Feuerwehr Ehrwald

Beiträge zum Thema Feuerwehr Ehrwald

Lokales
Nachdem das Fahrzeug erfolgreich bei einem Dachstuhlbrand im Einsatz stand, wurde es anschließend in einem Festakt gesegnet.

Vom Dachstuhlbrand zur Fahrzeugsegnung
Ereignisreicher Tag für die neue Drehleiter der FFW Ehrwald

EHRWALD (eha). Beinahe musste der Festakt samt Segnung der neuen Drehleiter "DLK 23-12" der Feuerwehr Ehrwald zeitlich verschoben werden, da diese am selben Tag um 16:24 Uhr für einen Dachstuhlbrand alarmiert wurde. Schnell waren die Feuerwehrler vor Ort und bekämpften die Flammen erfolgreich. So konnte die Fahrzeugsegnung doch noch pünktlich um 17:30 Uhr starten. Der feierliche Festakt wurde anschließend im Ehrwalder Zugspitzsaal abgehalten. Unter den Ehrengästen befanden sich das Landes...

  • 13.11.19
Lokales
Die neue Drehleiter ist in Ehrwald angekommen. Im November wird sie geweiht.
3 Bilder

Feuerwehr Ehrwald
Neue Drehleiter in den Dienst gestellt

EHRWALD (rei). Ein besonderes Fahrzeug steht seit kurzem in den Garagen der Freiwilligen Feuerwehr Ehrwald: Es handelt sich um die erste Drehleiter "niedriger Bauart" in Österreich, eine "Magirus M32L-AS". Es war eine räumliche Beengtheit, die ein ganz spezielles Ausschreibungskriterium zur Folge hatte: Die Gerätehalle ließ nur eine maximale Höhe von 3,05 Metern für das neue Fahrzeug zu. Eine echte Herausforderung bei der Anschaffung. Mit der neuen Magirus M32L-AS konnte aber auch dieses...

  • 16.09.19
Lokales
Mit verschiedenen Methoden bekämpften die Feuerwehrmänner während der Übung einen Bodenbrand.
2 Bilder

Gemeinschaftsworkshop der Feuerwehren
Retter probten in Ehrwald Einsatz gegen Wald- und Bodenbrände

EHRWALD. Am 07.06.2019 um 18:00 Uhr fand am Ehrwalder Fußballplatz ein Gemeinschaftslehrgang zum Thema Boden- und Waldbrandbekämpfung statt. Gemeinsam mit allen Feuerwehren des Zwischentorens sowie den Flughelfern der Feuerwehr Reutte inkl. deren Waldbrandequipment konnten reale Szenen nachgestellt und schulungsmäßig bekämpft werden. Es gab insgesamt drei Stationen die alle Teilnehmer durchlaufen mussten. Angefangen über die einfachsten Methoden bis hin zur massiven Bewältigung eines ernsten...

  • 14.06.19
Lokales
v.l.: Kdt. HBI Björn Scherer mit dem neuen Oberfeuerwehrmann Kevin Pirker und Kdt.Stv. OBI Andreas Schennach.
2 Bilder

FFW Ehrwald
Florianifeier und Ehrungen

EHRWALD. Zur traditionellen Florianifeier trafen sich die Mitglieder der FF Ehrwald am Samstag, den 27. April in der Pfarrkirche. Kommandant HBI Björn Scherer konnte dazu auch Bürgermeister Martin Hohenegg und BFK Dietmar Berktold begrüßen. Im Anschluss an den Gottesdienst wurden die Beförderungen, Neuaufnahmen und Ehrungen vorgenommen: Den zweiten Erprobungstreifen erhielten Engelbert Klotz und Dominik Leiner. Zum Oberfeuerwehrmann wurde Kevin Pirker ernannt. Brandmeister wurde Sebastian...

  • 02.05.19
Lokales
Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurde Löschmeister Othmar Gstrein (Mitte) nach 50 Jahren aktivem Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Ehrwald in den Ruhestand verabschiedet.
2 Bilder

JHV der Feuerwehr Ehrwald
Ehrwalder Florianis hielten Rückschau

EHRWALD (eha). Bei der Freiwilligen Feuerwehr Ehrwald stand kürzlich die Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Das Jahr 2018 war für die Kameraden wieder sehr ereignisreich: Es wurden 32 Brandeinsätze davon 27 Fehl- oder Täuschungsalarme, 22 technische Einsätze, neun Absperrdienste und Verkehrsregelungen, vier Brandsicherheitswachen und 35 Arbeitseinsätze abgeleistet. Die Feuerwehrmänner nahmen auch wieder an diversen Kursen an der Landesfeuerwehrschule teil.  24 Lehrgänge sind im...

