Ernst Rabl

Beiträge zum Thema Ernst Rabl

Bezirkshauptmann Werner Kreisl gelobte Christian Tauschek (links) zum neuen Bürgermeister von Ried/Riedmark an.
7

Knapper Sieg
Christian Tauschek ist neuer Bürgermeister von Ried/Riedmark

Mit 13 zu 12 Stimmen wählte der Rieder Gemeinderat Christian Tauschek (SPÖ) zum neuen Ortschef und Nachfolger von Ernst Rabl. RIED/RIEDMARK. Ganz knapp ging die geheime Abstimmung für Christian Tauschek, bisher Vize-Bürgermeister von Ried in der Riedmark, aus: 13 Stimmen erhielt der 56-Jährige in der Gemeinderatssitzung am 28. September. Gegenkandidat Martin Peterseil von der ÖVP war ihm mit 12 Stimmen knapp unterlegen. Neuer Vize-Bürgermeister ist SPÖ-Fraktionsvorsitzender Christian...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Christian Tauschek, Ernst Rabl, Nationalrats-Abgeordnete Sabine Schatz und Christian Blumauer (alle SPÖ, von links n. rechts).

Ried/Riedmark
Christian Tauschek soll Langzeit-Bürgermeister Ernst Rabl nachfolgen

Christian Tauschek soll Ernst Rabl als Bürgermeister von Ried nachfolgen – die BezirksRundschau berichtete. Auch die ÖVP stellt einen Kandidaten. RIED/RIEDMARK. Ernst Rabl (SPÖ) verabschiedet sich nach fast 25 Jahren als Bürgermeister von Ried in den Ruhestand. Nächstes Jahr wird er 70 Jahre alt. Neben zahlreichen Projekten für die Ortsentwicklung nennt er als großes Highlight seiner Amtszeit die Sicherung der ärztlichen Versorgung. "Der Motor ist immer gelaufen in der Gemeinde. Jetzt freue...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Martin Peterseil, ÖVP.

Ried/Riedmark
Martin Peterseil kandidiert für Bürgermeisteramt in Ried

Der Rieder Gemeinderat wählt am 28. September einen neuen Bürgermeister. Die SPÖ schickt Vize-Bürgermeister Christian Tauschek als Nachfolger für Ernst Rabl (SPÖ) ins Rennen. Die ÖVP präsentiert mit Martin Peterseil einen Gegenkandidaten. RIED/RIEDMARK. Am 28. September wird in Ried in der Riedmark ein Nachfolger von Langzeit-Bürgermeister Ernst Rabl, der sein Amt zurücklegen wird, gewählt. Die SPÖ hat bereits vor dieser Wahl Christian Tauschek als Nachfolger präsentiert. Mit 11 von 25...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Bürgermeister Ernst Rabl (rechts) feierte vor vier Jahren 20-jährige Amtszeit, Christian Tauschek ist seit zehn Jahren Vize-Bürgermeister.

Amtswechsel
Ried in der Riedmark bekommt bald neuen Bürgermeister

Christian Tauschek soll diesen Herbst die Funktion von Langzeit-Bürgermeister Ernst Rabl übernehmen. RIED/RIEDMARK. Er gehört zu den längstdienenden Ortschefs im Bezirk Perg: Ernst Rabl (SPÖ) ist bereits seit mehr als 24 Jahren im Amt. Im Herbst tritt der Rieder Bürgermeister in den Ruhestand, kündigte er in der SPÖ-Ortsparteizeitung an. Sein Nachfolger soll Christian Tauschek werden, seit zehn Jahren SP-Vize-Bürgermeister. Im vergangenen Vierteljahrhundert hat sich in Ried einiges getan:...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Michaela Alexandru und Benedikt Friedrich Krebs

Junges Ärzte-Paar übernimmt ärztliche Versorgung in Ried

Michaela Alexandru und Benedikt Friedrich Krebs übernehmen Gruppenpraxis ab 1. April. RIED IN DER RIEDMARK. In der 4.200-Einwohner-Gemeinde ist die ärztliche Versorgung für die Zukunft gesichert. Weil der langjährige Allgemeinmediziner Adolf Strohmaier bald in Pension geht und Thomas Leitner die Gemeinde Richtung Linz verlässt, war man auf der Suche nach neuen Ärzten. Bürgermeister Ernst Rabl und Adolf Strohmaier hatten sich gemeinsam um eine Nachfolge bemüht – mit Erfolg. Michaela Alexandru...

