Stadtverantwortlichen nehmen diese Situation ernst und wollen dieser Entwicklung gezielt entgegensteuern. Seit eineinhalb Jahren setzt die...

  • 22.11.16
  •  1
Wirtschaft
Kreativteam der Lebenshilfe: Martina Haßler, Sandra Tatzreiter, Liliya Kovaleva, Mirijam Rham und Nicole Stranegger (v.l.).

Beim "Tandler" werden alte Sachen wie neu

Neues Umweltbewusstsein und lokale Kreativität vereint in einem Geschäft. TROFAIACH. Im Sinne eines nachhaltigen Umgangs mit gebrauchten Gegenständen stellt die „Re Use“-Bewegung einen Gegenpart zur Wegwerfgesellschaft unserer Zeit dar. Mit der Eröffnung eines „Re Use“-Shops in der Hauptstraße 46 wird das nachhaltige Wiederverwenden in den Vordergrund gerückt, aber auch einen weiteren Ort der Begegnung in der Innenstadt darstellen. Das Gemeinschaftsprojekt der Stadtwerke Trofaiach GmbH,...

  • 30.09.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.