Alles zum Thema FH Wiener Neustadt

Beiträge zum Thema FH Wiener Neustadt

Lokales
Insgesamt sind 140 Plätze für die FHKids Forscherferien 2019 verfügbar.

Ferien an der FH Wiener Neustadt: Tschüss Langeweile, hallo Forschung!

WIENER NEUSTADT (Red). Viele Eltern schulpflichtiger Kinder kennen das Problem: Der Urlaub ist aufgebraucht, und die Kinder wissen nicht, was sie mit der vielen freien Zeit im Sommer anfangen sollen. Aus diesem Grund hat die FH Wiener Neustadt die „FHKids Forscherferien“ ins Leben gerufen – eine Alternative für Eltern, die ihren Kindern unvergessliche Sommerferien bescheren möchten. Zum ersten Mal Campusluft schnuppern, Forschung hautnah erleben und jede Menge Spaß am Lernen und Entdecken...

  • 28.01.19
Lokales
Das gemeinsame Projekt soll dazu beitragen, die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nützen.

FTI-Call: Niederösterreichs Fachhochschulen kooperieren bei digitaler Transformation

WIENER NEUSTADT. Die voranschreitende Digitalisierung sorgte in den letzten Jahren dafür, dass die Herausforderungen der virtuellen Welt für MitarbeiterInnen in Unternehmen immer zahlreicher und vielseitiger wurden. Aus diesem Grund wurde ein neues Projekt ins Leben gerufen, um innovative Ansätze und neue Lösungen für einen erfolgreichen Arbeitsalltag zu erarbeiten. Dabei kommt es zur Zusammenarbeit der FH Wiener Neustadt mit anderen Bildungseinrichtungen in Niederösterreich. Ab Februar 2019...

  • 20.12.18
Politik
FH-Studentin Lisa Landzettel (wnsks) und Stadtrat Franz Dinhobl präsentierten die neuen Fahrzeiten der Linie G am Wiener Neustädter Hauptbahnhof

Planverbesserungen
Express-Busfahrten zwischen Bahnhof und Fachhochschule

Um die Erreichbarkeit der Fachhochschule Wiener Neustadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln noch einfacher und attraktiver zu gestalten, hat die Stadt Wiener Neustadt in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsbetrieb wnsks die Umläufe der Buslinie G und der FH-Kurse geändert. Die Busfahrten vom Wiener Neustädter Hauptbahnhof zur Fachhochschule und umgekehrt sind wie folgt: Abfahrtszeiten am Vormittag ab Hauptbahnhof zwischen 07:21 bis 09:21 Uhr: jeweils um '21, '25, '51 und '05. Außerhalb dieser...

  • 14.12.18
Lokales
Tatjana Steinwandter, MA (Fachbereich Marketing & Sales, FHWN), Mag. (FH) Andrea Buhl (Head of Digital Communications Unit, Ärzte ohne Grenzen), Daria Akoshali, Lisa Schilcher, Anna Martynova (3rd semester students, MBCi, Marketing Analytics), Christof Heimhilcher (Senior Consultant Conversion-Optimierung & E-Mail Marketing, edialog), Arne Ruhkamp (Senior Consultant Digital Analytics, edialog).

Studierende unterstützen Ärzte

Wiener Neustadt (Red). Die Studierenden des Master-Studiengangs Business Consultancy International hatten die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen im Rahmen eines Praxisprojekts umzusetzen. Für das Non-Profit Unternehmen „Ärzte ohne Grenzen“ arbeiteten sie an einem Website-Projekt und bekamen so spannende Einblicke in die Welt des Data-Driven Marketings. Im dritten Semester ihres Master-Studiums wurden die Studierenden im Kurs „Special Topics in Marketing Analytics 2“ mit einem Projekt betraut,...

  • 07.12.18
Lokales
DI (FH) Michael Kollegger (Leitung Innovative Software Systems FOTEC, Forschungsunternehmen der FHWN), Ing. Johannes Eßmeister (Digitalisierungsmanager bei ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH) und Mag. Josef Wiesler (Geschäftsführer der FHWN).