  • Perg
  • Michael Köck
Fieberhaft wird nach einem Arzt gesucht.

Ried in der Riedmark bangt um ärztliche Versorgung

RIED IN DER RIEDMARK. Die Gemeinde könnte bald ohne Allgemeinmediziner dastehen. Zurzeit betreiben Adolf Strohmaier und Thomas Leitner eine Gruppenpraxis. "Dr. Leitner hat uns nun überraschend mitgeteilt, dass er im Frühjahr wieder nach Linz zurückgeht. Die Investition ist ihm zu groß", sagt Bürgermeister Ernst Rabl (SP). Leitner hätte in Zukunft in einer bereits geplanten Gruppenpraxis in Grünau ordinieren sollen. Er ist noch bis Ende März in Ried tätig. Strohmaier wird bald in Pension gehen....

  • Perg
  • Michael Köck
1 27

Rieder Glitzerhaus leuchtet wieder

Seit 1. Dezember erstrahlt das Haus von Anna und Erich Haider in Niederzirking. RIED/RIEDMARK. Freitag, 1. Dezember, 17 Uhr. Auf die Minute genau gibt Erich Haider das Kommando: "Es werde Licht". Seit über 25 Jahren erhellt das Haus in Niederzirking 19 den Ortsteil der Gemeinde Ried. Anfangs schaltete Haider die Beleuchtung aber nur am Wochenende ein. Seit 1999 leuchtet sein Haus jeden Tag im Advent. Auch heuer fanden sich unzählige Nachbarn und Freunde zur Einschaltfeier ein. Jedes Jahr unter...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Klaus Weißengruber, Max Oberleitner, Ernst Rabl und Felix Schübl jun. (v. l. n. r.).
2

Neue Löschwasserzisterne sorgt für mehr Sicherheit

SCHWERTBERG, RIED/RIEDMARK. Die Gemeinden Ried/Riedmark und Schwertberg, das oberösterreichische Landesfeuerwehrkommando und die Firma Weißengruber haben beim Firmengelände der Großtischlerei in Niederzirking eine 220 Quadratmeter große Löschwasserzisterne errichtet. Die Investitionskosten in Höhe von 55.540 Euro wurden untereinander aufgeteilt. Mit dem neuen Löschbehälter steht den Feuerwehren auch ohne lange Schlauchleitungen zu Hydranten genügend Löschwasser zur Brandbekämpfung zur...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Gerhard Track, Sabine Schatz, Birgit Gerstorfer, Bgm. Ernst Rabl und Vzbgm. Christian Tauschek beim Grillfest in Ried.

Oberösterreichs neue SPÖ-Chefin auf Besuch in Ried in der Riedmark

Birgit Gerstorfer kam zum Grillfest RIED IN DER RIEDMARK. Die neue Vorsitzende der SPÖ Oberösterreich, Birgit Gerstorfer, besuchte am Sonntag, den 26. Juni das Grillfest der SPÖ Ried in der Riedmark. Das jährliche Fest der SPÖ Ortsorganisation war ein toller Erfolg, da das Wetter glücklicherweise mitgespielt hat. Bürgermeister Ernst Rabl und Parteivorsitzender Gerhard Track freuten sich über mehr als 300 Besucher beim Jugend- und Bildungsheim in Ried. Für die Unterhaltung der Kinder sorgten...

  • Perg
  • Michael Köck
Der scheidende Obmann Hubert Tauschek mit seiner Nachfolgerin Herta Hiesböck und Bgm. Ernst Rabl (links)

Herta Hiesböck neue Obfrau des Pensionistenverbands Ried in der Riedmark

RIED IN DER RIEDMARK. Am 23. März gab Hubert Tauschek nach 13 Jahren erfolgreicher Arbeit den Vorsitz des Pensionistenverbandes Ried aus gesundheitlichen Gründen an Herta Hiesböck ab. Hubert Tauschek galt als engagierter Obmann und führte den Verband mehr als 13 Jahre vorbildlich. Die Mitgliederzahl wuchs in dieser Zeit auf mehr als 300 Damen und Herren an. Nachfolgerin ist die ehemalige Amtsleiterin Herta Hiesböck. Die einstimmige Wahl zur Vorsitzenden im voll besetzten Saal des Gasthauses...

