Firmenbus

Beiträge zum Thema Firmenbus

Der Lenker kam aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.
3

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Schwierige Fahrzeugbergung in Braunau

Der Fahrer eines Firmenwagens kam am Abend des 18. Jänners aus bislang unbekannter Ursache mit einem Firmenkastenwagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.  BRAUNAU. Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war am 18. Jänner gegen 19 Uhr mit seinem Firmenkastenwagen in Ranshofen auf der B156 in Fahrtrichtung Braunau unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer von der Straße ab und prallte wenige Meter weiter gegen einen Baum....

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Am Firmenbus entstand durch den Brand Totalschaden.
2

Firmenbus wurde in Neusiedl bei Güssing ein Raub der Flammen

In Neusiedl bei Güssing ist ein Firmenwagen bei einem Brand zerstört worden. Laut Polizei war ein elektrischer Defekt der Auslöser. Der Firmenbus war auf einem Privatgrundstück abgestellt. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr standen der Motor- und Fahrgastraum in Vollbrand, das Feuer konnte aber bald gelöscht werden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Unfall in Weeg am 30. Oktober 2017: Ein Firmenbus ist in dieses Auto einer St. Willibalderin gekracht. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt.
4

Frontalcrash auf der Eferdinger Bundesstraße: Firmenbus kracht in Auto

Der Lenker eines Firmenbusses kam am Montag, 30. Oktober 2017, zwischen Jagern und Raab ins Schleudern. Die Lenkerin im anderen Auto, eine Frau aus St. Willibald, wurde bei dem Unfall verletzt. RAAB, ENZENKIRCHEN, ST. WILLIBALD. Wie die Polizei mitteilt, war die Lenkerin aus St. Willibald gegen 17:05 Uhr mit ihrem Pkw auf der B129 – Eferdinger Bundesstraße – in Richtung St. Willibald unterwegs. Zur selben Zeit fuhr der Lenker des Firmenbusses, ein Mann aus St. Roman, auf der B129 in Richtung...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Werkzeug und Navi aus Firmenbus gestohlen

MATTIGHOFEN. Unbekannte Täter entwendeten laut Polizeibericht im Zeitraum von 9. bis 12. Juni 2017 aus einem Firmenbus ein Navigationssystem, drei hochwertige Bohrmaschinen und einen Schlagschrauber. Der Firmenbus war zum Tatzeitpunkt in einer Firmenzufahrt in Mattighofen abgestellt. Die Werkzeuge konnten im Zuge der Erhebungen unweit des Tatortes in einer Wiese aufgefunden werden. Vom Navigationsgerät fehlt jede Spur.

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Firmenbus aufgebrochen und Werkzeug gestohlen

BRAUNAU. Der Bus war auf einem Parkplatz am Trentinerplatz in Braunau am Inn abgestellt. Der bislang unbekannte Täter zwängte im Zeitraum von 4. bis 7. Dezember die Seitenscheibe aus der Fahrertüre, wobei diese zerbrach. Im Anschluss betätigte er die Zentralverriegelung und öffnete so den Laderaum. Danach entwendete der unbekannte Täter hochwertiges Werkzeug aus dem Firmenfahrzeug. Die genaue Schadenssumme steht derzeit nicht fest, dürfte jedoch mehrere Tausend Euro betragen.

  • Braunau
  • Sandra Kaiser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.