Führungen

Beiträge zum Thema Führungen

Die Feuerwehr zeigt ihren Arbeitsalltag.

Regelmäßige Führungen
Die Linzer Feuerwehr hautnah erleben

LINZ. Die Faszination Feuerwehr hautnah erleben: Das ist bei einer Führung durch die Linzer Hauptfeuerwache an der Wiener Straße oder durch die neu adaptierte Feuerwache Nord möglich. Von Montag bis Donnerstag werden jeweils vormittags Termine für Gruppen von 10 bis 30 Personen angeboten. Ab zehn Jahren geeignetErfahrene Feuerwehrleute führen durch das Gelände und erzählen über den einen oder anderen Einsatz. Die Führungen sind für Feuerwehrfans ab zehn Jahren geeignet. Auch Einzelpersonen und...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
"Höhenplausch reloaded" am Dach des Lentos.
11

Museen öffnen ihre Türen für Kulturfans

Jedes Jahr findet am 21. Mai der Internationale Museumstag statt. Auch Lentos und Nordico beteiligen sich heuer wieder. Sowohl Kunst- als auch Stadtmuseum öffnen von 10 bis 18 Uhr ihre Türen für interessierte Besucher bei freiem Eintritt. Außerdem stehen einige spezielle Aktionen auf dem Programm. Unter dem Titel "You Draw Me Crazy" gibt es im Freiraum des Lentos von 10 bis 15 Uhr ein experimentelles Zeichenatelier mit Musik. Alle Besucher sind eingeladen, mitzumalen – ohne nachzudenken, je...

  • Linz
  • Nina Meißl
Gottfried Bechtolds Betonporsches sind vielen Linzern noch aus dem Kulturhauptstadtjahr 2009 in Erinnerung.
2

Lentos: Offene Türen für Rundschau-Leser

Am Donnerstag, 27. Oktober, stehen für alle Leserinnen und Leser der Stadtrundschau die Türen des Kunstmuseums von 17 bis 21 Uhr offen. Bei freiem Eintritt werden die Linzer Kunstschätze präsentiert und zwei neue Sonderausstellungen vorgestellt. Die Sammlung ist das Herzstück jedes Museums und wird seit heuer im Lentos Kunstmuseum neu präsentiert. Dieser Kunstschatz ist gespickt mit Meisterwerken der letzten 150 Jahre: Gustav Klimt, Oskar Kokoschka, Egon Schiele, Gabriele Münter, aber auch...

  • Linz
  • Nina Meißl
Zuerst vom Schiff aus die Kunstwerke entdecken ...
15

Linzer Hafen als „geilster Spielplatz in der Stadt“

"Mural Harbor" lockt als Outdoor-Galerie für Streetart Künstler und Besucher aus aller Welt an. „Zwei Jahre lang habe ich von meinem Schreibtisch im Boxxoffice auf diese grauen Wände gestarrt“, sagt Leonhard Gruber. Aus einer eher spaßeshalber gestellten Frage, ob man da nicht „etwas draufmalen“ könne, entstand innerhalb von drei Jahren der Mural Harbor – eine Galerie für Streetart und Graffiti im Linzer Hafen. „Rund 100 Wandbilder mit bis zu 30 Metern Höhe findet man hier inzwischen“, so...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die „Culture Pilots“ waren auch in der französischen Metropole Marseille aktiv.

Kulturlotsinnen sind "Success Story"

EU zeichnete Projekt des BFI OÖ als Erfolgsgeschichte aus. Die Wurzeln der Kulturlotsinnen (Culture Pilots) liegen im Kulturhauptstadtjahr Linz09. Das BFI OÖ entwickelte dafür ein interkulturelles Bildungs- und Integrationsprojekt. Migrantinnen wurden zur Kulturlotsinnen ausgebildet. Diese boten selbst zusammengestellte Stadtführungen an, die einen multikulturellen Einblick in ihren Alltag sowie Begegnungen von Einheimischen und Touristen erlaubten. "Die oft als schwierig und negativ empfundene...

  • Linz
  • Nina Meißl
Das Organisationsteam lässt aus Vorfreude die Elefanten fliegen (vlnr: Annette Höfer, Irene Lindmeier, Daniela Köppl, Manuela Schwenkreich, Christina Zwittag, Violetta Angelov, Katrin Brandmayer)
1 1

Altstadt wird zum "Dorf in der Stadt"

Mehr als 40 Türen, Innenhöfe, Keller, Ateliers, Betriebe werden am Sonntag, 14. April geöffnet sein. Die BewohnerInnen, GeschäftsinhaberInnen, KünstlerInnen, Wirte und Wirtinnen sind stolz auf „ihre“ Linzer Altstadt. Hat sich doch vieles zum Guten verändert in den letzten Jahren. Eine Vielzahl neuer Geschäfte, Ateliers und kunsthandwerklicher Betriebe haben sich angesiedelt und durch umfangreiche Renovierungen sowie Revitalisierungen wurde neuer, attraktiver Wohn- und Arbeitsraum geschaffen. Ab...

  • Linz
  • Nina Meißl
Michael Spindelegger folgt Josef Pröll

Killerinstinkt & Populismus

Top-Polit-Berater Thomas Hofer über den Weg aus der Führungskrise Mit ausgleichender Haltung, Machtbewusstsein, dosiertem Populismus und Killerinstinkt könne es der neue VP-Chef Spindelegger laut Polit-Berater Hofer schaffen. WIEN. Michael Spindelegger übernimmt ein schweres Erbe. Nach Affäre Strasser und Führungskrise bewegt sich die Bundes-ÖVP in Umfragen um 22 Prozent. Die BezirksRundschau hat Politik-Berater Thomas Hofer um eine Analyse gebeten. Sein Fazit: Spindelegger muss Autorität...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.