  • Perg
  • Michael Köck
Foto: v.links: Vizebürgermeister Christian Tauschek, Christine Rabl, Ernst Rabl, Landesparteivorsitzender Johann Kalliauer, Gerhard Track

Ried: Kalliauer gratuliert Rabl zum 20-jährigen Bürgermeister-Jubiläum

RIED. Als Überraschungsgast für den Rieder Bürgermeister Ernst Rabl stellte sich der Landesparteivorsitzende Johann Kalliauer bei der SP-Ortssitzung am 29. März in Ried ein. Gemeinsam mit der SP-Fraktion gratulierte er Rabl zu dessen 20-jährigen Jubiläum als Bürgermeister. In seiner Ansprache würdigte Kalliauer Rabls Verdienste für die erfolgreiche Entwicklung der Gemeinde und bedankte sich für seinen persönlichen Einsatz. Ortsparteivorsitzender Gerhard Track und Vizebürgermeister Christian...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Ernst Rabl vor dem neuen Gebäude der FF Ried. Rabl ist selbst Mitglied bei der Feuerwehr. In der Hand hält er einen Nussknacker, den er vor 20 Jahren zum Amtsantritt erhalten hat.
6

"Das ist unwürdig für Bürgermeister"

Rotes Urgestein: Am Samstag feiert Ernst Rabl sein 20jähriges Jubiläum als Bürgermeister von Ried. RIED IN DER RIEDMARK. Am 5. März 1996 übernahm Ernst Rabl (SP) das Bürgermeisteramt in Ried. In der Zwischenzeit ist die Einwohnerzahl von 3400 auf 4150 Einwohner kräftig angewachsen. Große Projekte wie der Musikschul-Bau, der Neubau des Gemeindeamts, der Bau von drei Feuerwehrhäusern sowie die Ortsplatz-Gestaltung in Zirking wurden umgesetzt. Mit der BezirksRundschau blickt der längstdienende...

  • Perg
  • Michael Köck
Die Mitglieder des Vorstandes von links nach rechts
Bgm. Ernst Rabl, Ried/Riedmark, Bgm. Max Oberleitner, Schwertberg, Bgm. Herbert Brandstötter, Kefermarkt, Bgm. Stefan Weissenböck, Grünbach, Obmann Bgm. Josef Lindner, Gutau, Obmann Stv. Bgm. Anton Scheu

Hochwasserschutzverband Aist setzt die Weichen für die Zukunft

SCHWERTBERG, RIED IN DER RIEDMARK. Am 25. Jänner hat die Vollversammlung des Gemeindeverbandes Hochwasserschutz (HWS) Aist seine Gremien neu gewählt. Der siebenköpfige Vorstand wird von Obmann Bürgermeister Josef Lindner aus Gutau und seinem Stellvertreter Bürgermeister Anton Scheuwimmer aus Pregarten angeführt. Beide Herren stehen dem Verband seit 2007 vor und bleiben die nächsten sechs Jahre an der Spitze. Neue Prioritätenliste wird erstellt Der Verband setzt seine Schwerpunkte fort. Alle...

  • Perg
  • Michael Köck

Knapp 60 Flüchtlinge finden in Ried Unterkunft

RIED. In Ried werden unmittelbar in der nordwestlichen Nachbarschaft des Diakonieheimes in drei zu errichtenden Containerhäusern 48 Flüchtlinge vom Diakoniewerk untergebracht und rund um die Uhr betreut. Im alten Feuerwehrhaus werden im ersten Stock voraussichtlich weitere zwei Flüchtlingsfamilien (8-9 Personen) einen Platz finden. Darüber informiert die Gemeinde in einer Aussendung. Die Quartiere werden in Form von Selbstversorgungsquartieren geführt. Das bedeutet, dass die Flüchtlinge €...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Ausgangslage vor der Wahl in Ried: Die SPÖ hält bei 13 Gemeinderäten, die Volkspartei hat 9 Sitze, Grüne 2, BZÖ 1.