Digitalisierung
FH Wiener Neustadt baut am Haus der Digitalisierung aktiv mit

Wiener Neustadt (Red). Die Digitalisierung ist weiter auf dem Vormarsch. Aus diesem Grund hat es sich das Land Niederösterreich zum Ziel gesetzt, das gesamte Bundesland auf die digitale Transformation vorzubereiten. Eine Maßnahme dafür ist das sogenannte Haus der Digitalisierung, welches aktuell gemeinsam mit einem Netzwerk, bestehend aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen in Niederösterreich, entwickelt und aufgebaut wird. Zu den Zielen gehören die Steigerung der...

  • 04.12.18
Politik
Franz Breitsching (Bürgermeister Walpersbach), Wolfgang Fischl (Geschäftsführer des Vereins Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden), Sabrina Weiner, MA (Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Fachbereichs Marketing & Sales an der FHWN), Leonard Patrik Iacob, Alexandra Sirlinger (beide Studierende der FHWN), Bettina Hautz (Geschäftsführende Gemeinderätin Walpersbach), Cornelia Spanblöchl (Verein Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden), Ing. Wolfgang Haider (Gemeinderat Lanzenkirchen), Michael Nistl (Bürgermeister Katzelsdorf), Alois Hahn (Vizebürgermeister Bad Erlach) und Bernhard Treibenreif (Geschäftsführender Gemeinderat Bad Erlach).

Studierende präsentieren innovatives Social Media-Konzept für die Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden

Wiener Neustadt (Red). Im Rahmen der Niederösterreichischen Landesausstellung 2019 arbeitet die FH Wiener Neustadt verstärkt mit der Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden zusammen. Studierende des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsberatung (Lehrveranstaltung: Marketing- und Vertriebsprojekt) wurden beauftragt, innovative Social Media-Konzepte für den Verein zu entwickeln. Diese wurden am Mittwoch vor dem Auftraggeber präsentiert. „Ich bin stolz auf die professionelle Arbeit, die die...

  • 03.12.18
Lokales
v.l.n.r.: Jakob Pfeffer, MSc (Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für persönliche Kompetenzentwicklung), Prof. (FH) Dr. Elfie Hofer (Leitung Institut für persönliche Kompetenzentwicklung), Univ. Prof. Dkfm. Dr. Roland Gareis, Mag. Dr. Susanne Roiser, MA (Leitung Fakultät Wirtschaft), Mag. Josef Wiesler (Geschäftsführer der FH Wiener Neustadt).

Sozialkompetenz als bedeutender Faktor für Projekte

Wiener Neustadt (Red). Rund 100 TeilnehmerInnen ließen sich die Open Lecture zum Thema „Sozialkompetenzen für Projekte“ nicht entgehen. Grund für das große Interesse war nicht nur das Thema an sich, sondern auch Univ. Prof. Dkfm. Dr. Roland Gareis, ein vielzitierter Experte im Bereich Projektmanagement. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung sorgte Gareis für einen spannenden Vortrag, bei dem er zahlreiche Projektmanagement-Tipps für Studierende und MitarbeiterInnen der FH Wiener Neustadt...

  • 19.11.18
Lokales
In der großen Aula der FH Wiener Neustadt steht alles im Zeichen der Weltraumforschung.

Globart Space Hack
FH Wiener Neustadt vereint zwei innovative Wettbewerbe unter einem Dach

Wiener Neustadt (Red). Am 12. und 13. Oktober wird die FH Wiener Neustadt zum Austragungsort für den AR/VR Hackathon und den GLOBART Space Hack. In der kleinen Aula werden sich ProgrammiererInnen, GrafikerInnen und auch 3D-ModellentwicklerInnen zusammenfinden, um gemeinsam in Gruppen an einer neuen Software zum Thema Augmented bzw. Virtual Reality zu arbeiten. Die große Aula wird währenddessen zum Schauplatz für TeilnehmerInnen aus den Bereichen Raumfahrttechnik, Umweltdesign sowie Informatik....

  • 05.10.18
Lokales
Ing. Bernhard Böhm MSc. (FHWN, Fachbereich Marketing & Sales), Mag. (FH), Mag. iur. Peter Erlacher (COO FHWN); Johann Rädler (Abg.z.NR & Bürgermeister von Bad Erlach), Wolfgang Fischl (Geschäftsführer "Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden"), Sabrina Weiner BA, MA (FHWN, Fachbereich Marketing & Sales).

