Fidelium

Beiträge zum Thema Fidelium

Lokales
Beste Stimmung ist Jahr für Jahr am Kleinmariazeller Kirtag angesagt. Heuer stimmt man sich schon am Vortag ein.

Ortsreportage Eichkögl
Kleinmariazeller Kirtag bietet heuer noch mehr

Heuer gibt es vor dem Kirtag im Fidelium noch eine Einstimmung nach Maß. Wer regionale Festkultur zu schätzen weiß, ist am Kleinmariazeller Kirtag bestens aufgehoben. Rund 2.000 Besucher pilgern Jahr für Jahr nach Eichkögl, um den Kirtag zu zelebrieren. Heuer werden rund 40 Standler den Weg vom Kirchplatz bis zum Sportplatz säumen. Neben Helikopterflügen und einem Autodrom wird auch regionale Kulinarik vom Feinsten geboten. So kredenzt etwa der lokale Musikverein den "Musiburger". Heuer...

  • 02.03.20
Lokales
Auf den Hügeln des Vulkanlands liegt in idyllischer Landschaft die Gemeinde Eichkögl, die ein idealer Wohnort ist.
4 Bilder

Ortsreportage
In Eichkögl lässt's sich leben

Der Wallfahrtsort besticht durch hohe Wohnqualität und hat großen Zuzug. Inmitten idyllischer Landschaft und auf den Hügeln des Steirischen Vulkanlands liegt die Gemeinde Eichkögl, die ideal an die Städte Feldbach, Gleisdorf und Graz angebunden ist. Aktuell zählt man knapp 1.400 Einwohner, wobei sich die Zahl aufgrund des großen und konstanten Zuzugs stets nach oben verändert. Wohnraum für ZuzugDie Verantwortlichen der Gemeinde sind stets bemüht, neue Wohnfläche zu schaffen – so wurden...

  • 02.03.20
Leute
Friedrich Monschein (l.) in der Hauptrolle als Alfons Zipperich
5 Bilder

Theater in Eichkögl
In Eichkögl wird im Hühnerstall ermittelt

Theaterrunde Eichkögl spielt aktuell den "Mord im Hühnerstall" von Regina Rösch in drei Akten. Fans der Theater-Kriminalistik kommen im Fidelium auf ihre Kosten: Unter der Bühnenregie von Josef Fuchs und Friedrich Monschein wird aktuell der "Mord im Hühnerstall" von Regina Rösch aufgeführt. Aufgeteilt in drei Akte gilt des den Mörder zu finden, und die Verstecke für die Leiche erweisen sich auch allesamt als unbrauchbar. Die Nerven liegen blank in Eichkögl. Zu sehen ist das Theaterstück...

  • 09.02.20
Leute
Zum Brüllen: Betty O lässt keinen kalt.

Gewinnspiel
2 x 2 Karten für Betty O in Eichkögl

Betty O ist am 5. April (19.30 Uhr) im "fidelium" in Eichkögl "unvermundbar". Im Rahmen ihres humoristischen Musik-Kabaretts wagt sie einen Blick hinter die Kulissen aller "Supi-Puppis" und nimmt selbstironisch vom Blind Date bis zum Mami-Wahnsinn, vom Urlaubsflirt bis zum Sockentango, über die Wunschfigur bis hin zum Traummann alles aufs Korn, was ihre "Liederatur-Werkstatt" bisher gekreuzt hat. Viel Glück!Wir verlosen für das audiovisuelle Erlebnis der Premiumklasse 2 x 2 Eintrittskarten –...

  • 05.03.19
Lokales
Die Kleinsten haben es hier gut: 12.000 Euro hat die Gemeinde in den neuen Spielplatz vor der Volksschule investiert.
2 Bilder

Gemeinde Eichkögl
Eine kleine Gemeinde mit großen Ansprüchen

Die Wohngemeinde muss in Sachen Nahversorgung aufholen. Der Ortschef hat Visionen. Ebenen sind in Eichkögl auf dem 430 Meter hohen Kogel dünn gesät, dennoch sind Bauplätze in der 1.350-Seelen-Gemeinde keine Mangelware. Der junge Ort – die Gemeinde Eichkögl gibt es erst sei 51 Jahren – mit der bekannten Pfarr- und Wallfahrtskirche "Klein Mariazell" steht für hohe Wohnqualität. Seit dem laufenden Schuljahr ist die Volksschule wieder vierklassig. Auch der Kindergarten platzt aus allen Nähten. 52...

  • 26.02.19
Leute
Die Darsteller des Theaters Eichkögl auf großer Bühne: Verwechslungen prägen das Leben in der Senioren-Wohngemeinschaft.

Be(t)reutes Wohnen
Theatergruppe Eichkögl spannt Lachmuskeln an

Das diesjährige Theaterstück "Be(t)reutes Wohnen" bietet kurzweilige Unterhaltung im Fidelium. Die Theaterrunde Eichkögl gibt es seit nunmehr bereits mehr als 16 Jahren, und es ist keineswegs ruhig geworden um die Truppe. Im Gegenteil: Auf dem heurigen Programm, man hat sich auf Volksstücke und Komödien mit Humor spezialisiert, steht Wolfgang Bräutigams "Be(t)reutes Wohnen". In drei Akten sorgen die Laiendarsteller für ein heilloses und lustiges Durcheinander mit Verwechslungen in der rüstigen...

  • 17.02.19
Leute
Die Raabtaler Jagdhornbläser musizierten beim Jägerfest im Eichkögler Fidelium.

Jägerfest
Fideles Jägerfest mit typischer Kulinarik in Eichkögl

Die Jagdgemeinschaft Mitterfladnitz mit ihrem Obmann Karl Posch hatte zum diesjährigen Jägerfest ins Fidelium in Eichkögl geladen. Neben einem großen Schätzspiel und vielen wertvollen Geschenkskörben gab es einen Hauptpreis zu gewinnen.Am aufgebauten Schießstand konnte man sich als Jäger versuchen. Neben der kulinarischen Versorgung mit Wildspezialitäten und Getränken war mit insgesamt vier Musikgruppen bestens für die musikalische Unterhaltung in Eichkögl gesorgt.

  • 29.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.