Ried in der Riedmark: Die absolute Mehrheit der SPÖ wackelt

Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 27. September 2015. Ausgangssituation in Ried in der Riedmark: Die FPÖ tritt diesmal in Ried neben SP, VP und Grünen an. Drei Kandidaten für den Bürgermeister-Sessel. RIED IN DER RIEDMARK. Hält sie oder hält sie nicht? Die Rede ist von der knappen absoluten Mehrheit, die die SPÖ im Rieder Gemeinderat mit 13 von 25 Mandaten hält. Stimmen kosten dürfte den Sozialdemokraten das Antreten der Freiheitlichen. Neben Rot und Blau kämpfen am 27. September noch ÖVP...

  • Perg
  • Michael Köck
Vizebürgermeisterin Rosa Gumplmayr, Seniorenbund-Obmann Florian Wahl, Bürgermeister Ernst Rabl
2

Ried in der Riedmark: Silbernes Ehrenzeichen an Florian Wahl

RIED IN DER RIEDMARK. Seniorenbund-Obmann Florian Wahl wurde in seiner Funktion als langjähriger Obmann des Seniorenbundes Ried das Silberne Ehrenzeichen der Marktgemeinde Ried in der Riedmark verliehen. Bürgermeister Ernst Rabl und Vizebürgermeisterin Rosa Gumpelmayr gratulierten.

  • Perg
  • Michael Köck
Vizebgm. Josef Lettner, Architekt Erich Schlager, Harald Weingartsberger, Bürgermeister Ernst Rabl, 2. Landttagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer, Vizebgm. Christian Tauschek, Landtagsabg. Annemarie Brunner,  Neue Heimat Direktor Robert Oberleitner, Kommandant Andreas Höflinger, Bezirkskommandant Josef Lindner.

Spatenstichfeier für Zeughausneubau in Ried in der Riedmark

RIED IN DER RIEDMARK. Die FF-Ried in der Riedmark bekommt ein neues Feuerwehrhaus. Mit einer Spatenstichfeier gaben Bürgermeister Ernst Rabl und Kommandant Andreas Höflinger im Beisein von viel Prominenz aus Politik und Feuerwehr am Donnerstag, 7. August, den Startschuss dazu. Als Bauführer wurde von der Gemeinde die Stadterneuerungsgesellschaft der Neuen Heimat in Linz beauftragt. Der 4-torige Neubau der auf einem gemeindeeigenen Grundstück in zentraler Lage errichtet wird kostet 1,3...

  • Perg
  • Michael Köck
Die Victor-Adler-Plaketten Träger vlnr: SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Sabine Schatz, Landesrätin Gertraud Jahn, Vzbgm. Christian Tauschek, Franz Tremetzberger, SPÖ-Vorsitzender Gerhard Track, Erich Haider, Robert Helm, Bgm. Ernst Rabl
1

Ried in der Riedmark: Höchste Auszeichnung für drei Sozialdemokraten

RIED IN DER RIEDMARK. Die Victor-Adler-Plakette ist die höchste Auszeichnung der SPÖ und wird an Mitglieder für mindestens 40 Jahre Mitgliedschaft und 25 Jahre Funktionärstätigkeit überreicht. Im Rahmen einer eigenen Veranstaltung zur Ehrung langjähriger Mitglieder in der Musikschule konnte die SPÖ Ried drei verdiente Mitglieder und Funktionäre mit dieser Auszeichnung ehren. Neben Bürgermeister Ernst Rabl, der die Laudatio für die Geehrten hielt, und SPÖ-Vorsitzendem Gerhard Track bedankte sich...

  • Perg
  • Michael Köck
Das Feuerwehrhaus der FF Ried wird aufgelassen.
4

Ried in der Riedmark: Bau-Boom, neues Feuerwehrhaus, Mega-Zeltfest

RIED IN DER RIEDMARK. Das baufällige Hauptquartier der Freiwilligen Feuerwehr Ried direkt im Ortskern wird aufgelassen. Um 1,3 Millionen Euro wird hinter dem Spar-Markt Wall heuer neu gebaut. Die Gemeinde steuert 300.000 Euro bei, die Feuerwehr 100.000 Euro. Im Mai eröffnet im Gebäude des ehemaligen Adeg-Markt Wall ein Elektrogeschäft. Zur Ortskernbelebung tragen auch die im Vorjahr eröffnete Diakonie-Werkstätte sowie der Shop bei. Ried wächst Im vergangenen Jahr eröffnete zudem Robert...