Erlebnisregion
Studierende entwickeln innovatives Social Media-Konzept für die Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden

Die FH Wiener Neustadt kooperiert im Zuge der NÖ Landesausstellung 2019 mit dem Verein „Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden“ und gewinnt damit einen wertvollen Praxispartner. WIENER NEUSTADT/BEZIRK (Red).  Die Studierenden des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsberatung (Lehrveranstaltung: Marketing- und Vertriebsprojekt) wurden beauftragt, ein innovatives Social Media-Konzept für den Verein zu entwickeln und werden dieses – wie es auch in der Praxis üblich ist – in einem finalen...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Mag. Josef Wiesler (CEO FHWN) und Prof. (FH) Mag. Dr. Karl Pinczolits (Leitung Fachbereich Marketing & Sales).

FH Sales-Competition
FH Wiener Neustadt gestaltet neues EU-Projekt SEASAC mit

WIENER NEUSTADT. Im Dezember 2018 startet ein neues EU-Projekt, die „South-East Asian Sales Competition“ – kurz SEASAC. Aufbauend auf dem Erfolgsformat der European Sales Competition wird damit für den südostasiatischen Raum ein vergleichbarer Verkaufswettbewerb für Studierende entwickelt. Die FH Wiener Neustadt ist als einzige österreichische Hochschule an der Entwicklung des Projekts beteiligt und gestaltet das neue Format maßgeblich mit. Während der nächsten drei Jahre werden...

  • 27.09.18
Lokales
v.l.n.r.: Amélie Wanke (L'Oréal Österreich GmbH), Jacqueline Piplitsch, Julia Krineczky, Claudia Julia Koch, Theresa Hierwek, Ines Ponweiser, Katharina Winter (L'Oréal Österreich GmbH).

#travelwithmay19

Studierende der FH erweitern Produktpalette von Kosmetik-Marke Maybelline New York Wiener Neustadt (Red). Praxisorientierte Lehre wird an der FH Wiener Neustadt aktiv gelebt. Bestes Beispiel dafür sind die beiden Lehrveranstaltungen „Brand Management“ und „Kommunikationsinstrumente“, in denen Studierende des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsberatung ein gemeinsames Praxis-Projekt für einen realen Auftraggeber erarbeiteten. L’Oréal Österreich GmbH stellte seine Kosmetik-Marke Maybelline New York...

  • 05.07.18
Lokales
Mag. Josef Wiesler (CEO FHWN) und Dr. Robert Pichler (Studiengangsleitung Business Consultancy International) empfangen die Gäste aus Hongkong.

Delegation aus Honkong zu Gast an der FH

Kooperationsgespräche zwischen Hongkong’s SchuldirektorInnen und FH Wiener Neustadt Wiener Neustadt (Red). Eine Delegation, bestehend aus SchuldirektorInnen aus Hongkong, besuchte kürzlich die FH Wiener Neustadt, um sich – neben einem ausführlichen Erfahrungs- und Wissensaustausch – auch über eine künftige Zusammenarbeit auszutauschen. Hauptaugenmerk lag auf dem englischsprachigen Bachelor-Programm Business Consultancy International, welches nicht nur in Österreich ein hervorragendes Standing...

  • 03.07.18
Lokales
V. l.n.r.: Viginia Grögl, MA (Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Business Consultancy International, FHWN), Herbert Auinger (Retail Digital Transformation | Raiffeisen Bank International), Dr. Karin Dobernig (Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Marketing & Sales, FHWN)

Bank der Zukunft – Talking Digital an der FH Wiener Neustadt

Digitale Transformation des Bankensektors, ein Thema der Zukunft Wiener Neustadt (Red). Am 3. Mai fand der zweite Teil der Open Lecture-Serie rund um die digitale Transformation und ihre facettenreichen Auswirkungen auf unterschiedliche Lebensbereiche statt. Severin Mayer-Heinisch (Retail Strategy & Products/Raiffeisen Bank International) und Herbert Auinger (Retail Digital Transformation/Raiffeisen Bank International) setzten die Open Lecture-Reihe mit einem spannenden Beitrag über die...

  • 09.05.18
Lokales
Das FH-Team trainiert für den Firmenlauf. Foto: ds

FH-Team ist startklar

Ein Team aus 39 Läufern geht beim 19. Firmenlauf an den Start WIENER NEUSTADT (ds). Topfit und startklar ist die Mannschaft der FH Wiener Neustadt. Gut so, denn beim 19. Firmenlauf am 7. Juni sind gute Kondition und Ausdauer gefragt. 39 Teilnehmer aus allen fachlichen Disziplinen, vom Chef bis zum Verwaltungsmitarbeiter, begeben sich an den Start, darunter sowohl Hobby- als auch Profiläufer. „Für uns ist dieses Event eine tolle Möglichkeit, um den Zusammenhalt im Team zu stärken. Es bietet...

