fellnerhof

Beiträge zum Thema fellnerhof

Lokales
Kurt Bauernfried (Schriftführer), Volksschulleiter Wolfgang Müllner (2. Vorsitzender), Dr. Oskar Schild (1. Vorsitzender), Christine Pastre-Bauer (Beirätin), Lucas Riegler, BeD (Beisitzer), Mag. Elisabeth Streibel (Schriftführer Stv.), Hans Wondraczek, MB

Volkshochschule Krems: Rettung in Sicht

KREMS. "Bei den Gesprächen mit der Gemeinde konnten wir die Verantwortlichen vom Ernst der Lage überzeugen und sind auch auf Verständnis gestoßen", so verlautbart Oskar Schild, der erste Vorsitzende der VHS Krems jetzt, "eine konkrete Lösung konnte noch nicht gefunden werden, es wurden weitere Gespräche vereinbart." Eine Entspannung der Finanzsituation für 2016 ist dennoch eingetreten: Über Vermittlung von Bürgermeister Reinhard Resch haben sich eine Privatstiftung (Ponte Stiftung) sowie ein...

  • 20.04.16
Lokales

Nicht geschüttet sondern gespaltet und gerollt: Wir erstellen das größte Panart-Bild NÖs

Kommt alle in den Fellnerhof und lasst uns gemeinsam das *größte* gerollte Bild Niederösterreichs erstellen! In unserem abgeschlossenen Innenhof mitten in der Kremser Altstadt erstellen wir mit viel Farbe und diversen „Werkzeugen“ ein „Panart“-Bild, das in der Folge im Hafen Krems ausgehängt wird. Bitte möglichst alte Sachen anziehen – und viel gute Laune mitbringen. Für alle Kids im Alter von 6 bis 12 Jahren. Eure Trainerin: Christine Kastner. Wann geschieht das? Bitte beachten Sie...

  • 14.08.15
Lokales
8 Bilder

Miniausstellung für Gottfried Glechner

Für die Fans des Mundartschriftstellers aus Braunau gibt es nun eine kleine Ausstellung. BRAUNAU, LAMPRECHTEN. Als Mundartschriftsteller hat der verstorbene Innviertler Gottfried Glechner viele Fans begeistert. Diese können ihrem Lieblingsautor nun ganz nahe sein: In der Gemeindebücherei Lamprechten ist dem Autor eine Museumsvitrine gewidmet. Zu sehen gibt es Originalhandschriften und persönliche Handexemplare seiner bekanntesten Bücher "Unser Dorf" und "Der bairische Odysseus", aber auch...

  • 29.08.13
Lokales
Wolfgang Glechner (links), der Sohn von Gottfried Glechner (rechts), liest aus eigenen und Werken seines Vaters.

Glechner liest Glechner am Fellnerhof in Lambrechten

LAMBRECHTEN. Die Gemeindebücherei Lambrechten, der Kulturausschuss und die Familie Bögl veranstalten am Sonntag, 1. September, um 14 Uhr eine Buchpräsentation mit Lesung aus den Werken von Gottfried Glechner und Wolfgang Glechner. Der Heimatdichter Gottfried Glechner hat von seinem zwölften Lebensjahr bis zu seinem Studium in Lambrechten auf dem Fellnerhof in Stött 14 (Bögl/Dietrich) gelebt. Dort findet nun auch die Veranstaltung statt. Gottfried Glechners Sohn Wolfgang wird aus Werken seines...

  • 13.08.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.