Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

3

Bezirk Bruck an der Leitha
Polizei nimmt erneut Schlepper fest

Im Bezirk Bruck an der Leitha hat die Polizei innerhalb weniger Tage erneut in einem Lkw geschleppte Personen aufgegriffen und den Schlepper festgenommen.  BEZIRK BRUCK. (pa). In den Morgenstunden des 25. September 2020 griffen Bedienstete der Polizeiinspektion Regelsbrunn zehn syrische Staatsangehörige auf, die sich unberechtigt in Österreich aufhielten. Passanten nahmen die Fremden wahr und verständigten die Polizei. Die Aufgriffe erfolgten an zwei verschiedenen Örtlichkeiten im...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
1 5

Groß angelegte Fahndung
Polizei nimmt Schlepper im Bezirk Bruck fest

Die Polizei griff 38 unberechtigt aufhältige Personen, die in einem Kühl-Lkw versteckt nach Österreich kamen im Zuge einer groß angelegten Fahndung im Bezirk Bruck auf und nahm die Schlepper fest.  BEZIRK BRUCK. Bei der Polizeiinspektion Bruck an der Leitha gingen mehrere Anzeigen ein, dass ein Lkw bei der A4 Autobahnabfahrt Bruck an der Leitha West abgestellt wurde und dass aus diesem zahlreiche Menschen ausgestiegen und in die umliegenden Felder geflüchtet seien. Unter Einsatz eines...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
3 3

Festnahme eines Schleppers

Polizisten verhafteten Verdachtigen in Gottlesbrunn In Gottlesbrunn ging der Polizei ein dicker Fisch ins Netz. Ein 47-jahriger bulgarischer Staatsburger konnte als Schlepper uberfuhrt werden. Fur die Schleusung von Bulgarien nach Osterreich wurde sein Minivan umgebaut. Kaum Luft zum Atmen Unter der Bodenplatte der beiden hinteren Sitzreihen fanden die Ermittler ein Versteck. Der Hohlraum hatte keinerlei Luftung und war aufgrund der geringen Hohe sehr beengt. Auf diesem Wege wurden...

  • Bruck an der Leitha
  • Markus Leshem

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.