  • 03.05.18
Lokales
v.l.n.r.: Priv. Doz. Dr. Sabine Pleschberger, MPH, Mag. Maria Schweighofer (FHWN), JProf. Dr. theol. Dipl.-Pflegepäd. (FH) Franziskus Knoll OP

Palliative Care – von der Hospizidee zur Fachdisziplin

Wenn man nichts mehr machen kann, ist noch viel zu tun! Wiener Neustadt (Red). Bildung & Fortbildung – der Bachelor-Studiengang Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege der FH Wiener Neustadt lud vergangenen Donnerstag zur Open Lecture „Weiterentwicklung in Palliative Care und Haltung in der Pflege“. Die mehr als 100 Gäste informierten sich über die Entwicklung und die Bedeutsamkeit der Haltung in der Betreuung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen bzw. chronisch fortschreitenden...

  • 02.05.18
Lokales
Die US-Delegation an der FH Wiener Neustadt.

Marshall-Reise 2018

Wissensaustausch an der FH Wiener Neustadt Wiener Neustadt (Red.) Die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) organisiert gemeinsam mit der Marshallplan-Jubiläumsstiftung und der amerikanischen Botschaft die jährliche Marshall-Reise nach Österreich. Im Rahmen dieser sind zwischen dem 22. und 28. April Termine in Wien, Wiener Neustadt, Graz und Linz geplant. Aerospace Industries – so lautet das diesjährige Schwerpunktthema – lässt sich wunderbar mit dem erfolgreichen Master-Studiengang Aerospace...

  • 24.04.18
Lokales
Wissensaustausch in der neuen Bibliothek.

Wissen und Literatur für alle

Die Bibliothek im Zentrum sieht sich als Ort der Wissensvermittlung Wiener Neustadt (Red). Zum Workshop „Bibliothek und Armut“ wurden Wiener Neustädter Vereine und Einrichtungen mit sozialem Schwerpunkt eingeladen. Dieser Erfahrungs- und Wissensaustausch unterstützt das Bibliotheksteam der FH Wiener Neustadt bei der Weiterentwicklung des Gesamtkonzeptes für die neue Bibliothek im Zentrum und ermöglicht darüber hinaus den Aufbau eines wertvollen Netzwerks. „Eine Bibliothek soll in der heutigen...

  • 23.04.18
Leute
Claudia Altmann-Pospischek mit ihren ehemaligen Arbeitskollegen vom Magistrat Karin Poiß und und Rainer Spenger
3 Bilder

Was für ein Glück

Krebspatientin Claudia Altmann-Pospischek liest aus ihrem Buch "Unheilbar aber glücklich" WIENER NEUSTADT. Mit 38 Jahren bekam Claudia Altmann-Pospischek die Diagnose Krebs. Unheilbar! 2 Jahre sollte sie noch leben. Doch dann ließ sich die taffe Wr. Neustädterin nicht unterkriegen und motivierte alle ihre Lebensgeister. Das ist jetzt vier Jahre her und seitdem hat sie es sich zur Aufgabe gemacht anderen Leidensgenossinnen mit ihren Erfahrungen in ihren Vorträgen wie jüngst in der...

  • 03.03.18
Lokales
Der österreichische Nanosatellit PEGASUS erforscht als dritter österreichischer Himmelskörper die Weiten des Weltalls.

2.700 Umrundungen und 120 Mio. Kilometer

Neustädter Nanosatellit Pegasus dreht seit einem halben Jahr im Orbit seine Runden. WIENER NEUSTADT. Am 23. Juni 2017 hob die indische PSLV-Trägerrakete vom Weltraumhafen Satish Dhawan, Indien, ab. Mit an Bord PEGASUS, der Forschungssatellit der FH Wiener Neustadt.  „Vor gut einem halben Jahr wurde PEGASUS in den Orbit geschickt, um dort Messungen in der bisher nur wenig erforschten Thermosphäre vorzunehmen. Mittlerweile hat er die Erde mehr als 2.700 Mal umrundet und dabei 120 Mio. km...

