Ernte

Beiträge zum Thema Ernte

Nicht nur für die Kühe war es heuer ein angenehmes Jahr, auch die regionalen Landwirte ziehen eine positive Bilanz.

Landwirtschaft
Viel Ertrag und kaum Ausfälle durch Unwetter

Nach zwei trockenen Jahren verlief der heurige Sommer für die heimischen Bauern sehr positiv. Nachdem sich fast der gesamte September von seiner schönsten Seite gezeigt hat, hat nun der Herbst Einzug gehalten. In der Landwirtschaft naht also der letzte Schnitt – Grund genug, um mit Peter Kettner, Obmann der Landwirtschaftskammer Liezen, das bisherige Jahr Revue passieren zu lassen. "Wenn man die Ernte betrachtet, dann war es heuer ein gutes Jahr. Die letzten Jahre waren eher trocken, heuer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
In Gröbming erntet die „Sonnenwelt“ für ihre Investoren nun „Einkaufsgold“.

E-Werk-Projekt
Erntezeit bei Gröbminger Sonnenwelt

Das Bürgerbeteiligungs-Sonnenkraftwerk „Gröbminger Sonnenwelt“ zahlt zum zweiten Mal Erträge aus – und zwar in Gröbminger Einkaufsgold. Diese Anlage gilt österreichweit als Musterbeispiel für regionale Kreislaufwirtschaft. 112.000 Kilogramm CO2 wurden bereits eingespart. Die Teilhaber an der „Gröbminger Sonnenwelt“ am Dach der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft haben dazu beigetragen, dass durch ihr Engagement von 1. Jänner 2017 bis 31. Dezember 2018 185.000 kWh an reinem...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Frost auch am Hochzeitstag: Hugo Kapun.

Nach Frostschäden kein Trauben-Import aus Slowenien

Die Weingärten, in denen Ende April die jungen Gescheine abgefroren waren, treiben wieder aus. Zum Teil sind die Triebe bereits ellenlang. Aber kann die Natur aufholen, was sie zerstört hat? Und dürfen die Winzer auf eine Schadens-Minimierung hoffen? Wir erkundigten uns bei Experten. Ing. Manfred Birnstingl, Geschäftsführer der Weinbauregion Rebenland, in der rund 150 Betriebe vertreten sind, ist skeptisch. Ob die Bei-Augen, die nun an den Rebstöcken grüne Hoffnung vermitteln, einen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
"Viele geschädigte Betriebe müssen massiv investieren, damit sie überhaupt weiter wirtschaften können", begründet Landwirtschaftsminister Andrä Ruprrechter das Maßnahmenpaket.
1 5 3

Frostschäden: Rupprechter kündigt Hilfe für betroffene Bauern an

Ein Paket aus kurz- und mittelfristig wirksamen Maßnahmen soll heimischen Bauern nach den Frostschäden helfen. ÖSTERREICH. Der durch die Wetterkapriolen Ende April verursachte Gesamtschaden in der Landwirtschaft wird auf über 200 Millionen Euro geschätzt – Tendenz steigend. Die genaue Schadenssumme stand noch nicht fest, als Bundesminister Andrä Rupprechter am 2. Mai in Wien ein Maßnahmenpaket vorstellte, das die Existenz betroffener bäuerlicher Familienbetriebe absichern soll. "Wenn die...

  • Sabine Miesgang
5 6

die bluzzerwelt ...

von mutter sigrid der anbauerin und sohn thomas dem verkäufer auf der wieden in mooslandl (gemeinde landl) beim fischer vulgo michelberger.

  • Stmk
  • Liezen
  • Friederike Amort

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.