  • 24.01.19
Lokales
Alois Schretter (li.) übergab das neue Lade-Startgerät an Kdt. Björn Scherer.

Feuerwehr Ehrwald freut sich über neues Lade-Startgerät

EHRWALD. Die Firma ELMAG, unter Geschäftsführer Lorenz Einfinger, spendierte der Feuerwehr Ehrwald anlässlich der Ausrichtung des 44. Nassleistungsbewerbes ein Lade-Startgerät. Im Namen der Firma ELMAG überreichte Alois Schretter dem Kommandanten der Feuerwehr Ehrwald Björn Scherer das Gerät. Somit steht einer raschen Hilfe bei Startschwierigkeiten oder schwacher Batterien der Fahrzeuge nichts mehr im Wege.

  • 05.07.18
Lokales
Symbolbild

Terassenbrand in Ehrwald ging glimpflich aus

EHRWALD. Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Mittwoch gegen 17:40 Uhr auf der Terrasse eines Nebenhauses der Talstation der Ehrwalder Zugspitzbahn ein Brand ausgebrochen. Teile des Holzbodens, ein Gartentisch sowie mehrere Stühle standen in Vollbrand. Ein Mitarbeiter konnte die Flammen mittels Feuerlöscher zwar schnell bekämpfen, aber auch die Außenfassade wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Ehrwalder Feuerwehr rückte mit 30 Mann aus und führte Nachlöscharbeiten durch. Personen...

  • 23.02.17
Lokales
Eine gemeinsame Tunnelübung verbindet die Freiwilligen Feuerwehren von Lermoos, Ehrwald und Farchant.

EU fördert kleine Projekte im Grenzraum Bayern-Tirol

Die Freiwilligen Feuerwehren von Lermoos, Ehrwald und Farchant trainieren gemeinsam Tunneleinsätze. LERMOOS, EHRWALD, FARCHANT. Die Zusammenarbeit mit den bayerischen Nachbarn spielte für die Grenzregion Außerfern seit je her eine zentrale Rolle. Über EU-Förderungen aus dem Interreg-Programm Bayern-Österreich erfährt diese Zusammenarbeit eine wichtige Unterstützung. In der aktuellen Förderperiode der EU 2014-2020 gibt es bereits drei große grenzüberschreitende Projekte mit Außerferner...

  • 12.04.16
Lokales

Feuerwehr Ehrwald erhielt hohen Besuch

ERHWALD. Vor kurzem besuchten Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler und Bundesrätin Sonja Ledl-Rossmann die Feuerwehr Ehrwald. Im Gespräch mit Bürgermeister Martin Hohenegg und dem Bezirksfeuerwehrkommandanten sowie den Funktionären der Feuerwehr Ehrwald wurden aktuelle Themen besprochen. Wie am Vormittag beim Alarmierungsstichwort „Fahrzeugbrand im Lermooser Tunnel“ wieder unter Beweis gestellt wurde, verfügt die Feuerwehr Ehrwald auch unter Tags über eine schlagkräftige Mannschaft,...

  • 18.11.15
Lokales

Feuerwehr entfernte umgestürzten Baum

EHRWALD. Am 14.09.2012, um 17.15 Uhr, wurde auf der PI Lermoos gemeldet, dass beim Klärwerk Ehrwald – Lermoos oberhalb der Bahnstrecke ein Baum umgestürzt sei. Dieser drohte auf die Oberleitung der Außerfernbahn zu stürzen. Der umgestürzte Baum hing auf einem Steinschlagschutznetz der Bahn, ca. 50 Meter oberhalb einer senkrechten Felswand. Von der Feuerwehr Ehrwald wurde der Baum gesichert, um einen Absturz zu verhindern. Für diese Arbeiten musste die Zugsstrecke für ca. eine Stunde gesperrt...

  • 17.09.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.