  • 12.01.18
Wirtschaft
Der niederösterreichische Satellit PEGASUS sendet nach wie vor Daten aus dem Weltall
9 Bilder

"Frohe Weihnachten" aus dem All – Satellit PEGASUS sendet Grüße aus der Galaxie

PEGASUS, der Satellit, der Mitte Juni mit niederösterreichischer Beteiligung in den Orbit geschickt wurde, feiert pünktlich zu Weihnachten sein 6-monatiges Jubiläum. Am 23. Juni um 9.06 Uhr brach Jubel im Kontrollzentrum Langenlebarn (Bezirk Tulln) aus: PEGASUS lebt und ist voll funktionsfähig! Exakt ein halbes Jahr später besteht erneut Grund zu Freude: Das Gemeinschaftsprojekt der FH Wiener Neustadt mit der TU Wien und den Experten von "STG" (Space Tech Group) ist weiterhin auf...

  • 22.12.17
  •  5
Lokales
v.l.n.r. vorne: Daniel P. Hammer, Sencer Yücesan, Mariia Shevchuk, hinten: Álvaro Blay Sempere, Bryan Weimer, Rene Serrano Pedersen, Tomas M. Hamann, Dr. Carsten Scharlemann (Studiengangsleitung Aerospace Engineering), Roger Bjørstad & Samyak Ratnakar.

FH Wiener Neustadt erforscht zukunftsweisende Raumfahrtantriebe

Wiener Neustadt (Red.).- Im Auftrag der Europäischen Raumfahrtbehörde entwickelt die FH Wiener Neustadt gemeinsam mit ihrem Forschungsunternehmen FOTEC die Raumfahrtantriebe der Zukunft. Bestes Beispiel dafür ist der Aerospace Engineering-Student Flavio Baduini, der im Rahmen seiner Master-Arbeit Feldemissionsantriebe in der Schwerelosigkeit erforscht. Wiener Neustadt, 25. Oktober 2017 – In der Raumfahrt existieren viele verschiedene Antriebe. Einer davon, der so genannte Feldemissionsantrieb,...

  • 26.10.17
Lokales
v.l.n.r.: Mag. Gerhard Janovsky (Direktor der BHAK/BHAS Wiener Neustadt) und Mag.(FH) Mag.iur Peter Erlacher, Chief Operating Officer der FH Wiener Neustadt

FH und BHAK/BHAS Wiener Neustadt auf innovativen Wegen

Wiener Neustadt (Red.). Innovationen in Lehre, Forschung und Entwicklung entstehen oftmals aus wissenschaftlichen Kooperationen. Deshalb haben die FH Wiener Neustadt und die BHAK/BHAS Wiener Neustadt beschlossen, künftig enger zusammenzuarbeiten, um vom Know-how und den Erfahrungen des jeweilig anderen zu profitieren. Wiener Neustadt, 20. Oktober 2017 – Der neue FH City Campus macht die Fachhochschule Wiener Neustadt und die Bundeshandelsakademie bzw. Bundeshandelsschule der Stadt Wiener...

  • 21.10.17
Lokales

Zwei neue Studiengänge an FH

FH Wiener Neustadt wächst um zwei begehrte Studiengänge – Agrartechnologie & Robotik WIENER NEUSTADT. Die jüngste Ausschreibung des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft konzentrierte sich besonders auf so genannte MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). 450 neue FH-Studienplätze sind zu vergeben. Die FH Wiener Neustadt hat mehrere Vorhaben eingebracht und heute den erfreulichen Bescheid erhalten, dass ab Herbst 2018 der österreichweit...

  • 12.10.17
Lokales

FH Wiener Neustadt: Müllner statt Meisenberger

WIENER NEUSTADT. Mag. Julia Müllner leitet seit September den Master-Studiengang „Entrepreneurship & Applied Management“ an der FH Wiener Neustadt. Sie hat diesen von Beginn an mitentwickelt und maßgeblich geprägt. MMag. Dr. Sarah Meisenberger gab die zusätzlich übernommene Leitung ab, um sich künftig voll auf die Weiterentwicklung ihres Master-Programms „Wirtschaftsberatung & Unternehmensführung“ an der FH Wiener Neustadt konzentrieren zu können. „Ich freue mich auf diese neue...

  • 05.09.17
  • 1
  • 2