  • Perg
  • Michael Köck
Bgm. Ernst Rabl, Friedrich Hackl (FF Ried/Riedmark), VzBgm. ChristianTauschek, Kulturausschussvorsitzende Margit Dalpiaz und ÖVP-Fraktionsobmann und 
Kommandant der FF Ried/Riedmark Andreas Höflinger
2

Ried in der Riedmark: Verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet

RIED IN DER RIEDMARK. Am Freitag, 31. Jänner, wurden verdiente Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Sport und Feuerwehrwesen von der Gemeinde geehrt. Vizebürgermeister außer Dienst Alois Diwold und Johann Dirnberger wurden mit dem Ehrenring der Gemeinde für ihr langjähriges Engagement für die Gemeinde gewürdigt. Leopold Mayrhofer und Direktor Wilhelm Resch wurde das Goldene Ehrenzeichen der Gemeinde überreicht. Unter den Geehrten auch die beiden ehemaligen Feuerwehrkommandanten der FF...

  • Perg
  • Michael Köck

80. Geburtstag von Heinrich Ebersteiner

RIED IN DER RIEDMARK. Bürgermeister Ernst Rabl, eine Abordnung der Feuerwehr, des Bauernbundes und Seniorenbundobmann Florian Wahl gratulierten dem rüstigen 80iger zu seinem runden Geburtstag sehr herzlich.

  • Perg
  • Michael Köck
Erwin Kastner (re.) bei seiner Angelobung 1990 mit Ex-Bezirkshauptmann Heinz Steinkellner und Franz Gusenbauer (†). Kastner wird ab 2014 der dienstälteste Bürgermeister im Bezirk.
1 2

Rücktritte: Ablöse von Bürgermeistern steht bevor

Vier Ortschefs hören vor den Wahlen 2015 fix auf. Bei weiteren Bürgermeistern stehen Zeichen auf Abschied. BEZIRK (mikö). Noch zwei Jahre bis zu den nächsten Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Herbst 2015. Heißt: Ab 28. September dürften Gemeinderäte für den Rest der Periode neue Bürgermeister wählen. Das nährt Spekulationen um baldige Rücktritte einiger Ortschefs. Schon jetzt sind einige Abschiede vor den Wahlen 2015 fix: Karl Buchberger (SP, Luftenberg), Johannes Nenning (VP, St....

  • Perg
  • Michael Köck

Mega-Wohnprojekt: Parteien sind uneinig

Auf einer Fläche von fünf Fußballfeldern entstehen in Ried 36 Bauparzellen. Nicht zur Freude aller. RIED (mikö). "Wir sind momentan ohne Baugrund", sagt Bürgermeister Ernst Rabl. Im Gemeinderat wurden die Mayrgründe in Grünau in Bauland umgewidmet. Am fünf Fußballfelder großen Areal entstehen 36 Bauparzellen. Nicht zur Freude aller: Die ÖVP wollte die Abstimmung vertagen, das lehnte die SPÖ aber ab. Dann wurde geheim abgestimmt. Ergebnis: 14 Stimmen für die Umwidmung, vier Enthaltungen und...

  • Perg
  • Michael Köck
Der neue Spielplatz im Siedlungsgebiet Blindendorf in Ried wird zu Ferienbeginn eröffnet.

Kids dürfen sich schon auf Ferienbeginn freuen

RIED. Der neue Spielplatz im Siedlungsgebiet Blindendorf ist längst fertig. Die Kinder blicken schon mit großen Augen auf den noch abgesperrten Bereich: „Das Gras muss noch etwas wachsen“, sagt Bürgermeister Ernst Rabl. „Zu Ferienbeginn wird eröffnet“. 100.000 Euro hat das Projekt gekostet, die 32 Grundbesitzer auf dem 3000 Quadratmeter großen Areal zeigten sich versöhnlich: „Sie haben es an die Gemeinde um 300 Euro verpachtet, das Geld kommt aber jedes Jahr einem guten Zweck zugute“, freut...

  • Perg
  • Michael Köck
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.