Feldhockey

Beiträge zum Thema Feldhockey

Arminen-Spielerin Kristine Vukovich (r.) im Zweikampf.
4

100 Jahre Hockey-Arminen
Arminen feiern ein Jahrhundert

Die Sportvereinigung Arminen feiert am 30. März im Wiener Rathaus ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum. HERNALS. Hockey zählt zu den schnellsten Ballsportarten der Welt. Athletik und Schnelligkeit, technische Fähigkeiten, Spielverständnis und ein hohes Maß an Ambition stehen bei dem olympischen Mannschaftssport im Mittelpunkt. All diese Attribute werden bei der SV Arminen aus Hernals seit 100 Jahren gehegt und gepflegt. 1919 von Studenten gegründet, zählen die Arminen zu den ältesten und...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Fußball bei den United World Games

Kärnten dank United World Games im Zentrum der Jugend

Von 20. – 23. Juni 2013 findet in Klagenfurt am Wörthersee Europas größter Jugendmultisportevent statt. In sieben Sportarten kämpfen rund 6.000 Kinder und Jugendliche um die begehrten Medaillen bei den United World Games. Unter der Patronanz der UNESCO und dem Motto „One World – a thousand friends“ besuchen an die 50 verschiedenen Nationen die Kärntner Landeshauptstadt. In 100 Tagen beginnt in Klagenfurt am Wörthersee erneut das bunte Treiben. Über 6.000 Kinder und Jugendliche aus der ganzen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Maurer
Obmann Markus Winkler (3. v. li.) registriert großes Interesse am neuen Feldkirchner Hockeyclub

Hockeyclub: 2012 geht es mit Ligabetrieb los

Neuer Feldkirchner Verein: Der erste Feld- und Hallen-Hockeyclub Kärntens. Markus Winkler hat Anfang Oktober den ersten Kärntner Feld- und Hallenhockeyverein gegründet. „Nachdem es in Kärnten keinen Verein gab, war es an der Zeit, einen solchen zu gründen“, sagt Winkler. Das Interesse an dieser Sportart – Feldhockey ist olympisch – ist bereits groß. „Derzeit haben wir 15 Leute beim Training“, so Winkler. Einige von ihnen haben bereits in Mödling gespielt. „Weil diese Sportart in Holland sehr...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.